Samsung SyncMaster B2430L (Full-HD LCD Monitor 24) für 119€ inkl.VSK@Ebay
251°Abgelaufen

Samsung SyncMaster B2430L (Full-HD LCD Monitor 24) für 119€ inkl.VSK@Ebay

25
eingestellt am 15. Nov 2011
- Größe: 61,0cm (24") 16:9, 1.920 x 1.080 Full-HD Auflösung
- Reaktionszeit 5 ms, Kontrast 70.000:1
- Anschlüsse: VGA/DVI-D
- Formatumschaltung 4:3/16:9

Idealo-Preisvergleich liegt bei 136€

Testberichte...
testberichte.de/p/s…tml

Bewertungen von Amazon-Kunden...
amazon.de/pro…s=1

Beste Kommentare

Ich frag mich ja immer noch für was man HDMI bei nem Bildschirm braucht, aber zur Not gibts ja nen Adapter.

25 Kommentare

Preis: hot
aber er ist schon älter
KEIN HDMI!
Aber hier wird ja der Preis bewertet und nicht das Produkt
und der ist heiß !!!

Ich frag mich ja immer noch für was man HDMI bei nem Bildschirm braucht, aber zur Not gibts ja nen Adapter.

Korrektur:Preisvergleich bei idealo 136€

Schism

Ich frag mich ja immer noch für was man HDMI bei nem Bildschirm braucht, aber zur Not gibts ja nen Adapter.



Hast recht!

Schism

Ich frag mich ja immer noch für was man HDMI bei nem Bildschirm braucht, aber zur Not gibts ja nen Adapter.



Beispiel:
Mein Laptop hat nur einen VGA- und einen HDMI-Ausgang. Möchte ich ihn also an meinen Monitor anschließen und das Bild digital übertragen, benötige ich den HDMI-Eingang im Monitor.

Oder würdest du in dem Fall lieber auf die analoge Bildübertragung via VGA zurückgreifen?

Schism

Ich frag mich ja immer noch für was man HDMI bei nem Bildschirm braucht, aber zur Not gibts ja nen Adapter.



Stimmt, hast auch recht.
HDMI sollte schon da sein

Tolles Gerät für´s kleine Geld. Er ist auch
sehrgut zum Spielen geeignet, ein Bekannter
von mit nutzt ihn dafür, mit sehr guten
Ergebnissen.

Schism

Ich frag mich ja immer noch für was man HDMI bei nem Bildschirm braucht, aber zur Not gibts ja nen Adapter.


ebay.de/itm…03b

Schism

Ich frag mich ja immer noch für was man HDMI bei nem Bildschirm braucht, aber zur Not gibts ja nen Adapter.


also prinzipiell sind die signale über hdmi und dvi identisch und kompatibel, nur dass hmdi zusätzlich verschlüsselung kann, die aber schon geknackt ist. solange der monitor einen digitalen eingang hat, ist das alles miteinander kompatibel. nicht kompatibel ist dagegen displayport... aber wer brauch schon sowas

Wer braucht schon HDMI? Also Filme gugg ich uffm Full HD LCD TV und Bluray Player.. Und an meinen beiden Grafikkarten sind zusammen 4xDVI und 8xDP... Also auch da kein Bedarf an HDMI.. Wird total überbewertet Wenn der Monitor nid so doof aussehen würde, dann hätt ich mir glatt noch 2 jetzt zu dem Preis geholt.. Der eine fühlt sich schon echt einsam..^^

Trotzdem netter Deal...

Schism

Ich frag mich ja immer noch für was man HDMI bei nem Bildschirm braucht, aber zur Not gibts ja nen Adapter.



Unter normalen Umständen wirst du keinen Unterschied feststelllen, wenn die Grafikkarte mitspielt. Einzigst eine Erstjustierung könnte bei VGA notwendig sein. Und HDMI / DVI ist im Prinzip auch egal. Das Bild kann via Adapter oder Adapterkabel so oder so übertragen werden. Nur mit dem Ton (via HDMI) könnte es bei einem Monitor ohne Lautsprecher Probleme geben

So ein Mist, schon wieder nicht das was ich suche. Bin immer noch auf der Suche nach einem günstigen Monitor mit HDMI Eingang und Boxen. Dann kann ich nämlich das Soundsignal per HDMI an den Monitor übertragen und von dort ggf. durch den Kopfhörerausgang an meine 2.1 Anlage weiterleiten. Erspart mir ein Kabel am Laptop.
Hat da vielleicht jemand ne Idee/Tipp?

ich habe genau dieses model vor ein paaaar monaten bei amazon gekauft und man muss sich keine illusionen machen ... 24" bei 120 euro ... da ist es einfach unmöglich en kontrast von schwarz zu weiss wie bei nem amoled display hinzubekommen
ich kann diesen monitor sehr empfehlen da er nicht hässlich wie viele andere ist und keine bildfehler bei nicht dualchannel dvi kabel verursacht wie mein lg Vorgänger

der preis ist gut und der monitor auch, wer also auf lautsprecher und hdmi keinen wert legt ist hier gut bedient
einziger -punkt ist das die touchtasten direkt in der mitte sind und man die dinger im dunkeln gar nicht erst suchen braucht da man, was bei tochtasten üblich ist, nix finden wird

wenn er jetzt noch paar Lautsprecher hätte würde ich den sofort kaufen, schade.
Ich suche ein 24" zoll für´s Schlafzimmer mit Lautsprecher, hat wer einen Tip? Möchte nur meinen Mediaplayler anschließen sonst nichts.

Kann mir vielleicht jemand sagen, ob der für den Anschluss an einer PS3 (mit vorhandenen HDMI->DVI Adapter) geeignet ist, oder kann mir vielleicht einen anderen 24" empfehlen?

icefly

wenn er jetzt noch paar Lautsprecher hätte würde ich den sofort kaufen, schade.Ich suche ein 24" zoll für´s Schlafzimmer mit Lautsprecher, hat wer einen Tip? Möchte nur meinen Mediaplayler anschließen sonst nichts.


notebooksbilliger.de/tft…0hd

Anumunrama

ich habe genau dieses model vor ein paaaar monaten bei amazon gekauft und man muss sich keine illusionen machen ... 24" bei 120 euro ... da ist es einfach unmöglich en kontrast von schwarz zu weiss wie bei nem amoled display hinzubekommen

amoled displays haben auch allesamt eine völlig falsche farbdarstellung....das ist gewollt, da so die farben kräftiger wirken aber "richtig" sind die farben keinesfalls.
Von dem abgesehen dass amoleds weiss nicht mal ansatzweise vernünftig darstellen können.

Schism

Ich frag mich ja immer noch für was man HDMI bei nem Bildschirm braucht, aber zur Not gibts ja nen Adapter.



ist das auch nen DVI-D Kabel oder DVI-I???
passt auf jedenfall??

blackdevilbad

also prinzipiell sind die signale über hdmi und dvi identisch und kompatibel, nur dass hmdi zusätzlich verschlüsselung kann, die aber schon geknackt ist. solange der monitor einen digitalen eingang hat, ist das alles miteinander kompatibel. nicht kompatibel ist dagegen displayport... aber wer brauch schon sowas



Um das mal richtigzustellen: Der Monitor kann natürlich auch HDCP (die Verschlüsselung für z.B. BluRays). DVI-D kann HDCP, der einzige funktionelle Unterschied zu HDMI ist, dass hier kein Ton mit übertragen wird.

Es steht sogar in der Artikelbeschreibung: "DVI-D (mit HDCP)"

Mit einem kleinen Adapter kann dieses Gerät an jedem HDMI-Ausgang angeschlossen werden.

Ist nicht stufenlos neigbar. lässt nur kippen.

Preis ist super. Aber leider wieder 16:9

Erst diese Unart mit den Schminkspiegeln und nun werden die Displays immer schmaler. Ich warte ja noch auf 23" 21:9 Monitore oO

Ein guter 16:10 Monitor zu dem Preis wäre genial

blackdevilbad

nicht kompatibel ist dagegen displayport... aber wer brauch schon sowas


Für DP gibts sowohl Adapter für DP->HDMI (sogar inkl. Ton wenn das Ausgabegerät es unterstützt) als auch DP->DVI. DP wird von den professionellen Geräten von Dell, Lenovo (und Apple) unterstützt. Ich finde es gut, weil ich damit von meinem ThinkPad aus immer genau ein Kabel brauche, egal was ich anschließe. Aber das ist ja auch gar nicht das Thema hier.

Zum Thema: Das ist halt hier ein absolutes Spar-Modell. Da hat sich niemand Gedanken gemacht ob ein HDMI Sinn macht oder nicht, man hat es einfach aus Kostengründen weggelassen. Im Gegensatz zu VGA, DVI und DP fallen bei HDMI nämlich Lizenzkosten an.

Meiner Meinung nach macht ein HDMI am Monitor nur dann Sinn, wenn man zusätzlich auch Alibi-Lautsprecher (taugen ja meist eh nicht) und/oder eine Kopfhörer-Buchse einbaut. Dann kann man alles anschließen (Notebook, PS3, BD-Player, etc.) und hat keinen Kabelsalat. Noch besser, habe ich auch mal bei einem Samsung gesehen, ein Line-Out und ein Toslink hinten (zu den Boxen bzw. zum AVR) und ein KH-Ausgang vorne.

Für die meisten HDMI-Geräte ergibt es überhaupt gar keinen Sinn diese per DVI-Adapter an diesen Spar-Monitor anzuschließen, da bleibt ja der Ton auf der Strecke. Lediglich bei Notebooks oder Rechnern im allgemeinen kann das einen Sinn machen. In den meisten Fällen fressen dann die Kosten für den Adapter das kleine Geld auf was man sich beim Monitor gespart hat. Muss man halt im Einzelfall ausrechnen ob es sich lohnt. Ich nehme da lieber einen Monitor der schon alle Anschlüsse hat.

Vielleicht eine dumme Frage aber ich stell se trotzdem:

Meine Eltern brauchen einen neuen Fernseher. An dem Platz geht aber maximal ein 24" Fernseher hin. Kann man diesen Monitor als Fernseher "missbrauchen" oder hat jemand einen Tipp für einen Fernseher in der Grösse.

klar kannst du den dafür verwenden, sofern du nicht auf scart angewiesen bist. also wenn du hdmi receiver hast,kriegst du den per adapter an den tft


PS: Monitor kam heute Mittag an, funzt perfekt, KEIN pixelfehler, bin zufrieden =)

Fjelltroll

Vielleicht eine dumme Frage aber ich stell se trotzdem:Meine Eltern brauchen einen neuen Fernseher. An dem Platz geht aber maximal ein 24" Fernseher hin. Kann man diesen Monitor als Fernseher "missbrauchen" oder hat jemand einen Tipp für einen Fernseher in der Grösse.

http://www.notebooksbilliger.de/samsung+syncmaster+b2430hd
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text