-28°
ABGELAUFEN
Samsung U28D590D 4K 28" Monitor @ MeinPaket

Samsung U28D590D 4K 28" Monitor @ MeinPaket

ElektronikAllyouneed Angebote

Samsung U28D590D 4K 28" Monitor @ MeinPaket

Preis:Preis:Preis:569,59€
Zum DealZum DealZum Deal
Preis ist nicht ganz so gut wie letztes Mal (siehe: http://www.mydealz.de/deals/neuer-uhd-monitor-samsung-u28d590p-mit-1ms-gamer-359711), aber wer jetzt gerade einen sucht...

Gutscheincode: "6SPAREN" 605,95 € - 6% = 569,59 €

Versandkostenfrei

Vergleichspreis ca. 599 €

Technische Daten sollten bekannt sein - in Kurzform:
3840 x 2160 Pixel @ 28"
2 x HDMI 1.4
1 x DisplayPort 1.2
LED-Backlight
1 ms grey-2-grey

Hier noch ein Test vom Heise-Verlag: heise.de/ct/…tml

9 Kommentare

Leider kein Hdmi 2.0,oder ist Displayport 1.2 gleichwertig?

Solange es keine Hardware mit HDMI2.0-Output gibt ist das verschmerzbar, eine passende Grafikkarte braucht man eh, und dann nimmt man halt Displayport 1.2 für 60 Hertz. HDMI-Zuspieler sind dann eben auf 30 Hertz beschränkt.

Größtes Manko an dem Bildschirm ist die fehlende VESA-Aufnahme für nen Monitorarm, sonst hätte ich längst bestellt, aber Samsung hielt es scheinbar für viel sinnvoller die Anschlüsse mittig auf der Rückseite zu platzieren.

Displayport ist eh besser als HDMI.

"Letztes Mal" = hukd.mydealz.de/dea…e=2 ff und Displayport in der aktuellen Version ebenso wie TN an sich auch noch nicht der Weisheit letzter Schluss.

Was soll dein Link jetzt aussagen?



Gibt auch einige mit 100x100 VESA, allerdings immer noch mit TN-Panel was für mich einfach das größte Manko ist. Will eigentlich den 34UM95 von LG, aber der Preis schreckt mich ab. Dann noch die Ankündigung von Samsung und Intel das man billige UHD-Monitore auf den Markt bringen will, allerdings nur mit 24", was mir einfach zu klein ist.

Das Panel war in der c't nicht schlecht weggekommen.
Wer sich für UHD interessiert sollte sich mal die c't 10/2014 anlesen.
60Hz wird derzeit von wenigen Grafikkarten unterstützt, selbst 30Hz sind kein Selbstläufer. Weiterhin ist die Betriebssystemseitige Skalierung immer noch problematisch, am besten gehts wohl mit Windows 8.1 - daß bei O$X nichts gescheit funktioniert wundert mich auch nicht.
Derzeit wäre mir die Kombination neue Graka, Update auf Win 8.1 (wofür ich dann ne neue SSD beschaffen würde) plus Monitor zuviel Aufwand, so schlecht sind die gewohnten 2560x1440 auch nicht X)
Wenn die sonstigen Voraussetzungen gegeben wären würde ich keinen Moment zögern



Das mit der VESA Halterung war genau auf den Samsung hier bezogen, das entsprechende Modell von Dell würde die Möglichkeit bieten, ist aber leider ne Ecke schlechter. Das nur günstige TN Panels verbaut werden find ich gar nicht so tragisch, will hauptsächlich nen großen Desktop haben für ne Entwicklungsumgebung, da ist Farbtreue und Blickwinkelstabilität nicht so wichtig.
Naja mal noch nen halbes Jahr warten, bis dahin dürfte sich einiges getan haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text