Samsung UE48JU6050 48 Zoll Fernseher, 4K Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV 800Hz
281°Abgelaufen

Samsung UE48JU6050 48 Zoll Fernseher, 4K Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV 800Hz

29
eingestellt am 11. Aug 2015
Die Aktion läuft bis 0:00 Uhr

■ Preisvergleich

Idealo ab 824,89€:
idealo.de/pre…tpb


■ Technische Spezifikation

• Diagonale: 48"/122cm
• Auflösung: 3840x2160
• Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming)
• 3D: nein
• Tuner: 1x DVB-T/-T2/-C/-S/-S2
• Video-Anschlüsse: 3x HDMI 2.0 (MHL), Komponenten (YPbrPr), Composite Video
• Audio-Anschlüsse: Digital Audio Out (1x optisch), 1x Kopfhörer (3.5mm)
• Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, LAN, 1x CI+-Slot
• Wireless: WLAN (integriert)
• Betriebssystem: Tizen
• Prozessor: Quad-Core
• Unterstützt: HEVC, DivX-HD, DivX, MPEG-4 AVC
• Audio-Decoder: Dolby Digital Plus, DTS
• Audio-Gesamtleistung: 20W (2x 10W)
• Besonderheiten: Webbrowser, Webservices, HbbTV, DLNA-Client, Unicable
• Energieeffizienzklasse: A+
• Jahresverbrauch: 89kWh
• Leistungsaufnahme: 64W (typisch), 0.3W (Standby)
• Abmessungen mit Standfuß: 108.7x70.1x27.8cm
• Abmessungen ohne Standfuß: 108.7x63.1x6.3cm
• Gewicht mit Standfuß: 11.30kg
• Gewicht ohne Standfuß: 11.00kg
• VESA: 400x400
• Herstellergarantie: zwei Jahre

■ Highlights & Details

• UHD Technologie
• UHD-Upscaling
• Micro Dimming Pro
• Wide Color Enhancer (Plus)
• 2015-Reihe mit neuer Software
• Kein 3D

29 Kommentare

Verfasser

7534509-gPZAG

6er Serien sind leider Crap - aber der Kurs ist gut.

wow, aber braucht man 4K? für Gaming vielleicht aber sonst?

housebeatz

6er Serien sind leider Crap


könntest das ein bißchen erklären, wäre nett, bin nicht SO in der Thematik drin

bioapfel

wow, aber braucht man 4K? für Gaming vielleicht aber sonst?



Bei einem 60 Zoller kann 4 K ja echt Sinn machen!
Aber bei einem 48 Zoller? Wohl eher nicht!

housebeatz

6er Serien sind leider Crap - aber der Kurs ist gut.



Die 2015er 6er Serien Modelle sind in der Tat nicht so empfehlenswert, aber die 2014 6er Serie war echt top und extrem empfehlenswert: fast immer 100 Hertz nativ, 3D schon bei den günstigen Modellen, etc.

bioapfel

wow, aber braucht man 4K? für Gaming vielleicht aber sonst?



und wie immer hängt es einfach nur vom sitzabstand ab

bioapfel

wow, aber braucht man 4K? für Gaming vielleicht aber sonst?



Das ist sowieso klar.
Aber niemand wird mit 1m Abstand vor seinem TV sitzen, nichtmal wenn es "nur" ein Zoller ist.

bioapfel

wow, aber braucht man 4K? für Gaming vielleicht aber sonst?



ich hab derzeit nen 48" und ca 2 meter abstand, da würde ich uhd gerne nehmen

bioapfel

wow, aber braucht man 4K? für Gaming vielleicht aber sonst?



Du würdest keinen Unterschied zwischen Full und Ultra HD sehen bei 2 m Abstand bei einem 48 Zoller!

edgecrusher

Die 2015er 6er Serien Modelle sind in der Tat nicht so empfehlenswert


Kann man das irgendwo nachlesen, bzw. wo kann man sich einen groben Markt-Überblick verschaffen (mit verlässlichen Tests)?

Leider bekommt man kaum noch 2014 Modelle, und wenn dann nicht gerade günstig zu bekommen.

Verfasser

edgecrusher

Die 2015er 6er Serien Modelle sind in der Tat nicht so empfehlenswert



Zwar keine Tests aber eine gute Seite um zumindest zu verstehen worin die Unterschiede der ganzen Modelle sind:
zambullo.de/fer…tml

Weiß jemand von euch, ob sich die Standfüße um 180 Grad nach innen drehen lassen? Ich habe nämlich nur eine Standfläche von 90cm X)

Warum die JU6xxx-Modelle nicht die allererste Wahl sind, liegt am Panel. Siehe mein Bildeinstellungs-Thread,
hifi-forum.de/vie…tml (bei "Warnung vor 50 Hz-Panels").

Im Prinzip war es auch schon bei den letztjährigen Modellen so, dass der HU6900 - das einzige 6er-UHD-Modell - nur ein 50-Hz-Panel hatte. Allerdings hat man bei der JU6xxx-Serie jetzt viel mehr Modelle, alle nur mit 50 Hz. Zugleich gibt es kaum noch vernünftige J6xxx-Modelle (Full HD). Der Kunde wird also automatisch zu den JU-Modellen geleitet. Obwohl die ersten voll empfehlenswerten JU-Modelle erst bei JU7xxx anfangen...

bioapfel

wow, aber braucht man 4K? für Gaming vielleicht aber sonst?


hört sich fast so an wie vor 10 Jahren einer sagte 800x600 für den Röhrenfernseher sind genug weil das Auge sowieso nicht mehr erkennen kann.
So ein Blödsinn. In 10 Jahren haben wir das zigfache an Bildpunkten. Und das ist auch gut so.
Meine Quad HD Auflösung auf 5 Zoll sind auch noch nicht perfekt.
Perfekt wird es erst wenn ich meine Hand und den Bildschirm am Smartphone nicht mehr unterscheiden kann.

Fruuhtz

Weiß jemand von euch, ob sich die Standfüße um 180 Grad nach innen drehen lassen? Ich habe nämlich nur eine Standfläche von 90cm X)



Abmontieren und an die Wand schrauben?

edgecrusher

Du würdest keinen Unterschied zwischen Full und Ultra HD sehen bei 2 m Abstand bei einem 48 Zoller!



Das ist ganz einfach subjektive Wahrnehmung. Gab Zeiten da hat man gesagt bei Handys mit über 300ppi kann das Menschliche Auge keinen Unterschied mehr erkennen, soltle di eAuflösung höher sein. Dieses Märchen ist überholt. Ich saß 1,5m vor nem 32 Zoller und war auch froh über 1080p statt nur 768p. Ich behaupte mal ich erkenne sehr wohl den Unterschied zwischen Full HD und UHD bei 2 m Abstand und 48". Ich bin allerdings auch empfindlich. Meine Frau und Mutter zum Vergleich erkennen in der Tat kaum einen nennenswerten Unterschied zwischen den 768p und 1080p auf dem 32 Zoller. ; )

Meggo74

hört sich fast so an wie vor 10 Jahren einer sagte 800x600 für den Röhrenfernseher sind genug weil das Auge sowieso nicht mehr erkennen kann. So ein Blödsinn. In 10 Jahren haben wir das zigfache an Bildpunkten. Und das ist auch gut so. Meine Quad HD Auflösung auf 5 Zoll sind auch noch nicht perfekt. Perfekt wird es erst wenn ich meine Hand und den Bildschirm am Smartphone nicht mehr unterscheiden kann.



Blödsinn was du schreibst. Setz dich doch erstmal etwas näher mit den Fähigkeiten des menschlichen Auges auseinander.
Hier gibts eine gute leicht zu verstehende Darstellung, ab wann man zwischen UHD und FHD unterscheiden kann: rtings.com/ima…png

edgecrusher

Blödsinn was du schreibst. Setz dich doch erstmal etwas näher mit den Fähigkeiten des menschlichen Auges auseinander. Hier gibts eine gute leicht zu verstehende Darstellung, ab wann man zwischen UHD und FHD unterscheiden kann: http://www.rtings.com/images/resolution-4k-ultra-hd-chart.png



Die Grafik zeigt schön wie hierbei zu kurz gedacht ist. Mit den Formeln lässt sich das einfach nicht verallgemeinenern. Ich alls Brilleneule habe 120% Sehleistung (Vater = Optiker) ..
Vorsicht mit Halbwahrheiten - zur not selber nachdenken. Wir Menschen unterscheiden uns in so vielen, warum sollte unsere visuelle Wahrnehmung sich auf so nen Diagramm reduzieren lassen?
"Jeder Sehende nimmt einen anderen Platz in der vollen Bandbreite visueller Fähigkeiten ein." aus: de.red.com/lea…-de

spirellilein2

Die Grafik zeigt schön wie hierbei zu kurz gedacht ist. Mit den Formeln lässt sich das einfach nicht verallgemeinenern. Ich alls Brilleneule habe 120% Sehleistung (Vater = Optiker) ..



Es ist klar, dass solche vereinfachten Darstellungen immer mit Durchschnittswerten arbeiten, und es Ausreißer sowohl nach oben als auch nach unten gibt.

Aber davon mal abgesehen gehe ich davon aus, dass bei vielen Nutzern der Placebo Effekt jetzt vor einem UHD TV zu sehen eine weitaus größere Rolle spielt, als die tatsächlichen Sehfähigkeiten...

bioapfel

wow, aber braucht man 4K? für Gaming vielleicht aber sonst?



aber definitiv würde ich den erkennen, den würde ich wohl sogar deutlich merken, ich meine auch wirklich 2m abstand von den augen zum fernseher und nicht von der couch zum fernseher

bioapfel

wow, aber braucht man 4K? für Gaming vielleicht aber sonst?



Dir ist aber schon klar, dass deine Sehkraft dafür deutlich über dem Durchschnitt liegen müsste?

bioapfel

wow, aber braucht man 4K? für Gaming vielleicht aber sonst?

Laut der Tabelle weiter oben sieht man den Unterschied ab 2 Meter bei 48 Zoll, also warum überdurchschnittlich,Blödsinn.

.

Also weiß keiner, ob sich die Füße um 180 Grad drehen lassen ... schade. Mittels VESA-Halterung an die Wand ist leider keine Option für mich
Das was diesen Einstiegsfernseher wohl disqualifiert ist das 50Hz Panel ... schade ...

bioapfel

wow, aber braucht man 4K? für Gaming vielleicht aber sonst?



Ob man den Unterschied bei 48 Zoll jetzt ab 2 Metern oder erst ab 2,10 Metern sehen kann, lässt sich an der Grafik jetzt leider nicht exakt ablesen. Aber ich bleibe dabei: Ein durchschnittlicher Nutzer sieht keinen Unterschied.

Verfasser

Man sollte auch berücksichtigen, dass der Abstand zum TV im normalfall nicht größer wird aber heutzutage hat man einfach immer größere TVs (selbst die fürs Gäseklo).
Bei gleichbleibenden Sitzabstand muss einfach das Bild besser werden damit der große TV nicht pixelig wirkt...

Ob das bei 48 Zoll nötig ist weiß ich auch nicht....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text