Samsung UE75H6470 für 1999€ @ Media Markt - 75" FullHD TV mit Triple Tuner und 3D
519°Abgelaufen

Samsung UE75H6470 für 1999€ @ Media Markt - 75" FullHD TV mit Triple Tuner und 3D

Redaktion 79
Redaktion
eingestellt am 4. Mai 2016
2149€ im Preisvergleich: idealo.de/pre…tpb

Qipu bringt 2% qipu.de/cas…kt/ = 1959€

Bei Amazon gibt es für die Kaventsmänner 4,5 Sterne: amazon.de/dp/…NVK

Der TV an sich ist großartig. Die Bewertungen lesen sich genauso, einziger Kritikpunkt scheint wohl die Verarbeitungsqualität zu sein. Beim einen ist die Ausleuchtung auf einmal nicht mehr schön, beim anderen ist etwas anderes am Panel defekt.

Wer will/kann sollte sich zum Fernseher eine Zusatzgarantie abschließen, da ist MM dann sehr kulant, sobald was auftritt. Ansonsten muss man sich mit Samsung rumschlagen, was wohl laut 1-Stern Bewertern ziemlich anstrengend ist.

Beste Kommentare

Ein 75"-Gerät mit Full HD und Randbeleuchtung? - Wenn man 2000€ für einen Fernseher in die Hand nimmt, sollte man doch zumindest etwas Ahnung von der Materie haben

Wohnt ihr alle auf ner Bowlingbahn, oder wie macht ihr das mit dem geeigneten Sitzabstand? oO

Nicky

Wohnt ihr alle auf ner Bowlingbahn, oder wie macht ihr das mit dem geeigneten Sitzabstand? oO



Es gibt nur eins, das besser ist als ein großer Fernseher... und das ist ein größerer Fernseher.

cerunda

Habe den 6470 als 55". Bin sehr zufrieden! 75" ist glaube ich etwas groß für meine wohnung


OMG - ist 100hz aber egal
79 Kommentare

Für einen 2 Jahre alten Fernseher noch ein recht stolzer Preis, auch wenn es sich um 75" handelt.

Habe aber auch ein 55H-Modell und bin sehr zufrieden, von daher: hot!

Achja, 100 Hz effektiv.

Sehr guter Preis.
Zu den negativen Kritiken: TV auspacken, anschalten, wenn er vernünftig läuft, dann läuft er auch so wie er läuft die nächsten Jahre.
Ich kann ihn empfehlen
Zusatzgarantie mE unnötig. Geld lieber für den nächsten TV sparen...

Verfasser Redaktion

Blitss

Sehr guter Preis. Zu den negativen Kritiken: TV auspacken, anschalten, wenn er vernünftig läuft, dann läuft er auch so wie er läuft die nächsten Jahre.Ich kann ihn empfehlen (y)Zusatzgarantie mE unnötig. Geld lieber für den nächsten TV sparen...



Ok.. dachte die 5 Jahre Zusatzgarantie für 200€ wären in diesem Falle gut angelegtes Geld, aber wenn das die allgemeinen Erfahrungen sind, verstehe ich das!

Blitss

Sehr guter Preis. Zu den negativen Kritiken: TV auspacken, anschalten, wenn er vernünftig läuft, dann läuft er auch so wie er läuft die nächsten Jahre.Ich kann ihn empfehlen (y)Zusatzgarantie mE unnötig. Geld lieber für den nächsten TV sparen...



Wenn man keine Ahnung hat, muss man das anderen nicht aufdrängen.
Beim ersten Flachbild hatte ich 2 Monate nach dem Ablauf der Garantie eine Pixelzeile die ausgefallen war. Beim zweiten dachte ich mir soviel Pech kann man nicht haben, ausserdem damals die zuverlässigste Marke gewählt und ein Modell der Oberklasse genommen. Der ging dann 8 Monate nach der Garantie in die Knie. Habe ihn dann in einer befreundeten Werkstatt reparieren lassen für einen Freundschaftspreis von 280€.

Somit hätte sich in beiden Fällen die Garantie gelohnt

Verfasser Redaktion

Blitss

Sehr guter Preis. Zu den negativen Kritiken: TV auspacken, anschalten, wenn er vernünftig läuft, dann läuft er auch so wie er läuft die nächsten Jahre.Ich kann ihn empfehlen (y)Zusatzgarantie mE unnötig. Geld lieber für den nächsten TV sparen...



Zumal das ja 5! Jahre sind... nicht nur 2 oder so.

Ein 75"-Gerät mit Full HD und Randbeleuchtung? - Wenn man 2000€ für einen Fernseher in die Hand nimmt, sollte man doch zumindest etwas Ahnung von der Materie haben



Tolle Wurst, was hat dein persönliches Pech mit dem hier angebotenen Samsung zu tun?
Mein Kommentar bezieht sich lediglich auf die "negativen" Rezensionen bei Amazon, die sich wiederrum auf die Defekte bei diesem Gerät beziehen. Diese Defekte sind unmittelbar nach dem Anschluss zu identifizieren.

@LockeDerBoss
Nenn mir mal einen TV mit den Specs zu dem Preis?
Jedem das seine:
Wer 2k lieber für ne 55"4k Glotze ausgibt bitte....aber dann vergleicht das doch bitte nicht mit dem 75"Modell hier.

ohne 4k, kein oled?
dann cold



Bitte nicht falsch verstehen. Ich spreche der Zusatzgarantie nicht grundsätzlich die Daseinsberechtigung ab.
-Mir persönlich- wären 200€, zuviel für einen TV der nach den üblichen 2 Jahren gesetzlicher Gewährleistung einen Restwert von höchstens 1000Euro hat. Aber (Zusatz-)Garantien bzw. der Abschluss einer solcher halte ich eher für persönlichkeitsabhängig.
Lest euch bitte die Bedingungen zu der Zusatzgarantie durch. Stichtwort Restwert. Das ist keine Geld-zurück-Versicherung!

Ist ja fast umsonst. Wenn ich platz hätte, hätte ichs gekauft

Die mediamarkt Garantie hat keinen Restwert mehr. Wenn der TV während der 5 Jahre irreparabel ist, bekommt man den KOMPLETTEN Kaufpreis zurück.

der kann wenigstens noch 3d was die aktuellen modelle die mind !!! 4000 kosten, nicht können. die hersteller sind so erbärmlich und wundern sich das der kram nicht gekauft wird^^

früher hatten selbst 500 € fernseher 3d...heute nciht mal die high end geräte.

Hätte auch ne Zusatz Garantie abschließen sollen..
Ärgere mich richtig...

easyno1

Die mediamarkt Garantie hat keinen Restwert mehr. Wenn der TV während der 5 Jahre irreparabel ist, bekommt man den KOMPLETTEN Kaufpreis zurück.



Mediamarkt habe ich da in der Vergangenheit auch immer als sehr kulant erlebt was Kaufpreisrückerstattung angeht. Diese ist jedoch bei MediaMarkt an den "Totalausfall des Gerätes" gebunden. Grundsätzlich wird auch dort erstmal repariert...wie gesagt, muss jeder selber wissen was einem das Wert ist.

Hat jemand Erfahrung bei Nutzung im Tageslicht bezüglich der Randbeleuchtung? In der Theorie dürfte das ja ziemlich düster aussehen... hab keine Lust immer die Rollos runter zu machen wenn ich am Wochenende Fußball gucken will. Ansonsten bekommt man denke ich viel Fernseher für einen guten Preis. Wem der ganzen Schnick Schnack den großen Aufpreis nicht Wert ist. Sind wir mal ehrlich das 4k Angebot ist noch überschaubar. 3D nutzen nur wenige (jedenfalls in meinem Umfeld) und Oled ist einfach noch zu teuer. Ich kann gut damit leben alle 2 Jahre einen neuen Fernseher zu kaufen und den alten weiter zu verkaufen. Scheint mir auf den ersten Blick deutlich günstiger zu sein.

Habe den 6470 als 55". Bin sehr zufrieden!

75" ist glaube ich etwas groß für meine wohnung

Ich persönlich würde auch lieber ca.300€ drauflegen und den Sony KDL 75 W855C holen.

hurtig

der kann wenigstens noch 3d was die aktuellen modelle die mind !!! 4000 kosten, nicht können. die hersteller sind so erbärmlich und wundern sich das der kram nicht gekauft wird^^früher hatten selbst 500 € fernseher 3d...heute nciht mal die high end geräte.


Ich habe irgendwo gelesen, dass sich 3D nicht wirklich durchgesetzt hat und die Hersteller deswegen keine neuen Fernseher mit 3D anbieten. Und hier eine Nachricht mit dem Thema.

merk

die 6er Serie ist doch eh nur für arme

cerunda

Habe den 6470 als 55". Bin sehr zufrieden! 75" ist glaube ich etwas groß für meine wohnung


Omg wie kann man mit der 6er Serie mit ihren 50hz zufrieden sein?

cerunda

Habe den 6470 als 55". Bin sehr zufrieden! 75" ist glaube ich etwas groß für meine wohnung


OMG - ist 100hz aber egal

cerunda

Habe den 6470 als 55". Bin sehr zufrieden! 75" ist glaube ich etwas groß für meine wohnung



es ist so toll das seit zwei Jahren jedes mal eine Diskussion los geht bei Samsung und LG bzgl 50/100hz und niemals jemand eine der beiden möglichen antworten stichhaltig beweisen konnte.

Kann man sowas als "Profi" irgendwie testen?

cerunda

Habe den 6470 als 55". Bin sehr zufrieden! 75" ist glaube ich etwas groß für meine wohnung



Nur solange bis man ihn im Raum hat und vor Erfürchtigkeit zittert

Vielleicht fürs Gästeklo...

75" ohne 4K... Hmm...

Blitss

Sehr guter Preis. Zu den negativen Kritiken: TV auspacken, anschalten, wenn er vernünftig läuft, dann läuft er auch so wie er läuft die nächsten Jahre.Ich kann ihn empfehlen (y)Zusatzgarantie mE unnötig. Geld lieber für den nächsten TV sparen...


Dein "Wenn man keine Ahnung hat..." kannst du dir sparen.
Er hat über seine Meinung/Erfahrungen gesprochen. Du hast andere Erfahrungen gemacht.
Meine Erfahrungen mit TV-Geräten: Ich habe in den letzten 10 Jahren insgesamt 6 TVs gehabt, nicht einer hatte irgendein Defekt. Und nun?

sumin1

die 6er Serie ist doch eh nur für arme



2000€ TV für Arme...sportliche Behauptung.

Wohnt ihr alle auf ner Bowlingbahn, oder wie macht ihr das mit dem geeigneten Sitzabstand? oO

Nicky

Wohnt ihr alle auf ner Bowlingbahn, oder wie macht ihr das mit dem geeigneten Sitzabstand? oO



Es gibt nur eins, das besser ist als ein großer Fernseher... und das ist ein größerer Fernseher.

Habe diesen 75er und abgesehen davon, dass er mir etwas zu klein ist, wird das Teil seinen Aufgaben gestreamte HD-Filme und HD-Serien zu gucken, auch bei Tageslicht, mehr als gerecht. Selbst SD, von SaveTV und DVDs machen Freude.
Lieber dieses Teil jetzt kaufen und von dem gesparten Geld in 2, 3 Jahren was aktuelles, mit GUT funktionierendem 4k und HDR anschaffen!

Ich kenne viele, die sich noch aufgrund alter Gewohnheiten aus Röhren-Zeiten ihren HDTV meterweit weg stellen. Sowohl in Bezug auf das Blickfeld (das ich gerne hätte) als auch in Bezug auf die Auflösung ist das totaler Quatsch. Mein 47" steht auf Rollen und den hole ich mir gerne mal auf 1,80m ran. 3 Meter dürften bei 75" also fast passen.

zu klein und zu günstig,
xD

Hi, Preis ist ok aber es gibt in den nächsten Woche ein deutlich besseren Preis Local in Berlin. der ist wird bei 1888 euro liegen.

LockeDerBoss1

Ein 75"-Gerät mit Full HD und Randbeleuchtung? - Wenn man 2000€ für einen Fernseher in die Hand nimmt, sollte man doch zumindest etwas Ahnung von der Materie haben



Und du bist der Checker und hast Plan? Weißt es besser als alle Käufer die den gut bewertet haben...

Mich beschleicht der Verdacht, dass du vlt keine Ahnung von der Materie hast, aber trotzdem gerne etwas Aufmerksamkeit...


Einspruch euer Ehren!
Ein größerer oder gleichgroßer aus einer 9er Serie.

LockeDerBoss1

Ein 75"-Gerät mit Full HD und Randbeleuchtung? - Wenn man 2000€ für einen Fernseher in die Hand nimmt, sollte man doch zumindest etwas Ahnung von der Materie haben


Persönliche Angriffe deuten eher auf einen Aufmerksamkeitsdefizit auf deiner Seite hin....
Für mich gelten andere Standards als für den 0815-Verbraucher, dem nicht mal bewusst ist, dass Dinge wie beispielsweise local-dimming, OLED, etc. existieren. Meinungen von Privatkunden bei Amazon können hilfreich sein, allerdings fallen die Analysen bei technischen Geräten gerne sehr dürftig aus..



Wieso ist doch nur die Frage des Quellmaterials:

Bei analogem Ausgangsmaterial, SD-Qualität oder alten Fernsehern empfiehlt sich folgender Sitzabstand:

Bildschirmdiagonale (in Zentimeter) x 3

Bei HD-Inhalten und Full HD-TVs rückt man sein Sofa näher Richtung Display. Diese Formel dürfte sich für die meisten Nutzer empfehlen, denn Fernseher mit hochauflösendem Display sind stark verbreitet:

Bildschirmdiagonale (in Zentimeter) x 2


und eine Unterschreitung bei hoher Qualität des Films/Spiel ohne weiteres möglich. Solange du ohne den Kopf zu bewegen den TV siehst alles 1a. Ergo würde bei mir 75 Zoll als Maximale Größe an die Wand passen ansonsten würde ich nicht mehr durch die Türen passen :D. Nur leider gerade nicht das nötige Kleingeld, aber die werden sicher noch Preiswerter. Sabber jetzt schon den Boden voll bei der Vorstellung die Glotze an der Wand und dann ein Bildbombastischen Film.

Ich bin auf der Suche nach einem 75 Zoller aber wenn dann mit 4K. Gerade bei der Größe finde ich FULL HD nicht ausreichend. Und wenn man schon viel Geld für nen TV ausgibt sollte er zukunftssicher sein.



Ahja weil OLED ja auch so ausgereift ist... aktuell ist von einem derartigen Kauf und 4K besser abzusehen. Die haben sich nichtmal auf einen 4K BluRay Standard einigen können. Wir sind eben nicht in Südkorea, da spielen die schon 4K im Kabelnetz ein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text