Samsung UE78KS9500 - 78'' 4K Premium-SUHD-TV mit 10Bit-Panel FALD HDR Quantum Dot
293°

Samsung UE78KS9500 - 78'' 4K Premium-SUHD-TV mit 10Bit-Panel FALD HDR Quantum Dot

3.999€5.553€-28%
30
eingestellt am 23. Mai
Bei meiner mittel- und langfristigen Planung für einen größeren Fernseher, habe ich dieses Angebot entdeckt: Der SAMSUNG UE78KS9500 Curved-UHD-TV für sage und schreibe 3.999 EUR inkl. Versand.

PVG: 5.553 EUR inkl. Versand bei Ton-Dose

Displayspecifications: Link

Es scheint sich dabei um ein holländisches Modell zu handeln. Auf der holländischen MediaMarkt Seite wird der TV noch mit 9.999 EUR geführt.

Alle Feautures können auch auf der Samsung Seite entnommen werden: Link

Ein paar Eckdaten:

- 78 Zoll (198 cm Diagonale)
- Ultra HD 4K
- 10 bit Panel
- 120 Hz
- Hintergrundbeleuchtung: Direct LED
- HDR 1000
- u.v.m.

Mögen die (WM) Spiele beginnen

P.S. Wenn ich den TV hole und meine Freundin mich dafür nicht umbringt, habe ich ein 65XE9005 abzugeben
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Hab den KS8090 und kann kein Ruckeln feststellen.
Verfasser
sladenvor 9 m

das ist auch der grund warum viele händler samsung komplett aus dem …das ist auch der grund warum viele händler samsung komplett aus dem sortiment genommen haben


Was sollen das für Länder sein? Jeder TV Hersteller wird für irgendwas kritisiert. Es ist Quatsch zu behaupten, dass alle Samsung TVs scheiße sind. Wenn du richtige Tests und Quellen zu dem KS9500 hast, kannst du es gerne posten. Einzelne Nutzermeinungen im Forum führt nicht zum Generalverdacht.
30 Kommentare
mit dem fernseher kannst wm gucken aber vergessen,judder, ruckeln ohne ende, aufgrund von softwarebugs die samsung seit 18monaten nicht fixt.
besteht auch bei der 2017er 2018er serie, das ist auch der grund warum viele händler samsung komplett aus dem sortiment genommen haben.
eu.community.samsung.com/t5/…412
Hab den KS8090 und kann kein Ruckeln feststellen.
Sicher, daß der FALD hat ? Ich meine da wird irgend was mit den Modellen also der KS9500 ist wohl nicht das EU Modell
vom KS9590 sondern nur vom KS8590 und der hat nur Edge LED oder war das bei der JS Serie davor ? Habs vergessen.
Leider verbogen der Fernseher.
Verfasser
sladenvor 9 m

das ist auch der grund warum viele händler samsung komplett aus dem …das ist auch der grund warum viele händler samsung komplett aus dem sortiment genommen haben


Was sollen das für Länder sein? Jeder TV Hersteller wird für irgendwas kritisiert. Es ist Quatsch zu behaupten, dass alle Samsung TVs scheiße sind. Wenn du richtige Tests und Quellen zu dem KS9500 hast, kannst du es gerne posten. Einzelne Nutzermeinungen im Forum führt nicht zum Generalverdacht.
TomekPSvor 3 m

Hab den KS8090 und kann kein Ruckeln feststellen.



hab selbst den ks8090 und die einstellungen spielen keine rolle, alles ruckelt, egal welche quelle, außer du hast auto motion plus auf maximum, was aber definitv unschaubar aussieht.
da es ein software problem ist, wirst du es auch haben, so wie jeder andere auch, nur nicht wirklich wahrnehmen.
Kaylovor 2 m

Was sollen das für Länder sein? Jeder TV Hersteller wird für ir …Was sollen das für Länder sein? Jeder TV Hersteller wird für irgendwas kritisiert. Es ist Quatsch zu behaupten, dass alle Samsung TVs scheiße sind. Wenn du richtige Tests und Quellen zu dem KS9500 hast, kannst du es gerne posten. Einzelne Nutzermeinungen im Forum führt nicht zum Generalverdacht.



''einzelne nutzermeinungen'' samsung thread mit 460 seiten an beschwerden zu genau jenen fernsehern( 2016er 2017er 2018er... finde den fehler.
Bearbeitet von: "sladen" 23. Mai
17423510-P8ojN.jpg
Verfasser
Performervor 15 m

Sicher, daß der FALD hat ? Ich meine da wird irgend was mit den Modellen …Sicher, daß der FALD hat ? Ich meine da wird irgend was mit den Modellen also der KS9500 ist wohl nicht das EU Modellvom KS9590 sondern nur vom KS8590 und der hat nur Edge LED oder war das bei der JS Serie davor ? Habs vergessen.


Bei Displayspecifications wird die Hintergrundbeleuchtung mit Direct LED aufgeführt. Siehe Link oben.
Hallo, ich hoffe, es wird nicht als Spam gewertet.
Wir haben uns aus Spaß auch gestern bei MM "beraten" lassen.
Uns wurde der PHILIPS 65PUS8602/12 und der PHILIPS 65PUS7502/12 empfohlen. Samsung war komplett raus obwohl wir uns explizit nach einem Samsung umgesehen haben und die Antwort war, dass die nicht mehr den Standard entsprechen wenn es Richtung 4K gehen soll...
Bearbeitet von: "BlackB129" 23. Mai
sladenvor 17 m

hab selbst den ks8090 und die einstellungen spielen keine rolle, alles …hab selbst den ks8090 und die einstellungen spielen keine rolle, alles ruckelt, egal welche quelle, außer du hast auto motion plus auf maximum, was aber definitv unschaubar aussieht.da es ein software problem ist, wirst du es auch haben, so wie jeder andere auch, nur nicht wirklich wahrnehmen.


Spiel mal etwas mit ner vernünftigen Bildwiederholungsfrequenz ab wie ein PS4/Xbox Spiel mit 60fps.

Das irgendein stream mit 20 Bildern pro Sekunde auf nem 100Hz Fernseher ruckelt, sollte jedem klar sein.

AutoMotion ist definitiv Müll und zwar bei allen Fernsehern egal wie die es dort nennen.
TomekPSvor 1 m

Spiel mal etwas mit ner vernünftigen Bildwiederholungsfrequenz ab wie ein …Spiel mal etwas mit ner vernünftigen Bildwiederholungsfrequenz ab wie ein PS4/Xbox Spiel mit 60fps. Das irgendein stream mit 20 Bildern pro Sekunde auf nem 100Hz Fernseher ruckelt, sollte jedem klar sein.AutoMotion ist definitiv Müll und zwar bei allen Fernsehern egal wie die es dort nennen.



ich hab ne ps4 pro und nen rechner mit ner 1080ti, 4k mit 4:4:4 chroma 60fps übern pc, daran liegts mit sicherheit nicht.
KS7590, keinerlei Probleme. Weder durch Mediaplayer, Schleife durch den AVR noch VU+ Geräten oder Xbox. Kann mich nicht beschweren.
Performervor 36 m

Sicher, daß der FALD hat ? Ich meine da wird irgend was mit den Modellen …Sicher, daß der FALD hat ? Ich meine da wird irgend was mit den Modellen also der KS9500 ist wohl nicht das EU Modellvom KS9590 sondern nur vom KS8590 und der hat nur Edge LED oder war das bei der JS Serie davor ? Habs vergessen.


Verwechselst die amerikanischen Versionen.

Der KS9590 ist definitiv ein FALD.
Bei den 2017er Modellen gab es gar kein FALD.
Seit diesem Modelljahr bieten die wieder welche an
xion4vor 26 m

KS7590, keinerlei Probleme. Weder durch Mediaplayer, Schleife durch den …KS7590, keinerlei Probleme. Weder durch Mediaplayer, Schleife durch den AVR noch VU+ Geräten oder Xbox. Kann mich nicht beschweren.


Gleiche Konfiguration und bin Super zufrieden mit der KS Serie
BlackB129vor 55 m

Hallo, ich hoffe, es wird nicht als Spam gewertet.Wir haben uns aus Spaß …Hallo, ich hoffe, es wird nicht als Spam gewertet.Wir haben uns aus Spaß auch gestern bei MM "beraten" lassen.Uns wurde der PHILIPS 65PUS8602/12 und der PHILIPS 65PUS7502/12 empfohlen. Samsung war komplett raus obwohl wir uns explizit nach einem Samsung umgesehen haben und die Antwort war, dass die nicht mehr den Standard entsprechen wenn es Richtung 4K gehen soll...


"Beraten"? Im Mediamarkt? Ob das was bringt
Man kann gewiss sagen, dass Samsung keine OLED's anbietet und das ausgelassen hat. Aber 4K haben sie als Marktführer für TV's nicht verpennt. Das OS des Smart TV kann echt langsam sein (je nach Modell vermutlich). Aber mit Fire Tv-Stick kein Problem
.
TomekPSvor 1 h, 54 m

Hab den KS8090 und kann kein Ruckeln feststellen.


Möchte ich auch unterstützen. Kein Ruckeln bei Fußball. Habe den 55er meinen Eltern geschenkt und mein Vater schaut sehr, sehr viel Fußball (meist über Sky). Wenn es da auffällig wäre, hätte ich mir das schon anhören müssen.

Vielleicht sind die aber auch nur alt und sehen nicht mehr richtig. => Gibt es doch noch Dinge die im Alter "besser" sind.
Der Samsung ist definitiv top und kann sich mit Geräten wie dem Pana Dxw904 oder Sony XE94 messen mit dort wie da Vor und Nachteilen..
Keine Probleme mit meinem KS7090. Weder am PC mit der 1080 (ebenfalls 4:4:4 4K bei 15m Kabellänge), als auch an der PS4 Pro mit sowohl 60FPS 1080p als auch mit 30FPS 4k HDR-Spielen.
Weiß echt nicht was sladen hier hat
TomekPSvor 2 h, 21 m

Verwechselst die amerikanischen Versionen.Der KS9590 ist definitiv ein …Verwechselst die amerikanischen Versionen.Der KS9590 ist definitiv ein FALD.Bei den 2017er Modellen gab es gar kein FALD.Seit diesem Modelljahr bieten die wieder welche an


Wieso verwechsle ich etwas wenn ich sage der KS9590 ist FALD aber der KS9500 vielleicht nicht !?
Es gab eine doch Modellreihe wo die 9500er den deutschen 8590er entsprach also nur Direct LED.
Und sicher, daß der JS9590 kein FALD hat ? Ich dachte das waren die Vorgänger vom KS mit 3D.
Hier wird getan, als wären Samsung-Produkte für mehrere 1000€ der übelste Chinaschrott, auf dem man vor Bild- und Softwarefehlern nicht mal die Tagesschau gucken könnte..
Was sladen hat, sieht nach einem Problem aus, das entweder bei einigen (zu vielen) bestehen kann oder eben gar nicht. Und dann gibt's auch nichts zu meckern - außer auf ganz hohem Niveau.
BlackB129vor 5 h, 15 m

Hallo, ich hoffe, es wird nicht als Spam gewertet.Wir haben uns aus Spaß …Hallo, ich hoffe, es wird nicht als Spam gewertet.Wir haben uns aus Spaß auch gestern bei MM "beraten" lassen.Uns wurde der PHILIPS 65PUS8602/12 und der PHILIPS 65PUS7502/12 empfohlen. Samsung war komplett raus obwohl wir uns explizit nach einem Samsung umgesehen haben und die Antwort war, dass die nicht mehr den Standard entsprechen wenn es Richtung 4K gehen soll...


Der 65PUS8602 wurde wahrscheinlich angeboten, weil da jetzt Preis/Leistung stimmt. Um die 1600€ für Quantum Dot (quasi QLED Panel) mit Soundbar, 120 Hz, 10-bit etc.
Der 7502 ist - neben den oled - in der Philips WM Aktion mit Cashback. Macht aber meist im Vergleich mit dem 8602 preislich keinen Sinn.

Samsung wäre der 8009 (ca. 1600€) oder der Q7 (ca. 2300€) der Vergleich.

Im Media Markt oder bei Beratungen generell, wirst du bei 5 Leuten 5 Meinungen hören. Der eine mag Samsung, der andere Sony, der nächste Philips oder Panasonic oder LG. Im Markt kannst du dir aber alles selbst anschaue, bedienen und testen. Stick mitnehmen geht auch, wenn man bei sowas auf Nummer sicher gehen will.
Bearbeitet von: "Tim.Whlen" 23. Mai
Bis auf wenige Ausnahmen mit (unüblich) sehr hochwertigem Edge Led wie beim Sony XE93 ist JEDER Edge Led wie die 2017er Samsung Q Led einem FALD ausleuchtungstechnisch um Lichtjahre unterlegen... - was man dann im dunklen Raum perfekt aufgrund des „Backlight-Nebel“ genießen kann
Wers mag...
sladenvor 9 h, 14 m

ich hab ne ps4 pro und nen rechner mit ner 1080ti, 4k mit 4:4:4 chroma …ich hab ne ps4 pro und nen rechner mit ner 1080ti, 4k mit 4:4:4 chroma 60fps übern pc, daran liegts mit sicherheit nicht.



youtube.com/wat…-HA


ist von einem US Youtuber, der 8000er hier entspricht dem was hier als 7000er reihe vertrieben wurde. Aber vermute der Fix ist für das komplette Line Up. Auch hier wird gesagt das die Motion sache quasi behoben wurde.
Denke wenn es noch nicht in Europa gestreut wurde kommt das update noch. Das Video hier ist von April.
Software Suppport ist in den Staaten meist schlimmer als hier.
Und kann aus persönlicher erfahrung sagen das ich mit dem 49 KS9090 keinerlei größere Ruckler festellen konnte sei es über PS4 Pro, Sky oder VoD Dienste.
finde da meinen Panasonic DXW 904 deutlich schlechter.


Performervor 6 h, 37 m

Wieso verwechsle ich etwas wenn ich sage der KS9590 ist FALD aber der …Wieso verwechsle ich etwas wenn ich sage der KS9590 ist FALD aber der KS9500 vielleicht nicht !?Es gab eine doch Modellreihe wo die 9500er den deutschen 8590er entsprach also nur Direct LED.Und sicher, daß der JS9590 kein FALD hat ? Ich dachte das waren die Vorgänger vom KS mit 3D.


Die Hardware hier vom 9500 entpspricht exakt dem vom 9590
Die 90 hinten steht für Deutsche Modelle. Damit sind bestimmte Software Sachen freigeschaltet oder auch ausgeschaltet. Ein 9500 modell wie hier kann kein HbbTV, der Tuner kann soweit ich es mitbekommen habe nicht den deutschen DVB-T2 Standard (H.265) und auch UniCable soll da probleme bereiten.
Angeblich soll Samsung Deutschland auch keine gewährleistung für solche Grauimporte übernehmen. Da habe ich aber viele Versionen schon gehört.
Übers Service Menü kann man das gerät auch auf Deutsche Softwareinstellungen stellen aber dann ist die Gewährleistung wirklich nicht mehr da.

Glaube die österreicher haben 80 am ende gehabt, die briten 20 und Rest Europa wurde unter 00 geführt.

BlackB129vor 9 h, 19 m

Hallo, ich hoffe, es wird nicht als Spam gewertet.Wir haben uns aus Spaß …Hallo, ich hoffe, es wird nicht als Spam gewertet.Wir haben uns aus Spaß auch gestern bei MM "beraten" lassen.Uns wurde der PHILIPS 65PUS8602/12 und der PHILIPS 65PUS7502/12 empfohlen. Samsung war komplett raus obwohl wir uns explizit nach einem Samsung umgesehen haben und die Antwort war, dass die nicht mehr den Standard entsprechen wenn es Richtung 4K gehen soll...



war ein Philips Promoter oder der Markt bzw die Mitarbeiter sollen diese Marke pushen. War da selber tätig in dieser Branche.
Die Altware muss raus oder die Marge ist gerade sehr attraktiv bei Philips.
Man kann über Samsung viel sagen (keine OLEDs, fast nur Edge Geräte) aber technisch weiter hinten als Philips, niemals.
Philips hat seit einem Jahr geräte mit 10 Bit, Samsung seit minimum 3 Jahren.
Philips nutzt den HDR10+ Standard von Samsung und Panasonic , soviel dazu.
Software, Multimedia und Geräte Managment weit hinter Samsung.
Und Philips kauft die meisten Panels bei Samsung

Zum Deal:

Der Preis ist hot, bis zum neuen Q9 war das der beste Samsung der je gebaut wurde.
Der Preis ist für die 78 Variante auch klasse.
Das Gerät wurde von Digitalfernsehen bis heute als Referenz genutzt um die Dimming Qualität von Geräten zu zeigen bei einem Side by Side vergleich. Spricht ja wirklich für ihn

Das Curved hat rein fürs Bild keinen vorteil, aber der seitlich betrachungswinkel ist da erst massiv schlechter ab blickwinkel bei dem ein VA Panel ehe keinen spaß mehr macht.

Größter knackpunkt, es wird kein HDR10+ Update kommen somit kann der TV niemals ein Dynamisches HDR Verfahren.
Bearbeitet von: "Vunk187" 23. Mai
Vunk187vor 1 h, 42 m

https://www.youtube.com/watch?v=bWv2OU07-HAist von einem US Youtuber, der …https://www.youtube.com/watch?v=bWv2OU07-HAist von einem US Youtuber, der 8000er hier entspricht dem was hier als 7000er reihe vertrieben wurde. Aber vermute der Fix ist für das komplette Line Up. Auch hier wird gesagt das die Motion sache quasi behoben wurde. Denke wenn es noch nicht in Europa gestreut wurde kommt das update noch. Das Video hier ist von April. Software Suppport ist in den Staaten meist schlimmer als hier. Und kann aus persönlicher erfahrung sagen das ich mit dem 49 KS9090 keinerlei größere Ruckler festellen konnte sei es über PS4 Pro, Sky oder VoD Dienste. finde da meinen Panasonic DXW 904 deutlich schlechter. Die Hardware hier vom 9500 entpspricht exakt dem vom 9590Die 90 hinten steht für Deutsche Modelle. Damit sind bestimmte Software Sachen freigeschaltet oder auch ausgeschaltet. Ein 9500 modell wie hier kann kein HbbTV, der Tuner kann soweit ich es mitbekommen habe nicht den deutschen DVB-T2 Standard (H.265) und auch UniCable soll da probleme bereiten. Angeblich soll Samsung Deutschland auch keine gewährleistung für solche Grauimporte übernehmen. Da habe ich aber viele Versionen schon gehört. Übers Service Menü kann man das gerät auch auf Deutsche Softwareinstellungen stellen aber dann ist die Gewährleistung wirklich nicht mehr da. Glaube die österreicher haben 80 am ende gehabt, die briten 20 und Rest Europa wurde unter 00 geführt.war ein Philips Promoter oder der Markt bzw die Mitarbeiter sollen diese Marke pushen. War da selber tätig in dieser Branche.Die Altware muss raus oder die Marge ist gerade sehr attraktiv bei Philips. Man kann über Samsung viel sagen (keine OLEDs, fast nur Edge Geräte) aber technisch weiter hinten als Philips, niemals. Philips hat seit einem Jahr geräte mit 10 Bit, Samsung seit minimum 3 Jahren. Philips nutzt den HDR10+ Standard von Samsung und Panasonic , soviel dazu.Software, Multimedia und Geräte Managment weit hinter Samsung. Und Philips kauft die meisten Panels bei SamsungZum Deal:Der Preis ist hot, bis zum neuen Q9 war das der beste Samsung der je gebaut wurde. Der Preis ist für die 78 Variante auch klasse.Das Gerät wurde von Digitalfernsehen bis heute als Referenz genutzt um die Dimming Qualität von Geräten zu zeigen bei einem Side by Side vergleich. Spricht ja wirklich für ihnDas Curved hat rein fürs Bild keinen vorteil, aber der seitlich betrachungswinkel ist da erst massiv schlechter ab blickwinkel bei dem ein VA Panel ehe keinen spaß mehr macht. Größter knackpunkt, es wird kein HDR10+ Update kommen somit kann der TV niemals ein Dynamisches HDR Verfahren.


Der Typ im Video hat keinerlei Ahnung.
Digital clean view eingeschaltet, Auto motion auf Maximum, native farbwiedergabe bei HDR content eingestellt obwohl Auto colorspace für korrekte Farbwiedergabe sorgt.
Außerdem redet er ausschließlich von sdr content.
Die 1220 macht nix anderes als das Bild unschärfer, damit die ruckler nichtmehr so stark auffallen.
sladenvor 2 m

Der Typ im Video hat keinerlei Ahnung.Digital clean view eingeschaltet, …Der Typ im Video hat keinerlei Ahnung.Digital clean view eingeschaltet, Auto motion auf Maximum, native farbwiedergabe bei HDR content eingestellt obwohl Auto colorspace für korrekte Farbwiedergabe sorgt.Außerdem redet er ausschließlich von sdr content.Die 1220 macht nix anderes als das Bild unschärfer, damit die ruckler nichtmehr so stark auffallen.


Habe es die tage nur so neben geschaut. Aber danke für die info.

Nur für mein interesse wenn der KS8090 nichts für dich ist wieso nicht ungetauscht?
Vunk187vor 2 h, 16 m

https://www.youtube.com/watch?v=bWv2OU07-HAist von einem US Youtuber, der …https://www.youtube.com/watch?v=bWv2OU07-HAist von einem US Youtuber, der 8000er hier entspricht dem was hier als 7000er reihe vertrieben wurde. Aber vermute der Fix ist für das komplette Line Up. Auch hier wird gesagt das die Motion sache quasi behoben wurde. Denke wenn es noch nicht in Europa gestreut wurde kommt das update noch. Das Video hier ist von April. Software Suppport ist in den Staaten meist schlimmer als hier. Und kann aus persönlicher erfahrung sagen das ich mit dem 49 KS9090 keinerlei größere Ruckler festellen konnte sei es über PS4 Pro, Sky oder VoD Dienste. finde da meinen Panasonic DXW 904 deutlich schlechter. Die Hardware hier vom 9500 entpspricht exakt dem vom 9590Die 90 hinten steht für Deutsche Modelle. Damit sind bestimmte Software Sachen freigeschaltet oder auch ausgeschaltet. Ein 9500 modell wie hier kann kein HbbTV, der Tuner kann soweit ich es mitbekommen habe nicht den deutschen DVB-T2 Standard (H.265) und auch UniCable soll da probleme bereiten. Angeblich soll Samsung Deutschland auch keine gewährleistung für solche Grauimporte übernehmen. Da habe ich aber viele Versionen schon gehört. Übers Service Menü kann man das gerät auch auf Deutsche Softwareinstellungen stellen aber dann ist die Gewährleistung wirklich nicht mehr da. Glaube die österreicher haben 80 am ende gehabt, die briten 20 und Rest Europa wurde unter 00 geführt.war ein Philips Promoter oder der Markt bzw die Mitarbeiter sollen diese Marke pushen. War da selber tätig in dieser Branche.Die Altware muss raus oder die Marge ist gerade sehr attraktiv bei Philips. Man kann über Samsung viel sagen (keine OLEDs, fast nur Edge Geräte) aber technisch weiter hinten als Philips, niemals. Philips hat seit einem Jahr geräte mit 10 Bit, Samsung seit minimum 3 Jahren. Philips nutzt den HDR10+ Standard von Samsung und Panasonic , soviel dazu.Software, Multimedia und Geräte Managment weit hinter Samsung. Und Philips kauft die meisten Panels bei SamsungZum Deal:Der Preis ist hot, bis zum neuen Q9 war das der beste Samsung der je gebaut wurde. Der Preis ist für die 78 Variante auch klasse.Das Gerät wurde von Digitalfernsehen bis heute als Referenz genutzt um die Dimming Qualität von Geräten zu zeigen bei einem Side by Side vergleich. Spricht ja wirklich für ihnDas Curved hat rein fürs Bild keinen vorteil, aber der seitlich betrachungswinkel ist da erst massiv schlechter ab blickwinkel bei dem ein VA Panel ehe keinen spaß mehr macht. Größter knackpunkt, es wird kein HDR10+ Update kommen somit kann der TV niemals ein Dynamisches HDR Verfahren.


Philips kauft die Panels nicht bei Samsung. Das war nur bei wenigen der Fall, z.B. der 8602 Quantum Dot.
Fast die komplette Range setzt auf LG IPS und OLED Panels. Die 2018er haben Nano IPS.
Muss auch kein Promoter gewesen sein, kann auch einfach jemand sein, der die Marke gut findet, so wie ich und viele andere.

Der 8602 ist 700€ günstiger als der vergleichbare QLED von Samsung. Philips Android vs. Tizen, Soundbar vs. keine Soundbar, Ambilight vs. Connector Box, FB mit Tastatur vs. neue Samsung Remote.

Ist nicht alles immer schwarz/weiß. Der TV Markt ist hart umkämpft. Die 5-6 großen Player haben alle ihre Stärken und Schwächen. Aber Samsung ist nicht mehr der unangefochtene Marktführer für Bildreferenz oder Innovationen.
Bearbeitet von: "Tim.Whlen" 23. Mai
Vunk187vor 1 h, 4 m

Habe es die tage nur so neben geschaut. Aber danke für die info. Nur für m …Habe es die tage nur so neben geschaut. Aber danke für die info. Nur für mein interesse wenn der KS8090 nichts für dich ist wieso nicht ungetauscht?


Weil mediamarkt nach 20 Monaten wohl kaum umtauscht und Samsung die Leute lange hingehalten hat mit versprochenen fixes die nie kamen
Tim.Whlenvor 11 h, 22 m

Philips kauft die Panels nicht bei Samsung. Das war nur bei wenigen der …Philips kauft die Panels nicht bei Samsung. Das war nur bei wenigen der Fall, z.B. der 8602 Quantum Dot. Fast die komplette Range setzt auf LG IPS und OLED Panels. Die 2018er haben Nano IPS. Muss auch kein Promoter gewesen sein, kann auch einfach jemand sein, der die Marke gut findet, so wie ich und viele andere.Der 8602 ist 700€ günstiger als der vergleichbare QLED von Samsung. Philips Android vs. Tizen, Soundbar vs. keine Soundbar, Ambilight vs. Connector Box, FB mit Tastatur vs. neue Samsung Remote. Ist nicht alles immer schwarz/weiß. Der TV Markt ist hart umkämpft. Die 5-6 großen Player haben alle ihre Stärken und Schwächen. Aber Samsung ist nicht mehr der unangefochtene Marktführer für Bildreferenz oder Innovationen.


Die Top LEDs der 8er und alten 9er Serien waren immer Samsung Panels.
Ging mir mehr um die aussage das Samsung keine 4K geräte baut die State of the Art sind.

Aber klar jeder hersteller hat seine vor und nachteile.
Samsung kann noch wenn sie wollen starke Geräte bauen der neue Q9 zeigt es ja.
Aber ich gebe dir recht die haben sich auf ihren erfolg nun einige Zeit ausgeruht
Bearbeitet von: "Vunk187" 24. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text