74°
SAMSUNG UE88JS9590Q, 223 CM (88 ZOLL), UHD 4K, 3D, LED TV bei Saturn.de

SAMSUNG UE88JS9590Q, 223 CM (88 ZOLL), UHD 4K, 3D, LED TV bei Saturn.de

TV & HiFiSaturn Angebote

SAMSUNG UE88JS9590Q, 223 CM (88 ZOLL), UHD 4K, 3D, LED TV bei Saturn.de

Preis:Preis:Preis:15.555€
Zum DealZum DealZum Deal
Für diejenigen die genug Kleingeld haben oder noch Platz im Gästeklo ist dieser Fernseher ein Schnapper. Nur online bis Montag 9 Uhr.
Vergleichspreis laut idealo 19990 €.
Hier die Daten:
Gerätetyp:LED TVBildschirmdiagonale (cm):223 cmBildschirmdiagonale (Zoll):88 ZollBildschirmform: Curved
Energieeffizienzklasse:A
Bildqualität:UHD 4K
3D:ja
SMART TV:ja
Prozessor:Octa-Core Prozessor Artikelnummer1969563
Bildschirmauflösung:3.840 x 2.160 PixelBildqualitätsindex:2400 PQIBildverbesserungssystem:Precision Black Pro, Nano Crystal Color, Wide Color Enhancer(Plus), Auto Depth Enhancer, Auto Motion PlusBildverhältnis:16:9LED Hintergrundbeleuchtung:ja
LED-Technologie:Direct-LEDDynamisches Kontrastverhältnis: Mega Contrast
USB-Recording:ja
DVB-T:jaDVB-T2:jaDVB-C:jaDVB-S:jaDVB-S2:jaEmpfangsarten:DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2DLNA zertifiziert:ja
integrierte Webcam:ja
Elektronische Programmzeitschrift (EPG):ja Bild-in-Bild (PiP):ja Bild-und-Bild (PAP):ja
Automatische Senderprogrammierung:ja
Kindersicherung:ja
Besondere Merkmale:Curved Design, UHD Upscaling, Film Modus, Natural Mode Support, Peak Illuminator Ultimate, Integrierte HD Kamera (ausfahrbar), Gesichtserkennung, Gestensteuerung, Sprachsteuerung, Barrierefreiheit: Voice Guide, Schriftgröße anpassen und Schriftkontrast erhöhen Komfort, Twin Tuner, Analoger Tuner, Unicable/SatCR, Astra 19.2 Kanal Vorsortierung (LCN), Tastatur/Maus über Bluetooth, Tastatur/Maus über USB, 3D-Konverter (2D to 3D), Aufnahmefunktion (PVR) über USB, Time-Shift (zeitversetztes Fernsehen), ConnectShare (HDD), Instant On, BD Wise Plus, Uhrzeit & An/Aus Timerschaltung, Automatisches Ausschalten, Sleep-Timer, ZukunftssicherheitCI+ zertifiziert:jaMenü Sprachen:EN, EST, FIN, F, DE, GR, HUN, IT, LVA, LTU, NRW, PL, PRT, ROU, SRB, SVN, ES, SWE, BGR, HRV, CZE, DNK, NLD, SVN, ALB, MKD BosnischApp-steuerbar:jaMusikleistung:2x 20 Watt, 2x 15 WattKlangeffekte:Soundmodus für Wandmontage, Sound Customizer, Dual Woofer, 3D-Sound, HD AudioDolby Decoder:Dolby Digital Plus, DTS-Unterstützung: DNSe+, DTS Premium Sound 5.5Anschlüsse:4x HDMI, 3x USB, 1x Komponenteneingang, (Y/Pb/Pr), 1x Composite Eingang, Audioausgang 3.5 mm Klinke, 1x optischer Audioausgang, 3x Antenneneingang, 2x CI+, 1x MHL, 1x ARC über HDMI, HDMI Quick Switch, Anynet+ (HDMI-CEC), 1x LAN, 1x Infrarot-Ausgang, One Connect-anschluss, 1x BluetoothAnzahl HDMI Anschlüsse:4Vorhandene Steckplätze:2x CI+Internetfähig:ja
Internetfunktionen:Smart Hub, Apps, Games, Web Browser, Skype Multi-Link Screen, HbbTVWLAN:ja
Abmessungen ohne Standfuß (BxHxT):1963 mm / 1135 mm / 190.2 mmFarbe:SilberVESA Norm:600 x 400 mmBreite ohne Standfuß:1963 mmHöhe ohne Standfuß:1135 mmTiefe ohne Standfuß:190.2 mmAbmessungen mit Standfuß (B/H/T):1963 mm / 1217 mm / 435.8 mmBreite mit Standfuß:1963 mmHöhe mit Standfuß:1217 mmTiefe mit Standfuß:435.8 mmGewicht mit Standfuß:65 kgLieferumfang:LED TV, One Connect Box, Klassische Fernbedienung & Smart-Touch-Fernbedienung (schwarz), Stromkabel, BedienungsanleitungHersteller:SAMSUNGModellname / -kennzeichen::UE88JS9590Leistungsaufnahme im Ein-Zustand:277 WattLeistungsaufnahme im Bereitschaftszustand:0.3 WattLeistungsaufnahme im Ein-Zustand/Ruhezustand:277 Watt / 0.3 WattJährlicher Energieverbrauch:384 kWhSichtb. Bildschirmdiagonale:223 cm (88 Zoll)

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

Beliebteste Kommentare

Gästeklowitze....witzig.


nicht!

26 Kommentare

Eine Null weniger und ich hätte ihn. So leider wirklich sehr speziell. Bei meinem TV Konsum würde das Gerät so über 50€/h über drei Jahre kosten.

Gästeklowitze....witzig.


nicht!

Leistungsaufnahme im Ein-Zustand/Ruhezustand:277 Watt / 0.3 WattJährlicher Energieverbrauch:384 kWh


277 Watt?! Wenn ich bedenke, was mein 100W Bitcoin Miner für eine Wärme abgibt, reicht das locker für eine komplette Wohnung. Für Single Haushalte ideal. X)

Beeilt euch "Nur noch wenige verfügbar"

Leistungsaufnahme im Ein-Zustand/Ruhezustand:277 Watt / 0.3 WattJährlicher Energieverbrauch:384 kWh


Vor ein paar Jahren haben die 50 Zoll Plasmas mehr gebraucht. Ist ca 4 Mal die Fläche eines 44 Zoll Geräts. Muss ja irgendwie ausgeleuchtet werden.

Man(n) gönnt sich ja sonst nichts

Weihnachten 2018 dann bei amazon für 999€ (y)(party)

joergcom

Vor ein paar Jahren haben die 50 Zoll Plasmas mehr gebraucht. Ist ca 4 Mal die Fläche eines 44 Zoll Geräts. Muss ja irgendwie ausgeleuchtet werden.



Vor ein paar Jahren? Klar gibt es heute noch Plasma-Liebhaber aber Plasma ist wirklich 90er. Du hast aber recht, auf die Fläche umgerechnet, scheint es legitim. Trotzdem ist es an sich ein Flächenheizkörper.

joergcom

Vor ein paar Jahren haben die 50 Zoll Plasmas mehr gebraucht. Ist ca 4 Mal die Fläche eines 44 Zoll Geräts. Muss ja irgendwie ausgeleuchtet werden.



Vor 4 Jahren war Plasma noch genauso vertreten wie lcds...

joergcom

Vor ein paar Jahren haben die 50 Zoll Plasmas mehr gebraucht. Ist ca 4 Mal die Fläche eines 44 Zoll Geräts. Muss ja irgendwie ausgeleuchtet werden.


plasma sind 90er? aha...der kampf zwischen LCD und Plasma war eher in den 00ern.

joergcom

Vor ein paar Jahren haben die 50 Zoll Plasmas mehr gebraucht. Ist ca 4 Mal die Fläche eines 44 Zoll Geräts. Muss ja irgendwie ausgeleuchtet werden.



Ich wollte gerade sagen... Mein Panasonic P50V10E verbraucht um die 400 Watt. Ist mir aber völligst egal, da er ein besseres Bild liefert, als jeder noch so tolle 3000 Euro Smart TV aus dem Jahre 2016, abgesehen vielleicht von der höheren 4K-Auflösung.

Und ja, der heizt im Winter auch gut, wenn er mal ein paar Stunden läuft. tgu6Al

Kommentar

joergcom

Vor ein paar Jahren haben die 50 Zoll Plasmas mehr gebraucht. Ist ca 4 Mal die Fläche eines 44 Zoll Geräts. Muss ja irgendwie ausgeleuchtet werden.


Geile Sache...aber EFK ist heute ein großes Thema. Zapfst du Strom beim Nachbarn ab?

joergcom

Vor ein paar Jahren haben die 50 Zoll Plasmas mehr gebraucht. Ist ca 4 Mal die Fläche eines 44 Zoll Geräts. Muss ja irgendwie ausgeleuchtet werden.


bezweifle ich...für 3000euro bekommst du schon locker OLED. mehr brauche ich nicht sagen.

direkt mal 4 mitgenommen

Bilbo-Beutlin

direkt mal 4 mitgenommen


tjoa, dann nehme ich lieber den hier:

mediamarkt.de/de/…tml

Bilbo-Beutlin

direkt mal 4 mitgenommen



der gefällt mir auch
mal direkt zwei mitgenommen

Drizzt

bezweifle ich...für 3000euro bekommst du schon locker OLED. mehr brauche ich nicht sagen.


Mit "3000 Euro Smart TV" meine ich die ganze hochpreisige LCD-Konkurrenz von Samsung, Sony & Co.
Dass OLED-Panels (als einzige einigermaßen verbreitete Technik) den Plasma-TVs Konkurrenz machen können, brauchst du mir nicht sagen. Bevor die allerdings nicht mit 65 Zoll und mehr im bezahlbaren Bereich (~1500-2000) angeboten werden, sehe ich keinen Grund zu wechseln.

Bei der Plasma-Technik ist ebenfalls jeder Pixel einzeln ansteuerbar, der Kontrast liegt demnach rechnerisch bei unendlich. Die Farben sind sehr natürlich und plastisch, es gibt kein Backlight-Bleeding, Clouding und ähnlichen Mist, da keine Hintergrundbeleuchtung vorhanden ist etc. OLED-Fernsehgeräte sind quasi das uneheliche Kind der ausgemusterten Plasma-TVs.

Und die 20 Cent, die ich jeden Abend durch den Plasma mit dem beinahe perfekten Bild mehr bezahlen muss, nehme ich gerne in Kauf. Alleine wegen der Stromkosten lohnt sich auch ein Umstieg nicht.


Galoshi

KommentarGeile Sache...aber EFK ist heute ein großes Thema. Zapfst du Strom beim Nachbarn ab?


Was soll EFK sein?

Wer hier Plasma schlecht redet hat keine Ahnung... Plasma liegt von der Bildqualität weit vor LED/LCD! Samsung F Serie und Pana VTW/ZT immer noch Speerspitze.


Gruß JM

Drizzt

bezweifle ich...für 3000euro bekommst du schon locker OLED. mehr brauche ich nicht sagen.


Im Grunde hast du recht. Aber die LCDs haben sich schon gut weiter entwickelt durch Local Dimming und den ganzen Quatsch. Vom Kontrast her ist es aber nicht perfekt, ja. Aber ich muss sagen, dass das Schwarz von OLEDs wesentlich satter wirkt, als es bei Plasmas der Fall ist. Insgesamt wirkt das Bild viel schärfer. Gut, wäre auch schlimm, wenn sich nach so vielen Jahren nichts tun würde.
Ich habe jetzt nochmal einen 55zoll UHD LCD-LED von LG für 600 Euro gekauft. Soll als Übergang dienen. Ich sehe auch nicht ein, wie manche für den Mist um die 2000 Euro ausgeben. Allein immer die Hz-Zahl-Diskussionen. Bei manchen 50Hz-Panels sieht man keine Nachteile. Und nur weil es auf dem Papier steht, werden gleich mehrere 100 Euro mehr investiert.

Drizzt

Im Grunde hast du recht. Aber die LCDs haben sich schon gut weiter entwickelt durch Local Dimming und den ganzen Quatsch. Vom Kontrast her ist es aber nicht perfekt, ja. Aber ich muss sagen, dass das Schwarz von OLEDs wesentlich satter wirkt, als es bei Plasmas der Fall ist. Insgesamt wirkt das Bild viel schärfer. Gut, wäre auch schlimm, wenn sich nach so vielen Jahren nichts tun würde. Ich habe jetzt nochmal einen 55zoll UHD LCD-LED von LG für 600 Euro gekauft. Soll als Übergang dienen. Ich sehe auch nicht ein, wie manche für den Mist um die 2000 Euro ausgeben. Allein immer die Hz-Zahl-Diskussionen. Bei manchen 50Hz-Panels sieht man keine Nachteile. Und nur weil es auf dem Papier steht, werden gleich mehrere 100 Euro mehr investiert.



Mein Plasma hat damals auch um die 1800 Euro gekostet, aber der hebt mittlerweile auch schon gut sechs Jahre, ohne jegliche technische Störung. Meine Eltern haben sich (auf meine Empfehlung hin) das gleiche Modell gekauft, mit dem eben gleichen Ergebnis. Und es schaut auch so aus, als würde er mindestens nochmal so lange halten. Insofern hat sich die Investition schon gelohnt, da man sich solch ein Gerät ja in der Regel nicht öfter als einmal pro Dekade zulegt, sofern es der Hersteller nicht forciert (Stichwort: Geplante Obsoleszenz).

Den ganzen Smart-TV Kram brauche ich auch nicht. Ich habe meinen Recorder (Vu+ Duo2) und einen Chromecast 2. Damit lässt sich das Gleiche machen und noch viel mehr.

Das Bild der LCD-TVs sieht schon deutlich besser aus, als vor sechs Jahren, damals, als ich vor der Entscheidung stand, Plasma oder LCD. Wobei die Entscheidung sehr schnell zu Gunsten des Panasonics fiel.
Aber der Unterschied ist auch heute noch immer gut sichtbar. Freunde von mir haben einen 55 Zoll Samsung und einen 65 Zoll Sony LCD der Oberklasse und gerade der Kontrast und die Plastizität der Farben sind einfach bei weitem nicht so gut, wie bei meinem good ol'Plasma. Die Geräte wurden die letzten zwei Jahre irgendwann gekauft.

Früher war der Unterschied im Stromverbrauch allerdings auch noch nicht so hoch. Zu der Zeit haben die LCDs schon noch deutlich mehr verbraucht. Heutzutage würde sich alleine deswegen schon kaum noch jemand einen Plasma-Fernseher zulegen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text