Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Samsung X5 Thunderbolt 3 Portable SSD 500 GB - [Lokal] MM Ansbach
274° Abgelaufen

Samsung X5 Thunderbolt 3 Portable SSD 500 GB - [Lokal] MM Ansbach

100,84€220,98€-54%
14
eingestellt am 21. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gerade eben war ich bei Media Markt in Ansbach und hab mich nach externen SSDs umgesehen. Dabei ist mir die Samsung X5 ins Auge gestochen, die selbst für 120 Euro schon sehr günstig gewesen wäre. Abzüglich der „Mehrwertsteuer“ kommem aber 100,84 Euro zustande. Absoluter Bestpreis - und womöglich ein Preisfehler.

Zur X5:

Die SSD dürfte vor allem für Videoschnitt und andere anspruchsvolle Aufgaben nötig sein und selbst hierbei eher für den professionellen Gebrauch. Für den normalen Videoschnippler tun‘s auch die Sandisk Extreme SSD oder die Samsung T5.

Wichtig: Es handelt sich um einen Thunderbolt 3-Anschluss. Die SSD wird nicht an normalen USB-C Anschlüssen funktionieren.

Daten laut Samsung:

Transferraten von bis zu 2.800 MB/s (Lesen) und ist somit fünfmal schneller als eine aktuelle USB 3.1 Portable SSD (SATA)1. Beim Schreiben soll die Samsung bis zu 2.300 MB/s erreichen.

Ein extremes Beispiel: „Auf eine Portable SSD X5 können Sie 20 GB 4K UHD Video-Daten von Ihrem PC aus in nur ca. 12 Sekunden übertragen.“

Das langlebige und leichte Vollmetallgehäuse aus Magnesium hat eine robuste innere Verstärkung und kann Fallhöhen von bis zu ca. 2 Metern überstehen.

Preisvergleich laut idealo: idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6306986_-portable-ssd-x5-500gb-samsung.html
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
not bad
goiler Preis, schade dass der nich bei uns gilt; würd ich gleich 2 holen ;-)
Kann man da eigentlich ne andere SSD reinbauen? Dann wärs nen echt mega Mopped
Dass sie nicht an normalem USB-C funktioniert ist echt beknackt. Wozu eine so tolle externe, wenn man die Daten dann nicht auf einen Rechner mit "gewöhnlichem USB-Anschluss" übertragen kann. Fail.

Für Businesszwecke vllt brauchbar. Aber sonst....
solero21.06.2019 19:00

Kann man da eigentlich ne andere SSD reinbauen? Dann wärs nen echt mega …Kann man da eigentlich ne andere SSD reinbauen? Dann wärs nen echt mega Mopped


Geht!
Tja, das Zugticket nach Ansbach macht den Deal für mich leider nichtig #Berlin. Danke anyways.
Bearbeitet von: "maxdeal76" 21. Jun
chargersheen21.06.2019 19:28

Dass sie nicht an normalem USB-C funktioniert ist echt beknackt. Wozu eine …Dass sie nicht an normalem USB-C funktioniert ist echt beknackt. Wozu eine so tolle externe, wenn man die Daten dann nicht auf einen Rechner mit "gewöhnlichem USB-Anschluss" übertragen kann. Fail.Für Businesszwecke vllt brauchbar. Aber sonst....


weil selbst usb 3.1 gen 2 keine 2.800 MB/s schafft
500gb, was sind an minuten in 4k?
lustmolch21.06.2019 21:29

500gb, was sind an minuten in 4k?


Das sind schon ein paar Stunden
chargersheen21.06.2019 19:28

Dass sie nicht an normalem USB-C funktioniert ist echt beknackt. Wozu eine …Dass sie nicht an normalem USB-C funktioniert ist echt beknackt. Wozu eine so tolle externe, wenn man die Daten dann nicht auf einen Rechner mit "gewöhnlichem USB-Anschluss" übertragen kann. Fail.Für Businesszwecke vllt brauchbar. Aber sonst....


Was spricht dagegen eine der restlichen 99% externen Platten, die es auf dem Markt gibt, zu kaufen?
GFX0121.06.2019 20:33

weil selbst usb 3.1 gen 2 keine 2.800 MB/s schafft


Logisch, aber trotzdem hätte man den Chip in der Platte so konzipieren können, dass er beides beherrscht, damit man die Daten auch auf ein nicht-elitäres System übertragen kann, wenn man das gerade braucht. Es gibt genügend denkbare Szenarien wo das einfach wichtig sein könnte. Ich denke aber das Problem ist hier einfach, dass es technisch vielleicht gar nicht möglich ist.... sonst hätte es schon zu Hauf externe NVMe gegeben.
chargersheen22.06.2019 13:26

Logisch, aber trotzdem hätte man den Chip in der Platte so konzipieren …Logisch, aber trotzdem hätte man den Chip in der Platte so konzipieren können, dass er beides beherrscht, damit man die Daten auch auf ein nicht-elitäres System übertragen kann, wenn man das gerade braucht. Es gibt genügend denkbare Szenarien wo das einfach wichtig sein könnte. Ich denke aber das Problem ist hier einfach, dass es technisch vielleicht gar nicht möglich ist.... sonst hätte es schon zu Hauf externe NVMe gegeben.


genau, glaube nicht, dass es derartige Chips gibt.

Außerdem glaube ich nicht das Samsung hier aus Spaß die höheren Lizenzgebühren für Thunderbolt zahlt.
USB 4.0 abwarten, wenn TB3 und Kompatibilität erwünscht
Klick
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text