594°
ABGELAUFEN
SanDisk Cruzer Blade 32GB USB-Stick für 9€ inkl. VSK @Mediamarkt
SanDisk Cruzer Blade 32GB USB-Stick für 9€ inkl. VSK @Mediamarkt

SanDisk Cruzer Blade 32GB USB-Stick für 9€ inkl. VSK @Mediamarkt

Preis:Preis:Preis:9€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerätetyp: USB Flash-Laufwerk
Speicherkapazität: 32 GB USB
Version: USB 2.0
Lesegeschwindigkeit: 15 MB/s Schreibgeschwindigkeit: 10 MB/s Verschlüsselung: AES 128-Bit-Verschlüsselung

Keine Versandkosten
Vergleichspreis laut Idealo: 11€

49 Kommentare

dummdidumm

Zu langsam.

Habe den als 16gb Version. Leider sehr sehr langsam.

Und mir auch etwas zu groß.

Hat einer einen Tipp für einen richtig schnellen und extrem kleinen Stick? Am Besten auch robust, denn das Teil soll meinen Sandisk am Schlüsselbund ersetzen.

Für 5€ mehr gibts bei eBay regulär den Transcend JetFlash 700 32GB USB-Stick USB 3.0, der dürfte ca. doppelt so schnell sein,,

Und die Verschlüsselung kann man eh knicken, siehe Tests dazu.. Dann lieber nen TrueCrypt-Container auf den Stick tun!

roebelfroebel

Für 5€ mehr gibts bei eBay regulär den Transcend JetFlash 700 32GB USB-Stick USB 3.0, der dürfte ca. doppelt so schnell sein,, Und die Verschlüsselung kann man eh knicken, siehe Tests dazu.. Dann lieber nen TrueCrypt-Container auf den Stick tun!



Das entspricht einem Aufpreis von mehr als 50 % gegenüber dem hier angebotenen Stick ...

leider kein USB 3.0

Hab nur USB 2.0 am Rechner von daher ok

SpezPiKp300

Hab nur USB 2.0 am Rechner von daher ok



USB 3.0 Sticks sind aber um einiges schneller als USB 2.0 Sticks! (An einem 2.0 Port des PC's)

RhyminSimon

Habe den als 16gb Version. Leider sehr sehr langsam. Und mir auch etwas zu groß. Hat einer einen Tipp für einen richtig schnellen und extrem kleinen Stick? Am Besten auch robust, denn das Teil soll meinen Sandisk am Schlüsselbund ersetzen.



Weiß nicht wie robust du es brauchst, habe 2 von den ADATA Sticks. Die haben n Alu-Gehäuse.

amazon.de/A-D…ATA

@JoeD
Dafür sogar brauchbar. Geiz ist nicht immer geil.

@RhyminSimon
Ich habe den Xtrememory Xcite. Der ist schön klein und für die Größe recht flott. Aber ich glaub den bekommt man kaum noch und ist deswegen auch preislich nicht mehr attraktiv.

@SpezPiKp300
Naja auch 30 MB/s sind schon erheblich besser als 10. Falls der die überhaupt schafft. Ich kenn nur die 16GB Version und da kannst du bei kleinen Dateien (~1-3 MB) froh sein, wenn der 5 MB/s schreibt.

RhyminSimon

Hat einer einen Tipp für einen richtig schnellen und extrem kleinen Stick? Am Besten auch robust, denn das Teil soll meinen Sandisk am Schlüsselbund ersetzen.


amazon.de/Tra…SY/


Es dürfen Max. Nur 2 bestellt werden.

Für Filme oder MP3 im Auto absolut ausreichend.

Der Stick ist absoluter Schrott, habe noch nie einen langsameren Stick gesehen soweit ich mich erinnern kann. Es hat schon seinen Grund wieso es dieses Modell regelmäßig für wenige Euro gibt...

der sandisk ultra 32 gb stick kostet nur 10€ und ist usb 3.0 letzte woche gekauft.

http://www.mediamarkt.de/mcs/product/SANDISK-Ultra®-SDCZ48-032G-U46-32-GB-USB-3.0-Flash-Laufwerk,48353,462836,936266.html?langId=-3

was ich nur schade finde , das die online preise bei MM absolut nicht mehr mit den Preisen im Markt übereinstimmen....
viele Preise Online sind höher als im Markt, und andersrum auch sehr oft der fall. das Online nen anderer Preis steht als im Markt. hab mir den erwähnten Kingston 16 gb gekauft fürs autoradio. Online 7.90€ und im markt 15€.... hab ich dann erstmal auf online preis aufmerksam machen müssen. wurde anstandslos gemacht....
hingegen der 32 gb stick im markt nur 10€ kostete und online 15€....

elknipso

Der Stick ist absoluter Schrott, habe noch nie einen langsameren Stick gesehen soweit ich mich erinnern kann. Es hat schon seinen Grund wieso es dieses Modell regelmäßig für wenige Euro gibt...



dann hattest du wohl noch nie nen 16 gb kingston micro line in der hand der schreibt mit brutalen 2 mb/sek.. grausam

hab den auch, sehr langsam: 4mb/s (bei USB 2.0)
Hab jetzt auch den 64er von Staples für 15€: 22mb/s (bei USB 2.0).

ToEn

Für Filme oder MP3 im Auto absolut ausreichend.

Bei Filmen darfst du erstmal 10 min warten bis der drauf ist. Und für PVR ist der nciht brauchbar. Timeshift bei 720p bekommt der nicht gebacken.
Und fürs Auto? Ernsthaft? Da hole ich mir einen kleinen Stick und nicht so einen Großen.

Kernschrott, unglaublich langsam. taugt nicht als Bootstick (z.B. für Win Installation/ Live Linux), läuft nicht in allen USB Ports.
Ausfallraten nach kurzer Nutzung >50% (wir hatten die Dinger mal ne Zeit in der Arbeit- spreche hier von gut 50 Stück die ich überblicken kann).

Mal ehrlich nicht mal geschenkt würde ich den nehmen, für paar Euro mehr gibts auch was brauchbares.

roebelfroebel

Für 5€ mehr gibts bei eBay regulär den Transcend JetFlash 700 32GB USB-Stick USB 3.0, der dürfte ca. doppelt so schnell sein,, Und die Verschlüsselung kann man eh knicken, siehe Tests dazu.. Dann lieber nen TrueCrypt-Container auf den Stick tun!




...nicht ganz, da dieser hier nur usb 2.0

SpezPiKp300

Hab nur USB 2.0 am Rechner von daher ok



Da hat er recht (Zumindest in den aller meisten Fällen)

Komm, hört mir auf mit dem Gespamme von USB 2.0 Sticks.
COLD

roebelfroebel

Für 5€ mehr gibts bei eBay regulär den Transcend JetFlash 700 32GB USB-Stick USB 3.0, der dürfte ca. doppelt so schnell sein,, Und die Verschlüsselung kann man eh knicken, siehe Tests dazu.. Dann lieber nen TrueCrypt-Container auf den Stick tun!



Du liest meine Aussage besser noch einmal genau. Was ich schreibe, ist völlig korrekt.



Es geht nicht um den persönlichen Geschmack, sondern um die Ersparnis. Und die ist in diesem Fall gegeben. Im Übrigen halte ich es für ziemlich schwach, mit einer solchen Begründung cold zu voten und selber dealmäßig wenig bis nichts Konstruktives beizutragen.


roebelfroebel

Für 5€ mehr gibts bei eBay regulär den Transcend JetFlash 700 32GB USB-Stick USB 3.0, der dürfte ca. doppelt so schnell sein,, Und die Verschlüsselung kann man eh knicken, siehe Tests dazu.. Dann lieber nen TrueCrypt-Container auf den Stick tun!





Was du von dir gibst, ist völlig inkorrekt. Wie ich aber an deinem Verhalten gegenüber anderen Usern sehen kann, kommst du nicht gut damit zurecht, wenn andere dich korrigieren. Der typische 'ich bin wegen jeder Kleinigkeit beleidigt, da ich damit einfach von meinen Fehlern ablenken kann' Typ.

roebelfroebel

Für 5€ mehr gibts bei eBay regulär den Transcend JetFlash 700 32GB USB-Stick USB 3.0, der dürfte ca. doppelt so schnell sein,, Und die Verschlüsselung kann man eh knicken, siehe Tests dazu.. Dann lieber nen TrueCrypt-Container auf den Stick tun!



Bleib sachlich. Was hat mein Hinweis, dass die vorgeschlagene - schnellere - Alternative faktisch über 50 % teurer ist, mit den Geschwindigkeitsstandards der beiden Sticks zu tun?

Und was genau meinst du mit "Verhalten gegenüber anderen Usern", und von welchen Fehlern meinerseits sprichst Du? Wenn Du das nicht belegen kannst, halte Dich bitte zurück.

roebelfroebel

Für 5€ mehr gibts bei eBay regulär den Transcend JetFlash 700 32GB USB-Stick USB 3.0, der dürfte ca. doppelt so schnell sein,, Und die Verschlüsselung kann man eh knicken, siehe Tests dazu.. Dann lieber nen TrueCrypt-Container auf den Stick tun!




Äußerst gerade du...
Belegen...nur ein paar Posts hier darüber, weil jemand den Begriff Dödel verwendet...Leute wegen Aussagen anzugehen ist extremistisch. Das mit den 45% (und nicht 50) würde nur aufgehen, wenn die Sticks identisch wären. Ein alter Röhrenfernseher vom Flohmarkt ist auch billiger als ein UHD Flachbild...

BennRenn

Äußerst gerade du... Belegen...nur ein paar Posts hier darüber, weil jemand den Begriff Dödel verwendet...Leute wegen Aussagen anzugehen ist extremistisch. Das mit den 45% (und nicht 50) würde nur aufgehen, wenn die Sticks identisch wären. Ein alter Röhrenfernseher vom Flohmarkt ist auch billiger als ein UHD Flachbild...



Da Du offenbar etwas langsamer zu sein scheinst oder Probleme mit dem Lesen hast (von Prozentrechnung ganz zu schweigen), stelle ich Dir den Sachverhalt gern noch einmal vereinfacht dar:


Es wurde ein Deal gepostet.

Es wird auf eine vermeintliche Alternative verwiesen, die mehr kostet.

Ich merke an, dass die Alternative mehr kostet.

Ein User sagt, die Alternative sei schneller und wird ausfallend. Ich stelle richtig, dass es für mehr Geld üblicherweise mehr Gegenwert gibt und weise darauf hin, dass Beleidigungen von mir nicht akzeptiert werden.

Ein weiterer User - Du - schaltet sich engagiert in die Debatte ein, indem er sagt, mein Hinweis auf den relativ gesehen deutlich höheren Preis der schnelleren Alternative sei nicht korrekt. Begründung: Der andere Stick sei schneller.

Ich weise Dich auf die verfehlte Argumentation hin, dass es hier um den angebotenen Artikel und dessen Bestpreis geht (der hier gegeben ist). Die Alternative ist de facto deutlich teurer. Daraufhin wirst Du unsachlich und bezeichnest mich als

Auch hier gilt: Weitere Beleidigungen werden gemeldet.


Ich hoffe, das ist zu Dir durchgedrungen. Im Zweifel lies einfach noch einmal die ersten beiden Seiten genau durch.
Wir können gern konstruktiv weiter diskutieren. Wenn Du unsachlich oder ausfallend bleibst, beende ich das Ganze einseitig.


Der Stick taugt nichts. Zu langsam, und die dünne Plastikführung am USB-Stecker ist mir nach wenigen Monaten sukzessive abgebrochen, damit unbrauchbar und Schrott. Nie wieder, selbst für umsonst nicht.

Zu JoeD: Was für einen unnötigen Aufriss man machen kann. Da fragt jemand nach schnelleren Alternativen und du pisst dir ins Hemd, wenn da jemand drauf antwortet. Ist ja schön, dass du hier jedem zeigen wolltest, dass du Prozentrechnen kannst, das können aber wohl die meisten hier, ob es ihnen den Preisunterschied wert ist, darf dann ja jeder für sich selbst entscheiden, dafür braucht es ja dich nicht.

Zum Deal: Wer mit dem Speed leben kann, soll ihn sich kaufen Gibt aber sicherlich bessere ( ACHTUNG: 2-5€ teurere ) Alternativen.

leisure

Zu JoeD: Was für einen unnötigen Aufriss man machen kann. Da fragt jemand nach schnelleren Alternativen und du pisst dir ins Hemd, wenn da jemand drauf antwortet. Ist ja schön, dass du hier jedem zeigen wolltest, dass du Prozentrechnen kannst, das können aber wohl die meisten hier, ob es ihnen den Preisunterschied wert ist, darf dann ja jeder für sich selbst entscheiden, dafür braucht es ja dich nicht.



Warum so aggressiv? Habe ich Dir irgendwo Unrecht getan? Habe ich mich im Ton vergriffen oder etwas Falsches behauptet? Schlecht geschlafen? Und der Vollständigkeit halber: Es wurde lediglich ein typischer Äpfel-Birnen-Vergleich in den Raum gestellt. Der andere Stick mag schneller sein, prima. Aber er ist auch teurer - mehr habe ich nicht gesagt, allerdings haben das einige wohl als persönlichen Affront aufgefasst ... warum auch immer.

leisure

Zum Deal: Wer mit dem Speed leben kann, soll ihn sich kaufen Gibt aber sicherlich bessere ( ACHTUNG: 2-5€ teurere ) Alternativen.



Völlig richtig. Etwas anderes habe ich nie behauptet.

Man sollte relativen und absoluten Mehrpreis unterscheiden. 5 Euro entsprechen einem Döner mit Getränk. Die bin ich gerne bereit auszugeben, um aktuelle Hardware zu bekommen.

Außerdem ist es halt nicht wirklich ein Schnäppchen, weil wenn man die Leistungsdaten mal hochrechnet, bekommt man halt doppelte Geschwindigkeit für regulär weniger als dem doppelten Preis.

Wobei der Transcend laut Rezensionen nicht mehr so gut sein soll. Ich habe einen von vor 3 Jahren, der hält bis heute und ist auch recht fix. Aber gibt ja viele Sticks in dem Marktsegment.

leisure

Zu JoeD: Was für einen unnötigen Aufriss man machen kann. Da fragt jemand nach schnelleren Alternativen und du pisst dir ins Hemd, wenn da jemand drauf antwortet. Ist ja schön, dass du hier jedem zeigen wolltest, dass du Prozentrechnen kannst, das können aber wohl die meisten hier, ob es ihnen den Preisunterschied wert ist, darf dann ja jeder für sich selbst entscheiden, dafür braucht es ja dich nicht. Zum Deal: Wer mit dem Speed leben kann, soll ihn sich kaufen Gibt aber sicherlich bessere ( ACHTUNG: 2-5€ teurere ) Alternativen.



Recht hat der Joe. Vor allem mit dem Verweis auf andere Hardware. Ist nix anderes als die ganzen Poster die immer bei Deals für Oma- oder 2.-Laptops hinweisen müssen, dass ihnen nur ein MacBook Pro oder Thinkpad ins Haus kommt. Gähn!

Fakt ist hier, 32GB USB-Stick für 9,- Euro. Es gibt genug Verwendungszwecke, wo der Speed keine Rolle spielt. Für diese Leute ist der Deal hier ideal.

Mh mir auch zu langsam.....

Vielen Dank.
Mal wieder perfekt für die Xbox360

BennRenn

[...] Das mit den 45% (und nicht 50) würde nur aufgehen [...]




oO X) X) X)

10MB/s gehen bei solchen Kapazitäten eigentlich garnicht mehr. Gute USB2.0 Sticks schaffen bis zu 25MB/s. ...

ToEn

Für Filme oder MP3 im Auto absolut ausreichend.



Ich hab nen 128GB Stick im Auto und der ist voll, was mache ich falsch? xD

geht für den normalo

JoeD

Warum so aggressiv? Habe ich Dir irgendwo Unrecht getan? Habe ich mich im Ton vergriffen oder etwas Falsches behauptet? Schlecht geschlafen? Und der Vollständigkeit halber: Es wurde lediglich ein typischer Äpfel-Birnen-Vergleich in den Raum gestellt. Der andere Stick mag schneller sein, prima. Aber er ist auch teurer - mehr habe ich nicht gesagt, allerdings haben das einige wohl als persönlichen Affront aufgefasst ... warum auch immer.



Aggressiv geht anders Aber wenn dir das zu viel war, tut's mir schrecklich leid.

Nur dazu noch:
Du hast auf den Äpfel-Birnen Vergleich hin selbst einen Äpfel-Birnen Vergleich gebracht
IMO macht es einen Unterschied ( bezogen auf die relativen Preisunterschiede ) ob der Kaufpreis 10 Euro oder 1000 Euro beträgt. Das mag der Hardcore-dealzer vermutlich anders sehen, aber jedem seine Meinung.
Am Ende des Tages hat der andere User ja lediglich einem anderen einen Tipp gegeben. Wenn jemand nach einem guten Angebot für einen ähnlichen Artikel in einer anderen Preiskategorie fragt, finde ich das auf einer Sparfuchs-Plattform durchaus angebracht.

Alles was danach kam, war vermutlich sehr unnötig.
Aber leider passiert es hier ja oft, dass die Kommentar-Funktion für sinnfreie Diskussionen ( wie diese hier jetzt ) genutzt wird.

JoeD

Völlig richtig. Etwas anderes habe ich nie behauptet.



Dann ist ja alles gut. Wobei der letzte Teil auch nicht speziell an dich gerichtet war

doppelt

Wer tatsächlich gerade auf der Suche nach einem schnellen 32GB Stick ist, wird eventuell auch hier fündig:
amazon.de/gp/…s00

für 19€ sein Geld definitv wert. Ich weiß, über 100% teurer als der angebotene Deal, aber wer gerne Daten von A nach B kopiert, wird hier auf jeden Fall mehr Freude dran haben. Schwachpunkt ist die Mechanik, aber da ist im Versagensfall sowohl Amazon sehr kulant, als auch der Hersteller (Lifetime-Garantie).

leisure

Zum Deal: Wer mit dem Speed leben kann, soll ihn sich kaufen Gibt aber sicherlich bessere ( ACHTUNG: 2-5€ teurere ) Alternativen.



Der Hinweis ist schon ganz richtig hier, dass es für wenig mehr auch deutlich schnellere Sticks gibt.
Meiner persönlichen Meinung nach, sollten Sticks ab 16GB idR USB3.0 beherrschen - es seie denn man würde sie wirklich als WRITE ONCE benutzen...
Alltagstauglich ist USB2.0 für diese Größen bzw. Datenvolumina nicht mehr - insofern ist das Angebot aus meiner Sicht wesentlich weniger HOT als es gevotet wurde, da diese Sticks immer wieder für ähnliche Preise zu haben sind und aus oben genannten Gründen eben eher Augenwischerei darstellen, als alltagstaugliche Technikgadgets.

BTW werden vermutlich 90% der Käufer diese Stickgröße eh nie zu 100% auslasten oder wenn eben tatsächlich als WRITE ONCE-Medien nutzen z. B. Musikarchive im Auto etc.
Insofern kann man sich die Diskussion eigentlich sparen...aber der Hinweis auf einen nur unwesentlich teuereren USB3.0-Stick (für die Leute die keine Ahnung von der Technik bzw. den Auswirkungen von USB2.0 haben!) gehört defintiv hier hin!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text