Sandisk Cruzer Force 32GB für 8€ @ Media Markt - USB 2.0-Stick mit Metallgehäuse
362°Abgelaufen

Sandisk Cruzer Force 32GB für 8€ @ Media Markt - USB 2.0-Stick mit Metallgehäuse

Redaktion 36
Redaktion
eingestellt am 3. Feb 2016
14,70€ im PVG idealo.de/pre…tpb

Typ: Slider, Öse • Abmessungen: 34.4x12x7.4mm • Besonderheiten: 128bit AES-Verschlüsselung • Herstellergarantie: fünf Jahre

3,6 von 5 Sterne: amazon.de/dp/…NM2

Die Geschwindigkeit ist auch eher so mittel 20 MB/s lesen und unter 10 MB/s schreiben...

Beste Kommentare

research

Ich empfehle mal die 1-Sterne-Bewertungen bei amazon zu lesen. Die sind echt schlecht.



1 Sterne Bewertungen sind ganz selten gut
36 Kommentare

USB2.0, Metallgehäuse (_;)

Verfasser Redaktion

lemaddi

USB2.0, Metallgehäuse (_;)


Danke habe ich mal hinzugefügt. Arschlahm, aber fürs Autoradio vlt oder die PDF für den Chef

Usb 2.0. Das Teil macht zwar was her ist aber arschlahm. Dann doch lieber nen USB 3.0 für 9,- mediamarkt.de/de/…tml

Den will doch keiner

coray

Usb 2.0. Das Teil macht zwar was her ist aber arschlahm. Dann doch lieber nen USB 3.0 für 9,- http://www.mediamarkt.de/de/product/_sandisk-123835-ultra-sdcz48-032g-u46-usb-flash-laufwerk-1735137.html


Der aber nicht VSK-frei ist.

coray

Usb 2.0. Das Teil macht zwar was her ist aber arschlahm. Dann doch lieber nen USB 3.0 für 9,- http://www.mediamarkt.de/de/product/_sandisk-123835-ultra-sdcz48-032g-u46-usb-flash-laufwerk-1735137.html


Kann man ja aber kostenfrei im Markt abholen.. (wenn man einen in der Nähe hat)

Genau und außerdem ist Zeit auch Geld oder so...

Kann man seine Daten direkt per Hand schreiben

Ich habe mir den vor wenigen Monaten speziell für ältere Geräte gekauft, die mit USB3-Sticks Schwierigkeiten (gerade beim Aufsetzen von Windows) haben.
Kann den zu dem Preis durchaus empfehlen, er ist sehr klein, für seine Zwecke als USB 2-Stick flott genug, und sieht nett aus.

worstbull

Ich habe mir den vor wenigen Monaten speziell für ältere Geräte gekauft, die mit USB3-Sticks Schwierigkeiten (gerade beim Aufsetzen von Windows) haben. Kann den sehr empfehlen, er ist sehr klein, für einen USB 2-Stick recht flott, und sieht nett aus.


Danke schön!

worstbull

Ich habe mir den vor wenigen Monaten speziell für ältere Geräte gekauft, die mit USB3-Sticks Schwierigkeiten (gerade beim Aufsetzen von Windows) haben. Kann den zu dem Preis durchaus empfehlen, er ist sehr klein, für seine Zwecke als USB 2-Stick flott genug, und sieht nett aus.


Sehe ich auch so. Dafür kann man sowas immer gebrauchen

Ich empfehle mal die 1-Sterne-Bewertungen bei amazon zu lesen. Die sind echt schlecht.

research

Ich empfehle mal die 1-Sterne-Bewertungen bei amazon zu lesen. Die sind echt schlecht.



1 Sterne Bewertungen sind ganz selten gut

Metallgehäuse ist sehr praktisch. Mein lieblings USB-Stick!
Vor ca. 2 Jahre 10 € bezahlt.

Wenn jemand so einen - nicht in XXL und Plastik - sondern wirklich klein bzw. kompakt und in Metallausführung als USB 3.0 Version findet, bitte her damit.

Ich gehe nicht so weit zu sagen das Style > Funktion wäre, aber ich aktzeptiere diese ganzen hässlichen USB3.0 Sticks nicht an meinem Schlüsselbund. No way. Egal welche Leistung sie haben. Geht einfach nicht.

Chucha

Metallgehäuse ist sehr praktisch. Mein lieblings USB-Stick! Vor ca. 2 Jahre 10 € bezahlt.



Zu früh zugeschlagen. Pech gehabt!

Weiss jemand ob der Vollverschlüsselt ist, ob die Passwortabfrage also bei jedem Zugriff erfolgt oder ist das wieder so ne Kiste " ich habe einen Teil in einer verschlüsselten und einen anderen Teil in einer unverschlüsselten Partition " ?

Zum Thema Verschlüsselung an sich: Kann da jemand ne Software zur Laufwerksverschlüsselung empfehlen ?

Truecrypt wird m.E. ja nicht mehr weiter entwickelt und galt scheinbar selbst lt. Hersteller - Aussage als unsicher.



für's Autoradio perfekt. Das kann mit USB 3.0 Sticks nämlich nicht um

Für den TV zur Aufnahme denkbar?

Verfasser Redaktion

71M

Für den TV zur Aufnahme denkbar?


eher nicht...

Ich hab so einen mit 16 GB vor einiger Zeit mal gekauft. Bin eigentlich recht zufrieden. Klar, nur USB 2.0, aber es ist jetzt nicht so, dass es mich jedes mal nervt, wenn ich was kopiere. Eigentlich nie.

Der Stick hat übrigens auch nur 2 Jahre Garantie von Seiten SanDisk.

Verstehe nicht, warum in der heutigen Zeit noch USB 2.0 Sticks hergestellt bzw. verkauft werden.

Azi

Verstehe nicht, warum in der heutigen Zeit noch USB 2.0 Sticks hergestellt bzw. verkauft werden.


Warum werden Skodas und Hyundai hergestellt, wenn man bessere Autos bei Porsche und BMW baut!?

Azi

Verstehe nicht, warum in der heutigen Zeit noch USB 2.0 Sticks hergestellt bzw. verkauft werden.


Mit dem kleinen Unterschied dass keine der von dir genannten Marken mit zwei statt vier Rädern fährt X)

Azi

Verstehe nicht, warum in der heutigen Zeit noch USB 2.0 Sticks hergestellt bzw. verkauft werden.



Einfache Regel: Solange Nachfrage besteht wird auch weiterhin produziert.

Kurz: MyDealz ist schuld, die schaffen dauernd Nachfrage durch Angebote :-D

Zumal USB 3 bei uns ja noch nichtmal durchgängiger Standard ist. Zwar wird das zwischenzeitlich von uns erwartet, aber wieviele Endgeräte haben dann doch nur einen USB 2 Anschluss ? m.E. leider noch die Mehrzahl.

Andererseits muss man ja eigentlich laut lachen, wenn man sich in einer "USB 3 Zeit" wähnt und sich nicht darüber wundert, dass man bei der PS4 immer noch mit FAT32 arbeiten muss.... :-D

Rattennarr

Zum Thema Verschlüsselung an sich: Kann da jemand ne Software zur Laufwerksverschlüsselung empfehlen ? Truecrypt wird m.E. ja nicht mehr weiter entwickelt und galt scheinbar selbst lt. Hersteller - Aussage als unsicher.




Die vom TrueCrypt Quellcode gemachten Audits haben gezeigt, dass TrueCrypt keine schweren Sicherheitslücken aufweisst und somit auch nicht unsicher ist. Das dass auf der TreuCrypt Webseite steht und gleichzeitig als Ersatz zur NSA freundlichen Microsoft Verschlüsselung geraten wird ... ein Schelm wer böses dabei denkt.

Wenn man allerdings weiterhin Updates haben möchte, bietet es sich an ein Auge auf z.B. den Fork "VeraCrypt" (https://de.wikipedia.org/wiki/VeraCrypt) zu werfen.


71M

Für den TV zur Aufnahme denkbar?



Warum? Tv Aufnahmen brauchen nicht so den Ultraspeed.

71M

Für den TV zur Aufnahme denkbar?


Kommt auf den TV-Hersteller an. Manche akzeptieren nur HDDs.
Bei meinem LG sieht´s so aus:
Ultralangsamer Intenso USB 2.0 Stick: Aufnahme (auch HD) geht, Timeshift nicht.
Sehr schneller USB 3.0 Stick: Dasselbe.
HDD USB 2.0: Beides geht.

Top meine gecrackte Wii kommt nicht mit USB 3.0 klar...

Dafür wird er super sein
Denke auch TV Aufnahmen in SD sind problemlos... in HD keine Ahnung...
Nutze für beides ne 1 TB USB 2.0 Festplatte an nem LG TV

Ich hatte den auch kurzzeitig am TV und fürs TimeShift genutzt. Bei HD Sendern gabs manchmal Ruckler.

Aber nicht vergessen, Sticks und SSDs mögen ständiges Neu-beschreiben nicht.

Stick sieht klasse aus ist aber tatsächlich sehr langsam...

kalzen

Wenn jemand so einen - nicht in XXL und Plastik - sondern wirklich klein bzw. kompakt und in Metallausführung als USB 3.0 Version findet, bitte her damit. Ich gehe nicht so weit zu sagen das Style > Funktion wäre, aber ich aktzeptiere diese ganzen hässlichen USB3.0 Sticks nicht an meinem Schlüsselbund. No way. Egal welche Leistung sie haben. Geht einfach nicht.




ich nutze davon 3 Stück und bin über die Robustheit und Optik sehr erfreut.
Nachteil nicht billig in EU (damals aus USA mitgebracht)
Geschwindigkeit ist USB2 also max 30mb schreiben und um die 40-50 lesend


Auch von denen sind 2 im Einsatz und die laufen auch unauffällig. optisch sind die SP aber schicker...

Die sehen gut aus! Danke für den Tip!

30mb schreiben ist Utopie, 10 die Regel würde ich sagen.

71M

Für den TV zur Aufnahme denkbar?



kommt drauf an ob Time shifting machen willst für aufnehmen geht jeder Stick nur machen die TV so Speed Test wenn der nicht für Time dings geht macht der Dicht bekloppt jedenfalls bei Samsung.

Mein Receiver war es wurscht der macht aufnehmen Trotz 3 MB/s hat auch gemeckert aber ich brauch kein Timeshift wurst

BlackEagle

... ein Schelm wer böses dabei denkt. Wenn man allerdings weiterhin Updates haben möchte, bietet es sich an ein Auge auf z.B. den Fork "VeraCrypt" (https://de.wikipedia.org/wiki/VeraCrypt) zu werfen.



Danke für den netten hint und den Tipp.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text