Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
SanDisk Extreme PRO 256GB, USB-A 3.1 Stick (R420, W380) SDCZ880-256G-G46
527° Abgelaufen

SanDisk Extreme PRO 256GB, USB-A 3.1 Stick (R420, W380) SDCZ880-256G-G46

49€64,98€-25%Media Markt Angebote
19
eingestellt am 16. SepBearbeitet von:"Xdiavel"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Media Markt erhaltet ihr den SanDisk Extreme PRO 256GB, USB-A 3.0 Stick (R420, W380) SDCZ880-256G-G46 für 49€ statt 64,98€
1434990.jpg
Tests:
pc-experience.de/ext…tml
storagereview.com/san…6gb
ht4u.net/rev…st/

Typ: Slider, Öse
Schnittstelle: USB-A 3.0
Lesen: 420MB/s
Schreiben: 380MB/s
Abmessungen: 71x21x11mm
Herstellergarantie: 30 Jahre
Zusätzliche Info
49 € / 0,256 TB = 191 €/TB
USB-Stick SanDisk Extreme Pro 256 GB, USB-A 3.0 (SDCZ880-256G-G46)
Bauform: Schiebemechanik, Öse
Schnittstelle: USB-A 3.0
Sequentiell lesen: 420 MB/s
Sequentiell schreiben: 380 MB/s
Aktivitäts-LED: ja
Schreibschutzschalter: nein
TRIM-Funktion: nein
Herstellergarantie: 30 Jahre
PVG und weitere Info bei Geizhals: geizhals.de/san…v=e

Gruppen

19 Kommentare
HOT! Ändere mal 3.0 auf 3.1.
Classfield16.09.2019 10:48

HOT! Ändere mal 3.0 auf 3.1.


Definitiv! Die Dinger sind schnell und laufen nach Jahren immer noch!
... kann ich nur Bestätigen!! TOPDEAL!
Hot
wow, ein super Preis und mit meinem zufällig entdeckten 10 Euro Geburtstagscoupon, den man bei der Bestellung auswählen kann und Abholung im Markt, wo ich den 20 Euro Coupon einlöse, den ich bei der aktuellen Aktion für den Routerkauf bekommen habe gestern, kostet mich der SStick nur 19 EURO !!!!
YaneonY16.09.2019 10:55

Definitiv! Die Dinger sind schnell und laufen nach Jahren immer noch!



Das ist nicht korrekt. Die dinger sind Schnell, das stimmt, aber auch schnell Kaputt. Meist sogar in den ersten 3 Monaten. Habe den 25% (1 Stern) Bewertungen von Amazon nicht glauben wollen und nach viertem mal benutzen war der Stick Schrott. Würde keinem raten sich das an zu tun.

amazon.de/SAN…8-4
raffnix198416.09.2019 11:40

Das ist nicht korrekt. Die dinger sind Schnell, das stimmt, aber auch …Das ist nicht korrekt. Die dinger sind Schnell, das stimmt, aber auch schnell Kaputt. Meist sogar in den ersten 3 Monaten. Habe den 25% (1 Stern) Bewertungen von Amazon nicht glauben wollen und nach viertem mal benutzen war der Stick Schrott. Würde keinem raten sich das an zu tun. https://www.amazon.de/SANDISK-Extreme-PRO-256GB-USB3-1/dp/B01N7QDO7M/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=SANDISK+Extreme+Pro+256&qid=1568626694&s=gateway&sr=8-4



Sandisk halt. Mit deren mSD-Karten hatte ich auch bereits Fehler. Nie mit anderen Herstellern.
Classfield16.09.2019 10:48

HOT! Ändere mal 3.0 auf 3.1.


Warum etwas Falsches noch falscher machen?
USB 3.0 und 3.1 gibt es nicht mehr. Die richtige Bezeichnung für diesen Stick ist USB 3.2 Gen 1. Und selbst wenn USB 3.1 korrekt wäre, so würde es überhaupt nichts aussagen. Nur die „Gen“ gibt Aufschluss über die mögliche Übertragungsrate. Was der Flash schafft ist ’ne andere Geschichte
raffnix198416.09.2019 11:40

Das ist nicht korrekt. Die dinger sind Schnell, das stimmt, aber auch …Das ist nicht korrekt. Die dinger sind Schnell, das stimmt, aber auch schnell Kaputt. Meist sogar in den ersten 3 Monaten. Habe den 25% (1 Stern) Bewertungen von Amazon nicht glauben wollen und nach viertem mal benutzen war der Stick Schrott. Würde keinem raten sich das an zu tun. https://www.amazon.de/SANDISK-Extreme-PRO-256GB-USB3-1/dp/B01N7QDO7M/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=SANDISK+Extreme+Pro+256&qid=1568626694&s=gateway&sr=8-4



Ich kann aber das Gegenteil berichten. Ich habe von der Serie SanDisk Extreme PRO 64GB, 128GB, beide seit fast 2 Jahren und ich verwende sie mindestens 1-3x pro Tag und funktionieren immernoch einwandfrei. Heute habe ich SanDisk Extreme PRO 256GB bestellt und bin mal gespannt.
Bearbeitet von: "Modest.Mind" 16. Sep
RAEFN3L82R16.09.2019 11:46

Warum etwas Falsches noch falscher machen? USB 3.0 und 3.1 gibt …Warum etwas Falsches noch falscher machen? USB 3.0 und 3.1 gibt es nicht mehr. Die richtige Bezeichnung für diesen Stick ist USB 3.2 Gen 1. Und selbst wenn USB 3.1 korrekt wäre, so würde es überhaupt nichts aussagen. Nur die „Gen“ gibt Aufschluss über die mögliche Übertragungsrate. Was der Flash schafft ist ’ne andere Geschichte



Der Hersteller schreibt: "USB Version USB 3.1". "Falscher" habe ich das Ganze also sicher nicht gemacht.

Kannst ja gerne Sandisk anschreiben und darum bitten, dass die das für Dich ändern.

22928720-pXEUw.jpg
Finde knapp 50 Hocken für nen Stick recht viel. Suche was man hinten in den LG steckt und dann ein bisschen aufnimmt. Dafür ist der hier wahrscheinlich ein bißchen zu gut.
ailton116.09.2019 12:23

Finde knapp 50 Hocken für nen Stick recht viel. Suche was man hinten in …Finde knapp 50 Hocken für nen Stick recht viel. Suche was man hinten in den LG steckt und dann ein bisschen aufnimmt. Dafür ist der hier wahrscheinlich ein bißchen zu gut.



Muaaahh Der hier ist ein "SSD" Stick.
Du suchst wahrscheinlich normale "Flash-Speicher" Sticks, die gibt es ab 25€ / 256GB ..
drevil216.09.2019 13:36

Muaaahh Der hier ist ein "SSD" Stick.Du suchst wahrscheinlich normale …Muaaahh Der hier ist ein "SSD" Stick.Du suchst wahrscheinlich normale "Flash-Speicher" Sticks, die gibt es ab 25€ / 256GB ..


Hersteller-Werbung: "Das SanDisk Extreme PRO USB 3.1 Solid State Flash-Laufwerk bietet die Leistung, Kapazität und Zuverlässigkeit einer SSD in einem vollständig mobilen USB Flash-Laufwerk." Quelle: sandisk.de/hom…usb
SanDisk-Kundendienst auf Amazon:
1) "Ich möchte Sie darüber informieren, daß Der USB in Hinsicht auf seine Geschwindigkeit SSD Spezifikationen aufweist. Er ist keine SSD und hat auch nicht die klassischen Funktionen einer SSD." Quelle: amazon.de/ask…hza
2) "Bitte erlauben Sie uns Ihnen mitzuteilen, dass das Extreme Pro USB 3.1 128GB mit einer SSD nicht vergleichbar, was die Wieder-Beschreibbarkeit angeht (Schreibzyklen), ist." Quelle: amazon.de/ask…hza

USB-Sticks am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich prüfen, z.B. mit folgender kostenloser Software:

1) Funktion aller Speicherzellen prüfen und mittlere Schreib- und Lese-Geschwindigkeit messen mit H2testw: heise.de/dow…539

2) Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: crystalmark.info/en/…rk/
Tip: Vor dem Erstellen eines Bildschirmphotos die genaue Modellbezeichnung unten ins Kommentarfeld schreiben.

3) Geschwindigkeit messen mit ATTO Disk Benchmark: Direkter Download: computerbild.de/dow…tml
Hersteller-Seite: atto.com/dis…rk/

4) Geschwindigkeit messen mit AS SSD Benchmark: alex-is.de/PHP…d=9

5) Informationen zu Controller, Speicher etc. auslesen mit Flash Drive Information Extractor: antspec.com/

6) Schreibschutzschalter prüfen.

7) Trim-Funktion prüfen mit TrimCheck (ab USB 3.0): chip.de/dow…tml

8 ) Informationen auslesen mit CrystalDiskInfo (ab USB 3.0): crystalmark.info/en/…fo/
Tip: Anzeige der Werte auf Dezimalsystem einstellen: Function > Advanced Feature > Raw Values > 10 [DEC].

9) Evtl. Haltbarkeit messen mit Check Flash (schreiben bis zum ersten Fehler): mikelab.kiev.ua/ind…_en
Hinweis: Danach ist der Speicher kaputt.

Ergebnisse bitte hier oder bei Amazon hochladen.
drevil216.09.2019 13:36

Muaaahh Der hier ist ein "SSD" Stick.Du suchst wahrscheinlich normale …Muaaahh Der hier ist ein "SSD" Stick.Du suchst wahrscheinlich normale "Flash-Speicher" Sticks, die gibt es ab 25€ / 256GB ..


Egal ob ssd oder ssd lock a like. Das war die Antwort die ich haben wollte.
ailton116.09.2019 14:50

Egal ob ssd oder ssd lock a like. Das war die Antwort die ich haben wollte.


Es kann aber auch sein, dass ein günstiger "Wald-Wiesen-Stick" zu langsam für das Gerät ist.

Gruß

PS: Habe einen DVB-C-Receiver, welcher recht wählerisch ist und dann ein Popup anzeigt. Denn Stick aus diesem Deal habe ich nicht, nur um es klarzustellen.
Bearbeitet von: "martin_nbg" 16. Sep
martin_nbg16.09.2019 15:53

Es kann aber auch sein, dass ein günstiger "Wald-Wiesen-Stick" zu langsam …Es kann aber auch sein, dass ein günstiger "Wald-Wiesen-Stick" zu langsam für das Gerät ist.Gruß


Und die Antwort habe ich befürchtet
Hat Jemand eine Empfehlung für einen Aufnahmestick, für den Fehrnsehr / Reciver? Denke 50 MB/s sollten locker reichen
Modest.Mind16.09.2019 11:48

Ich kann aber das Gegenteil berichten. Ich habe von der Serie SanDisk …Ich kann aber das Gegenteil berichten. Ich habe von der Serie SanDisk Extreme PRO 64GB, 128GB, beide seit fast 2 Jahren und ich verwende sie mindestens 1-3x pro Tag und funktionieren immernoch einwandfrei. Heute habe ich SanDisk Extreme PRO 256GB bestellt und bin mal gespannt.



Habe auch noch den alten 64GB aber das ist auch der einzige SANDISK Stick der bei mir noch läuft. Melde dich doch wenn der STICK Kaputt ist und nimm ihm mal ruhig ran, wäre doch schade wenn er außerhalb der Rückgabefrist dann doch kaputt geht :-).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text