Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
SANDISK Extreme PRO M.2 NVMe 3D SSD 500GB intern für 71,10€ inkl. Versandkosten mit Visa
597° Abgelaufen

SANDISK Extreme PRO M.2 NVMe 3D SSD 500GB intern für 71,10€ inkl. Versandkosten mit Visa

71,10€98,81€-28%eBay Angebote
Expert (Beta)23
Expert (Beta)
eingestellt am 13. JunBearbeitet von:"HOLLERIDUDOEDLDI"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Saturn über ebay erhaltet ihr folgendes Angebot mit Visa:

SANDISK Extreme PRO M.2 NVMe 3D SSD 500GB intern für 71,10€ inkl. Versandkosten

Für den gennanten Preis bitte den Gutschein PROMOVISA im Warenkorb nutzen.

Shoop oder ggf. Payback bitte nicht vergessen!

PVG 98,81€

1603334.jpg
1603334.jpg
1603334.jpg
Erweitern Sie Ihren PC auf kompromisslose Leistung. Die SanDisk Extreme PRO® M.2 NVMe SSD liefert spektakuläre Leistung und bietet dank unserer neuesten 3D-NAND-Technologie überragende Haltbarkeit. Mit extremen Lesegeschwindigkeiten von bis zu 3.400 MB/s1, 6x schneller als typische SATA-SSDs2, bootet es schnell, lädt Anwendungen im Handumdrehen und bringt Sie zum Arbeiten oder Spielen schneller als je zuvor. Die Installation ist einfach und die SanDisk® SSD Dashboard- Software macht es einfach, die Leistung und den Zustand Ihrer Festplatte zu überwachen.

Herausragende Leistung
Mit Geschwindigkeiten von bis zu 3400MB/s, 6-mal schneller als SATA SSDs2 und 25-mal schneller als herkömmliche interne Notebook-Festplatten.3

Ideal für rechenintensive Umgebungen
Die SanDisk Extreme PRO® M.2 NVMe SSD bietet bis zu 500.000 willkürlich gelesene IOPS1 über NVMe-Protokoll für extremen Durchsatz.

Entwickelt für anspruchsvolle Arbeitsmengen
Die SanDisk® Extreme PRO M.2 NVMe SSD wurde von Grund auf entwickelt und maßgeschneidert für verbessertes Energie-Management, verbesserte Haltbarkeit und Ausdauer, optimiert für unser 3D NAND.

nCache 3.0
Ausgestattet mit SanDisk nCache 3.0, das modernste Algorithmen und mehrstufiges Caching verwendet, um die Leistung zu verbessern, wie z. B. willkürliche Lese-/Schreib-Leistung und erhöhte Ausdauer.

Leicht zu installieren, leicht zu verwalten
Die SanDisk Extreme PRO® M.2 NVMe SSD ist leicht in kompatiblen Systemen zu installieren. Kein Techniker erforderlich. Mit SanDisk SSD Dashboard ist es ein Kinderspiel, Treibergesundheit und -leistung zu überwachen.

Grosszügige Kapazitäte
Mit einer Kapazität von bis zu 2TB1 ist die SanDisk Extreme PRO® M.2 NVMe SSD hervorragend als primäre Festplatte für kreative Anwendungen, High-End-Gaming, große Datenbanken sowie als Zwischenspeicher für große Arbeitsdateien geeignet.

  • Mit bis zu 3.400 MB/s ist die interne Festplatte bis zu 6-mal schneller als andere SATA-SSDs. Außerdem ist sie 25-mal schneller als bereits verbaute Notebook-Festplatten.
  • Die NVMe SSD wurde für ein besseres Energie-Management entwickelt. Auch die Haltbarkeit wird verbessert und die Ausdauer.
  • Die interne SSD Festplatte ist mit SanDisk nCache 3.0 ausgestattet. Modernste Algorithmen und mehrstufiges Caching tragen zur erhöhten Ausdauer bei.
  • Lieferumfang: SanDisk Extreme PRO m.2 NVMe 3D SSD interne Festplatte 500 GB (Lebensdauer von bis zu 300 TBW, 3D-NAND-Technologie, 3.400 MB/s Lesegeschwindigkeiten)
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Minituni13.06.2020 18:59

Cool macht aus meiner ps4 pro eine ps5


lol wohl kaum, die ps4 reizt wohl noch nicht mal eine SATA SSD voll aus
BauformSolid State Module (SSM)
FormfaktorM.2 2280
SchnittstelleM.2/M-Key (PCIe 3.0 x4)
Lesen3400MB/s
Schreiben2500MB/s
IOPS 4K lesen/schreiben410k/330k
Speichermodule3D-NAND TLC, Toshiba/WD, 64 Layer (BiCS3)
TBW300TB
Zuverlässigkeitsprognose1.75 Mio. Stunden (MTBF)
ControllerSandisk/WD (20-82-007011), 8 Kanäle
Cachekeine Angabe (LPDDR4)
ProtokollNVMe 1.3
DatenschutzfunktionenN/A
Leistungsaufnahme9.24W (maximal), 0.11W (Betrieb), 0.07W (Leerlauf), 0.0025W (Schlafmodus)
Abmessungen80x22x2.20mm
Herstellergarantiefünf Jahre
23 Kommentare
Cool macht aus meiner ps4 pro eine ps5
nicht verfügbar
Steht die den teureren Samsungs in irgendwas groß nach?
BauformSolid State Module (SSM)
FormfaktorM.2 2280
SchnittstelleM.2/M-Key (PCIe 3.0 x4)
Lesen3400MB/s
Schreiben2500MB/s
IOPS 4K lesen/schreiben410k/330k
Speichermodule3D-NAND TLC, Toshiba/WD, 64 Layer (BiCS3)
TBW300TB
Zuverlässigkeitsprognose1.75 Mio. Stunden (MTBF)
ControllerSandisk/WD (20-82-007011), 8 Kanäle
Cachekeine Angabe (LPDDR4)
ProtokollNVMe 1.3
DatenschutzfunktionenN/A
Leistungsaufnahme9.24W (maximal), 0.11W (Betrieb), 0.07W (Leerlauf), 0.0025W (Schlafmodus)
Abmessungen80x22x2.20mm
Herstellergarantiefünf Jahre
Minituni13.06.2020 18:59

Cool macht aus meiner ps4 pro eine ps5


lol wohl kaum, die ps4 reizt wohl noch nicht mal eine SATA SSD voll aus
Gleich wie WD BLUE
Minituni13.06.2020 18:59

Cool macht aus meiner ps4 pro eine ps5


Denke das die Apu mehr Leistung hat als eine PS4 pro ;-)
Toni_kroos13.06.2020 19:07

Gleich wie WD BLUE



WD Black wohl eher und die 500Gb liegt bei ~90€
FroznFire13.06.2020 18:59

Steht die den teureren Samsungs in irgendwas groß nach?



Ich hab mich damals gegen die Samsung 970 entschieden, weil in diversen Tests sequential write bei der Sandisk besser war, zumindest marginal. Eigentlich schenken die sich nichts. Nichts was den Preisunterschied rechtfertigt und nichts was der gemeine Nutzer merken würde.
Minituni13.06.2020 18:59

Cool macht aus meiner ps4 pro eine ps5


Genau, einfach ins CD Laufwerk stecken. Dann gehts ab...
Kauf dir lieber eine normale ssd
johndifool13.06.2020 19:23

Nö, gleich wie WD BLACK !!


Nicht ganz die Black hat etwas mehr IOPS.
SanDisk zielt auf Produktive ab und WD Black auf Gaming.
Jingles13.06.2020 19:32

WD Black wohl eher und die 500Gb liegt bei ~90€ Ich hab mich damals gegen d …WD Black wohl eher und die 500Gb liegt bei ~90€ Ich hab mich damals gegen die Samsung 970 entschieden, weil in diversen Tests sequential write bei der Sandisk besser war, zumindest marginal. Eigentlich schenken die sich nichts. Nichts was den Preisunterschied rechtfertigt und nichts was der gemeine Nutzer merken würde.


Gabs hier auch für 74,xx letztens, zzt. 85€ und mit Heatsink 90€ und die 1TB ohne 150€.
Verfügbar ist die wohl eher nicht, oder?
geht nicht oder?
Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes externes Gehäuse?
FroznFire13.06.2020 18:59

Steht die den teureren Samsungs in irgendwas groß nach?


Sie bietet keine Hardwareverschlüsselung, das ist in Notebooks ganz sinnvoll. Aber Bitlocker tut's natürlich auch.
macdefcom13.06.2020 23:36

Hat jemand eine Empfehlung für ein passendes externes Gehäuse?


Das Icy Box C31 sieht verdammt gut aus
Dealgator13.06.2020 19:00

lol wohl kaum, die ps4 reizt wohl noch nicht mal eine SATA SSD voll aus


Ne Pro bzw. 2nd Gen hat SATA III, von daher kein Problem. In diesem Fall ist der Punkt eher das sie nicht rein passt.
GameIT14.06.2020 02:44

Ne Pro bzw. 2nd Gen hat SATA III, von daher kein Problem. In diesem Fall …Ne Pro bzw. 2nd Gen hat SATA III, von daher kein Problem. In diesem Fall ist der Punkt eher das sie nicht rein passt.


Schon, nur ist der Unterschied marginal. 2-3Sekunden bei doppelter Bandbreite. Jede SSD passt da rein. Die NVME natürlich nicht ohne Adapter. So oder so würde die PS auch keine NVME ausreizen, selbst wenn Sie passt (ohne Adapter), wenn Sie sich noch nicht mal mit einer normalen Sata SSD absetzen kann.
Dealgator14.06.2020 07:16

Schon, nur ist der Unterschied marginal. 2-3Sekunden bei doppelter …Schon, nur ist der Unterschied marginal. 2-3Sekunden bei doppelter Bandbreite. Jede SSD passt da rein. Die NVME natürlich nicht ohne Adapter. So oder so würde die PS auch keine NVME ausreizen, selbst wenn Sie passt (ohne Adapter), wenn Sie sich noch nicht mal mit einer normalen Sata SSD absetzen kann.


Mit reinpassen ist gemeint, dass der Anschluss elektrisch inkompatibel ist. NVMe ist nicht SATA, sondern PCIe.
Und das mit den 2-3 Sekunden Unterschied passt nicht, ich hab ne 1st Gen (SATA II) und selbst da ist der Unterschied deutlich zu spüren.
GameIT14.06.2020 13:06

Mit reinpassen ist gemeint, dass der Anschluss elektrisch inkompatibel …Mit reinpassen ist gemeint, dass der Anschluss elektrisch inkompatibel ist. NVMe ist nicht SATA, sondern PCIe.Und das mit den 2-3 Sekunden Unterschied passt nicht, ich hab ne 1st Gen (SATA II) und selbst da ist der Unterschied deutlich zu spüren.


Was du meintest ist mir bewusst. Geht nicht um den unterchied ssd zu hdd. nur darum das der unterschied zwischen 3gb und 6gb bandbreite nicht entsprechend doppelt schneller ist - sondern sich leider nur marginal ausprägt (2-3Sek mit SSD).
GameIT14.06.2020 02:44

Ne Pro bzw. 2nd Gen hat SATA III, von daher kein Problem. In diesem Fall …Ne Pro bzw. 2nd Gen hat SATA III, von daher kein Problem. In diesem Fall ist der Punkt eher das sie nicht rein passt.


Dass sie den Anschluss hat heißt nicht dass sie die Produkte ausreizen kann. Hier werden nicht umsonst die billigsten SSDs für Konsolen empfohlen. Intern sollte sich der Unterschied doch in Grenzen halten. Extern kann der TRIM Support über USB ein Thema sein.

Hat natürlich alles nichts mit dieser NVMe zu tun.
Bearbeitet von: "Luckz" 15. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text