SanDisk iXpand 64 GB (Apple MFI-zertifiziert) für 54,99€ im Blitzangebot
112°Abgelaufen

SanDisk iXpand 64 GB (Apple MFI-zertifiziert) für 54,99€ im Blitzangebot

14
eingestellt am 10. Dez 2016

Preisvergleich: 70,79€.

Sicherlich kein günstiger Preis für einen 64 GB USB-Stick, aber er ist eben MFI-zertifiziert. Sonst gibt es für diesen Preis nur die 32 GB Variante.

Typ: ohne Schutzkappe • Schnittstelle: USB 3.0 (USB 3.1 Gen1) + Lightning • Anschluss: Typ-A + Lightning • Abmessungen: 59x17x13mm • Gewicht: 5.4g • Besonderheiten: On-The-Go (OTG) • Herstellergarantie: ein Jahr

Aus einer Rezension (allerdings 128 GB Variante):

901270.jpg

Beste Kommentare

Verfasser

graalervor 5 m

Müssen Apple User eigentlich für alles mehr Geld bezahlen?


Nein, für Micro-SD-Karten müssen sie kein Geld ausgeben

Müssen Apple User eigentlich für alles mehr Geld bezahlen?
14 Kommentare

Was soll das denn bringen?

Lustigerweise entspricht der Preis pro MB hier genau dem beim iPhone-Kauf.
Dort ist das Geld definitiv sinnvoller angelegt!

Und damit kann man dann was?

Verfasser

mark_svor 5 m

Lustigerweise entspricht der Preis pro MB hier genau dem beim iPhone-Kauf.Dort ist das Geld definitiv sinnvoller angelegt!


Ist sicherlich eher dafür gedacht, Daten von verschiedenen Geräten auszutauschen. Eventuell hat aber auch einfach jemand einen Fehlgriff gemacht und in der Vergangenheit ein 16 GB Gerät gekauft. Dann lohnt es sich eventuell.

Verfasser

pyrobassvor 4 m

Und damit kann man dann was?


Ich verstehe die Frage nicht.

pyrobassvor 17 m

Und damit kann man dann was?

​Seine iPhone Daten auslagern. Speichererweiterung für Apple Produkte.
Deshalb auch 4-5x so teuer wie ein normaler Stick.

kann man da auch einfach Mp3 Dateien draufpacken und mit dem ipad anspielen?

Alternative sind die Sticks von iLeef. Vielleicht sind die ja günstiger? Keine Ahnung ehrlich gesagt.

Müssen Apple User eigentlich für alles mehr Geld bezahlen?

Verfasser

graalervor 5 m

Müssen Apple User eigentlich für alles mehr Geld bezahlen?


Nein, für Micro-SD-Karten müssen sie kein Geld ausgeben

graalervor 31 m

Müssen Apple User eigentlich für alles mehr Geld bezahlen?


Ja. Selbst wenn du im Internet bestellst, zahlen Apple nutzer im schnitt einen höheren Preis als andere. bei Flügen scheint das schon extreme Ausmaße zu haben

muppet12345vor 2 h, 40 m

​Seine iPhone Daten auslagern. Speichererweiterung für Apple Produkte. Deshalb auch 4-5x so teuer wie ein normaler Stick.

Ah, war mir nicht klar, dass das so geht

Sumsangvor 4 h, 17 m

Nein, für Micro-SD-Karten müssen sie kein Geld ausgeben


... und auf Updates, die nicht kommen, müssen sie auch nicht warten

Ein Bekannter hat ein Iphone 6S und will kein einziges Bild löschen auf seinem 16Gb Iphone, daher ist dieses Ding ideal, angeblich stöpselt man das an und alle Fotos und Videos werden direkt auf den Stick überspielt.
Gekauft haben wir es noch nicht, wir sind zu geizig wegen dem Preisvergleich zu Sticks ohne Lightning, doch wer Apple kauft, darf auch ruhig mal ausgenommen werden, das gehört einfach zum System und sowas weiss man auch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text