502°
ABGELAUFEN
SanDisk SSD-Festplatte SDSSDP 128GB für 66,90 @Conrad
SanDisk SSD-Festplatte SDSSDP 128GB für 66,90 @Conrad

SanDisk SSD-Festplatte SDSSDP 128GB für 66,90 @Conrad

Preis:Preis:Preis:66,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Sonst ist der Preis ab 72,95€+VSK lt. Idealo

128 GB Speicherkapazität
490 MB/s Lesegeschwindigkeit
350 MB/s Schreibgeschwindigkeit

für den Preis kann man nichts falsch machen
Versandkosten sind auch frei also ran an den Speck

Gutscheincodes natürlich nicht vergessen
GS 020009-L2 (7,50€), 020831-WE (5,55€)
und gegebenenfalls Quipu


Sorry dies ist mein erster Deal

Update: SSD ist immer noch erwerbbar so lange der Vorrat reicht

Beste Kommentare

4naloCannibalo

ja und hier haben wir aber auch Spitzenmodell einer SSD außerdem haben sich wohl die Bootzeiten nicht so stark verändert



Dein "Test" ist dennoch schwachsinnig. Die festplatten wurden an 2 VERSCHIEDENEN PCs getestet, ohne Angabe von sonstigen Merkmalen (rozessoren, installierte Programme, etc.)

PS: Ich habe ein 2.000€ Fahrrad. Das meiner Frau kostete 300€. Wir kamen gleichzeitig ins Ziel, also müssen die Räder gleich gut sein.

Sein System war vorher warscheinlich einfach extrem zugemüllt. Zack, SSD eingebaut und alles war wieder schön.
Muss aber auch sagen, dass ich noch keine Festplatte erlebt hatte, die so verdammt schnell war wie meine jetzige Samsung 830 SSD.
Auch nicht als das System frisch und sauber war.

lohnt sich die oder eher n paar ezro drauflegen und bei Samsung oder ähnliche kaufen?

Ich hab die Damals für 60€ Gekauft (im Dezember, auch bei Conrad).

Bin bis jetzt super zufrieden.
Ich konnte es nicht glauben, dass die Billige so gut sein soll wie ne Teure, da hab ich bei Amazon ne Curcial M4 bestellt und verglichen.

Ergebnis:
Die M4 ist im Benchmark DEUTLICH schneller (war zu erwarten),
aber in der Praxis merke ich auf meinem "mittelklasse" System (Phenom II x4, 4gb Ram, GTX 460) keinen (!) Unterschied.
Hab z.b. die Bootzeit gemessen und verglichen.

Also M4 zurück San Disk behalten!

218 Kommentare

lohnt sich die oder eher n paar ezro drauflegen und bei Samsung oder ähnliche kaufen?

Ist wohl momentan der günstigste Weg an eine 128GB SSD zu kommen. Die Bewertungen bei Amazon sind auch überwiegend positiv (4,5 Sterne bei 45 Bewertungen). Allerdings gab es diese SSDs immer mal wieder bei Saturn oder MM für 69€.

Verfasser

VTG

Ist wohl momentan der günstigste Weg an eine 128GB SSD zu kommen. Die Bewertungen bei Amazon sind auch überwiegend positiv (4,5 Sterne bei 45 Bewertungen). Allerdings gab es diese SSDs immer mal wieder bei Saturn oder MM für 69€.



hier sind es noch 2€ weniger

Absolut ausreichend. So spürbar werden die unterschiede nicht sein.

Bei mir hat es trotzdem etwas gedauert bis ich wirklich den Unterschied zu meiner Spinpoint f4 7200u/min Einplatter gemerkt habe die diese in Verbindung mit einem gepflegten System so recht schnell ist.

4naloCannibalo

Absolut ausreichend. So spürbar werden die unterschiede nicht sein.Bei mir hat es trotzdem etwas gedauert bis ich wirklich den Unterschied zu meiner Spinpoint f4 7200u/min Einplatter gemerkt habe die diese in Verbindung mit einem gepflegten System so recht schnell ist.



Ähm ORDENTLICH installierte SSD Platten = direkter Geschwindigkeitszuschuss...da kann eine Spinpoint nicht mitkommen, sollte dir ja klar sein, oder ?

na enn du es sagst. Ich redete auch von spürbar. Messungen der SSD waren völlig iO. Hattest du die Spinpoint schonmal?Schwätzer

4naloCannibalo

Absolut ausreichend. So spürbar werden die unterschiede nicht sein.Bei mir hat es trotzdem etwas gedauert bis ich wirklich den Unterschied zu meiner Spinpoint f4 7200u/min Einplatter gemerkt habe die diese in Verbindung mit einem gepflegten System so recht schnell ist.




Das ist sone typische Amazon Rezension, die Top Produkten dann nur ein Stern geben weil sie nicht klar kommen.

GS 020009-L2

geht bei mir nicht

4naloCannibalo

Absolut ausreichend. So spürbar werden die unterschiede nicht sein.Bei mir hat es trotzdem etwas gedauert bis ich wirklich den Unterschied zu meiner Spinpoint f4 7200u/min Einplatter gemerkt habe die diese in Verbindung mit einem gepflegten System so recht schnell ist.



Wieso klar kommen? Was muss er denn tun?
Einbauen, OS installieren, fertig, oder?

Selten so Bullshit gelesen. Wahrscheinlich selbst diese SSD nicht haben aber hauptsache schwätzen. Erzählt sowas eurem Friseur.

Außerdem was hat das mit klarkommen zu tun wenn ich eine subjektive Einschätzung beschreibe...?

Verfasser

es ist immer ein merklicher Unterschied ob man von einer SSD oder HDD bootet
wenn alle Einstellungen passen dann ist die SSD ca.4-5 mal schneller als eine HDD

Sein System war vorher warscheinlich einfach extrem zugemüllt. Zack, SSD eingebaut und alles war wieder schön.
Muss aber auch sagen, dass ich noch keine Festplatte erlebt hatte, die so verdammt schnell war wie meine jetzige Samsung 830 SSD.
Auch nicht als das System frisch und sauber war.

Und immer warn se warm und lecker.

Ich sagte auch kaum genauso schnell. Und ich redete von einem absolut gepflegten System ohne 20 Million Autostartprogrammen

hier könnt ihr mal lesen vorallem das Fazit
computerbase.de/for…424


Kann man die fuer den rechner benutzen oder nur laptop?
Die aufbewahrungsbox braucht man net oda

Verfasser

limit14

Kann man die fuer den rechner benutzen oder nur laptop?Die aufbewahrungsbox braucht man net oda



kanst die sowohl im PC als auch im Laptop nutzen

Sandisk + Preis = Dauerbrenner-HOT!

Da kann man absolut garnix falschmachen

4naloCannibalo

hier könnt ihr mal lesen vorallem das Fazithttp://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=847424



Im Fazit - das von vor über 2 Jahren geschrieben wurde - steht:
"Ausserdem muss man bedenken dass SSDs immer noch in den Kinderschuhen stecken, es erscheinen wöchentlich neue schnellere Modelle"

ja und hier haben wir aber auch Spitzenmodell einer SSD außerdem haben sich wohl die Bootzeiten nicht so stark verändert

4naloCannibalo

ja und hier haben wir aber auch Spitzenmodell einer SSD außerdem haben sich wohl die Bootzeiten nicht so stark verändert



Dein "Test" ist dennoch schwachsinnig. Die festplatten wurden an 2 VERSCHIEDENEN PCs getestet, ohne Angabe von sonstigen Merkmalen (rozessoren, installierte Programme, etc.)

PS: Ich habe ein 2.000€ Fahrrad. Das meiner Frau kostete 300€. Wir kamen gleichzeitig ins Ziel, also müssen die Räder gleich gut sein.

4naloCannibalo

Absolut ausreichend. So spürbar werden die unterschiede nicht sein.Bei mir hat es trotzdem etwas gedauert bis ich wirklich den Unterschied zu meiner Spinpoint f4 7200u/min Einplatter gemerkt habe die diese in Verbindung mit einem gepflegten System so recht schnell ist.



lol

Les bitte alles. Damit wollte ich nur unterstreichen das meine subjektive Wahrnehmung anfangs einen nicht ganz so krassen unterschied zwischen meiner hdd und der ssd beim booten festgestellt hat. Nicht mehr nicht weniger

Ich hab die Damals für 60€ Gekauft (im Dezember, auch bei Conrad).

Bin bis jetzt super zufrieden.
Ich konnte es nicht glauben, dass die Billige so gut sein soll wie ne Teure, da hab ich bei Amazon ne Curcial M4 bestellt und verglichen.

Ergebnis:
Die M4 ist im Benchmark DEUTLICH schneller (war zu erwarten),
aber in der Praxis merke ich auf meinem "mittelklasse" System (Phenom II x4, 4gb Ram, GTX 460) keinen (!) Unterschied.
Hab z.b. die Bootzeit gemessen und verglichen.

Also M4 zurück San Disk behalten!

Hallo zusammen,
warte schon länger auf einen Deal für ne SSD und habe jetzt hier mal zugeschlagen.
Wie ist den Die SanDisk im vergleich zu einer Samsung 840 Basic??? Die liegt ja preislich und technisch ziemlich in der nähe?
Möchte meinem in die Jahre gekommenen Laptop wieder Beine machen...

Verfasser

twytys

Hallo zusammen, warte schon länger auf einen Deal für ne SSD und habe jetzt hier mal zugeschlagen.Wie ist den Die SanDisk im vergleich zu einer Samsung 840 Basic???...



die Sandisk ist minimal langsamer was im Betrieb aber nicht auffallen sollte

[/quote]
.....es erscheinen wöchentlich neue schnellere Modelle"[/quote]

Wahnsinn! Der 911er wird auch von Generation zu Generation schneller.
Nur....wem hilft das in der Praxis nun wirklich? ;-)



Achtung: Auch SSDs können ausfallen! Wer billig kauft, kauft doppelt. Die SanDisk sind relativ neu und es gibt wenig Langzeitdaten. Würde euch raten zur Crucial M4 zu greifen, die gibt es schon ausreichend lange und hat sehr geringe Ausfallraten bei gleichzeitig hoher Geschwindigkeit.

Avatar

GelöschterUser63593

Scheiße, im Notebook nicht?

Man kann sie auch einfach nur zu seiner Taschenbuchsammlung stellen und sich am wunderlichen Buchrücken erfreuen.

Der Preis ist übrigens hot, aber da heuet sicher alle Verdächtigen von Conrad bemailt wurden, sollte jeder der eine braucht schon bestellt haben.

limit14

Kann man die fuer den rechner benutzen oder nur laptop?Die aufbewahrungsbox braucht man net oda

derChemnitzer

die Sandisk ist minimal langsamer was im Betrieb aber nicht auffallen sollte



Der ganze synthetische Geschwindigkeitsschrott ist nur was für die Dauerbenchmarker unter den Computerfreaks. Effektiver Nutzen dabei gleich absolut NULL! In den Kreisen mangelt es an sonstigen Einsatzmöglichkeiten der Rechenknechte...es geht bei den Freaks nur darum => wer hat den Schnellsten? .....und das wars dann auch schon :-)

Danke für den Deal! Bestellt!

@der Chemnitzer , Danke

Mein System ist auch nicht besonders schnell Win7, i5-2,4ghz Prozessor und 4Gig Ram in Verbindung mit der SSD sollte ja schon eine spürbare Verbesserung bringen oder?

4naloCannibalo

Ich sagte auch kaum genauso schnell. Und ich redete von einem absolut gepflegten System ohne 20 Million Autostartprogrammen hier könnt ihr mal lesen vorallem das Fazit http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=847424



Wow, ein Link in ein Forum bei dem nen Typ, der genau so wenig Ahnung hat wie du vor 2 Jahren mal seine vollkommen verquere Meinung geschrieben hat.

WAHNSINN!

Und btw. ab Win 7 reicht es SSD einzbauen und Windows neu aufzusetzen. Die benötigten Einstellungen werden automatisch vorgenommen. Höchstens noch schauen, dass ein TRIM fähiger Treiber für den Controller istalliert ist.

Verfasser

twytys

@der Chemnitzer , Danke Mein System ist auch nicht besonders schnell Win7, i5-2,4ghz Prozessor und 4Gig Ram in Verbindung mit der SSD sollte ja schon eine spürbare Verbesserung bringen oder?



Ja aber locker

twytys

@der Chemnitzer , Danke Mein System ist auch nicht besonders schnell Win7, i5-2,4ghz Prozessor und 4Gig Ram in Verbindung mit der SSD sollte ja schon eine spürbare Verbesserung bringen oder?



definitiv

Die Platte ist top - hatte damals beim Saturn Angebot schon zugeschlagen.

Alternativ, so wie ich das praktiziere, packt man die SSD in ein billiges USB3-Gehäuse und hat so den ultimativen und preiswerten "Turbostick" der alle USB-Sticks am Markt wohl locker in die Ecke stellt!

4naloCannibalo

Les bitte alles. Damit wollte ich nur unterstreichen das meine subjektive Wahrnehmung anfangs einen nicht ganz so krassen unterschied zwischen meiner hdd und der ssd beim booten festgestellt hat. Nicht mehr nicht weniger



diese SSD beschleunigt eine standard system ohne ssd deutlich!
wenn deine 'subjektive Wahrnehmung' das nicht hergibt, muß ich mir ja sorgen um dich machen oO

Blablablablabla... Der Test ist totaler Unsinn. Dass eine SSD jeder (egal welcher) HDD überlegen ist sieht man mit ein wenig Menschenverstand anhand der Reaktionszeit... Ich hab noch ne Uralte Samsung PM800 mit 128gb in meiner Kiste. 280 Tacken hat das Teil mitte 2010 gekostet. Ich bin damals von einer 250er Samsung Systemplatte auf die SSD umgestiegen, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Nicht nur Systemstart, sondern auch der Start von allgemeiner Software ist erheblich beschleunigt. Wer einem hier sagen will dass ne SSD nicht wirklich besser als ne Spinpoint F4 ist, sorry da ist was Schief gelaufen!

Na wenn du meinst

Bazing! bestellt.. sehr fein endlich ne ssd im haus -.-

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text