SanDisk SSD Plus 120 GB Sata III 2.5 Zoll Internal SSD, bis zu 530 MB/Sek für 22€ (Amazon Prime
300°Abgelaufen

SanDisk SSD Plus 120 GB Sata III 2.5 Zoll Internal SSD, bis zu 530 MB/Sek für 22€ (Amazon Prime

22€26,44€-17%Amazon Angebote
10
eingestellt am 12. FebBearbeitet von:"Funmilka"
Moin,
bei Amazon bekommt ihr derzeit Exklusiv nur für Prime-Mitglieder die SanDisk SSD Plus 120 GB Sata III 2.5 Zoll Internal SSD, bis zu 530 MB/Sek für 22€ inkl. Versandkosten.

Preisvergleich: 26,44€

SanDisk ist ein Pionier in den Solid-State-Speichertechnologien und die Marke, der Profis vertrauen, denn sie liefert eine verbesserte Geschwindigkeit und Leistung mit der SanDisk SSD Plus. Mit sequenziellen Lesegeschwindigkeiten von bis zu 535MB/s** ist dieses Solid-State-Laufwerk bis zu 20-mal schneller als ein typisches Festplattenlaufwerk 1. Sie werden schnelleres Hoch- und Herunterfahren, Daten-Transfers sowie schnellere App-Reaktionen als mit einem Festplattenlaufwerk1 zu schätzen wissen. Die SanDisk SSD Plus bietet zudem ruhige, zuverlässige Leistung und Dashboard4-Statusüberwachung für Ihre bevorzugten Media-Anwendungen.

1333755.jpg
  • Bis zu 20X schneller als eine typische Festplatte
  • Schnelleres Booten, Herunterfahren, Anwendungsbelastung und Antwort
  • Stoßfest für bewährte Haltbarkeit - auch wenn Sie Ihren Computer fallen lassen
    Boosts Burst-Schreibleistung, so dass es ideal für typische PC-Workloads
  • Großzügige Akkulaufzeit
Zusätzliche Info
Friendly Reminder:
Eine der schlechtesten SSDs auf dem Markt
Teils langsamer als eine HDD

Die SanDisk SSD Plus hat keinen DRAM-Cache, veralteten 2D-3-bit-Flash-Speicher ("TLC") und einen lahmen SM2256S-Controller.
> tweaktown.com/rev…tml
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

10 Kommentare
Für 2 EURO mehr gabs letzte Woche die 240 GB Kingston A400, daher cold. Der Bestpreis bei ner 120er, ebenfalls von letzter Woche liegt bei 15 EURO.
Bei solchen SSDs stellen sich bereits nach 2 Jahren Ausfallerscheinungen ein. Das Gute: Kann man mit crystaldiskinfo überprüfen, und hat genügend Zeit, um zu wechseln, da seltenstenst ein Totalausfall geschieht, wie bei HDDs üblich.

Unter einer mx500 oder einer EVO würde ich nichts mehr verbauen.
"die Marke, der Profis vertrauen, denn sie liefert eine verbesserte Geschwindigkeit und Leistung mit der SanDisk SSD Plus"
Adventzkranzkrerzevor 14 m

Für 2 EURO mehr gabs letzte Woche die 240 GB Kingston A400, daher cold. …Für 2 EURO mehr gabs letzte Woche die 240 GB Kingston A400, daher cold. Der Bestpreis bei ner 120er, ebenfalls von letzter Woche liegt bei 15 EURO.



mydealz.de/dea…728

Ließt sich aber nicht gerade so gut.
Bearbeitet von: "cityhawk" 12. Feb
Dealerbevor 9 m

Bei solchen SSDs stellen sich bereits nach 2 Jahren Ausfallerscheinungen …Bei solchen SSDs stellen sich bereits nach 2 Jahren Ausfallerscheinungen ein. Das Gute: Kann man mit crystaldiskinfo überprüfen, und hat genügend Zeit, um zu wechseln, da seltenstenst ein Totalausfall geschieht, wie bei HDDs üblich.Unter einer mx500 oder einer EVO würde ich nichts mehr verbauen.


Eigentlich fallen SSDs eher spontan aus als HDDs, z.B. bei Stromausfall. HDDs melden eher vorher defekte Sektoren oder machen Geräusche.
Dealerbevor 16 m

Bei solchen SSDs stellen sich bereits nach 2 Jahren Ausfallerscheinungen …Bei solchen SSDs stellen sich bereits nach 2 Jahren Ausfallerscheinungen ein. Das Gute: Kann man mit crystaldiskinfo überprüfen, und hat genügend Zeit, um zu wechseln, da seltenstenst ein Totalausfall geschieht, wie bei HDDs üblich.Unter einer mx500 oder einer EVO würde ich nichts mehr verbauen.


So schlimm ist es jetzt auch nicht.
Hab noch eine Sandisk 240GB SSD, die so hornalt ist und aus Zeiten stammt, als man für die Größe noch 150€ zahlte.
Sie ist zwar langsam geworden und beim Schreiben von großen Datenmengen kaum schneller als eine 7200rpm HDD aber sie läuft und läuft.
Dealerbevor 1 h, 8 m

Bei solchen SSDs stellen sich bereits nach 2 Jahren Ausfallerscheinungen …Bei solchen SSDs stellen sich bereits nach 2 Jahren Ausfallerscheinungen ein. Das Gute: Kann man mit crystaldiskinfo überprüfen, und hat genügend Zeit, um zu wechseln, da seltenstenst ein Totalausfall geschieht, wie bei HDDs üblich.Unter einer mx500 oder einer EVO würde ich nichts mehr verbauen.



Das kann ich nicht bestätigen. Der Ausfall von HDDs hat sich bei mir eigentlich immer angekündigt durch häufige Dateisystemfehler und manchmal auch durch Geräusche. Mit diversen Festplattentools kann man defekte HDDs auch oft wieder zum Leben erwecken (Low-Level Formatierung z.b.). Allerdings ist der nächste Ausfall dann vorprogrammiert.

Bei einer SSD kann man gar nichts mehr tun und die Datenrettung gestaltet sich auch schwieriger.
Bei mir hängt sich der Explorer einfach auf wenn man Dateien auf einer defekten SSD auswählt. Die Dateien werden ja Alle noch angezeigt im Explorer aber sind nicht mehr zu retten für den Nichtexperten. Hier steht Genaueres (auch wenn es hier um CF-Karten geht aber es ist bei SSDs prinzipiell auch nicht Anders):
ontrack.com/de/…en/
Eine HDD im moblien Notebook ist natürlich eine andere Geschichte...

Zur Datensicherung ist die HDD besser geeignet. Die Daten sind oft auch nach 20-30 Jahren noch weitgehend erhalten wenn die Festplatte richtig gelagert wird.
Bearbeitet von: "burrick" 12. Feb
burrickvor 2 m

Das kann ich nicht bestätigen. Der Ausfall von HDDs hat sich bei mir …Das kann ich nicht bestätigen. Der Ausfall von HDDs hat sich bei mir eigentlich immer angekündigt durch häufige Dateisystemfehler und manchmal auch durch Geräusche. Mit diversen Festplattentools kann man defekte HDDs auch oft wieder zum Leben erwecken (Low-Level Formatierung z.b.). Allerdings ist der nächste Ausfall dann vorprogrammiert.Bei einer SSD kann man gar nichts mehr tun und die Datenrettung gestaltet sich auch schwieriger. Bei mir hängt sich der Explorer einfach auf wenn man Dateien auf einer defekten SSD auswählt. Die Dateien werden ja Alle noch angezeigt im Explorer aber sind nicht mehr zu retten für den Nichtexperten.Zur Datensicherung ist die HDD besser geeignet. Die Daten sind oft auch nach 20-30 Jahren noch weitgehend erhalten wenn die Festplatte richtig gelagert wird.



Eine SSD nutzt man ja auch nicht für Backups. Dafür sind die einfach zu teuer.
Für 12 Euro mehrfach gekauft und an die Dummen für 19.99 auf ebay weiterverkauft ...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text