SanDisk SSD Ulltra Plus 256GB für 105,10€ bei Reichelt Elektronik
216°Abgelaufen

SanDisk SSD Ulltra Plus 256GB für 105,10€ bei Reichelt Elektronik

AvatarGelöschterUser22828127
AvatarGelöschterUser228281
eingestellt am 7. Mär 2014
Mein erster Deal und dann gleich ein SSD Deal
Vergebt mir, wenn es nicht gleich alles zu 100% richtig ist, ich bin gewillt zu lernen

Bei Reichelt Elektronik gibts derzeit die SanDisk Ultra mit 256Gb für 105,10€. Nächster Idealopreis liegt bei rund 132€ bei Hardwareversand.

Zur SSD:

SanDisk Ultra Plus Notebook 256GB, 2.5" SATA 6Gb/s

Details:
• lesen: 530MB/s
• schreiben: 445MB/s
• Random 4K lesen: 82000IOPS
• Random 4K schreiben: 39000IOPS
• Cache: 128MB (DDR2)
• Anschluss: SATA 6Gb/s
• Leistungsaufnahme: 2.7W (Betrieb), 0.08W (Leerlauf)
• NAND-Typ: MLC (19nm)
• MTBF: 2 Mio. Stunden
• Controller: Marvell SS889175
• Abmessungen: 100.5x69.85x7mm
• Besonderheiten: inkl. Spacer für 9.5mm Bauhöhe
• Herstellergarantie: drei Jahre

Viel Spaß damit


4% Qipu sind wohl auch möglich, dann landet man bei 101,12€ (Danke dafür an PowerPaule !!!)

27 Kommentare

die Dinger sind im freien Fall

Avatar

GelöschterUser228281

HDDriver1964

die Dinger sind im freien Fall



Da gebe ich dir recht. Hier nochmal die Preisentwicklung

cdn.idealo.com/fol…png

"Vergebt mir"

Wir sind aber kein Kirchenklüngelverein, daß weißt Du hoffentlich?

Vergebung gibt es hier nämlich nicht, hier wird alles verbal geschlachtet, was bei drei keinen ordentlichen Deal präsentiert - viel Glück hier

HDDriver1964

die Dinger sind im freien Fall



Macht nichts, das halten die aus

HDDriver1964

die Dinger sind im freien Fall



Na dann bin ich froh das es SSD´s sind und keine klassischen Festplatten..

Nachdem es schon 240 - 256 GB unter 100 € gab werden sich alle Deals darüber schwer tun... das ist halt "ne magische Grenze"...

Ich habe jetzt 4-5 verschiedene SSDs gekauft, installiert und auch Benchmarks laufen lassen. Da gibt es schon Unterschiede in den Werten. Auch an meinem billigen Asus/Haswell PC.
Wenn ich allerdings ganz normal arbeite (surfen, kopieren, im Datenbestand suchen, kaum spielen) so merke ich gar keinen Unterschied in der der Geschwindigkeit untereinander (zur HDD natürlich).
Über die Dauer-Haltbarkeit gibt es unterschiedliche Ansichten, ich fand aber noch wenig belegbare Fakten.
Dank gelegentlicher Images mit Drive Snapshot auf HDD ist das auch kein Problem.
Daher lohnt es sich für mich kaum, eine in Foren höher bewertete SSD für mehr Geld zu kaufen, wenn ich eine weniger gut beleumundete billiger bekommen kann. Daher kaufe ich vielleicht lieber eine xyz für 100 statt einer SanDisk für 105. Wobei ich vielleicht darauf hereinfalle dass eine nur 240, eine andere 256 GB hat, weil ich das im Kaufrausch übersehe ...

Avatar

GelöschterUser228281

OlderMan

Ich habe jetzt 4-5 verschiedene SSDs gekauft, installiert und auch Benchmarks laufen lassen. Da gibt es schon Unterschiede in den Werten. Auch an meinem billigen Asus/Haswell PC. Wenn ich allerdings ganz normal arbeite (surfen, kopieren, im Datenbestand suchen, kaum spielen) so merke ich gar keinen Unterschied in der der Geschwindigkeit untereinander (zur HDD natürlich).Über die Dauer-Haltbarkeit gibt es unterschiedliche Ansichten, ich fand aber noch wenig belegbare Fakten.Dank gelegentlicher Images mit Drive Snapshot auf HDD ist das auch kein Problem.Daher lohnt es sich für mich kaum, eine in Foren höher bewertete SSD für mehr Geld zu kaufen, wenn ich eine weniger gut beleumundete billiger bekommen kann. Daher kaufe ich vielleicht lieber eine xyz für 100 statt einer SanDisk für 105. Wobei ich vielleicht darauf hereinfalle dass eine nur 240, eine andere 256 GB hat, weil ich das im Kaufrausch übersehe ...



Stimme ich dir voll und ganz zu ! Habe auch 2 Crucial laufen und merke null Unterschiede zur Samsung. Vielleicht gibts ja ein paar SanDisk-Liebhaber hihi

Mhmmm...aus den Amazon-Rezensionen...

unbenannt2wc98.jpg

Anonyme

Stimme ich dir voll und ganz zu ! Habe auch 2 Crucial laufen und merke null Unterschiede zur Samsung. Vielleicht gibts ja ein paar SanDisk-Liebhaber hihi

Ja das kann ich auch bestätigen und ich habe mir damals auch eine SanDisk geordert als es diese zu einem unglaublichen Preis bei Conrad gab. Glaube habe 35€ für 64GB gezahlt wo noch die Konkurrenz Produkte das doppelte gekostet haben! War aber natürlich nur durch zwei Gtuscheine möglich dort knapp 25€ vom Preis zu drücken! Wenn ich mir die Preise jetzt angucke würde ich aber auch eher zu der amazon.de/Cru…M1A greifen. Auchwenn dort 16GB fehlen, wichtige Daten würde ich eh noch nicht so ohne weiteres auf einer SSD lagern oder auch Fimilienfotos oder ähnliches. Zurzeit fahre ich ein dreifaches System! Auf Cloud, NAS und normaler HDD! Ist vielleicht etwas zu panisch aber hab echt keine Lust einige wichtige Dokumente zu verlieren...Und nicht vergessen die nötigen SSD Einstellungen vorzunehmen wie Temp Ordner etc. zu verändern! Dann halten die sicher ewig!
Avatar

GelöschterUser228281

Acronicta

Mhmmm...aus den Amazon-Rezensionen...



Auf Amazonrezensionen schaue ich schon lange nicht mehr^^
Guck dir mal z.B. die Bewertungen vom Galaxy S5 an, ist das objektiv?

Sry klang jetzt vllt ein wenig flapsig

OlderMan

Ich habe jetzt 4-5 verschiedene SSDs gekauft, installiert und auch Benchmarks laufen lassen. Da gibt es schon Unterschiede in den Werten. Auch an meinem billigen Asus/Haswell PC. Wenn ich allerdings ganz normal arbeite (surfen, kopieren, im Datenbestand suchen, kaum spielen) so merke ich gar keinen Unterschied in der der Geschwindigkeit untereinander (zur HDD natürlich).Über die Dauer-Haltbarkeit gibt es unterschiedliche Ansichten, ich fand aber noch wenig belegbare Fakten.Dank gelegentlicher Images mit Drive Snapshot auf HDD ist das auch kein Problem.Daher lohnt es sich für mich kaum, eine in Foren höher bewertete SSD für mehr Geld zu kaufen, wenn ich eine weniger gut beleumundete billiger bekommen kann. Daher kaufe ich vielleicht lieber eine xyz für 100 statt einer SanDisk für 105. Wobei ich vielleicht darauf hereinfalle dass eine nur 240, eine andere 256 GB hat, weil ich das im Kaufrausch übersehe ...



updated-ADR.png

sieht man ganz klar wer die nase vorne hat und wer im mittleren unteren bereich mit mischt. das ihr als user keinen unterschied merkt, naja..

ich habe auch Samsung, Crucial, Memoright SSD's im Einsatz und man merkt den unterschied gewaltig, vll nicht beim surfen aber dann ist auch eine SSD perle vor die säue

Das kommt drauf an welchen Benchmark mann nimmt
Bei dem Application kommen wieder andere Ergebnisse als beim
Game und Avg.Datarate. Schnellsten sind Samsung Pro - Evo -
Toshiba Q - Crucial M500 und ein paar Intel dinger.

Mir (und vielen) ist erstmal die Zugriffszeit wichtig.
Ob dann nachher 180 oder 280 Mb/s fließen... Da muss man ja schon mit sehr großen Daten hantieren, dass man das merkt. Eine SSD ja wohl auch im Alltag absolut überlegen und darum auch keine Perle vor der Sau, oder?
Aber die langsam ansprechenden 120 bis 130 aktueller Festplatten hat man auch noch überboten.

Deal-Jäger

HOT

zeph123

ich habe auch Samsung, Crucial, Memoright SSD's im Einsatz und man merkt den unterschied gewaltig, vll nicht beim surfen aber dann ist auch eine SSD perle vor die säue



Wo merkst du dann den Unterschied?

1. Die Zugriffszeiten sind bei aktuellen SSDs annähernd die gleichen.

2. Bei den aktuellen SSDs ist es längst nicht mehr die Festplatte selbst, welche die Übertragungsgeschwindigkeiten (und damit die Zeit zum Hochfahren und zum Starten von Programmen) beschränkt, sondern die SATA III-Verbindung.

Die einzige SSD in einem Laptop, die bislang wirklich merkbar schneller ist, ist die Blade-SSD im aktuellen MacBook Pro 15".
Denn dieses Laptop hat bislang als einziges eine SSD mit PCIexpress-Anbindung...

Ich hoffe ja noch auf eine 60-64gb für 30€ bei Amazon. Bisher gab es ja nur Angebote für >120gb.

Wurde eigentlich ein SSD-Deal mal nicht hot gevotet?

zenmeister

Und nicht vergessen die nötigen SSD Einstellungen vorzunehmen wie Temp Ordner etc. zu verändern! Dann halten die sicher ewig!



Was konkret sollte man denn wie einstellen?

Vielleicht nen Link dazu?

bei mir sinds 128,90 € reduziert von 129,90 €.
Mhh?

Muttli

bei mir sinds 128,90 € reduziert von 129,90 €. Mhh?


dito
Avatar

GelöschterUser228281

Jup, glaube dann ist es vorbei
Denke beende dann das ganze mal...

ich habe eine Samsung 840 Evo 250 GB zum guten preis zu verkaufen.
neu und versiegelt.

bei interesse PN an mich!

dancil77

ich habe eine Samsung 840 Evo 250 GB zum guten preis zu verkaufen.neu und versiegelt.bei interesse PN an mich!


Preis und Rechnungsdatum?

dancil77

bei interesse PN an mich!



Schon abgefahren, wie sehr doch Menschen im Vorteil sein müssen, denen die Fähigkeit zu lesen gegeben ist... nicht?

super schnelles teil

easix

Schon abgefahren, wie sehr doch Menschen im Vorteil sein müssen, denen die Fähigkeit zu lesen gegeben ist... nicht?



Was genau möchtest du mir damit sagen? Meinst du nicht, dass ich selbst entscheiden kann ob ich in einem Thread nachfrage oder eine PN schreibe?

zenmeister

Und nicht vergessen die nötigen SSD Einstellungen vorzunehmen wie Temp Ordner etc. zu verändern! Dann halten die sicher ewig!


Das ist doch albern. Gerade der Temp-Bereich gehört auf die SSD. Dies ist doch das, was man am Deutlichsten als Geschwindigkeitsvorteil merkt, wenn man einen Lappi/PC im täglichen Allltag einsetzt.
Bestes Beispiel ist da das ganz normale Surfen. Was meinst du um wieviel schneller der Seitenaufbau geht bei 100. von Einzelelementen. Aber auch das Entpacken von Dateien oder Pagefiles.

Und kaputt geht jedes Teil irgendwann. Aber bei 100€/ 256 GB und bei mir bisher einer PC-Lebenszeit von 4 Jahren ist dies halt normaler Verschleiß. Meine ersten beiden SSD hatte ich in einem Lenovo T400s (5 Jahre) und Dell 430 (7 Jahre, 1,8") Die funktionieren immer noch bei täglicher Nutzung in der Familie.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text