SanDisk Ultra 3D SSD 2 TB, lesen mit bis zu 560 MB/Sek., schreiben mit bis zu 530 MB/Sek. [Amazon ES]
1189°Abgelaufen

SanDisk Ultra 3D SSD 2 TB, lesen mit bis zu 560 MB/Sek., schreiben mit bis zu 530 MB/Sek. [Amazon ES]

349,66€420€-17%Amazon.es Angebote
32
eingestellt am 11. Jul
Wer nicht bis zum Prime-Day auf ein Angebot warten will kann hier zuschlagen.
Bei Amazon Spanien gibt es derzeit die Sandisk Ultra 3D mit 2TB für 369,33 €. Der nächste Vergleichspreis liegt lt. idealo bei 420 €.
Der Verkauf und der Versand erfolgen direkt von Amazon, ihr kauft also nicht im Marketplace.

Highlights lt. amazon.de:
  • Ultraschnell: sequentielle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 560 MB/Sek.; sequentielle Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 530 MB/Sek.
  • Schnelleres Hoch- und Herunterfahren
  • Schnelleres Laden von Anwendungen und schnellere Reaktionszeiten
  • Bessere Laufwerk-Endurance und Zuverlässigkeit sowie geringerer Stromverbrauch dank der neuen 3D NAND-Technologie
  • nCache 2.0-Technologie bietet ultraschnelle Geschwindigkeiten

Weitere Infos zur Bestellung in Amazon EU Ländern und UK (nicht Marketplace):
  • Login mit deutschen Accountdaten
  • Bezahlung nur mit Kreditkarte möglich
  • EU-weit 30-tägiges Amazon Rückgaberecht
  • EU-weit 24 Monate Gewährleistung (Inanspruchnahme über Amazon Shop des jeweiligen Lands)
  • Bei Rückgabe erstattet Amazon den Kaufpreis + Standard-Versandkosten
  • Rücksendekosten müssen selbst getragen werden (außer bei Defekt, Beschädigung oder falsch geliefert)
  • Retoureschein wird im Amazon Shop des jeweiligen Landes beantragt
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Kein schlechter preis, aber ich freue mich so sehr auf meine 2tb mx500 ebenfalls von Amazon.es für 280
Euro. Ist auf jeden Fall schön mitanzusehen das die Preise für SSDS endlich fallen. Kriegst selbstverständlich ein Hot von mir
mirorvor 1 m

deal Preis ist falsch + VSK


Nein, der Preis ist inkl. Versandkosten!
Der Bruttobetrag liegt auf Grund der hier niedrigeren MwSt. bei 344,11 € zzgl. 5,55 € Versand.
32 Kommentare
deal Preis ist falsch + VSK
mirorvor 1 m

deal Preis ist falsch + VSK


Nein, der Preis ist inkl. Versandkosten!
Der Bruttobetrag liegt auf Grund der hier niedrigeren MwSt. bei 344,11 € zzgl. 5,55 € Versand.
Kein schlechter preis, aber ich freue mich so sehr auf meine 2tb mx500 ebenfalls von Amazon.es für 280
Euro. Ist auf jeden Fall schön mitanzusehen das die Preise für SSDS endlich fallen. Kriegst selbstverständlich ein Hot von mir
Dann doch eher beim nächsten mal wieder die 2000GB SSD für 280 Euro mitnehmen
FlyingTvor 57 s

Dann doch eher beim nächsten mal wieder die 2000GB SSD für 280 Euro m …Dann doch eher beim nächsten mal wieder die 2000GB SSD für 280 Euro mitnehmen


Ja, wenn der Preis wieder kommt... Das wird aber noch dauern Viel Spaß in der Zeit beim Warten
Hot, obwohl sich mir der Sinn von 2TB SSDs immer noch nicht ganz erschließt. Die wenigsten von uns dürften mehr als 500GB an Programmen und Projektdaten nutzen und als Datengrab ist es eigentlich eine Verschwendung, weil Filme und Musik nicht von der Geschwindigkeit profitieren. Für den Preis bekommt man auch eine sehr schnelle 500GB (PCIe) SSD und eine externe 4TB Festplatte und hat sogar schon eine Backuplösung.
KarimSvor 9 m

Hot, obwohl sich mir der Sinn von 2TB SSDs immer noch nicht ganz …Hot, obwohl sich mir der Sinn von 2TB SSDs immer noch nicht ganz erschließt. Die wenigsten von uns dürften mehr als 500GB an Programmen und Projektdaten nutzen und als Datengrab ist es eigentlich eine Verschwendung, weil Filme und Musik nicht von der Geschwindigkeit profitieren. Für den Preis bekommt man auch eine sehr schnelle 500GB (PCIe) SSD und eine externe 4TB Festplatte und hat sogar schon eine Backuplösung.


Schon mal auf ner klassischen HDD (hochauflösende) Fotos bearbeitet? Weißt du wie schnell ich 300GB an Daten mit meiner D850 zusammen habe? Und nein, ne PCIe an einen iMac anschließen ist auch keine Option.
KarimSvor 10 m

Hot, obwohl sich mir der Sinn von 2TB SSDs immer noch nicht ganz …Hot, obwohl sich mir der Sinn von 2TB SSDs immer noch nicht ganz erschließt. Die wenigsten von uns dürften mehr als 500GB an Programmen und Projektdaten nutzen und als Datengrab ist es eigentlich eine Verschwendung, weil Filme und Musik nicht von der Geschwindigkeit profitieren. Für den Preis bekommt man auch eine sehr schnelle 500GB (PCIe) SSD und eine externe 4TB Festplatte und hat sogar schon eine Backuplösung.


Nächstes Jahr kommt Shenmue 3 raus, was wohl die 100GB Grenze knacken wird. Wenn ein Gamer in Zukunft mal paar Spiele installieren will wird es mit 500GB schnell eng
sold_vor 10 m

Schon mal auf ner klassischen HDD (hochauflösende) Fotos bearbeitet? Weißt …Schon mal auf ner klassischen HDD (hochauflösende) Fotos bearbeitet? Weißt du wie schnell ich 300GB an Daten mit meiner D850 zusammen habe? Und nein, ne PCIe an einen iMac anschließen ist auch keine Option.



lakrovor 9 m

Nächstes Jahr kommt Shenmue 3 raus, was wohl die 100GB Grenze knacken …Nächstes Jahr kommt Shenmue 3 raus, was wohl die 100GB Grenze knacken wird. Wenn ein Gamer in Zukunft mal paar Spiele installieren will wird es mit 500GB schnell eng



Eigentlich wollte ich noch einen Satz zu Hobbyisten und Hardcore-Spielern schreiben, aber ich dachte, dass sie wissen, dass sie eine Nischengruppe sind und ich sie nicht angesprochen habe. Aber selbst für diese Zwecke ist eine 2TB SSD überdimensioniert. Den Spieler will ich sehen, der fast 20 100GB Spiele gleichzeitig spielt und sie alle lokal auf dem Rechner braucht.
Ultra Hyper dyper Super over 9000D

Immer diese tollen Bezeichnungen
KarimSvor 15 m

Eigentlich wollte ich noch einen Satz zu Hobbyisten und Hardcore-Spielern …Eigentlich wollte ich noch einen Satz zu Hobbyisten und Hardcore-Spielern schreiben, aber ich dachte, dass sie wissen, dass sie eine Nischengruppe sind und ich sie nicht angesprochen habe. Aber selbst für diese Zwecke ist eine 2TB SSD überdimensioniert. Den Spieler will ich sehen, der fast 20 100GB Spiele gleichzeitig spielt und sie alle lokal auf dem Rechner braucht.


Hobbyist? Mag bei Spielern sein, da kenn ich mich nicht aus, ich muss/darf mich aber von meiner Arbeit ernähren. Also nicht gleich von deinem Intel Celeron Bürojob auf andere schließen.
KarimSvor 42 m

Hot, obwohl sich mir der Sinn von 2TB SSDs immer noch nicht ganz …Hot, obwohl sich mir der Sinn von 2TB SSDs immer noch nicht ganz erschließt. Die wenigsten von uns dürften mehr als 500GB an Programmen und Projektdaten nutzen und als Datengrab ist es eigentlich eine Verschwendung, weil Filme und Musik nicht von der Geschwindigkeit profitieren. Für den Preis bekommt man auch eine sehr schnelle 500GB (PCIe) SSD und eine externe 4TB Festplatte und hat sogar schon eine Backuplösung.



Du schließt von Dir selbst auf andere... Herrjeh....

Ich habe derzeit 2x 1TB SSDs im System - nur für Spiele (1x Steam/Andere und 1x Origin). Mein OS ist auf einer 1TB m2.SSD - da ich meinen Onedrive Order (max 1TB) komplett synchron halte. Ich kann es halt, ich will es auch

Und wenn ich 40k Fotos, 5k Videos aus den letzten 10 Jahren verschieben/kopieren will, geht selbst das mit einer SSD schneller.

Immer diese Menschen die Liveberichte vom Teller senden, ohne über den Rand zu blicken. Langweilig.
KarimSvor 1 h, 6 m

Eigentlich wollte ich noch einen Satz zu Hobbyisten und Hardcore-Spielern …Eigentlich wollte ich noch einen Satz zu Hobbyisten und Hardcore-Spielern schreiben, aber ich dachte, dass sie wissen, dass sie eine Nischengruppe sind und ich sie nicht angesprochen habe. Aber selbst für diese Zwecke ist eine 2TB SSD überdimensioniert. Den Spieler will ich sehen, der fast 20 100GB Spiele gleichzeitig spielt und sie alle lokal auf dem Rechner braucht.



Ich muss bei meiner 1TB schon schauen was ich installiert halte. Ob das für jeden verständlich ist will ich nicht beurteilen. Ein Polo bringt einen auch zur Arbeit, trotzdem sehe ich sehr viele SUV auf den Straßen

Ich habe vor mehreren Jahren für mich beschlossen HDDs nur für externe Platten zur Datensicherung zu nutzen, 2PC 2Notebooks bei uns im Haus und nur noch mit SSDs. Die Rappelkisten kann nutzen wer will.

Frag mal doch mal in anderen Threads ob Phones für knapp 1000€ sinnvoll sind...
KarimSvor 1 h, 16 m

Eigentlich wollte ich noch einen Satz zu Hobbyisten und Hardcore-Spielern …Eigentlich wollte ich noch einen Satz zu Hobbyisten und Hardcore-Spielern schreiben, aber ich dachte, dass sie wissen, dass sie eine Nischengruppe sind und ich sie nicht angesprochen habe. Aber selbst für diese Zwecke ist eine 2TB SSD überdimensioniert. Den Spieler will ich sehen, der fast 20 100GB Spiele gleichzeitig spielt und sie alle lokal auf dem Rechner braucht.



Bah gähn. Lies wenigstens meinen Kommentar

Wer auf seinem Rechner nix macht, muss nicht zwangsläufig der Brutto-Otto sein, der den Standard widerspiegelt. Wenn meine Jungs und ich entscheiden, doch nochmal BF4 oder BFH zu spielen, soll ich dann erst wieder 2x 60GB runterladen oder einfach starten? Vom Onedrive-Beispiel mal abgesehen. Ich habe tatsächlich auch noch eine HDD mit 3 TB im Rechner für Backups / Renderaufgaben (wofür man wunderbar 8-Kerner nutzen kann).

Sei einfach stolz, das Du hier zum Troll erkoren wurdest
Gute SSD zum guten Preis. Die Garantiezeit beträgt aber nur 3 Jahre, bei Samsung und Crucial MX500 sind es 5 Jahre.

PVG und weitere Info bei Geizhals: geizhals.de/san…tml

Ist übrigens baugleich mit der Western Digital WD Blue 3D NAND SATA SSD 2TB, SATA (WDS200T2B0A), PVG: geizhals.de/wes…tml
HDDs sind mir vor allem zu laut (und zu warm), daher ist ne günstige SSD sehr n1
DonKamillenteevor 25 m

Bah gähn. Lies wenigstens meinen Kommentar Wer auf seinem Rechner nix …Bah gähn. Lies wenigstens meinen Kommentar Wer auf seinem Rechner nix macht, muss nicht zwangsläufig der Brutto-Otto sein, der den Standard widerspiegelt. Wenn meine Jungs und ich entscheiden, doch nochmal BF4 oder BFH zu spielen, soll ich dann erst wieder 2x 60GB runterladen oder einfach starten? Vom Onedrive-Beispiel mal abgesehen. Ich habe tatsächlich auch noch eine HDD mit 3 TB im Rechner für Backups / Renderaufgaben (wofür man wunderbar 8-Kerner nutzen kann). Sei einfach stolz, das Du hier zum Troll erkoren wurdest



Sorry, ich wollte dich nicht "trollen", ich freue mich sogar sehr, dass deine ganze Steamcollection auf einer internen SSD lagert und anscheinend sogar noch mal auf einer Backupfestplatte Platz finden könnte. Geht eine Hopps musst du dann nicht mal mehr Steam anmachen. Gute Arbeit und viel Spaß beim SSDs shoppen!
KarimSvor 1 h, 4 m

Sorry, ich wollte dich nicht "trollen", ich freue mich sogar sehr, dass …Sorry, ich wollte dich nicht "trollen", ich freue mich sogar sehr, dass deine ganze Steamcollection auf einer internen SSD lagert und anscheinend sogar noch mal auf einer Backupfestplatte Platz finden könnte. Geht eine Hopps musst du dann nicht mal mehr Steam anmachen. Gute Arbeit und viel Spaß beim SSDs shoppen!



Ähm nee, leider nicht die ganze Steam Collection
Ich will ja nicht mit irgendeiner Zahl posieren, was ich an Spielen habe - aber sind halt viele aus irgendwelchen Sales, die ich teils noch nie installiert habe...

Aber die aktuellsten Teile der Total War Reihe sind alle installiert, weil ich die immer wieder mal zwischendurch spiele. Nur als Beispiel. Origin halt die ganzen Spiele der BF Reihe. Da gehen wir immerhin ab und an sogar zu BF3 zurück. Etc.pp.

Geht ja auch nicht nur um Spiele. Das Onedrive hat 1TB Volumen, nicht voll ausgelastet - aber auf einer 250GB SSD wäre kaum Platz für alles, da ich bei Videomitschnitten aus Spielen auch auf die SSD speichere, muss da variabel Platz sein.
lakrovor 3 h, 11 m

Nächstes Jahr kommt Shenmue 3 raus, was wohl die 100GB Grenze knacken …Nächstes Jahr kommt Shenmue 3 raus, was wohl die 100GB Grenze knacken wird. Wenn ein Gamer in Zukunft mal paar Spiele installieren will wird es mit 500GB schnell eng


Haha. Ark hat doch jetzt schon fast 140GB.
KarimSvor 6 h, 34 m

Eigentlich wollte ich noch einen Satz zu Hobbyisten und Hardcore-Spielern …Eigentlich wollte ich noch einen Satz zu Hobbyisten und Hardcore-Spielern schreiben, aber ich dachte, dass sie wissen, dass sie eine Nischengruppe sind und ich sie nicht angesprochen habe. Aber selbst für diese Zwecke ist eine 2TB SSD überdimensioniert. Den Spieler will ich sehen, der fast 20 100GB Spiele gleichzeitig spielt und sie alle lokal auf dem Rechner braucht.


Also meine Steam Bibliothek würde die 2 GB locker füllen. Ich muss immer wieder Spiele von meiner 500GB SSD löschen, um neue darauf installieren zu können. PC Gamer sind keine Nieschengruppe und die wenigsten haben nur 2-3 Spiele in ihrer Bibliothek
Kalt wie Eis nach 2TB MX500 für 240 EUR.
istdochwahrvor 57 m

Kalt wie Eis nach 2TB MX500 für 240 EUR.

​Jetzt sind es sogar schon nur noch 240... Und wo ist dein Deal für die Zeitmaschine?
lakrovor 8 h, 5 m

Nächstes Jahr kommt Shenmue 3 raus, was wohl die 100GB Grenze knacken …Nächstes Jahr kommt Shenmue 3 raus, was wohl die 100GB Grenze knacken wird. Wenn ein Gamer in Zukunft mal paar Spiele installieren will wird es mit 500GB schnell eng


Gears of war 4 hat schon die 100gb geknackt
KarimSvor 14 h, 38 m

Hot, obwohl sich mir der Sinn von 2TB SSDs immer noch nicht ganz …Hot, obwohl sich mir der Sinn von 2TB SSDs immer noch nicht ganz erschließt. Die wenigsten von uns dürften mehr als 500GB an Programmen und Projektdaten nutzen und als Datengrab ist es eigentlich eine Verschwendung, weil Filme und Musik nicht von der Geschwindigkeit profitieren. Für den Preis bekommt man auch eine sehr schnelle 500GB (PCIe) SSD und eine externe 4TB Festplatte und hat sogar schon eine Backuplösung.


Ich warte auf den Tag, wo mein NAS nur noch SSDs enthält, viel schneller dadurch Backups verarbeitet und Vorschaubilder in der Medienbibliothek generiert werden und dabei nicht mal die Hälfte an Strom verbraucht. Aber davon sind wir preislich leider immer noch weit entfernt.
istdochwahrvor 15 h, 39 m

Kalt wie Eis nach 2TB MX500 für 240 EUR.


Wann und wo gabs die für 240 €?
KarimS11. Jul

Hot, obwohl sich mir der Sinn von 2TB SSDs immer noch nicht ganz …Hot, obwohl sich mir der Sinn von 2TB SSDs immer noch nicht ganz erschließt. Die wenigsten von uns dürften mehr als 500GB an Programmen und Projektdaten nutzen und als Datengrab ist es eigentlich eine Verschwendung, weil Filme und Musik nicht von der Geschwindigkeit profitieren. Für den Preis bekommt man auch eine sehr schnelle 500GB (PCIe) SSD und eine externe 4TB Festplatte und hat sogar schon eine Backuplösung.



Tja, habe ich auch mal gedacht.
Ich hatte mir mal ne 128GB nur fürs Betriebssystem Windows geholt. Damals hieß es bei Win10, 64 GB sind genug.
Jetzt mault Windows rum, es hätte keinen Speicherplatz mehr, und das obwohl ich sogar die Updates, Fehlerreports, unnötige Programme lösche. Die Auslagerungsdatei ist mittlerweile auf einer anderen Platte.
Mann, was waren das noch für Zeiten als Win95 2GB auf der Platte brauchte.

Aber die Zeiten für SSDs neigen sich auch dem Ende zu seit den M2 PCIe-"Platten". 550MB/s werden schon langsam zum Flaschenhals, da sind dann 2TB SSDs eher Datengräber als Betriebssystemplatten.
Buliwyf_Stonehandvor 3 h, 25 m

Wann und wo gabs die für 240 €?

​Gar nicht, vor 3 Tagen für 281... 240 hat er sich ausgedacht, aber Hauptsache er hat mal n dummen Kommentar gebracht
Emtecvor 15 m

​Gar nicht, vor 3 Tagen für 281... 240 hat er sich ausgedacht, aber Ha …​Gar nicht, vor 3 Tagen für 281... 240 hat er sich ausgedacht, aber Hauptsache er hat mal n dummen Kommentar gebracht


Dann bin ich beruhigt. Dachte schon, ich hätte vielleicht 40 € zu viel bezahlt.
smallbitvor 1 h, 50 m

550MB/s werden schon langsam zum Flaschenhals


Ja?
Buliwyf_Stonehandvor 17 h, 40 m

Ja?



Nun, eine M2 PCIe SSD schaft schon 2 GB/s oder sogar 6,5 GB/s.
Filmbearbeitung, CAD usw. sind extrem i/o-abhängig. Hier wartet man sich bei konventionellen Platten nen Bart, SSD sind zwar schneller, aber nach 3 bis 5 mal speichern merkt man das schon.
Spiele brauchen auch immer mehr Resourcen, neben großen Speichermengen sind es die IOPS, die dort den Flaschenhals bedeuten.
Ist wie bei USB. 1.1 brauchte keiner, 2.0 war nett, 3.0 (3.1a) schneller, aber unzuverlässig, die Zukunft ist aber 3.1 high speed.
smallbitvor 21 m

Nun, eine M2 PCIe SSD schaft schon 2 GB/s oder sogar 6,5 …Nun, eine M2 PCIe SSD schaft schon 2 GB/s oder sogar 6,5 GB/s.Filmbearbeitung, CAD usw. sind extrem i/o-abhängig. Hier wartet man sich bei konventionellen Platten nen Bart, SSD sind zwar schneller, aber nach 3 bis 5 mal speichern merkt man das schon.Spiele brauchen auch immer mehr Resourcen, neben großen Speichermengen sind es die IOPS, die dort den Flaschenhals bedeuten.Ist wie bei USB. 1.1 brauchte keiner, 2.0 war nett, 3.0 (3.1a) schneller, aber unzuverlässig, die Zukunft ist aber 3.1 high speed.


Die bessere Performance bzw. die größere Bandbreite habe ich nicht in Frage gestellt. Und natürlich gibt es spezielle Anwendungsfälle, in denen eine SATA-SSD an ihre Grenzen stößt. Mal abgesehen von diesen wenigen Spezialfällen sehe ich aber nicht, dass klassische SSDs mittelfristig zum Flaschenhals werden.

Nur aus Neugierde, welche Spiele werden denn durch die IOPS einer SATA-SSD limitiert und wie muss dann die restliche Hardware aussehen, damit dieser Fall eintreten kann?
Naja, mal kurz 2 Links (wenn es erlaubt ist ):
w w w .spieletipps.de/art…/1/
und w w w .hardwareluxx.de/com…tml
Koppiern und Blanks raus. Da sind ein paaar Ladezeiten dabei (auch mit SSD).
"Große" Spiele laden eine Vielzahl von kleinen Dateien nach.

Die IOPS umfassen neben dem eigentlichen Datentransfer auch die "Positionier"-Zeiten und das Übertragen der bidrektionalen Command-Queues.
Der SATA-Bus ist momentan mit einer Lane theoretisch auf Vers. 2.0 500Mb/s und 3.0 < 1GB/s begrenzt.
M2 können zur Zeit onBoard max. 4 Lanes belegen , haben also eine max. theor. Übertagungsrate von < 4 GB/s, auf einer
externer PCIe16-Controller-Karte (für einem PC-, nicht Server-Board) knappe theroetische 15GB/s.

Mit der Anzahl der verfügbaren Lanes und deren Takt vervielfacht sich auch theoretisch die Anzahl der IOPS..
Neben einer Minmal-Größe an RAM (16G DDR4 oder auch 3) Bbei großen Spielen., sollte das Board einen M2 Anschluss haben und damit möglichst viele Layer (meist ist daran die Anzahl der verfügbaren Lanes gekoppelt).
Ganz vereinfacht ausgedrückt: Wenn es viele PCIe16-Steckplätze hat, ist dass Board auch schnell und für schnelle M2 PCIe geeignet. Aber aufpassen: Es gibt Hersteller, die packen ne SSD aus und dem Gehäuse und drucken M2 rauf. Dann ist das Ding trotzdem "langsam".

Und wenn es eins in der Vergangenheit nicht gegeben hat: Das Spiele kleiner und schneller werden. Man muss sich also auf größe Ansprüche auf die Hardware einstellen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text