SanDisk Ultra 400 GB microSDXC Speicherkarte Kit
576°Abgelaufen

SanDisk Ultra 400 GB microSDXC Speicherkarte Kit

143,85€167,72€-14%Cyberport Angebote
29
eingestellt am 22. Jun
Beschreibung
  • Kapazitäten: 16GB, 32GB, 64GB, 128GB, 200GB, 256GB, 400GB
  • Geschwindigkeiten von bis zu 100MB/sek
  • Application Performance Class 1 (A1)
  • C10 für Full HD Video, App Performance Class 1 (A1)
  • UHS Speed Class 1 (U1)
  • SanDisk Memory Zone inkl.
  • 10 Jahre Garantie

Der Versand kostet euch auch nochmal 3,95€ was aber immernoch deutlich günstiger ist als der günstigste Preis bei Idealo ~177€.

Bester Preis zur Zeit beim White-Weekend von Cyberport!
Viel Spaß!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Thrustdragonvor 9 m

Wenn ich mir überlege, dass meine erste gekaufte SD Karte noch 50 Euro …Wenn ich mir überlege, dass meine erste gekaufte SD Karte noch 50 Euro gekostet hat für 1GB (...)


17721320-fkZtd.jpg
durzarvor 11 m

Aber jetzt stell dir vor die 400gb Karte raucht ab... alles weg. Wenn eine …Aber jetzt stell dir vor die 400gb Karte raucht ab... alles weg. Wenn eine 128gb Karte braucht hast du immerhin noch 256gb übrig... fürs Handy als Backup Ok. Da sind die Fotos dann ja quasi nur einen Kopie. Aber sonst ist mir das bei Fotos und Videos echt zu heikel alles auf einer Karte zu lagern


So war ich früher (zu DSLR Zeiten) auch mal drauf... immer lieber 8*4GB mitgeschleppt anstatt eine 32GB.. ist ja sicherer...

Ende vom Lied... die Wahrscheinlichkeit 1 von 8 Karten auf einer Reise zu verlieren (da immer in den ungünstigsten Situationen voll und getauscht werden muss) ist um ein VIELFACHES höher als ein Total-Defekt der Karte.

Zudem ist das Risiko bei 6 Karten a 64GB deutlich höher(genau genommen 6 mal höher), dass eine Karte einen Ausfall hat als bei einer 400GB Karte.

Und sind wir mal ehrlich - wenn dir dann 64GB Fotos des Urlaub fehlen würden ärgerst du dich genau so kaputt wie wenn dir 400GB fehlen...

Daher als Handlungsempfehlung:

- Die Karte vor der Benutzung immer einmal in der Kamera über die interne Software formatieren
- NIE NIE NIE NIE NIE einzelne Fotos löschen während die Karte in der Kamera ist
- Der Kamera immer genug Zeit zum ein- und ausschalten lassen
- Den Akku nur bei ausgeschalteter Kamera Kamera wechseln
- Die Karte während der Reise/Fotosession so lange es geht in der Kamera lassen - idealerweise erst zuhause am PC entnehmen
- Übertragen der Bilder immer von einem Kartenlesegerät oder direkt nem SD Karten Slot im PC/Notebook - nie über die Kamera selbst da fummelt noch zu viel Software dazwischen

So fahre ich schon seit meinem Einstieg in die Digitale Fotografie (genau genommen seit Mai 2002 mit 8MB Karten) ohne Datenverlust und defekte Karten.

Den einzigen Verlust den ich beklagen musste war die oben genannte 4GB Karte beim New York Urlaub 2009 als bei der Überfahrt von Manhattan nach Ellis Island die Karte gewechselt werden musste und diese - obwohl ich mir sicher war Sie in den inneren Netz-Beutel der Kameratasche geworfen zu haben - nicht wieder aufzufinden war.
Bearbeitet von: "sven007" 22. Jun
Wenn ich mir überlege, dass meine erste gekaufte SD Karte noch 50 Euro gekostet hat für 1GB und meiner ersten Kamera nur eine 32MB große Karte beigelegen hat

Hätte ich jetzt nicht schon bei der 128ger aus dem anderen Deal zugeschlagen hätte ich mich für diese entschieden.
Wahnsinn, dass 400gb auf einen Fingernagel passen...
29 Kommentare
Wenn ich mir überlege, dass meine erste gekaufte SD Karte noch 50 Euro gekostet hat für 1GB und meiner ersten Kamera nur eine 32MB große Karte beigelegen hat

Hätte ich jetzt nicht schon bei der 128ger aus dem anderen Deal zugeschlagen hätte ich mich für diese entschieden.
Wahnsinn, dass 400gb auf einen Fingernagel passen...
Thrustdragonvor 9 m

Wenn ich mir überlege, dass meine erste gekaufte SD Karte noch 50 Euro …Wenn ich mir überlege, dass meine erste gekaufte SD Karte noch 50 Euro gekostet hat für 1GB (...)


17721320-fkZtd.jpg
Thrustdragonvor 1 m

Wenn ich mir überlege, dass meine erste gekaufte SD Karte noch 50 Euro …Wenn ich mir überlege, dass meine erste gekaufte SD Karte noch 50 Euro gekostet hat für 1GB und meiner ersten Kamera nur eine 32MB große Karte beigelegen hat Hätte ich jetzt nicht schon bei der 128ger aus dem anderen Deal zugeschlagen hätte ich mich für diese entschieden.


Da kann ich nur zustimmen. Hab mir die 400GB Karte vor einigen Tagen bei Amazon für 180€ gekauft. Und jetzt das... -.-
Mal Amazon melden vielleicht ziehen die mit :-)

HOT für den Preis !!!
Individuumvor 6 h, 1 m

[Bild]


meine erste hab ich gekauft, da gab es noch keine Euros..
Bei so großen Karten habe ich persönlich immer Angst, dass mir die abraucht. Dann wäre halt alles futsch. Teilt man das auf bspw. Mehrere 64gb auf muss man zwar zwischendurch kurz wechseln aber welche Drohne klatscht schon 64gb in einer Akkulaufzeit voll ?
durzarvor 17 m

Bei so großen Karten habe ich persönlich immer Angst, dass mir die a …Bei so großen Karten habe ich persönlich immer Angst, dass mir die abraucht. Dann wäre halt alles futsch. Teilt man das auf bspw. Mehrere 64gb auf muss man zwar zwischendurch kurz wechseln aber welche Drohne klatscht schon 64gb in einer Akkulaufzeit voll ?


Gerade erst gehabt .... 2 Wochen Kreuzfahrt mit Panasonic GX80 (4K Video + RAW Aufnahmen) - 3 Karten a 128GB voll gemacht und eine 64er angefangen... da wäre eine 400er die bessere Wahl gewesen...da aber nur U1 bin ich mir unsicher ob die hier für 4K Videos reicht... Aber als "Full Foto Backup" to Go fürs Smartphone ne nette Überlegung...
Bearbeitet von: "sven007" 22. Jun
sven007vor 3 m

Gerade erst gehabt .... 2 Wochen Kreuzfahrt mit Panasonic GX80 (4K Video + …Gerade erst gehabt .... 2 Wochen Kreuzfahrt mit Panasonic GX80 (4K Video + RAW Aufnahmen) - 3 Karten a 128GB voll gemacht und eine 64er angefangen... da wäre eine 400er die bessere Wahl gewesen...da aber nur U1 bin ich mir unsicher ob die hier für 4K Videos reicht... Aber als "Full Foto Backup" to Go fürs Smartphone ne nette Überlegung...


Aber jetzt stell dir vor die 400gb Karte raucht ab... alles weg. Wenn eine 128gb Karte braucht hast du immerhin noch 256gb übrig... fürs Handy als Backup Ok. Da sind die Fotos dann ja quasi nur einen Kopie. Aber sonst ist mir das bei Fotos und Videos echt zu heikel alles auf einer Karte zu lagern
Bearbeitet von: "durzar" 22. Jun
durzarvor 11 m

Aber jetzt stell dir vor die 400gb Karte raucht ab... alles weg. Wenn eine …Aber jetzt stell dir vor die 400gb Karte raucht ab... alles weg. Wenn eine 128gb Karte braucht hast du immerhin noch 256gb übrig... fürs Handy als Backup Ok. Da sind die Fotos dann ja quasi nur einen Kopie. Aber sonst ist mir das bei Fotos und Videos echt zu heikel alles auf einer Karte zu lagern


So war ich früher (zu DSLR Zeiten) auch mal drauf... immer lieber 8*4GB mitgeschleppt anstatt eine 32GB.. ist ja sicherer...

Ende vom Lied... die Wahrscheinlichkeit 1 von 8 Karten auf einer Reise zu verlieren (da immer in den ungünstigsten Situationen voll und getauscht werden muss) ist um ein VIELFACHES höher als ein Total-Defekt der Karte.

Zudem ist das Risiko bei 6 Karten a 64GB deutlich höher(genau genommen 6 mal höher), dass eine Karte einen Ausfall hat als bei einer 400GB Karte.

Und sind wir mal ehrlich - wenn dir dann 64GB Fotos des Urlaub fehlen würden ärgerst du dich genau so kaputt wie wenn dir 400GB fehlen...

Daher als Handlungsempfehlung:

- Die Karte vor der Benutzung immer einmal in der Kamera über die interne Software formatieren
- NIE NIE NIE NIE NIE einzelne Fotos löschen während die Karte in der Kamera ist
- Der Kamera immer genug Zeit zum ein- und ausschalten lassen
- Den Akku nur bei ausgeschalteter Kamera Kamera wechseln
- Die Karte während der Reise/Fotosession so lange es geht in der Kamera lassen - idealerweise erst zuhause am PC entnehmen
- Übertragen der Bilder immer von einem Kartenlesegerät oder direkt nem SD Karten Slot im PC/Notebook - nie über die Kamera selbst da fummelt noch zu viel Software dazwischen

So fahre ich schon seit meinem Einstieg in die Digitale Fotografie (genau genommen seit Mai 2002 mit 8MB Karten) ohne Datenverlust und defekte Karten.

Den einzigen Verlust den ich beklagen musste war die oben genannte 4GB Karte beim New York Urlaub 2009 als bei der Überfahrt von Manhattan nach Ellis Island die Karte gewechselt werden musste und diese - obwohl ich mir sicher war Sie in den inneren Netz-Beutel der Kameratasche geworfen zu haben - nicht wieder aufzufinden war.
Bearbeitet von: "sven007" 22. Jun
Naja meine 128gb habt nach 9 Monaten übel lesefehler gehabt. Schreiben ging aber noch lustig...
Hot, aber ich warte auf einen Preis von unter 85€.
200GB gab es für 50 EUR. lol
Turkishflavorvor 4 m

200GB gab es für 50 EUR. lol


Gibt es aktuell auch noch... 50,99 bei amazon
chargersheenvor 8 h, 42 m

Wahnsinn, dass 400gb auf einen Fingernagel passen...


Joa und wenn der Nagel Putt ist ist Gehirn auch Putt ^^
Turkishflavorvor 11 m

200GB gab es für 50 EUR. lol


Genau! "gab"! Vergangenheit!
sven007vor 7 m

Gibt es aktuell auch noch... 50,99 bei amazon


50,99€ sind nicht 50€..


smart_aleckvor 9 m

50,99€ sind nicht 50€..

chargersheenvor 8 h, 54 m

Wahnsinn, dass 400gb auf einen Fingernagel passen...


Was glaubst du wie groß der Magnetspeicher im iPad mit 512Gb ist?
KarlHeinzmaennvor 18 m

Was glaubst du wie groß der Magnetspeicher im iPad mit 512Gb ist? …Was glaubst du wie groß der Magnetspeicher im iPad mit 512Gb ist?


Zehnagelgroß?
Wie z.B. in diesem Deal beschrieben über Check24 mit 10€ Gutschein für 134,89€ inkl. Versand möglich
KarlHeinzmaennvor 1 h, 38 m

Was glaubst du wie groß der Magnetspeicher im iPad mit 512Gb ist? …Was glaubst du wie groß der Magnetspeicher im iPad mit 512Gb ist?


Äpfel und Birnen.
In einem iPad mit 512 GB Speicher steckt weder nur ein Speicherchip, noch ein so kleiner wie eine MicroSD Karte.
durzarvor 5 h, 13 m

Bei so großen Karten habe ich persönlich immer Angst, dass mir die a …Bei so großen Karten habe ich persönlich immer Angst, dass mir die abraucht. Dann wäre halt alles futsch. Teilt man das auf bspw. Mehrere 64gb auf muss man zwar zwischendurch kurz wechseln aber welche Drohne klatscht schon 64gb in einer Akkulaufzeit voll ?


Datensicherheit sollte nicht von der Größe abhängen. Ob 400 GB Fotos oder Videos weg sind oder 10 Kb einer Schlüsseldatei, beides kann sehr ärgerlich sein. Daher muss man entsprechend der Daten geeignete Vorkehrungen treffen. Es gibt z.B: Kameras, die auf zwei Karten parallel schreiben.

Die Daten, die ich auf Mobilgeräten auf SD Karte speichere werden in die Cloud gesynct und von dort ziehe ich mir regelmäßig noch mal lokale Backups. Wenn eine abraucht, dann stecke ich eine neue rein und synce und schon sind alle Daten wieder da.
senseo4711vor 46 m

Datensicherheit sollte nicht von der Größe abhängen. Ob 400 GB Fotos oder V …Datensicherheit sollte nicht von der Größe abhängen. Ob 400 GB Fotos oder Videos weg sind oder 10 Kb einer Schlüsseldatei, beides kann sehr ärgerlich sein. Daher muss man entsprechend der Daten geeignete Vorkehrungen treffen. Es gibt z.B: Kameras, die auf zwei Karten parallel schreiben.Die Daten, die ich auf Mobilgeräten auf SD Karte speichere werden in die Cloud gesynct und von dort ziehe ich mir regelmäßig noch mal lokale Backups. Wenn eine abraucht, dann stecke ich eine neue rein und synce und schon sind alle Daten wieder da.


Kameras die auf 2 Karten parallel schreiben tun dies NICHT der Ausfallsicherheit wegen sondern um höhere Durchsatzraten zu erzielen ! Eine Serie vo JPEG (10MB je Bild) und dazu gehörigen RAW(18MB je Bild) kann somit ohne "Aussetzer" weg geschrieben werden - theoretisch bis die Karten voll sind - wohingegen bei nur 1 Karte irgendwann das Limit erreicht wäre und die Serie bei 15-25 Bildern - je nach Kamera - ins stocken geraten würde weil erst weg geschrieben werden muss

Es hat jedoch nichts mit Backup, Datenrettung oder doppelter Datenhaltung zu tun - es geht da ausschließlich um Geschwindigkeit.
Bearbeitet von: "sven007" 22. Jun
Amazon ist mitgezogen : amazon.de/gp/…+sd

Und als Warehouse Deal bekommt ihr die Karte sogar schon für 126,59€. Ob man jedoch bei einer Micro SD auf gebrauchte Ware setzt möchte ich jedem selbst überlassen.
sven007vor 17 m

Kameras die auf 2 Karten parallel schreiben tun dies NICHT der …Kameras die auf 2 Karten parallel schreiben tun dies NICHT der Ausfallsicherheit wegen sondern um höhere Durchsatzraten zu erzielen !


Aber man kann die Betriebsmodi doch einstellen, oder? Overflow, Backup und Raw+Jpg getrennt. Geht zumindest bei der Nikon 7200
Bearbeitet von: "senseo4711" 22. Jun
sven007vor 1 h, 23 m

Kameras die auf 2 Karten parallel schreiben tun dies NICHT der …Kameras die auf 2 Karten parallel schreiben tun dies NICHT der Ausfallsicherheit wegen sondern um höhere Durchsatzraten zu erzielen ! Eine Serie vo JPEG (10MB je Bild) und dazu gehörigen RAW(18MB je Bild) kann somit ohne "Aussetzer" weg geschrieben werden - theoretisch bis die Karten voll sind - wohingegen bei nur 1 Karte irgendwann das Limit erreicht wäre und die Serie bei 15-25 Bildern - je nach Kamera - ins stocken geraten würde weil erst weg geschrieben werden mussEs hat jedoch nichts mit Backup, Datenrettung oder doppelter Datenhaltung zu tun - es geht da ausschließlich um Geschwindigkeit.


Interessante Ansicht, jedoch solltest du auch mal an Berufsfotografen denken. Stell dir mal vor, du nimmst einen Auftrag als Hochzeitsfotograf an und nachher sind alle Bilder weg, weil deine SD-Karte futsch ist. Da kann dir das Backup sehr sehr viel Ärger ersparen. Von daher macht die gleichzeitige Verwendung zweier Karten als Backup durchaus Sinn!
Avatar
GelöschterUser268127
Thrustdragonvor 16 h, 46 m

Wenn ich mir überlege, dass meine erste gekaufte SD Karte noch 50 Euro …Wenn ich mir überlege, dass meine erste gekaufte SD Karte noch 50 Euro gekostet hat für 1GB und meiner ersten Kamera nur eine 32MB große Karte beigelegen hat Hätte ich jetzt nicht schon bei der 128ger aus dem anderen Deal zugeschlagen hätte ich mich für diese entschieden.


Wir haben damals für die Firma eine 1GB CF-Karte gekauft, war sogar im Angebot für 999 € (könnten auch DM gewesen sein ...)
Amazon hat nachgezogen: amazon.de/San…M2B
Bearbeitet von: "Xdiavel" 24. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text