Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
SanDisk Ultra Fit 256 GB FlashLaufwerk USB 3.1 bis zu 130MB/Sek. Lesen [Amazon Prime]
428° Abgelaufen

SanDisk Ultra Fit 256 GB FlashLaufwerk USB 3.1 bis zu 130MB/Sek. Lesen [Amazon Prime]

31,99€36,30€-12%Amazon Angebote
16
eingestellt am 15. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Es gibt ein USB Stick mit 3.1 und 256GB von SanDisk für 31,99€ inkl. Versand bei Amazon im Angebot.

PVG liegt bei 36€.

Details:
  • Speicherkapazität: 256 GB
  • Anschluss: Superspeed USB 3.1
  • Lesegeschwindigkeit: 130 MB/s
  • Garantie: 5 Jahre Herstellergarantie
  • sonstiges: USB-Stick im Mini-Gehäuse, Passwortschutz mit 128-Bit-AES-Verschlüsselung auf Hardware-Basis
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
USB-Sticks am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich prüfen, z.B. mit folgender kostenloser Software:

1) Funktion aller Speicherzellen prüfen und mittlere Schreib- und Lese-Geschwindigkeit messen mit H2testw: heise.de/dow…539

2) Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: crystalmark.info/en/…rk/
Tip: Vor dem Erstellen eines Bildschirmphotos die genaue Modellbezeichnung unten ins Kommentarfeld schreiben.

3) Geschwindigkeit messen mit ATTO Disk Benchmark: Direkter Download: computerbild.de/dow…tml
Hersteller-Seite: atto.com/dis…rk/

4) Geschwindigkeit messen mit AS SSD Benchmark: alex-is.de/PHP…d=9

5) Informationen zu Controller, Speicher etc. auslesen mit Flash Drive Information Extractor: antspec.com/

6) Schreibschutzschalter prüfen.

7) Trim-Funktion prüfen mit TrimCheck (ab USB 3.0): chip.de/dow…tml

8 ) Informationen auslesen mit CrystalDiskInfo (ab USB 3.0): crystalmark.info/en/…fo/
Tip: Anzeige der Werte auf Dezimalsystem einstellen: Function > Advanced Feature > Raw Values > 10 [DEC].

9) Evtl. Haltbarkeit messen mit Check Flash (schreiben bis zum ersten Fehler): mikelab.kiev.ua/ind…_en
Hinweis: Danach ist der Speicher kaputt.

Ergebnisse bitte hier oder bei Amazon hochladen.
Waldfeeelfe15.09.2019 08:25

Das hört sich sehr interessant an. Hättest du einen Link dazu?


Das muss man selber bauen

M.2 ssd's in dem format gibts eh nicht viele. Ich hab eine von transcend mit 120gb genommen. Je nachdem was du haben willst und bereit bist auszugeben gibts bessere und schlechtere (z.b. auch mit DRAM Cache).
Dann brauchst du noch das gehäuse in dem auch der usb controller ist. Den kann man u.U. aus china bestellen, da die teilweise recht teuer sind. Einfach mal "m.2 2242 enclosure" bei ebay und den China Händlern durchforsten und darauf achten dass der nur für die größe 2242 ist. Sonst bekommst du so nen langen stick. Aber achtung. Schlechte controller wirken sich auf die R/W raten aus. Ich habe hier zwei stück. Der eine ist super und der andere bricht früh ein.

Die Vorteile sind aber spürbar. Du weißt was drin steckt. Die SSD lässt sich komplett wie eine normale SSD am pc bedienen, inklusive SSD programm vom Hersteller, Updates, und überwachung der SSD mit z.b. CrystalDisk. Und natürlich ist sie schnell. Da ich den Stick für alles nutze (Daten, Musik, Filme) und das an allen möglichen Geräten (PC, Handy, Fernseher) möchte ich ihn nicht mehr missen. Nie wieder schreib ich nen film auf so ne möhre von sandisk mit 20MB/s

Natürlich muss dir klar sein dass der nie so klein sein kann wie der hier beworbene sandisk usb stick. Meiner ist fast so groß wie mein autoschlüssel (fernbedienung ohbe den eigentlichen schlüssel). Aber es gibt auch kleinere, die in etwa so groß wie handelsübliche usb sticks sind. Die hab ich aber zu spät gefunden.
16 Kommentare
Für das Autoradio ganz gut. Da passt eine Menge Musik drauf.
wird sehr heiß, Schreibrate mickrige 8-16MB/Sek.; fürs Autoradio oder die Fritzbox ok, für alles andere: spart euch die Lebenszeit des Wartens!
emilkl15.09.2019 01:35

wird sehr heiß, Schreibrate mickrige 8-16MB/Sek.; fürs Autoradio oder die F …wird sehr heiß, Schreibrate mickrige 8-16MB/Sek.; fürs Autoradio oder die Fritzbox ok, für alles andere: spart euch die Lebenszeit des Wartens!



Leider gibt es kaum alternativen, oder? Fast so wie bei (M)erkel lol
Hab gehört in area 51 lagern die usb sticks welche sich nicht überhitzen?
Habe nur gute Erfahrungen mit SanDisk
emilkl15.09.2019 01:35

wird sehr heiß, Schreibrate mickrige 8-16MB/Sek.; fürs Autoradio oder die F …wird sehr heiß, Schreibrate mickrige 8-16MB/Sek.; fürs Autoradio oder die Fritzbox ok, für alles andere: spart euch die Lebenszeit des Wartens!


Ist halt Sandisk. Die werben ganz bewusst nur mit der Lesesrate.
USB-Sticks am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich prüfen, z.B. mit folgender kostenloser Software:

1) Funktion aller Speicherzellen prüfen und mittlere Schreib- und Lese-Geschwindigkeit messen mit H2testw: heise.de/dow…539

2) Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: crystalmark.info/en/…rk/
Tip: Vor dem Erstellen eines Bildschirmphotos die genaue Modellbezeichnung unten ins Kommentarfeld schreiben.

3) Geschwindigkeit messen mit ATTO Disk Benchmark: Direkter Download: computerbild.de/dow…tml
Hersteller-Seite: atto.com/dis…rk/

4) Geschwindigkeit messen mit AS SSD Benchmark: alex-is.de/PHP…d=9

5) Informationen zu Controller, Speicher etc. auslesen mit Flash Drive Information Extractor: antspec.com/

6) Schreibschutzschalter prüfen.

7) Trim-Funktion prüfen mit TrimCheck (ab USB 3.0): chip.de/dow…tml

8 ) Informationen auslesen mit CrystalDiskInfo (ab USB 3.0): crystalmark.info/en/…fo/
Tip: Anzeige der Werte auf Dezimalsystem einstellen: Function > Advanced Feature > Raw Values > 10 [DEC].

9) Evtl. Haltbarkeit messen mit Check Flash (schreiben bis zum ersten Fehler): mikelab.kiev.ua/ind…_en
Hinweis: Danach ist der Speicher kaputt.

Ergebnisse bitte hier oder bei Amazon hochladen.
lachmichschlapp15.09.2019 01:46

Leider gibt es kaum alternativen, oder? Fast so wie bei (M)erkel lol


Kauf dir ne kleine 2242 m.2 ssd und ein m.2 zu usb gehäuse. Beste Entscheidung die ich machen konnte. R/W ca. 200MB/s und wenn die SSD heiß wird immer noch so um die 70-80MB/s.
fischkopf2215.09.2019 07:48

Kauf dir ne kleine 2242 m.2 ssd und ein m.2 zu usb gehäuse. Beste …Kauf dir ne kleine 2242 m.2 ssd und ein m.2 zu usb gehäuse. Beste Entscheidung die ich machen konnte. R/W ca. 200MB/s und wenn die SSD heiß wird immer noch so um die 70-80MB/s.


Das hört sich sehr interessant an. Hättest du einen Link dazu?
Waldfeeelfe15.09.2019 08:25

Das hört sich sehr interessant an. Hättest du einen Link dazu?


Das muss man selber bauen

M.2 ssd's in dem format gibts eh nicht viele. Ich hab eine von transcend mit 120gb genommen. Je nachdem was du haben willst und bereit bist auszugeben gibts bessere und schlechtere (z.b. auch mit DRAM Cache).
Dann brauchst du noch das gehäuse in dem auch der usb controller ist. Den kann man u.U. aus china bestellen, da die teilweise recht teuer sind. Einfach mal "m.2 2242 enclosure" bei ebay und den China Händlern durchforsten und darauf achten dass der nur für die größe 2242 ist. Sonst bekommst du so nen langen stick. Aber achtung. Schlechte controller wirken sich auf die R/W raten aus. Ich habe hier zwei stück. Der eine ist super und der andere bricht früh ein.

Die Vorteile sind aber spürbar. Du weißt was drin steckt. Die SSD lässt sich komplett wie eine normale SSD am pc bedienen, inklusive SSD programm vom Hersteller, Updates, und überwachung der SSD mit z.b. CrystalDisk. Und natürlich ist sie schnell. Da ich den Stick für alles nutze (Daten, Musik, Filme) und das an allen möglichen Geräten (PC, Handy, Fernseher) möchte ich ihn nicht mehr missen. Nie wieder schreib ich nen film auf so ne möhre von sandisk mit 20MB/s

Natürlich muss dir klar sein dass der nie so klein sein kann wie der hier beworbene sandisk usb stick. Meiner ist fast so groß wie mein autoschlüssel (fernbedienung ohbe den eigentlichen schlüssel). Aber es gibt auch kleinere, die in etwa so groß wie handelsübliche usb sticks sind. Die hab ich aber zu spät gefunden.
fischkopf2215.09.2019 08:47

Das muss man selber bauen M.2 ssd's in dem format gibts eh nicht … Das muss man selber bauen M.2 ssd's in dem format gibts eh nicht viele. Ich hab eine von transcend mit 120gb genommen. Je nachdem was du haben willst und bereit bist auszugeben gibts bessere und schlechtere (z.b. auch mit DRAM Cache).Dann brauchst du noch das gehäuse in dem auch der usb controller ist. Den kann man u.U. aus china bestellen, da die teilweise recht teuer sind. Einfach mal "m.2 2242 enclosure" bei ebay und den China Händlern durchforsten und darauf achten dass der nur für die größe 2242 ist. Sonst bekommst du so nen langen stick. Aber achtung. Schlechte controller wirken sich auf die R/W raten aus. Ich habe hier zwei stück. Der eine ist super und der andere bricht früh ein.Die Vorteile sind aber spürbar. Du weißt was drin steckt. Die SSD lässt sich komplett wie eine normale SSD am pc bedienen, inklusive SSD programm vom Hersteller, Updates, und überwachung der SSD mit z.b. CrystalDisk. Und natürlich ist sie schnell. Da ich den Stick für alles nutze (Daten, Musik, Filme) und das an allen möglichen Geräten (PC, Handy, Fernseher) möchte ich ihn nicht mehr missen. Nie wieder schreib ich nen film auf so ne möhre von sandisk mit 20MB/sNatürlich muss dir klar sein dass der nie so klein sein kann wie der hier beworbene sandisk usb stick. Meiner ist fast so groß wie mein autoschlüssel (fernbedienung ohbe den eigentlichen schlüssel). Aber es gibt auch kleinere, die in etwa so groß wie handelsübliche usb sticks sind. Die hab ich aber zu spät gefunden.


Welche kleineren Ssd gibt es denn alternativ zu der M2 2242?
lachmichschlapp15.09.2019 01:46

Leider gibt es kaum alternativen, oder? Fast so wie bei (M)erkel lol


Ich hab noch einen alten USB 2.0 Stick von Kingston, da überhitzt nix. Für's Auto perfekt...
tobiwan8015.09.2019 07:19

Ist halt Sandisk. Die werben ganz bewusst nur mit der Lesesrate.


Mein erster und auch letzter Stick von Sandisk hatte eine Schreibschutzautomatik: Beim ersten Fehler könnte man nicht mehr schreiben, nur noch auslesen. Und der Fehler kam ziemlich direkt nach dem ersten Bespielen mit mp3's...
gogi197915.09.2019 09:29

Welche kleineren Ssd gibt es denn alternativ zu der M2 2242?


Es gibt noch die 2230 die sind kürzer. Aber da gibt es weniger angebot und noch weniger gehäuse, denn die gehäuse unterstützen meist 2230 und 2242. Also gewinnt man da nichts solange man nicht das gehäuse kürzer sägt. Jedoch sind die 2242 eh nicht groß. 22mm x 42mm. Generell kann man zu 2230 und 2242 sagen: das ist ein schrumpfender markt, den es eigentlich nur für speicherlösungen in ultrabooks gibt. Kann man aber gut missbrauchen
alternativ wäre da noch mSATA aber das ist schon so gut wie ausgestorben
fischkopf2215.09.2019 08:47

Das muss man selber bauen M.2 ssd's in dem format gibts eh nicht … Das muss man selber bauen M.2 ssd's in dem format gibts eh nicht viele. Ich hab eine von transcend mit 120gb genommen. Je nachdem was du haben willst und bereit bist auszugeben gibts bessere und schlechtere (z.b. auch mit DRAM Cache).Dann brauchst du noch das gehäuse in dem auch der usb controller ist. Den kann man u.U. aus china bestellen, da die teilweise recht teuer sind. Einfach mal "m.2 2242 enclosure" bei ebay und den China Händlern durchforsten und darauf achten dass der nur für die größe 2242 ist. Sonst bekommst du so nen langen stick. Aber achtung. Schlechte controller wirken sich auf die R/W raten aus. Ich habe hier zwei stück. Der eine ist super und der andere bricht früh ein.Die Vorteile sind aber spürbar. Du weißt was drin steckt. Die SSD lässt sich komplett wie eine normale SSD am pc bedienen, inklusive SSD programm vom Hersteller, Updates, und überwachung der SSD mit z.b. CrystalDisk. Und natürlich ist sie schnell. Da ich den Stick für alles nutze (Daten, Musik, Filme) und das an allen möglichen Geräten (PC, Handy, Fernseher) möchte ich ihn nicht mehr missen. Nie wieder schreib ich nen film auf so ne möhre von sandisk mit 20MB/sNatürlich muss dir klar sein dass der nie so klein sein kann wie der hier beworbene sandisk usb stick. Meiner ist fast so groß wie mein autoschlüssel (fernbedienung ohbe den eigentlichen schlüssel). Aber es gibt auch kleinere, die in etwa so groß wie handelsübliche usb sticks sind. Die hab ich aber zu spät gefunden.


Vorerst einmal vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Das sehe ich nicht als selbstverständlich an.

Die von dir beschriebenen Teile werde ich dann mal googlen. Bei Ebay oder den großen China Händlern kann man ja nicht viel falsch machen. Ich denke, dann werde ich es auch so machen. Ein Speichermedium für alles. Das war auch mein primäres Ziel. Nochmals vielen Dank für deine Hilfe
abgelaufen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text