Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
SanDisk Ultra Fit 256GB USB 3.1-Stick (bis zu 130MB/Sek.) für 29€ [Amazon]
620° Abgelaufen

SanDisk Ultra Fit 256GB USB 3.1-Stick (bis zu 130MB/Sek.) für 29€ [Amazon]

29€38,64€-25%Amazon Angebote
31
aktualisiert 18. Jun (eingestellt 11. Jun)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Jetzt für 29€ verfügbar.
Bei Amazon bekommt ihr wieder den SanDisk Ultra Fit 256GB USB 3.1 Stick (bis zu 130MB/Sek.) für 37,99€ versandkostenfrei.

Preisvergleich ab 47,93

  • Typ ohne Schutzkappe, Öse
  • Schnittstelle USB-A 3.0
  • Lesen 130MB/s
  • Abmessungen 19.1x15.9x8.8mm
  • Herstellergarantie fünf Jahre

1391896.jpg
  • Dieses kompakte High-Speed USB 3.1 Flash-Laufwerk ist als Plug-and-stay-Speicher für Laptops, Spielkonsolen, Auto-Audiosysteme und mehr konzipiert.
  • Einfache und schnelle Methode zur Erweiterung der Speicherkapazität Ihres Gerätes um bis zu 256GB
  • Lesegeschwindigkeiten von bis zu 130MB/Sek.
  • Bis zu 15 Mal schnelleres Schreiben als mit herkömmlichen USB 2.0 Flash-Laufwerken
  • Ermöglicht das Übertragen von Spielfilmen auf das Laufwerk in voller Länge in weniger als 30 Sekunden
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Lesen 130mb
Schreiben ca 13mb
Nicht gerade schnell
31 Kommentare
Lesen 130mb
Schreiben ca 13mb
Nicht gerade schnell
Wenn der Stick zuverlässig arbeitet, dann mache ich auch ein paar Abstriche bei der Geschwindigkeit.
Ich bin ja nicht auf der Flucht.
Taugt der in ne Fritzbox als NAS? Soll hauptsächlich zur Sicherung dienen. Einmal im Halbjahr mach ich dann manuell noch eine. Was meint ihr?

(klar ist das nicht für den eigenen PC, sondern soll ne aufwands- und kostenarme Rentnerlösung werden)
koigeldischaukoiloesung11.06.2019 13:30

Taugt der in ne Fritzbox als NAS? Soll hauptsächlich zur Sicherung dienen. …Taugt der in ne Fritzbox als NAS? Soll hauptsächlich zur Sicherung dienen. Einmal im Halbjahr mach ich dann manuell noch eine. Was meint ihr?(klar ist das nicht für den eigenen PC, sondern soll ne aufwands- und kostenarme Rentnerlösung werden)


Vielleicht lieber eine kostengünstige 2,5 Zoll Festplatte. Wäre zumindest schneller und günstiger pro GB...
Kann nur abraten von dem. Billige windige Vollplastik- Konstruktion, entsprechend auch die Wärmeableitung, die Schreibgeschwindigkeit ist nicht umsonst so schlecht.
Baintergun11.06.2019 13:07

Lesen 130mbSchreiben ca 13mbNicht gerade schnell


Eher 8 statt 13
Frogger00711.06.2019 13:36

Vielleicht lieber eine kostengünstige 2,5 Zoll Festplatte. Wäre zumindest s …Vielleicht lieber eine kostengünstige 2,5 Zoll Festplatte. Wäre zumindest schneller und günstiger pro GB...


Ne SSD mit Gehäuse wäre nicht günstiger. Muss schon lautlos sein. Und der besagte Rentner ist vom Typ "da hängt was in der Gegend rum. Kann das weg?" Deswegen wär mir so ein unauffälliger Stick sympathisch.

Aber besteht da die Gefahr, dass der irgendwann überhitzt und die Daten dann weg sind? Das ist meine Sorge.
koigeldischaukoiloesung11.06.2019 13:43

Ne SSD mit Gehäuse wäre nicht günstiger. Muss schon lautlos sein. Und der b …Ne SSD mit Gehäuse wäre nicht günstiger. Muss schon lautlos sein. Und der besagte Rentner ist vom Typ "da hängt was in der Gegend rum. Kann das weg?" Deswegen wär mir so ein unauffälliger Stick sympathisch.Aber besteht da die Gefahr, dass der irgendwann überhitzt und die Daten dann weg sind? Das ist meine Sorge.


Wer redet denn von einer ssd? Schafft die Fritzbox eh nicht zu füttern, ich rede von einer normalen externen 2,5" Festplatte.
Wenns ein etwas größer USB-Stick sein darf Lexar Jumpdrive S75 256GB USB 3.0. Kostet derzeit 32,76€, schreibt (60-70Mb/s und liest /150Mb/s aber wesentlich schneller.
koigeldischaukoiloesung11.06.2019 13:30

Taugt der in ne Fritzbox als NAS? Soll hauptsächlich zur Sicherung dienen. …Taugt der in ne Fritzbox als NAS? Soll hauptsächlich zur Sicherung dienen. Einmal im Halbjahr mach ich dann manuell noch eine. Was meint ihr?(klar ist das nicht für den eigenen PC, sondern soll ne aufwands- und kostenarme Rentnerlösung werden)



Kurze Antwort: Ja sollte klappen.
koigeldischaukoiloesung11.06.2019 13:43

Ne SSD mit Gehäuse wäre nicht günstiger. Muss schon lautlos sein. Und der b …Ne SSD mit Gehäuse wäre nicht günstiger. Muss schon lautlos sein. Und der besagte Rentner ist vom Typ "da hängt was in der Gegend rum. Kann das weg?" Deswegen wär mir so ein unauffälliger Stick sympathisch.Aber besteht da die Gefahr, dass der irgendwann überhitzt und die Daten dann weg sind? Das ist meine Sorge.



Also so eine normale 2,5er HDD im externen Gehäuse am Router hört man nun wirklich nicht. Habe eine von WD dran hängen mit 2 TB und da muss ich schon genau neben dem Router stehen und mein Ohr auf die Ablage legen damit ich die Platte summen höre.
koigeldischaukoiloesung11.06.2019 13:30

Taugt der in ne Fritzbox als NAS? Soll hauptsächlich zur Sicherung dienen. …Taugt der in ne Fritzbox als NAS? Soll hauptsächlich zur Sicherung dienen. Einmal im Halbjahr mach ich dann manuell noch eine. Was meint ihr?(klar ist das nicht für den eigenen PC, sondern soll ne aufwands- und kostenarme Rentnerlösung werden)



Als Sicherung würde ich das Ding definitiv nicht nehmen. Dafür sind die zu anfällig für Hitzeprobleme. Das durfte ich mit einer anderen Mini-SanDisk mit Lehrgeld bezahlen.
Also in der Fritzbox hätte ich auf Dauer bedenken, dass der Stick heiß wird und meine Fritzbox kaputt macht.
EthanHunt11.06.2019 15:08

Also in der Fritzbox hätte ich auf Dauer bedenken, dass der Stick heiß w …Also in der Fritzbox hätte ich auf Dauer bedenken, dass der Stick heiß wird und meine Fritzbox kaputt macht.


kann ich so bestätigen. Habe gerade am WE feststellen müssen, das ich auf den Stick an der Fritzbox nicht mehr zugreifen kann. Daten konnten nicht mehr gerettet werden - Stick war für die Tonne. Also bloß nicht für die Fritzbox verwenden.
EthanHunt11.06.2019 15:08

Also in der Fritzbox hätte ich auf Dauer bedenken, dass der Stick heiß w …Also in der Fritzbox hätte ich auf Dauer bedenken, dass der Stick heiß wird und meine Fritzbox kaputt macht.


Schon mal deine Hand auf die Fritzbox gelegt? Da kannst du auch ohne Stick fast ein Ei drauf braten. Zumindest bei meiner 6490 Cable.
Wo gibts/was ist den ein schneller Stick der schnell lesen/schreiben kann? Sehe hier immer nur Müll...
Für kleine Datenmengen Top aber für Daten die schon relativ groß sind würde ich ne normale 2,5 Festplatte empfehlen. Da es beim übertragen bei großen Daten sich zu sehr überhitzt und sich somit für ne kurze zeit „ausschaltet“ um sich ab zu kühlen. Dauert lange große Daten auf den stick zu packen.
Kommt drauf an wie wichtig einem die Daten sind. Generell kann son billiger Stick auch einfach von heute auf morgen mal nicht mehr vom PC erkannt werden, oder es ist nur noch Datenmüll drauf.
Son Stick wie dieser taugt imo eher fürs Autoradio oder um mal Daten vom PC woanders hinzu transportieren, wo dann ne Kopie auf dem PC bleibt, sollte der Stick defekt sein mal.

Sind mir die Daten wichtiger besser ne USB SSD, gibts ja auch als Stick, wenn auch deutlich größer. Der Vorteil dieses Sticks ist hier einzig und allein die Größe.
Wer denkt er bekommt die gleiche Technik und Zuverlässigkeit wie bei einem "langen" guten Stick, der hat sich geschnitten.

Als Backup daher eher ungeeignet. Bei Flash sollte man auch generell bedenken dass die Daten ohne Strom nicht solange gespeichert bleiben wie auf einer HDD. Sprich liegt das Teil mal 2jahre lang in der Schublade kann es sein dass alles weg ist.

So oder so sehe ich eher wenige Einsatzzwecke für den Stick auch aufgrund der niedrigen Schreibgeschwindigkeit bei der Größe.
Knapp 40euro wäre mir sowas nicht wert.
Jetzt für 29€ im Angebot @team

22040806-QOiom.jpg
Bearbeitet von: "Goboo" 18. Jun
koigeldischaukoiloesung11.06.2019 13:30

Taugt der in ne Fritzbox als NAS? Soll hauptsächlich zur Sicherung dienen. …Taugt der in ne Fritzbox als NAS? Soll hauptsächlich zur Sicherung dienen. Einmal im Halbjahr mach ich dann manuell noch eine. Was meint ihr?(klar ist das nicht für den eigenen PC, sondern soll ne aufwands- und kostenarme Rentnerlösung werden)


Der wird verdammt heiß, nichts für den Dauereinsatz in nem USB-Port.
Sehr gut. Perfekt für die Playstation Classic, um aus 20 Spielen 500 zu machen
Bearbeitet von: "maschine123" 18. Jun
Carp11.06.2019 13:54

Also so eine normale 2,5er HDD im externen Gehäuse am Router hört man nun w …Also so eine normale 2,5er HDD im externen Gehäuse am Router hört man nun wirklich nicht. Habe eine von WD dran hängen mit 2 TB und da muss ich schon genau neben dem Router stehen und mein Ohr auf die Ablage legen damit ich die Platte summen höre.


Festplatte mit externer Stromversorgung oder reicht der USB Port der FRITZBox aus
Dauert ja nur 7 Stunden den mit 10mb voll zu füttern. :-)
olijan18.06.2019 08:11

Festplatte mit externer Stromversorgung oder reicht der USB Port der …Festplatte mit externer Stromversorgung oder reicht der USB Port der FRITZBox aus



Also bei einer 2,5" er HDD reicht der USB Port des Routers aus bei einer 3,5"er Platte natürlich nicht.
olijan18.06.2019 08:11

Festplatte mit externer Stromversorgung oder reicht der USB Port der …Festplatte mit externer Stromversorgung oder reicht der USB Port der FRITZBox aus


Reicht bei 2,5"
Wir nehmen den immer beim saufen als Mutprobe : 5 Minuten Daten drauf schreiben und dann den Stick in die Hand nehmen und 'ne Faust machen
RL8718.06.2019 07:37

Der wird verdammt heiß, nichts für den Dauereinsatz in nem USB-Port.


Auch genau diese 256GB-Variante?
1040bln18.06.2019 15:38

Auch genau diese 256GB-Variante?


Wir haben auf der Arbeit die 64GB-Version. Ich dachte eigentlich auch eher, dass das ein konstruktionsbedingtes Problem sei.
RL8718.06.2019 15:42

Wir haben auf der Arbeit die 64GB-Version. Ich dachte eigentlich auch …Wir haben auf der Arbeit die 64GB-Version. Ich dachte eigentlich auch eher, dass das ein konstruktionsbedingtes Problem sei.


Es gibt ja außerdem seit 2018 eine "V2-Variante". Die Frage wäre, ob dort dieses thermische Problem behoben ist oder nicht. Es klagen ja alle hier darüber, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass Sandisk das kalt lässt.
Es muss heißen : man kann sich nicht vorstellen das Sandisk DEN kalt lässt
1040bln18.06.2019 20:45

Es gibt ja außerdem seit 2018 eine "V2-Variante". Die Frage wäre, ob dort d …Es gibt ja außerdem seit 2018 eine "V2-Variante". Die Frage wäre, ob dort dieses thermische Problem behoben ist oder nicht. Es klagen ja alle hier darüber, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass Sandisk das kalt lässt.


Hehe. Gutes Wortspiel!
Hab grad mal nachgeschaut und ich hab die von dir verlinkte Artikelnummer SDCZ430-064G.
Die wird leider ziemlich heiß.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text