SanDisk Ultra Fit V2 64GB
1367°Abgelaufen

SanDisk Ultra Fit V2 64GB

12,01€15,47€-22%Amazon Angebote
56
eingestellt am 22. JulBearbeitet von:"ftzu5rsdur5"
Produktbezeichnung: SDCZ43-064G-GAM46

  • Bis zu 10-mal schneller als Standard USB 2.0 Flash-Laufwerke
  • Übertragen von Spielfilmen in voller Länge in weniger als 40 Sekunden
  • Lesegeschwindigkeiten von bis zu 150MB/Sek.
  • Zusätzlicher Speicher, den man einfach einstecken und eingesteckt lassen kann
  • Kompatibilität: USB 3.0 (abwärtskompatibel mit USB 2.0)
  • Die im Lieferumfang eingeschlossene SanDisk SecureAccess-Software
    sorgt dafür, dass Ihre privaten Dateien auch privat bleiben

Produktabmessungen: 0,9 x 1,5 x 1,9 cm
Herstellergarantie: fünf Jahre
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Piwo0072vor 3 m

Selten so einen Quatsch gelesen... Speicher aus gebrauchten Handy‘s und S …Selten so einen Quatsch gelesen... Speicher aus gebrauchten Handy‘s und SSD‘s, ne ist klar.


Da muss ich widersprechen. Der gebrauchte Speicher wird speziell behandelt und kann dann über die Naniten, die via Chemtrails verteilt werden, von der Regierung ausgelesen werden.
nextgenplayvor 3 h, 52 m

Bei USB sticks wird oft minderwertiger Speicher v gewendet der auch …Bei USB sticks wird oft minderwertiger Speicher v gewendet der auch durchaus aus gebrauchten Smartphones oder ssds stammt. Am besten bewusst du die selber einen USB Stick mit einer m2 ssd


Selten so einen Quatsch gelesen... Speicher aus gebrauchten Handy‘s und SSD‘s, ne ist klar.
Optimale Alternative zum Zigarettenanzünder im Auto
headhunter74vor 3 h, 21 m

Hmmm... Eignet sich das Teil für einen Laptop, in dem nur Platz für eine S …Hmmm... Eignet sich das Teil für einen Laptop, in dem nur Platz für eine SSD ist, um die pagefile.sys dauerhaft auszulagern?Oder doch lieber eine mirco sdhc nutzen?


hmmm, Du weißt schon, wofür die "pagefile.sys" da ist oder? ... das ist die "verlängerte Werkbank" des RAMs und sollte im Zweifelsfall auf dem schnellsten verfügbaren Speicher liegen -- in Deinem Fall ist das die SSD und garantiert nicht ein mittelmäßiger USB-Stick oder eine SD-Karte.

Bevor Du die "pagefile.sys" auf einen USB-Stick auslagerst, was Windows auch vermutlich gar nicht zuslassen wird, solltest Du besser den "temporären Speicher" komplett abschalten -- dann hast Du auch weniger Systemabstürze hinterher!

Flash-Speicher eignet sich im übrigen grundsätzlich schlecht, als temporärer Speicher, da auf den temporären Speicher sehr viele kleine Informationen geschrieben werden, die sich häufig ändern. Flash-Speicher wird aber immer in Blöcken von mehreren MB geschrieben, d.h., wenn Du 32kB speichern willst, muss der Flashspeicher einen kompletten Block lesen und dann mit den geänderten 32kB neu schreiben. Das tötet jeden Flashspeicher, der nicht auf diese Menge an Schreibzugriffen ausgelegt ist. (SSDs sind darauf ausgelegt, USB-Sticks und SD-Karten nicht.)

Noch ein paar Hinweise:
Du kannst die größe des temporären Speichers selbst festlegen. Das entspricht dann der Größe der "pagefile.sys". Du kannst auch Speicher auf der SSD sparen, indem Du den Ruhezustand deaktivierst. Der bringt ohnehin nicht viel, wenn Du eine schnelle SSD hast -- es sei denn, Du brauchst den Ruhemodus unbedingt. Der Ruhemodus blockiert auch nochmal die Größe des RAMs auf der SSD.
Bearbeitet von: "jan000sch" 22. Jul
56 Kommentare
Interessanter wäre die schreibgeschwindigkeit und wie viel geschrieben werden kann bis er aufgibt
coold1991vor 2 m

Interessanter wäre die schreibgeschwindigkeit und wie viel geschrieben …Interessanter wäre die schreibgeschwindigkeit und wie viel geschrieben werden kann bis er aufgibt


Stichwort Hitzeproblem
Wobei, der 64er geht noch. Der 128er ist eher unbrauchbar.
Bearbeitet von: "U-FoRcE" 22. Jul
Gibts Langzeiterfahrungen? Allmählich fangen bei mir einige Sticks und SD an zu verrecken, auch ohne starke Nutzung. Zuletzt ein Noname Stick, ein Lexar USB Jumpdrive und eine Samsung EVO 32 MicroSD. Nervt gigantisch.
sushimanvor 4 m

Gibts Langzeiterfahrungen? Allmählich fangen bei mir einige Sticks und SD …Gibts Langzeiterfahrungen? Allmählich fangen bei mir einige Sticks und SD an zu verrecken, auch ohne starke Nutzung. Zuletzt ein Noname Stick, ein Lexar USB Jumpdrive und eine Samsung EVO 32 MicroSD. Nervt gigantisch.


Bei USB sticks wird oft minderwertiger Speicher v gewendet der auch durchaus aus gebrauchten Smartphones oder ssds stammt. Am besten bewusst du die selber einen USB Stick mit einer m2 ssd
Da steht ja V2 dann müsste der Stick doch dann besser sein bzgl. der Wärmenentwicklung, oder ?
Hab die 32er version. Startet mit 90 MB und bricht dann auf so 45 ein nach paar sekunden.und ja , wird ziemlich heiß das teilchen. Allerdings schon seit feb 2017 im einsatz und läuft.
nextgenplayvor 32 m

Bei USB sticks wird oft minderwertiger Speicher v gewendet der auch …Bei USB sticks wird oft minderwertiger Speicher v gewendet der auch durchaus aus gebrauchten Smartphones oder ssds stammt. Am besten bewusst du die selber einen USB Stick mit einer m2 ssd




Am besten selber bauen?! klar das ist keine arbeit, aber er sprach von SD karten etc. als ob ihm dann so ein teil weiterhilft ^^

und im vergleich zu dem stick hier im deal ist so eine ssd auch einfach mal ne ganze ecke größer (und teurer).
wer so ein stick hier kauft nimmt den wegen der größe und nicht wegen der leistung.

Aber im allgemeinem hast du natürlich recht.
aber nächste mal verlinkt doch gleich etwas mehr infos dazu. Die Faulheit der leute, nach einem video zu suchen, kostet letztendlich buchstäblich Geld.


coold1991vor 1 h, 42 m

Interessanter wäre die schreibgeschwindigkeit und wie viel geschrieben …Interessanter wäre die schreibgeschwindigkeit und wie viel geschrieben werden kann bis er aufgibt


In meinem Fall schafft er keine 32 GB bis zur Abschaltung. Zimmertemperatur ca. 25°.
Die Bewertungen auf Amazon sind recht durchwachsen.
Hängt wohl einiges davon ab wie gut die Wärmeabfuhr über die USB Buchsen funktioniert.
Leider gibt es immer wieder Geräte bei denen die USB Schirmung unzureichend oder gar nicht verlötet wird.
Das ist natürlich kritisch für die Wärmeentwicklung eines so kleinen Sticks.
Bei MindFactory/MindStar für 11,99 ohne Versandkosten vorbestellbar.
Hi. Das ist wirklich ein guter Fund.
Ich nutze diese Sticks bei uns in den Autos.
Sind schön klein und dennoch gut anzufassen beim Entfernen. Stören jedoch nicht in der Radiofront. 64 gb sind auch ausreichend.
Nicht zu teuer, als dass ich traurig wäre, falls mal geklaut oder kaputt. Chapeau., gut gemacht
Hmmm... Eignet sich das Teil für einen Laptop, in dem nur Platz für eine SSD ist, um die pagefile.sys dauerhaft auszulagern?
Oder doch lieber eine mirco sdhc nutzen?
ich nutze die 32 GB Version als Ubuntu Systemlaufwerk an einem Convertible seit über einem Jahr (USB2 Port).
Die USB2-variante überlebte das ca. 6 Monate, dieser läuft nach über einem Jahr noch immer. Wird sehr warm, aber funktioniert sehr gut.
nextgenplayvor 3 h, 52 m

Bei USB sticks wird oft minderwertiger Speicher v gewendet der auch …Bei USB sticks wird oft minderwertiger Speicher v gewendet der auch durchaus aus gebrauchten Smartphones oder ssds stammt. Am besten bewusst du die selber einen USB Stick mit einer m2 ssd


Selten so einen Quatsch gelesen... Speicher aus gebrauchten Handy‘s und SSD‘s, ne ist klar.
Bei meinem ging irgendwann der schwarze "Griff" ab und dann fiel er ganz auseinander. Sucht lieber etwas Stabileres - die Größeren haben auch Vorteile.
Villaluxvor 3 h, 29 m

Hab die 32er version. Startet mit 90 MB und bricht dann auf so 45 ein nach …Hab die 32er version. Startet mit 90 MB und bricht dann auf so 45 ein nach paar sekunden.und ja , wird ziemlich heiß das teilchen. Allerdings schon seit feb 2017 im einsatz und läuft.


meiner startet mit 70 und bricht auf <25 ein
Piwo0072vor 3 m

Selten so einen Quatsch gelesen... Speicher aus gebrauchten Handy‘s und S …Selten so einen Quatsch gelesen... Speicher aus gebrauchten Handy‘s und SSD‘s, ne ist klar.


Da muss ich widersprechen. Der gebrauchte Speicher wird speziell behandelt und kann dann über die Naniten, die via Chemtrails verteilt werden, von der Regierung ausgelesen werden.
Ich hatte die Version 1 damals bei Aldi gekauft, und bin froh dass das Ding wieder weg ist.
Relativ langsam, extrem warm bzw. schon eher heiß, da machte ich mir keine Gedanken ob, sondern wann das Ding nicht mehr funktioniert.
Optimale Alternative zum Zigarettenanzünder im Auto
Die Bewertungen auf Amazon sprechen jetzt nicht gerade für das Produkt und ein geringerer Preis als sonst macht den Stick auch nicht besser.
Wird die neue Variante auch im Idle heiss?
derbayervor 6 m

Die Bewertungen auf Amazon sprechen jetzt nicht gerade für das Produkt und …Die Bewertungen auf Amazon sprechen jetzt nicht gerade für das Produkt und ein geringerer Preis als sonst macht den Stick auch nicht besser.



Ich würde grundsätzlich dazu raten, wichtige Daten nicht nur auf einem Stick zu speichern, sondern sie auch auf 1-2 weitere Medien zu sichern (oder Internet, google drive / Email-Anhang), davon abgesehen aber empfehlenswert. Von Ausfällen liest man auch oft bei teureren, Speichermedien halten einfach nicht ewig, sei es Stick, SD-Karte oder Festplatte.
Die Sandisk liegen bewertungsmäßig etwa auf dem Niveau anderer Markenprodukte.
Habe den (64gb) seit über nem Jahr im Einsatz. Bisher ohne Probleme. Flott und wird nicht heiß.
Piwo0072vor 59 m

Selten so einen Quatsch gelesen... Speicher aus gebrauchten Handy‘s und S …Selten so einen Quatsch gelesen... Speicher aus gebrauchten Handy‘s und SSD‘s, ne ist klar.


Dito

heise.de/new…tml
U-FoRcE22. Jul

Stichwort Hitzeproblem Wobei, der 64er geht noch. Der 128er ist …Stichwort Hitzeproblem Wobei, der 64er geht noch. Der 128er ist eher unbrauchbar.


Das ist völlig irrelevant. Was relevant ist, ist die Dauer der Belastung
Piwo0072vor 1 h, 21 m

Selten so einen Quatsch gelesen... Speicher aus gebrauchten Handy‘s und S …Selten so einen Quatsch gelesen... Speicher aus gebrauchten Handy‘s und SSD‘s, ne ist klar.



Dann solltest du dich ein wenig mehr mit dem Thema auseinandersetzen. Quatsch ist das nämlich tatsächlich nicht:heise.de/new…tml
Joni7812vor 9 m

Das ist völlig irrelevant. Was relevant ist, ist die Dauer der Belastung


Hmm merkwürdig. Der 128er steigt bei mir an USB3.0 kochend heiß nach 10 Sekunden aus und meldet sich ab- und wieder an.
Der 64 wird auch heiß, hat aber keine Probleme.
Kannst ihn haben, ich schenke ihn dir
Man kann ihn faktisch nur an USB 2.0 betreiben, aufgrund des geringeren Stroms und somit weniger Wärme.
Bearbeitet von: "U-FoRcE" 22. Jul
Ein Marktplace Händler hat's für 10€ drin mit Versand durch Amazon. Dürfte damit aus dem selben Regal stammen. 2€ gespart?
Bei mir zeigt es sogar 10€.
18055123-gnk2g.jpg
darkcloud23vor 2 m

Bei mir zeigt es sogar 10€.[Bild]


Ja das ist der Marktplace Händler. Der 64GB Stick ist ok. Ich würde das Modell generell nur nicht mehr kaufen aufgrund der Problematiken. Jedenfalls das 128GB Modell nie wieder
Danke, für 10 Euro mit Prime gekauft.
ich suche einen usb3.0 stick welchen ich für eine linux live variante verwenden würde. habt ihr hier zu gute alternativen?
Kostet jetzt nur noch 10€
Bei mir in privat Browsing 10 in App 12
headhunter74vor 3 h, 21 m

Hmmm... Eignet sich das Teil für einen Laptop, in dem nur Platz für eine S …Hmmm... Eignet sich das Teil für einen Laptop, in dem nur Platz für eine SSD ist, um die pagefile.sys dauerhaft auszulagern?Oder doch lieber eine mirco sdhc nutzen?


hmmm, Du weißt schon, wofür die "pagefile.sys" da ist oder? ... das ist die "verlängerte Werkbank" des RAMs und sollte im Zweifelsfall auf dem schnellsten verfügbaren Speicher liegen -- in Deinem Fall ist das die SSD und garantiert nicht ein mittelmäßiger USB-Stick oder eine SD-Karte.

Bevor Du die "pagefile.sys" auf einen USB-Stick auslagerst, was Windows auch vermutlich gar nicht zuslassen wird, solltest Du besser den "temporären Speicher" komplett abschalten -- dann hast Du auch weniger Systemabstürze hinterher!

Flash-Speicher eignet sich im übrigen grundsätzlich schlecht, als temporärer Speicher, da auf den temporären Speicher sehr viele kleine Informationen geschrieben werden, die sich häufig ändern. Flash-Speicher wird aber immer in Blöcken von mehreren MB geschrieben, d.h., wenn Du 32kB speichern willst, muss der Flashspeicher einen kompletten Block lesen und dann mit den geänderten 32kB neu schreiben. Das tötet jeden Flashspeicher, der nicht auf diese Menge an Schreibzugriffen ausgelegt ist. (SSDs sind darauf ausgelegt, USB-Sticks und SD-Karten nicht.)

Noch ein paar Hinweise:
Du kannst die größe des temporären Speichers selbst festlegen. Das entspricht dann der Größe der "pagefile.sys". Du kannst auch Speicher auf der SSD sparen, indem Du den Ruhezustand deaktivierst. Der bringt ohnehin nicht viel, wenn Du eine schnelle SSD hast -- es sei denn, Du brauchst den Ruhemodus unbedingt. Der Ruhemodus blockiert auch nochmal die Größe des RAMs auf der SSD.
Bearbeitet von: "jan000sch" 22. Jul
Domiboyvor 1 h, 11 m

Kostet jetzt nur noch 10€


Hier steht immernoch 12,01 bei mir
Bearbeitet von: "RedstarZ" 22. Jul
Domiboyvor 1 h, 13 m

Kostet jetzt nur noch 10€


Für 12 EUR konnte ich mich noch nicht durchringen. Für nun 10 EUR als MP3-Grab im KFZ ein guter Deal für mich. Danke für den Hinweis!
Kann jemand sagen, ob er in Sony Autoradios funktioniert? Zb. Im BT-3900?
MisterMeeseeksvor 3 h, 25 m

Da muss ich widersprechen. Der gebrauchte Speicher wird speziell behandelt …Da muss ich widersprechen. Der gebrauchte Speicher wird speziell behandelt und kann dann über die Naniten, die via Chemtrails verteilt werden, von der Regierung ausgelesen werden.


Made my day...
Wie kommt ihr auf 10€?
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von ftzu5rsdur5. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text