SanDisk Ultra II SSD 960GB Sata III 2,5 Zoll Interne SSD, bis zu 550 MB/Sek für 195,-€ Versandkostenfrei [Mediamarkt Tpss]
834°Abgelaufen

SanDisk Ultra II SSD 960GB Sata III 2,5 Zoll Interne SSD, bis zu 550 MB/Sek für 195,-€ Versandkostenfrei [Mediamarkt Tpss]

30
eingestellt am 1. Dez 2016heiß seit 1. Dez 2016
Nabend

Heute ist wieder Zeit für eine neue Tiefpreisspätschicht. Daher bekommt ihr unter anderem folgendes Angebot...

►SanDisk Ultra II SSD 960GB Sata III 2,5 Zoll Interne SSD, bis zu 550 MB/Sek für 195,-€ Versandkostenfrei◄

Idealopreis: 232,-€

Natürlich auch über EBAY erhältlich

Technische Daten:

  • Kapazität: 960 GB
  • Lesen: bis zu 550 MB/s
  • Lesevorgang: bis zu 99.000 IOPS
  • Schreiben: bis zu 500 MB/s
  • Schreibvorgang: bis zu 83.000 IOPS
  • Größe: 2,5 Zoll Form Faktor
  • Zuverlässigkeit: 1,75 Million Stunden (MTBF)
  • Anschluss: Serial ATA III - 6 Gb/s Schnittstelle, Abwärtskompatibel zu SATA 3 Gb/s & SATA 1,5 Gb/s Schnittstelle
  • Abmessungen: 100,5 X 69,85 X 7 (mm)

Beste Kommentare

diego85vor 7 m

🤔 gab es doch mal fůr 179€?


Für wie viel verkaufst du mir deine Zeitmaschine?
30 Kommentare

HOT!

🤔 gab es doch mal fůr 179€?

Wie ist diese SSD im Vergleich zur Samsung evo?

diego85vor 7 m

🤔 gab es doch mal fůr 179€?


Für wie viel verkaufst du mir deine Zeitmaschine?

Eine wichtige Info fehlt:

NAND: TLC Toggle

Ich habe auch zwei davon in Betrieb (beide aus Angeboten hier, von Amazon UK und FR). Eine davon ist vor zwei Wochen abgeraucht, seit heute ist der Ersatz da. Sehr unschön. In den Amazon-Bewertungen finden sich leider etliche Hinweise auf Totalausfälle. Also immer schön Backups fahren...

nagato27vor 35 m

Wie ist diese SSD im Vergleich zur Samsung evo?


Technisch sind es laut einiger Foristen hier ja Welten. Aber der normale Nutzer würde keinen Unterschied feststellen.

zazzelvor 14 m

Ich habe auch zwei davon in Betrieb (beide aus Angeboten hier, von Amazon UK und FR). Eine davon ist vor zwei Wochen abgeraucht, seit heute ist der Ersatz da. Sehr unschön. In den Amazon-Bewertungen finden sich leider etliche Hinweise auf Totalausfälle. Also immer schön Backups fahren...



Backups muss man IMMER machen. Selbst du beste SSD oder Festplatte kann mal ausfallen. Deshalb geb ich nicht unnötig viel für Haltbarkeit aus, sondern kaufe günstig, wenn die Garantie den Ausfall so und so abdeckt.

Oder philosophisch: Nicht gesicherte Daten sind unwichtige Daten.
Bearbeitet von: "Deutschmaschine" 1. Dez 2016

nagato27vor 1 h, 15 m

Wie ist diese SSD im Vergleich zur Samsung evo?

​billiger

HOT, hatte beim letzten Deal zugeschlagen. Damit kann man entspannt auf eine M2 SSD zu dem Preis warten

zazzelvor 1 h, 38 m

Ich habe auch zwei davon in Betrieb (beide aus Angeboten hier, von Amazon UK und FR). Eine davon ist vor zwei Wochen abgeraucht, seit heute ist der Ersatz da. Sehr unschön. In den Amazon-Bewertungen finden sich leider etliche Hinweise auf Totalausfälle. Also immer schön Backups fahren...

​jup, mir ist gerade auch die zweite 128gb abgeraucht. überlege gerade schwer, zukünftig auf SanDisk zu verzichten...

ich erinnere mich noch, als ein TB SSD noch um die 500€ kostete.

noch teurer sind allerdings die PCI-E SSD. die haben einen höheren datentransfer

Ich kaufe die 2TB-Version am Black-Friday´17 zu 99€

Wenn das stimmen sollte, sollte man wohl langsam zugreifen, falls man nicht bis nach dem Engpass warten will.
computerbase.de/201…ce/

Aus Erfahrung: nie wieder SanDisk.
Außerdem liegen noch genug ssds aus Frankreich rum

Viralvor 6 m

Wenn das stimmen sollte, sollte man wohl langsam zugreifen, falls man nicht bis nach dem Engpass warten will.https://www.computerbase.de/2016-12/nand-flash-knappheit-ssd-preise-trendforce/


Ist dann wie mit den Benzinpreisen. Die werden auch immer aktuell teurer obwohl die Plörre schon 6 Monate alt ist....

Deutschmaschinevor 2 h, 32 m

Technisch sind es laut einiger Foristen hier ja Welten. Aber der normale Nutzer würde keinen Unterschied feststellen. Backups muss man IMMER machen. Selbst du beste SSD oder Festplatte kann mal ausfallen. Deshalb geb ich nicht unnötig viel für Haltbarkeit aus, sondern kaufe günstig, wenn die Garantie den Ausfall so und so abdeckt.Oder philosophisch: Nicht gesicherte Daten sind unwichtige Daten.



Entscheidend ist, dass ich nicht zwischendurch zwei bis drei Wochen auf meinen PC verzichten muss, bloß weil eine SSD abraucht. Mir helfen mein Image und meine Datensicherungen wenig, wenn im Boden des Notebooks ein Loch klafft :-)

Die neue Sandisk SSD sollte besser halten.

Ohne zu googeln, aber ich meine, dass die letztes Jahr zu einem ähnlichen Preis zu bekommen war... oder irgendwann im Frühjahr. Habe mir die damals für meinen Gaming-Laptop gezogen und noch läuft sie astrein...

zazzelvor 4 m

Entscheidend ist, dass ich nicht zwischendurch zwei bis drei Wochen auf meinen PC verzichten muss, bloß weil eine SSD abraucht. Mir helfen mein Image und meine Datensicherungen wenig, wenn im Boden des Notebooks ein Loch klafft :-)Die neue Sandisk SSD sollte besser halten.

​deswegen kauft man ja auch OCZ mit ShieldPlus Garantie...

Schade, hätte sie fast gekauft, aber die Totalausfälle sind ja bei diesem Modell offensichtlich eher Regel als Ausnahme :-(

Ich hoffe die EVO 850 (250GB) oder Transcend SSD370S (256GB) kommen mal als guter Deal. Nur kann ich mich immer noch nicht entscheiden zwischen den beiden ... und noch anderen?!

IdleKingvor 52 m

Schade, hätte sie fast gekauft, aber die Totalausfälle sind ja bei diesem Modell offensichtlich eher Regel als Ausnahme :-(


Und das hast du woher? Amazon-Rezensionen?
Rücklaufquote von Sandisk SSDs liegt bei <0,6%, wenn sowas für dich schon eher Regel als Ausnahme ist... Weiß nicht so recht.

hardware.fr/art…tml

Selbst bei MF hat keine SSD der Ultra-Reihe eine höhere RMA-Quote als 1%. Aber manche Märchen halten sich wohl ewig.

hab eine sandiskl 240gb aus dem jahr 2012 und läuft noch super
nie probleme gehabt


im sandisk tool wird lebensdauer noch mit 98% angezeigt also die nächsten 100 jahre habe ich noch ruhe

habe eine abzugeben (nagelneu) OVP, bei Interesse PN

Maranakvor 8 h, 21 m

Und das hast du woher? Amazon-Rezensionen? Rücklaufquote von Sandisk SSDs liegt bei <0,6%, wenn sowas für dich schon eher Regel als Ausnahme ist... Weiß nicht so recht.http://www.hardware.fr/articles/947-7/ssd.htmlSelbst bei MF hat keine SSD der Ultra-Reihe eine höhere RMA-Quote als 1%. Aber manche Märchen halten sich wohl ewig.




Ja, Amazon und hier. Das reicht mir, um ein schlechtes Gefühl zu haben. Natürlich muss das nicht representativ sein, aber es sind schon auffällig viele Ausfallkommentare (!) im Vergleich zu anderen SSD-Rezensionen die ich mal gesehen habe. Aber ich habe da jetzt nicht akribisch verglichen.

Wir machen das so: Ich bestelle sie einfach mal und wenn ich innerhalb der ersten 2 Jahre keinen Totalausfall erlebe, dann hattest du recht. Ansonsten ... Zufall?

Der Preis ist schon echt gut

8014400vor 10 h, 29 m

Ist dann wie mit den Benzinpreisen. Die werden auch immer aktuell teurer obwohl die Plörre schon 6 Monate alt ist....


Oder Wein...

Vertrauen kann man ja kaum noch in einen SSD-Hersteller haben, deswegen ist es ja fast egal, von welchem Hersteller man die SSD nimmt.
Datenverlust bei den Crucial M4, Performanceeinbrüche bei Samsung 840/850er ... Die einzigen SSDs, die bei mir wirklich verlässlich laufen, sind die ollen Samsung 830er. Wenn die SanDisk verreckt, dann bitte schnell, da bei amazon der Umtausch meist sehr unkompliziert ist.

Was mich wirklich ärgert, hatte die SanDisk vor gut 2 Wochen für 199 bei amazon bestellt. Die ist als Brief verschickt worden und nicht angekommen. Unlustiger Weise sind auch ein paar Cyber Week-Lieferungen als geöffneter Pappbrief, aber vollständig, angekommen. Der Ersatz ist seit gestern per DPD unterweg und jetzt sinkt der Preis .... *grummel*
Bearbeitet von: "limbo666" 2. Dez 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text