SanDisk Ultra Micro Sd 400GB Amazon.es
429°Abgelaufen

SanDisk Ultra Micro Sd 400GB Amazon.es

177,13€225,70€-22%Amazon.es Angebote
27
eingestellt am 20. Nov 2017
1075598.jpgSanDisk Ultra Micro Sd 400GB
Wird beim Samsung S8/S8+ Note8 und andere Smartphones und Tablet erkannt.
Wird mit Adapter geliefert
Lesegeschwindigkeit bis zu 100 MB/Sek., Class 10, U1, A1
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Steffen860820. Nov 2017

400 GB in dem Format



Und vor 10 Jahren hättest noch gesagt:

„8 GB in dem Format

Bearbeitet von: "warzippo" 20. Nov 2017
27 Kommentare
400 GB in dem Format
Wow. Wow. 10GB frei vom 200. Muss stark bleiben.
Steffen860820. Nov 2017

400 GB in dem Format



Und vor 10 Jahren hättest noch gesagt:

„8 GB in dem Format

Bearbeitet von: "warzippo" 20. Nov 2017
warzippo20. Nov 2017

Und vor 10 Jahren hättest noch gesagt:„8 GB in dem Format “( …Und vor 10 Jahren hättest noch gesagt:„8 GB in dem Format “(angel)


Ja
Die 200GB für 61,90€ auch net schlecht. Nicht BEstpreis...aber ok
mein erster usb Stick hatte 16 MB
Bearbeitet von: "kno1" 20. Nov 2017
Ich habe gerade erst mal gegoogelt ob es die überhaupt gibt.
kno120. Nov 2017

mein erster usb Stick hatte 16 MB

meine erste Diskette 32 KB
Krass, es ist kein Joke:
15405084-gGxC7.jpg
Bei 32GB (oder 64GB?) hieß es schon, dies wäre die Grenze des Machbaren, und die Karte wäre minimal dicker weil man den Chip sonst nicht untergebracht hätte. Und nun gibt es stolze 400GB, ich fasse es nicht.

Und ja, mir ist bewusst dass es einen technischen Fortschritt gibt. Ich habe auch noch 5 1/4 Floppys um 086er gewechselt, aber 400GB auf ein paar Quadratmillimeter sind schon echt der Hammer.
Hummelbrummel20. Nov 2017

Bei 32GB (oder 64GB?) hieß es schon, dies wäre die Grenze des Machbaren, u …Bei 32GB (oder 64GB?) hieß es schon, dies wäre die Grenze des Machbaren, und die Karte wäre minimal dicker weil man den Chip sonst nicht untergebracht hätte. Und nun gibt es stolze 400GB, ich fasse es nicht.Und ja, mir ist bewusst dass es einen technischen Fortschritt gibt. Ich habe auch noch 5 1/4 Floppys um 086er gewechselt, aber 400GB auf ein paar Quadratmillimeter sind schon echt der Hammer.


Irgendwo habe ich gelesen: vorerst 1tb in der Entwicklung.
MM_Unbekannt20. Nov 2017

meine erste Diskette 32 KB


Mein erster Taschenrechner noch ein Netzteil
kno120. Nov 2017

Mein erster Taschenrechner noch ein Netzteil

Mein erstes Handy noch feste Tasten
bas8920. Nov 2017

Mein erstes Handy noch feste Tasten


Meins 'ne Wählscheibe
hab noch manuell Zähne geputzt, früher
1TB?? boah ey
foofi20. Nov 2017

Irgendwo habe ich gelesen: vorerst 1tb in der Entwicklung.

drei5020. Nov 2017

Meins 'ne Wählscheibe


...und der Computer ein Farbband.
Kann mich noch dran erinnern, wie der erste 1 GB (GIGAbyte!!!!) USB Stick auf den Markt kam, war damals in Japan Urlaub machen! Der hat damals glaube ich umgerechnet über 200 € gekostet und ich habe noch zu nem Kumpel gesagt wer braucht denn ein ganzes Gigabyte auf einem USB-Stick? So viele Dokumente kann man gar nicht besitzen
dachte amazon ES liefert garnicht nach deutschland ?!
Verfasser
Bug.Menot21. Nov 2017

dachte amazon ES liefert garnicht nach deutschland ?!



Nur Warehousedealz Artikel nicht
ZiggieAG20. Nov 2017

hab noch manuell Zähne geputzt, früher 1TB?? boah ey


Moin! Das mache ich jetzt auch, Elektrisch mit analogen Handbewegungen. Ja, heftig! Ich habe die Zeit mitgemacht 2000 - 2003 - da gab es Compactflash Karten 8MB... hatte irgendwann eine 256 MB ! Compact Flaßh geholt 69€
15406404-oCGyq.jpgAmazon speichert ja jeden Scheiß.
Bearbeitet von: "foofi" 21. Nov 2017
Daaaaanke. Fotos+Spotify playlists sind so speicherhungrig!
cinnamon21. Nov 2017

Daaaaanke. Fotos+Spotify playlists sind so speicherhungrig!


Das Problem ist: Speicherkarten sind immer anfällig. Ausfälle, Handystürze usw. Das ist riskant. Zudem braucht man ausser 200gb nicht mehr. Fotos werden immer in der Cloud gespeichert. MP3s werden gestreamt.
Bearbeitet von: "foofi" 21. Nov 2017
kno120. Nov 2017

Mein erster Taschenrechner noch ein Netzteil



Hattest du es gut, mein erster hatte als Kind gar kein Speicher: 15450560-0BjNY.jpg
Bearbeitet von: "Ap0kalypt" 23. Nov 2017
foofi21. Nov 2017

Das Problem ist: Speicherkarten sind immer anfällig. Ausfälle, Handystürze …Das Problem ist: Speicherkarten sind immer anfällig. Ausfälle, Handystürze usw. Das ist riskant. Zudem braucht man ausser 200gb nicht mehr. Fotos werden immer in der Cloud gespeichert. MP3s werden gestreamt.



Stimmt, eigentlich "braucht niemand mehr als 640 KB."
Bearbeitet von: "Ap0kalypt" 23. Nov 2017
Ap0kalypt23. Nov 2017

Stimmt, eigentlich "braucht niemand mehr als 640 KB."


64gb reichen dicke...
[quote=ZiggieAG]1TB?? boah ey[quote=foofi]Irgendwo habe ich gelesen: vorerst 1tb in der Entwicklung.[/quote][/quote]
Der SDXC Standard geht bis 2TB.
foofi23. Nov 2017

64gb reichen dicke...



Ich glaub du hast es nicht verstanden - you are born to late... 😏
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text