Sandisk Ultra microSDXC 200 GB UHS-I [Amazon ]
325°Abgelaufen

Sandisk Ultra microSDXC 200 GB UHS-I [Amazon ]

44
eingestellt am 23. Sep 2015
Guten Abend,

heute gibt es die 200GB SD Karte knapp 40€ günstiger als bei Idealo. Der nächste Preis ist 203,56€.

Macht eine Ersparnis von ca. 20€, was für die Karte - und für Speicher natürlich - sehr gut ist.

Lesen: 90MB/s
Schreiben: 45MB/s (Test 2: 14,5MB/s)

SANDISK Ultra Android 200GB microSDXC inkl.SD Adapter Class10

Dank der enormen Speicherkapazität von 200GB können Sie immer weiter aufnehmen, speichern und teilen. Diese robuste microSDXC UHS-I Speicherkarte kann bis zu 20 Stunden Full HD-Video speichern bevor Sie auch nur darüber nachdenken müssen, etwas auf Ihren PC zu verschieben. Und dank der erstklassigen Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 90MB/s können bis zu 1.200 Fotos in der Minute von der Speicherkarte auf den PC übertragen werden . Die SanDisk Ultra microSDXC Speicherkarten sind wasserdicht, temperaturbeständig, stoßfest, röntgenstrahlengeschützt und magnetsicher . Die 200GB Premium Edition ist in der Class 10 eingestuft und daher zur Aufnahme von Full HD-Videos bestens geeignet. Zur Ausstattung gehören ein SD -Adapter und eine 10-jährige Garantie .

Idealolink:
idealo.de/pre…tml

Praxistests:
zdnet.de/882…st/
pcwelt.de/pro…tml (danke psx2gamer)

Beste Kommentare

Extraction

Bin ausgebildeter Elektroniker mit einem Studium in diesem Bereich...so tell me about your shitty education...


Ay wie toll du bist!
Als Ingenieur solltest du aber so intelligent sein und hinter einem Produkt nicht nur den Material- und Produktionsaufwand erkennen.
UUUND da die Entwicklung solcher Produkte mehr oder weniger durch deinesgleichen geschieht, solltest du an "eure" Arbeit ggf. nicht so ein billiges Preisschild hängen:
Extraction

0,50€ wert.



Man korrigiere mich, falls ich falsch liege, allerdings werde ich dies nicht akzeptieren.X)

44 Kommentare

Ich wusste bisher gar nicht, dass es Speicherkarten mit dieser Kapazität gibt.

Wie sind denn die Transferraten?

Verfasser

J_R

Ich wusste bisher gar nicht, dass es Speicherkarten mit dieser Kapazität gibt. Wie sind denn die Transferraten?


Spontan habe ich nur Leseraten gefunden, die bei ca. 80-90MB/s liegen. Hab heute zufällig mit einem darüber diskutiert und dann habe ich auch erst heute erfahren, dass bpsw. die neuen Sonys die 200GB unterstützen. Dachte, dass die 200GB noch in der Testphase sind, scheinbar sind die aber schon etabliert. Die Schreibrate müsste bei ca. 50-60MB/s liegen.

Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 90MB/s

diese zusammengefassten Bewertungen für verschiedene Produkte bei Amazon ist kacke. will keine Bewertungen für 32gb

0,50€ wert.

Verfasser

psx2gamer

http://www.pcwelt.de/produkte/Test-Sandisk-Ultra-micro-SDXC-200GB-9716498.html


Danke, werde ich oben auch aufnehmen.

Laut Ausgabe Nr.17 der c`t liegt die Schreibrate in der Praxis beim kopieren großer Daten und mit H2benchw bei ebenfalls mageren 15mb/s.

Welches Gerät unterstützt so eine Größe denn bitte?

Extraction

0,50€ wert.


Jop...genau...weil es so günstig ist, diese Menge an Speicher auf dem Raum für den Preis unterzubringen...
Eine 8GB Karte lässt sich mittlerweile bestimmt für 50 Cent herstellen aber eine 200GB Karte mit Sicherheit nicht, wenn man sich mit Elektronik beschäftigen würde könnte man sich das denken.
Wobei natürlich auch ein Großteil des Preises für FuE draufgehen.

Das Maximum füt SDXC beträgt 2TB bis dahin brauchen wir noch viel Zeit.

Warum nicht 256GB? Speicher wurde doch immer verdoppelt...

AtmoTake

Welches Gerät unterstützt so eine Größe denn bitte?



Jedes aktuelle Android Handy z. B.

Das Gerät bzw Schnittstelle muß erstmal den Speed verabeiten können

Extraction

0,50€ wert.





Bin ausgebildeter Elektroniker mit einem Studium in diesem Bereich...so tell me about your shitty education...

Habe das im Netz gefunden

Seit 2010 gibt es ein weiteres Klassifizierungssystem namens UHS I und UHS II (UHS = Ultra High Speed) für (Micro)SDHC und (Micro)SDXC-Karten. Die Geschwindigkeiten betragen bis zu 50 MB/s, (SDHC-UHS I), 104 MB/s (SDXC-UHS I), 156 MB/s (SDHC-UHS II) und 312 MB/s (SDXC-UHS II). Bei MicroSD-Karten gibt es bisher nur UHS I-Karten. Für die meisten Smartphone-Nutzer dürften die normalen (auch “Essential” genannten) Class 6-Karten am geeignetsten sein. Denn sie ermöglichen die Aufnahmen von HD- und FullHD-Videos. Außerdem sind sie bei kleineren Datenmengen sogar schneller als höherklassige Karten, was auf Brutzelstube noch genauer erklärt wird. Wer längere FullHD-Videodrehsessions einplant, ist mit einer Class 10 bzw. UHS I-Karte besser beraten.

Extraction

Bin ausgebildeter Elektroniker mit einem Studium in diesem Bereich...so tell me about your shitty education...


Dann kannst du ja direkt damit anfangen dir das gleiche Teil für 50 Cent zusammenzulöten
(Könntest du sogar hinkriegen aber weder für 50 Cent noch in der Größe)

Rein vom Materialwert könnte es noch hinkommen aber wir reden hier von 1,6 Billionen Bit auf winzigstem Raum. Dessen Herstellung erfordert nun mal einiges.

Hier mal ein Artikel für alle die Class 10 im Handy benutzen

brutzelstube.de/201…es/

Neu und schneller heißt nicht das es am Ende besser ist.

Jedes SDXC-kompatible Gerät sollte diese Karte out-of-the-box unterstützen.

In FAT32-Formatierung auch viele SDHC-Geräte ...

AtmoTake

Welches Gerät unterstützt so eine Größe denn bitte?

Sehr amüsanter Link, mit einigen handwerklichen Mängeln...

APP2SD funktioniert anders, als er es beschreibt und wurde seitens Google beschnitten/deaktiviert. Einige Hersteller patchen es aber seit 4.x wieder ins System.

Der Autor nimmt an, dass das tatsächliche Schreibverhalten zw. Schreibmodi liegt.

Würde mich da eher auf A1 SD Bench verlassen, da reproduzierbar und datenbankgestützt. Vorallem prüft man direkt auf dem Gerät und nicht woanders...erinnert mich an VW+Teststand

psx2gamer

Hier mal ein Artikel für alle die Class 10 im Handy benutzen http://www.brutzelstube.de/2012/sd-karte-class-2-oder-class-10-ist-geschwindigkeit-alles/ Neu und schneller heißt nicht das es am Ende besser ist.


Extraction

Bin ausgebildeter Elektroniker mit einem Studium in diesem Bereich...so tell me about your shitty education...





...nicht in der Massenproduktion.

200GB, wie geht das denn? Hätte als nächstes mit 256GB gerechnet, eventuell noch mit 192GB. Aber 200GB?!

AtmoTake

Welches Gerät unterstützt so eine Größe denn bitte?



Bis auf das S6 / Edge und 6 Edge Plus
Das Ding ist größer als meine SSD

200GB auf eine Mirco sd Karte wow
habe letztens noch eine 40MB Festplatte von meinem EuroAT im Keller gefunden man wie die Zeit vergeht
7802188-I4IQy oO

Ich finde den Schritt ganz ok. Die Smartphone Hersteller sollen die Geräte und deren Betriebssoftware kompatibel machen.

Auf meiner Kamera habe ich eine 128gb sd für nicht mal 40 €.

amazon.de/gp/…1_1?qid=1442986264&sr=8-1π=SY200_QL40&keywords=128gb+sdxc&dpPl=1&dpID=51Qr4owf7LL&ref=plSrch

foofi

Ich finde den Schritt ganz ok. Die Smartphone Hersteller sollen die Geräte und deren Betriebssoftware kompatibel machen. Auf meiner Kamera habe ich eine 128gb sd für nicht mal 40 €. http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00CX8SJDM/ref=mp_s_a_1_1?qid=1442986264&sr=8-1π=SY200_QL40&keywords=128gb+sdxc&dpPl=1&dpID=51Qr4owf7LL&ref=plSrch



Oder die Smartphonehersteller könnten den Internen Speicher einfach mal für kleines Geld erweitern und keine lächerlichen 8GB anbieten.X)

Extraction

Bin ausgebildeter Elektroniker mit einem Studium in diesem Bereich...so tell me about your shitty education...


Reiner Materialwert: ja. Das ist es aber nicht, du zahlst immer auch die Entwicklung, Patente, Maschinen, Leute und Betriebskosten mit. Letztendlich werden das anfänglich auch unter 30€ sein, wenn man es auf die Menge umrechnet. Aber egal, wenn es gebraucht wird und der Markt da ist...

Extraction

Bin ausgebildeter Elektroniker mit einem Studium in diesem Bereich...so tell me about your shitty education...


Ay wie toll du bist!
Als Ingenieur solltest du aber so intelligent sein und hinter einem Produkt nicht nur den Material- und Produktionsaufwand erkennen.
UUUND da die Entwicklung solcher Produkte mehr oder weniger durch deinesgleichen geschieht, solltest du an "eure" Arbeit ggf. nicht so ein billiges Preisschild hängen:
Extraction

0,50€ wert.



Man korrigiere mich, falls ich falsch liege, allerdings werde ich dies nicht akzeptieren.X)

Extraction

Bin ausgebildeter Elektroniker mit einem Studium in diesem Bereich...so tell me about your shitty education...



Und wenn du ein so Gebilder bist dann weiß Du auch was mit Ausschussraten anzufangen und weisst auch, was die Größe mit der Geschwindigkeit zu tun hat.

Vielleicht kanns das ja tatsächlich selber herstellen, was ich ernsthaft bezweifle, aber mit sicherheit nicht für 50 Cent. Und selbst einem ungebildetem wie mir ist klar dass sich eine fertigungsstrecke die sowas kann und am ende 50cent produkte auswirft nicht rentiert.

Egal wie qualifiziert du dank deiner Ausbildung bist, deine Kommentare zu "Deinem" Fachgebiet sind alles andere als qualifiziert.

Extraction

Bin ausgebildeter Elektroniker mit einem Studium in diesem Bereich...so tell me about your shitty education...

Extraction

0,50€ wert.



True Story.. Und als Stift.. Weiß sogar ich dass ich immer so viel verlange um die größter Gewinnmarge zu erzielen Soll heißen warum günstiger verkaufen wenn ich es auch teuerer verkaufen kann.

BTW ... Ich sehe so eine große Speicherkarte zum ersten mal. Leider kein microsd Slot im Handy..

gegenüber 128GB

kapazität - 1,562 fach
preis -------- 4,125 fach

ultraeiskalt

kingjames

Warum nicht 256GB? Speicher wurde doch immer verdoppelt...


es passt derzeit einfach nicht mehr auf die verfügbare Chipfläche!

Extraction

Bin ausgebildeter Elektroniker mit einem Studium in diesem Bereich...so tell me about your shitty education...

Extraction

0,50€ wert.

Bin ausgebildeter Elektroniker mit einem Studium in diesem Bereich...



Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Könnte es nicht besser ausgedrückt haben.
Wahrscheinlich ist das Studium abgebrochen worden, dann er schrieb ja auch

..jeder andere würde sagen Ingenieur der Elektrotechnik...oder neuerdings Bachelor oder Master.

Vielleicht ja auch, weil er die Produktion revolutionieren wollte mit seinen 50 Cent,
aber die Menschheit einfach noch nicht soweit war...8)

..dem Ingenieur ist halt nie was zu schwör...

J_R

Ich wusste bisher gar nicht, dass es Speicherkarten mit dieser Kapazität gibt. Wie sind denn die Transferraten?



Same here.. wow.. habe ich da was verpennt? oO Immer wieder unglaublich wie uns die Technik davon rennt.. gibt es eine vernünftige Verwendung für die Karte? Also Verhältnis Datensicherheit und Speichergröße?
Mir fällt grad nur ein langer Zeitraffer ein, alles andere erscheint mir zu risikoreich..

Amazon: "Ideal für Android-Smartphones" X) ooooook....


Ich habe die 128 GB-Variante aus dem Amazon.fr-Deal/Preisfehler (liegt schon länger zurück). Mittlerweile ist die dritte Karte per RMA im Austausch. :-(
Bei 200 GB hab ich da noch mehr Bedenken. Vielleicht sind die fehlenden 56 GB als Reserve für defekte Zellen vorgesehen. Würde mich nicht wundern.

kingjames

Warum nicht 256GB? Speicher wurde doch immer verdoppelt...


Natürlich passt da locker mehr drauf! Das sind m.M. Auslaufmodelle.

Es gibt mehr als das Doppelte auf Microsd. Auf sdxc auch.

kingjames

Warum nicht 256GB? Speicher wurde doch immer verdoppelt...


Achso...mehr als das doppelte.
Auf ner SD ja, aber nicht auf einer µSD.
Der Wert von 200GB hängt tatsächlich mit der beschränkten Größe zusammen.
Mehr passt nur drauf, indem die Strukturgröße weiter verkleinert wird.
Ich weiß nicht in welcher Strukturgröße die Karte gefertigt ist, aber ich denke nicht mit 14nm, von daher ist da auch noch Luft nach oben.

Ustrof

Mehr passt nur drauf, indem die Strukturgröße weiter verkleinert wird. Ich weiß nicht in welcher Strukturgröße die Karte gefertigt ist, aber ich denke nicht mit 14nm, von daher ist da auch noch Luft nach oben.


deswegen habe ich ja "derzeit" geschrieben!
foofi

Natürlich passt da locker mehr drauf! Das sind m.M. Auslaufmodelle. Es gibt mehr als das Doppelte auf Microsd. Auf sdxc auch.


Link?

Statt hier vergleichsweise viel platz für teuegeld zu kaufen würde ich eher zu der hier greifen:

amazon.de/gp/…1_4?qid=1443003015&sr=8-4π=AC_SX110_SY165_QL70&keywords=lexar+1000x&dpPl=1&dpID=41kglMr4EiL&ref=plSrch

Da kriegt man immerhin noch 128GB mit

Extraction

Bin ausgebildeter Elektroniker mit einem Studium in diesem Bereich...so tell me about your shitty education...



Das man nie das Produkt selbst bezahlt, sondern die Umstände, die dazu führen, sollte klar sein. Gilt für jedes Produkt, auch Grundmaterialien. Nicht immer produziert eine Firma auf kurzsichtigen Gewinn. Manchmal rechnet sie einen kurzfristigen Verlust beim Verkauf ein, macht dann die Ersatzteile und Accessoires teuer, oder nutzt die geplante Obsoleszenz, damit die Produkte nicht so lang halten. Auch kann man erstmal mit Verlust fahren, um seine Produkte so bekannt, wie möglich zu machen. Nennt sich Promotion.

kingjames

Warum nicht 256GB? Speicher wurde doch immer verdoppelt...


Toshiba/SanDisk fertigen in 15nm. Und nein, Luft ist da keine mehr nach unten. Mit jedem Shrink wird die Zahl der Elektronen im Floating Gate geringer und man ist jetzt beim machbaren angekommen. Aber die Entwicklung bleibt nicht stehen, man geht jetzt in die Höhe: VNAND/3D-NAND.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text