593°
ABGELAUFEN
Sandisk Ultra microSDXC Class 128GB 10 / U1 inkl. SD-Adapter für 29€ versandkostenfrei [Mediamarkt]

Sandisk Ultra microSDXC Class 128GB 10 / U1 inkl. SD-Adapter für 29€ versandkostenfrei [Mediamarkt]

ElektronikMedia Markt Angebote

Sandisk Ultra microSDXC Class 128GB 10 / U1 inkl. SD-Adapter für 29€ versandkostenfrei [Mediamarkt]

Preis:Preis:Preis:29€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Mediamarkt erhaltet ihr die Sandisk Ultra microSDXC mit 64GB für 14€ (lohnt sich nicht wirklich).

Die 128GB-Variante kostet 29€ - das lohnt sich schon eher.

Weiterhin erwähnenswert: der Lexar JumpDrive S75 mit 32GB für 8€.


PVG [64GB]: 15,39€
PVG [128GB]: 36,99€
PVG [Lexar]: 9,27€


Klassifizierung: UHS-I, Class 10 • lesen: 48MB/s • Besonderheiten: N/​A • Herstellergarantie: sieben Jahre

Klassifizierung: UHS-I, Class 10 • lesen: 48MB/s • Besonderheiten: inkl. SD-Adapter • Herstellergarantie: sieben Jahre

26 Kommentare

vllt. noch Dealbild für die 128er

Was ich noch nie verstanden hab.. Angenommen eine 64er kostet 15€ - wird als nicht so guter Preis bezeichnet.
Eine 128er dagegen kostet 30€ und ist ein guter Deal. Wo ist da der Sinn?

Bearbeitet von: "Phili93" 23. August

Phili93

Was ich noch nie verstanden hab.. Angenommen eine 64er kostet 15€ - wird als nicht so guter Preis bezeichnet. Eine 128er dagegen kostet 30€ und ist ein guter Deal. Wo ist da der Sinn?


Ganz einfach. Die 128er ist genauso groß wie die 8er, die 16er usw. Trotzdem muss auf gleicher physischer Größe mehr Speicherplatz untergebracht werden. Das erfordert mehr Aufwand und daher ist das schlicht teurer.

Deswegen sind ja auch - als Beispiel - 8TB-Desktop-HDDs noch so teuer. Oder die 200GB-microSDs bzw. die 256er.

funzt die 32 GB bzw die 64 GB auch im Raspbery Pi 3 ? weis das jemand?

Danke, war noch auf der Suche nach einer 64er für unter 15€.

Phili93

Was ich noch nie verstanden hab.. Angenommen eine 64er kostet 15€ - wird als nicht so guter Preis bezeichnet. Eine 128er dagegen kostet 30€ und ist ein guter Deal. Wo ist da der Sinn?




​​Das ist doch keine Erklärung dazu, warum die 64GB-Version preislich schlecht und die 128GB-Version gut sein soll. Das, wovon du sprichst, ist die Erklärung, warum bei Speichermedien in derselben Größe mit vielfacher Speichergröße nicht auch der Preis entsprechend im Verhältnis ist, also warum man bspw. für einen 128 GB USB-Stick mehr bezahlt als für 2 64 GB USB-Sticks,
Das ist ja hier nicht der Fall, der Preis pro GB bleibt gleich.

Eigentlich ist die kleinere(64GB) ja sogar 'n Tacken günstiger X) 2x 64 GB kosten dann 28€, während die 128GB-Karte 29€ kostet. Klar wer will schon 2, wenn's auch auf nur einer geht..
Bearbeitet von: "Isimorph" 13. September

doch es ist die Erklärung. Mehr aufwand bei der 128GB Karte = höherer Preis im Vergleich zu 2x 64GB Karten.
Zudem: 15€ für 64GB gibt es alle Nase lang auch günstiger, 29€ für 128GB nicht

Bearbeitet von: "Pixxel" 23. August

Pixxel

doch es ist die Erklärung. Mehr aufwand bei der 128GB Karte = höherer Preis im Vergleich zu 2x 64GB Karten.Zudem: 15€ für 64GB gibt es alle Nase lang auch günstiger, 29€ für 128GB nicht



Gute Angebote gibts regelmäßig für so ziemlich alle Speichergrößen.

Preisvergleich für die 64GB Variante mit Versand aus Deutschland liegt soweit ich das sehe bei ca 18€. Sind also 23% Ersparnis hier.
Preisvergleich für die 128GB Variante ist bei ca 36€, sind also um die 20% Ersparnis.

Sind für mich am Ende also beides gute Deals. Und dann gibts noch genug Leute (wie mich), denen 64GB einfach reichen.

Lemmingmeister

funzt die 32 GB bzw die 64 GB auch im Raspbery Pi 3 ? weis das jemand?



Klar, hab aktuell 64 GB drin.

Danke für den Deal mit der 64er-Karte.

Ich finde 64GB für 14 EUR echt gut.

so zahlt man nur ca. 4 EUR mehr gegenüber einer 32er (meist ca. 10 EUR), aber eben doch noch deutlich weniger als für die 128er.

und mit 64GB kommt man sehr weit.

Die Erklärung ist falsch!
Hier geht es nicht darum, dass irgendwas kompliziert bei der Herstellung ist, hier geht es eher um die Exklusivität. 128 GB sind neu, mehr, größer, besser etc. Nur darum geht es. Ein BMW M3 kostet knapp drei Mal so viel wie der kleinste Dreier. Liegt nicht am komplizierten Bau des Motors, sondern an der Exklusivität.
Im Grunde spart der Hersteller sogar, da nur eine Karte, ein Stück Plastik, eine Verpackung, ein Karton welches bedruckt werden muss verwendet wird. Doppelter Lagerplatz gespart, doppelt so viel geliefert etc. Anstatt alles mal 2.

Faulpelzchen

Die Erklärung ist falsch!Hier geht es nicht darum, dass irgendwas kompliziert bei der Herstellung ist, hier geht es eher um die Exklusivität. 128 GB sind neu, mehr, größer, besser etc. Nur darum geht es. Ein BMW M3 kostet knapp drei Mal so viel wie der kleinste Dreier. Liegt nicht am komplizierten Bau des Motors, sondern an der Exklusivität.Im Grunde spart der Hersteller sogar, da nur eine Karte, ein Stück Plastik, eine Verpackung, ein Karton welches bedruckt werden muss verwendet wird. Doppelter Lagerplatz gespart, doppelt so viel geliefert etc. Anstatt alles mal 2.



Hinzu kommt noch der Aspekt, dass bei zwei 64er mehr Material verwendet werden muss als bei einer 128er. Man denke noch an die Verpackung etc. und nicht nur an die Ware...

Hot! Gekauft! Thanks

Faulpelzchen

Die Erklärung ist falsch!Hier geht es nicht darum, dass irgendwas kompliziert bei der Herstellung ist, hier geht es eher um die Exklusivität. 128 GB sind neu, mehr, größer, besser etc. Nur darum geht es. Ein BMW M3 kostet knapp drei Mal so viel wie der kleinste Dreier. Liegt nicht am komplizierten Bau des Motors, sondern an der Exklusivität.Im Grunde spart der Hersteller sogar, da nur eine Karte, ein Stück Plastik, eine Verpackung, ein Karton welches bedruckt werden muss verwendet wird. Doppelter Lagerplatz gespart, doppelt so viel geliefert etc. Anstatt alles mal 2.



Hab ich doch geschrieben

“da nur eine Karte, ein Stück Plastik, eine Verpackung, ein Karton welches bedruckt werden muss verwendet wird. Doppelter Lagerplatz gespart, doppelt so viel geliefert etc. Anstatt alles mal 2.“

Faulpelzchen

Die Erklärung ist falsch!Hier geht es nicht darum, dass irgendwas kompliziert bei der Herstellung ist, hier geht es eher um die Exklusivität. 128 GB sind neu, mehr, größer, besser etc. Nur darum geht es. Ein BMW M3 kostet knapp drei Mal so viel wie der kleinste Dreier. Liegt nicht am komplizierten Bau des Motors, sondern an der Exklusivität.Im Grunde spart der Hersteller sogar, da nur eine Karte, ein Stück Plastik, eine Verpackung, ein Karton welches bedruckt werden muss verwendet wird. Doppelter Lagerplatz gespart, doppelt so viel geliefert etc. Anstatt alles mal 2.



Oh ein unsinniger Autovergleich...sowas bei Mydealz? Man glaubt es kaum! oO
Bei Speichermedien läuft das anders und ja - etwas Exklusivität spielt da auch mit - ABER:
- um bei gleicher Größe die Speichermenge unterzubringen bedeutet du musst die aktuellste Technologie einsetzen und kannst nicht die 2 Jahre alte Technologie, die bereits abgeschrieben ist, nehmen
- neue Technologie im Halbleitersektor ist übermäßig teuer (Forschung und so ;))
- meist auch nicht so ausgereift wie die alte Produktionslinie (mehr Abfall - oder du machst den "Abfall" zu 64GB Karten (Selektion)...)
Exklusivität hast du eher im Bereich der 200/256GB Karten, die wirklich überdurchschnittliche €/GB Preise haben, bdie 128GB sind inzwischen "normal". Da zahlt man halt auch den Early-Adopter PReis (was ist der Kunde bereit zu zahlen)
- zum Thema Verpackung und Lager: Der mitgelieferte Adapter kostet 9ct in CN, die Verpackung kostet auch nicht mehr... ist kaum ins Gewicht fallend

P.S.: Um den M3 Vergleich aufzugreifen: Was würde ein M3-Motor mit den doppelten Leistungsdaten eines Standard-3er Motors kosten. Sprich, komplett neu entwickelt und eben passend für die Karosse...das wäre der passendere Autovergleich/Motorenvergleich



Edit: Und was kauf ich jetzt, 64GB oder 128GB?
Bearbeitet von: "MelCare" 13. September

Faulpelzchen

Die Erklärung ist falsch!Hier geht es nicht darum, dass irgendwas kompliziert bei der Herstellung ist, hier geht es eher um die Exklusivität. 128 GB sind neu, mehr, größer, besser etc. Nur darum geht es. Ein BMW M3 kostet knapp drei Mal so viel wie der kleinste Dreier. Liegt nicht am komplizierten Bau des Motors, sondern an der Exklusivität.Im Grunde spart der Hersteller sogar, da nur eine Karte, ein Stück Plastik, eine Verpackung, ein Karton welches bedruckt werden muss verwendet wird. Doppelter Lagerplatz gespart, doppelt so viel geliefert etc. Anstatt alles mal 2.



Falsch! Die können schon heute 1000GB auf die Karte packen. Die Technologie ist bei der 128GB die selbe wie bei 16GB. Der Autovergleich ist nicht unsinnig, eher verständlich für die breite Masse. Laut Profilbild hätte ich es wohl in Tuntenklamotten erklären sollen, damit du es verstehst

Edit: Da die 64GB Karten sogar schneller sind als die hier Angebotene, wäre dort die Technologie sogar höher ^^

PS: 9Cent + Verpackung, Lagerung, Lieferung auf hundert Millionen Einheiten = rechne mal (:|
Bearbeitet von: "Faulpelzchen" 13. September

"64GB für 14€ (lohnt sich nicht wirklich)"

Guter Preis für 64 GB. Mehr brauch ich wohl die nächsten Jahre eh nicht. "Lohnt" sich für mich imho sehr wohl...
Blöde Aussage in nem eigentlich sehr guten Deal.

Leider extrem miese Schreibraten

Cold...nur 48Mb/s Lesegeschwindigkeit, entspricht nicht dem heutigen Standard.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text