252°
ABGELAUFEN
SANDISK Ultra® microSDXC 128 GB für 88,- [MEDIAMARKT Online]
SANDISK Ultra® microSDXC 128 GB für 88,- [MEDIAMARKT Online]

SANDISK Ultra® microSDXC 128 GB für 88,- [MEDIAMARKT Online]

Preis:Preis:Preis:88€
Zum DealZum DealZum Deal
Kam gerade per Newsletter rein.
Mediamarkt Online bietet die SANDISK Ultra® microSDXC 128 GB für nur 88,- Euro Versandkostenfrei an.
Hab gleich eine bestellt.

Idealo Vergleichspreis ab 103,- Euro

Beste Kommentare

SixX

Was soll der Blödsinn 128gb auf eine Micro sd zu quetschen?





was soll der blödsinn 3,4 MB auf eine Diskette zu quetschen.



merkste was? wenns son fortschritt nicht geben würde bräuchtest du ein paar tausend floppys für deine mkv files

ich freu mich drüber soblad die 128gb karte nur an die 75 € grenze kommt wreden 2 gekauft eine fürs handy für musik und eine für das schicke microsoft tablet
30 Kommentare

gibts schon spam

Verfasser

reci

gibts schon spam



Finde ich nicht.
Wer explizit nach einer 128GB micro SDXC sucht, wird den DEAL von der Home-seite nicht unbedingt finden, da im Titel nur von der SSD die Rede ist.
Schaut ja nicht Jeder auf die Home, ich mache es auch nicht.

Die fiel ja schnell unter 100€. So muss das sein.

Geiler Preis sofort bestellt. Jetzt reicht sogar ein surface pro mit 64GB :))

Naja soo toll ist das Angebot Vom Media Markt nicht - die gleiche Karte kostet bei Amazon aktuell auch nur 93,49 EUR.
amazon.de/gp/…ers

Avatar

GelöschterUser713

achja "nur"

Was soll der Blödsinn 128gb auf eine Micro sd zu quetschen?

SixX

Was soll der Blödsinn 128gb auf eine Micro sd zu quetschen?



Fortschritt also Blödsinn. Das Motto verfolgst du sicher auch bei deiner Bildung.:{

SixX

Was soll der Blödsinn 128gb auf eine Micro sd zu quetschen?

Naja, wer eine Kamera hat, der freut sich sicher über so viele Bilder schießen zu können. Da kann der Speicher ja nie genug sein, gerade bei vielen schnellen Aufnahmen hintereinander Oder die Videofunktion.

SixX

Was soll der Blödsinn 128gb auf eine Micro sd zu quetschen?





was soll der blödsinn 3,4 MB auf eine Diskette zu quetschen.



merkste was? wenns son fortschritt nicht geben würde bräuchtest du ein paar tausend floppys für deine mkv files

ich freu mich drüber soblad die 128gb karte nur an die 75 € grenze kommt wreden 2 gekauft eine fürs handy für musik und eine für das schicke microsoft tablet

michael211088

...was soll der blödsinn 3,4 MB auf eine Diskette zu quetschen? ...


Es waren 1,44 MB

Es hat Zeiten gegeben, in denen wir uns über 166 KByte in 664 Blöcken gefreut haben, aber da hast Du wahrscheinlich lieber weiter auf Datasette gespeichert. Du hast sicher auch nie Floppys gelocht

Viel Spass dann wenn du im Urlaub 4000 Fotos auf einer Karte hast und diese über den Jordan geht. Niemals würde ich mehr als 16gb auf so nem Teil haben wollen - viel zu gefährlich, was da an Datenmengen verloren gehen uU

SixX

Viel Spass dann wenn du im Urlaub 4000 Fotos auf einer Karte hast und diese über den Jordan geht. Niemals würde ich mehr als 16gb auf so nem Teil haben wollen - viel zu gefährlich, was da an Datenmengen verloren gehen uU


Und wenn die 16GB kaputt sind? Dann sind immernoch wichtige Dateien flöten. Nur kannst du erst garnicht soviel Speichern.
Immer wieder lustig, wenn Leute meinen, etwas, was ihnen nicht passt, als Blödsinn abstempeln zu wollen. Will dich mal sehen, wenn du 8 MicroSDs in den Urlaub mitnehmen musst und am Ende 2 verschwunden sind, oder wenn man den Speicherplatz gerade braucht, die kleine Karte voll ist.
Dass die Chance bei 8 Karten größer ist, eine kaputte zu erwischen, als bei einer, will ich garnicht erst erwähnen ..

Ich speichere jedes einzelne Bild auf einer 32 MB-Karte. *dontfeedthetrolls*

SixX

Viel Spass dann wenn du im Urlaub 4000 Fotos auf einer Karte hast und diese über den Jordan geht. Niemals würde ich mehr als 16gb auf so nem Teil haben wollen - viel zu gefährlich, was da an Datenmengen verloren gehen uU



Du bist ja ein ganz schlauer Der SixX hat das schon richtig erklärt. Das Risiko einen Totalausfall zu haben, ist bei mehreren Karten geringer.. Denn dazu müssten alle Karten gleichzeitig kaputt gehen :P

es lebe das microsdxc raid in kompaktkameras

Wundert mich, dass sich keiner über die Zahl 88 aufregt.

geil - Die Frage ist wie kompatibel die Karte zu nicht Kameras ist - mein Ultra, Tablet, Telefon, Kamera und die PKW Entertainment Anlage aus >2014, können jedenfalls nicht mehr als 32GB im Slot. Bin erstaunt, dass ein Microsoft Tablet das Teil verwalten kann.

Für Filmaufnahmen und für DSLR HDR Freunde sicher genial wenn schnell genug und kompatibel. Ansonsten hat man als paranoider Urlauber in jedem Hotel WLan und kann über Nacht i.d.R. locker die 1,5-5GB Fotos und Filme in seine Cloud hochladen wenn man ganz sicher sein will.

Samsung Note 3 kann auch mit der 128GB Karte umgehen

@Thunderbird
Je nach dem wo du im Urlaub bist, bezahlst du aber mal eben 10€ pro Tag fürs Wlan xD und 1,5-5GB über Nach in die Cloud laden?
Da brauchst du dann aber schon eine sehr gute Anbindung und die ist eher selten gegeben, zumal du ja nicht alleine im Netz bist sondern dieses mit xxx Leuten teilst.

iron001

Du bist ja ein ganz schlauer Der SixX hat das schon richtig erklärt. Das Risiko einen Totalausfall zu haben, ist bei mehreren Karten geringer.. Denn dazu müssten alle Karten gleichzeitig kaputt gehen :P


Danke, aber das wusste ich schon vorher. Die Wahrscheinlichkeit, einen Ausfall zu erleiden und so wichtige Dateien zu verlieren, ist übrigens, wie schon erwähnt, bei 8 Karten "etwas" höher.
Und zur Not werden die Dateien einfach abends auf'm Laptop gesichert. Aber man hat erstmal relativ sorgenlos 128GB dabei ...

Verfasser

Amerikanische Computerexperten haben jetzt eine erstaunliche Entdeckung gemacht: Angeblich soll es möglich sein, auch von großen Speichermedien Backups zu machen.
Kaum zu glauben.

hmm, guter Preis mE, als ich das letzte Mal geschaut hab gabs 128 gb microSD Karten noch gar nicht :P

Wenn jemand mit nem nook hd+ das Teil mal testt und mir dann Bescheid sagt ob die Karte funktioniert, dann wäre ich sehr erfreut :P


@Thunderbird
Je nach dem wo du im Urlaub bist, bezahlst du aber mal eben 10€ pro Tag fürs Wlan xD und 1,5-5GB über Nach in die Cloud laden?
Da brauchst du dann aber schon eine sehr gute Anbindung und die ist eher selten gegeben, zumal du ja nicht alleine im Netz bist sondern dieses mit xxx Leuten teilst.[/quote]

Du ich "lebe" dauerhaft Beruflich unter der Woche Mo-Fr. in Hotels quer durch Deutschland und Österreich. In jedem ist W-Lan inclusive für Lau und in jedem kann man über Nacht zwischen 1,5-10GB transferieren, wenn nicht sogar wesentlich mehr, da einige LAN haben. Die sind ja nicht über 7,2er Mobilfunk sondern über DSL an ein Telefonnetz angebunden. Nach 22 Uhr ist auch die WLan Auslastung irrelevant, da die meisten Telefonnutzer dann schalfen und das Notebook dann rödeln kann. Auch in Hotels "außerhalb" D-A hatte ich noch nie Palaver wegen Internetkosten - das erwarte ich einfach als inclusive Service wenn ich wo einchecke - wollen die das nicht, von mir aus - Hotels gibts an jeder Ecke in Massen.

kosten sowieso bald 50-60 euro

Verfasser

Amko

kosten sowieso bald 50-60 euro



Na so bald nicht.
Sandisk ist noch immer der einzige Hersteller von mSDXC's dieser Größe.
50 - 60 Euro frühesten nächstes Jahr.

SanDisk geht auch davon aus, längere Zeit der einzige zu bleiben, da es doch einiges an technischen Hürden gibt. Ich konnte mich im Februar in Barcelona mit den Leuten unterhalten.
Ein Beispiel: Normalerweise ist eine SanDisk Ultra-Karte grau-rot lackiert. Konnte man hier nicht machen, da die Karte mit Farbe zu dick ist.
Ich habe meine Eindrücke hier niedergeschrieben, falls es den einen oder anderen interessiert. mobiflip.de/mwc…te/

Meine Karte ist heute morgen verschickt worden, wenn das Android-Autoradio sie nicht erkennt, kommt sie in die Kamera.



Du ich "lebe" dauerhaft Beruflich unter der Woche Mo-Fr. in Hotels quer durch Deutschland und Österreich. In jedem ist W-Lan inclusive für Lau und in jedem kann man über Nacht zwischen 1,5-10GB transferieren, wenn nicht sogar wesentlich mehr, da einige LAN haben. Die sind ja nicht über 7,2er Mobilfunk sondern über DSL an ein Telefonnetz angebunden. Nach 22 Uhr ist auch die WLan Auslastung irrelevant, da die meisten Telefonnutzer dann schalfen und das Notebook dann rödeln kann. Auch in Hotels "außerhalb" D-A hatte ich noch nie Palaver wegen Internetkosten - das erwarte ich einfach als inclusive Service wenn ich wo einchecke - wollen die das nicht, von mir aus - Hotels gibts an jeder Ecke in Massen.[/quote]

Schön, dass du in DACH in Hotels "lebst". Glaube nicht, dass Du da so viel Urlaubsmaterial zusammenbekommst.
Geh mal nach Asien oder Mittel/Südamerika. Dort wirst du feststellen, wie lahm WiFi auch in 4* Hotels sein kann.
Einfach mal nicht so viel von sich selbst auf andere schließen...


Eben, ist noch so ziemlich der einzigste, was sich bald ändert und dann der Preis nach unten schießt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text