Sapphire Nitro+ Radeon RX 470 mit 8GB GDDR5 für 235,90€ [Warehouse2]
137°Abgelaufen

Sapphire Nitro+ Radeon RX 470 mit 8GB GDDR5 für 235,90€ [Warehouse2]

Deal-Jäger 50
Deal-Jäger
eingestellt am 13. Aug 2016
Moin.

Bei Warehouse2 erhaltet ihr die Sapphire Nitro+ RX 470 für 235,90€.

Die 4GB-Variante gibt es auf Amazon.fr für ~211€.


PVG [Geizhals]: 269€


Chip: Ellesmere Pro - Polaris 10 "GCN Gen4" • Chiptakt: 1121MHz, Boost: 1260MHz • Speicher: 8GB GDDR5, 2000MHz, 256bit, 256GB/s • Shader-Einheiten/​TMUs/​ROPs: 2048/​128/​32 • Rechenleistung: 5161GFLOPS (Single), 323GFLOPS (Double) • Fertigung: 14nm • Leistungsaufnahme: 120W (TDP), keine Angabe (Leerlauf) • DirectX: 12.0 • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 2.0 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: 2x Axial-Lüfter (95mm, abnehmbar) • Anschlüsse: DVI, 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4 • Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe • Abmessungen: 240x125x41mm • Besonderheiten: H.265 encode/​decode, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, 2-Way-CrossFireX, HDCP 2.2, Zero-Fan-Modus, Backplate, LED-Beleuchtung (RGB), werkseitig übertaktet • Herstellergarantie: drei Jahre

Beste Kommentare

BenZDealZ

Die Karte ist fast so schnell wie eine rx480 und sie hat 8gb. Mit diesem Preis hat sie ein unschlagbares Preis/ Leistungsverhältnis! Die 1060 sind gute Karten aber machen erst Sinn ab 280-300€ und haben dann nur 6GB !



ich habe eine 1060 und eine 480. Schenken sich beide nix. Die 1060 im Dell T20 dadurch kann ich daskleine NEtzteil drin lassen. Zotac Mini 1060, 5 Jahre Granatie , 279.- Treiber installiert und passt,

Im anderen Rechner die 480/8. AMD Treiber installation dauert ewig, Gaming envoled semmelt dauernd ab. die Einstellungen im GUI sind ein Graus. Das ganze macht einen unprofessionellen Eindruck. Leider.

Beim Spielen in F4 und XCOM2 beide auf Ultra , kein Unterschied, würde aber sagen das die AMD ein etwas schärferes Bild liefert.

Der T20 Xeon 16 GB 3 Platten 1 SSD 1060 saugt beim Spielen 160, max 180 aus der Dose. Mit der 750Ti waren es ca. 120. Past also.
Dr Xeon 5440, 8GB 2 Platten 1 SSD 480, saugt beim Spielen 280, max 315 aus der Dose. Gute der 5440 ist alt und braucht mehr Strom aber ist in der Summe schon ordentlich. Die Referenzkarte ist OK. Lüfter ist nicht laut, eigentlich ne runde Sache, habe aber wohl ne Gute erwischt. War vorher ne 3870 drin. Die brauchte weniger allerdings bei einem Zehntel er Rechenleistung

Das Argument mit den 8 GB lasse ich gelten aber ich konnte auch vorher mit einer 750TI gut spielen, halt nicht auf Max, aber es ging. Daher denke ich das die 1060 mir die nächsten 5 Jahre reicht auch mit "nur" 6GB.

Im Grunde schenken sich die 480/8 und die 1060 nix, aber ganz ehrlich wenn ich die 480/8 nicht für 219 bekommen hätte, mehr ist die nicht Wert im Vergleich zur 1060. So gern ich AMD mag, (daher schicke ich die 480 nicht zurück und hole ne 2. 1060) die ist mit 249 noch zu teuer. Und bei gleichem Preis wprde ich immer die Zotac wegen der 5 Jahre Garantie nehmen.

Als Nicht-hardcorespieler kommt mir das nicht auf den letzten FPS den ich rausquetschen kann und alles auf max Einstellungen an. Ich muss leider sagen die 1060 ist für Leute die einfach nur Karte reinstecken und spielen wollen im Moment die bessere Wahl.

AMD muss dringend bei der Software nachbessern und den Preisen nachbessern. Leider traurig aber wahr.
Die 480 wäre klar die bessere Karte wenn AMD mal die Treiber und SOftware mal gscheit machen würde. Und sie müssen im nächsten Refresh des Chips den Stromverbrauch drücken.


PS: ich bin ein AMD Fanboy....eigentlich, wenn sie es nicht immer versemmeln würden.
Bearbeitet von: "curl" 13. Aug 2016
50 Kommentare

180€ wäre ein fairer preis für das zeug von AMD

noay11

180€ wäre ein fairer preis für das zeug von AMD


Edgy

wenn ich mich recht erinnere gibts die bei amazon.fr neu für den preis.
aber ein angemessener preis wäre 169.- bis 179.-

da kann ich jedem nur raten 40 euro drauf zu legen und sich ne 480 oder ne 1060 zu kaufen. da das ein whd preis ist wird die neu ja noch mehr kosten. total irre

curl

wenn ich mich recht erinnere gibts die bei amazon.fr neu für den preis.aber ein angemessener preis wäre 169.- bis 179.-da kann ich jedem nur raten 40 euro drauf zu legen und sich ne 480 oder ne 1060 zu kaufen. da das ein whd preis ist wird die neu ja noch mehr kosten. total irre



Solange es Leute gibt, die sich die überteuerten Karten kaufen wie doof und sowas hier als Deal gilt halten die Händler 240€+ für angemessen.

curl

da das ein whd preis ist wird die neu ja noch mehr kosten


Der Händler Warehouse 2 hat mit den Amazon Warehouse Deals nichts zu tun.

curl

wenn ich mich recht erinnere gibts die bei amazon.fr neu für den preis.aber ein angemessener preis wäre 169.- bis 179.-da kann ich jedem nur raten 40 euro drauf zu legen und sich ne 480 oder ne 1060 zu kaufen. da das ein whd preis ist wird die neu ja noch mehr kosten. total irre



​warehouse 2 ist ein Hardware Versand, das ist neuware^^

Boah du warst schneller. Wurde vor 1h über gh preisagent informiert und wollte auch gerade den Deal aufmachen!

Die Karte ist fast so schnell wie eine rx480 und sie hat 8gb. Mit diesem Preis hat sie ein unschlagbares Preis/ Leistungsverhältnis! Die 1060 sind gute Karten aber machen erst Sinn ab 280-300€ und haben dann nur 6GB !

scheint leider schon vorbei zu sein

Vorbei

BenZDealZ

Die Karte ist fast so schnell wie eine rx480 und sie hat 8gb. Mit diesem Preis hat sie ein unschlagbares Preis/ Leistungsverhältnis! Die 1060 sind gute Karten aber machen erst Sinn ab 280-300€ und haben dann nur 6GB !



ich habe eine 1060 und eine 480. Schenken sich beide nix. Die 1060 im Dell T20 dadurch kann ich daskleine NEtzteil drin lassen. Zotac Mini 1060, 5 Jahre Granatie , 279.- Treiber installiert und passt,

Im anderen Rechner die 480/8. AMD Treiber installation dauert ewig, Gaming envoled semmelt dauernd ab. die Einstellungen im GUI sind ein Graus. Das ganze macht einen unprofessionellen Eindruck. Leider.

Beim Spielen in F4 und XCOM2 beide auf Ultra , kein Unterschied, würde aber sagen das die AMD ein etwas schärferes Bild liefert.

Der T20 Xeon 16 GB 3 Platten 1 SSD 1060 saugt beim Spielen 160, max 180 aus der Dose. Mit der 750Ti waren es ca. 120. Past also.
Dr Xeon 5440, 8GB 2 Platten 1 SSD 480, saugt beim Spielen 280, max 315 aus der Dose. Gute der 5440 ist alt und braucht mehr Strom aber ist in der Summe schon ordentlich. Die Referenzkarte ist OK. Lüfter ist nicht laut, eigentlich ne runde Sache, habe aber wohl ne Gute erwischt. War vorher ne 3870 drin. Die brauchte weniger allerdings bei einem Zehntel er Rechenleistung

Das Argument mit den 8 GB lasse ich gelten aber ich konnte auch vorher mit einer 750TI gut spielen, halt nicht auf Max, aber es ging. Daher denke ich das die 1060 mir die nächsten 5 Jahre reicht auch mit "nur" 6GB.

Im Grunde schenken sich die 480/8 und die 1060 nix, aber ganz ehrlich wenn ich die 480/8 nicht für 219 bekommen hätte, mehr ist die nicht Wert im Vergleich zur 1060. So gern ich AMD mag, (daher schicke ich die 480 nicht zurück und hole ne 2. 1060) die ist mit 249 noch zu teuer. Und bei gleichem Preis wprde ich immer die Zotac wegen der 5 Jahre Garantie nehmen.

Als Nicht-hardcorespieler kommt mir das nicht auf den letzten FPS den ich rausquetschen kann und alles auf max Einstellungen an. Ich muss leider sagen die 1060 ist für Leute die einfach nur Karte reinstecken und spielen wollen im Moment die bessere Wahl.

AMD muss dringend bei der Software nachbessern und den Preisen nachbessern. Leider traurig aber wahr.
Die 480 wäre klar die bessere Karte wenn AMD mal die Treiber und SOftware mal gscheit machen würde. Und sie müssen im nächsten Refresh des Chips den Stromverbrauch drücken.


PS: ich bin ein AMD Fanboy....eigentlich, wenn sie es nicht immer versemmeln würden.
Bearbeitet von: "curl" 13. Aug 2016

Kurze Frage in die Runde: Ich zocke momentan am Rechner mit ner r9 270x mit 2gb. Gerade bei halbwegs aktuelleren Spielen muss ich da schon einiges zurück schrauben, damit es ordentlich in 1920x1080 läuft.

Was würdet ihr für eine Karte empfehlen? 300€ sind allerdings obere Schmerzgrenze, lieber so günstig wie möglich.
Soll eigentlich nur alles in der Auflösung gut laufen und schick aussehen. 1440p oder 4K ist für mich momentan noch kein Thema.

Schonmal Danke für Tipps und Empfehlungen.

curl

... Die 1060 im Dell T20 dadurch kann ich daskleine NEtzteil drin lassen. Zotac Mini 1060, 5 Jahre Granatie , 279.- Treiber installiert und passt,...Der T20 Xeon 16 GB 3 Platten 1 SSD 1060 saugt beim Spielen 160, max 180 aus der Dose. Mit der 750Ti waren es ca. 120. Past also....


Danke für die info zum T20 habe vor in meinen auch die GTX750 zu ersetzen und hatte eigentlich auf die RX470 gehofft, da sie mit 200$ angekündigt war ... das aus 200$ plötzlich 240€ werden ist natürlich doof vielleicht umrechnungskurs vertauscht. Solang die nicht unter 200€ fällt kann / muss ich halt noch mit der GTX750 leben spiel eh hjauptsächlich auf der Xone
Hast du zufällig win10 und forza apex mit der karte getestet? Das geht nämlich mit meiner 750 nicht

BenZDealZ

Die Karte ist fast so schnell wie eine rx480 und sie hat 8gb. Mit diesem Preis hat sie ein unschlagbares Preis/ Leistungsverhältnis! Die 1060 sind gute Karten aber machen erst Sinn ab 280-300€ und haben dann nur 6GB !



Der einzige Vorteil, den die jetzt 1060 hat, sind in einigen DX11 Spielen ein paar FPS mehr, die merkt man eh nicht und der geringere Stromverbrauch. Und dafür soll ich 80€ mehr ausgeben? Sehe nicht ein, wofür denn??

Diese rx470 mit 8GB ist so schnell wie eine rx480 und ist Dank custom Modell um einiges leiser, erst Recht mit silent bios. und sie wird zukünftig viel besser performen als eine 1060.

BenZDealZ

Diese rx470 mit 8GB ist so schnell wie eine rx480 und ist Dank custom Modell um einiges leiser, erst Recht mit silent bios. und sie wird zukünftig viel besser performen als eine 1060.



Jaja rede dir das nur ein.

BenZDealZ

Diese rx470 mit 8GB ist so schnell wie eine rx480 und ist Dank custom Modell um einiges leiser, erst Recht mit silent bios. und sie wird zukünftig viel besser performen als eine 1060.



​Brauch er sich nicht einreden, sieht man jetzt schon. In allen Dx12 und Vulcan Spielen schlägt die 480 die 1060 um 20-50 (!)%. In Zukunft wird es mehr Spiele mit dx12 und Vulcan Unterstützung geben -> die 480 wird auf lange Sicht die 1060 abhängen.
ABER: wann das der Fall sein wird, weiß niemand so recht, ob jetzt ein halbes Jahr oder ein Jahr... Und wenn ich mir in einem Jahr sowieso ne neue Karte kaufe, kann ich auch die 1060 nehmen. Die ist etwas schneller und kostet etwas mehr.

Bzgl der Treiber oben: hab genau das Gegenteil von dir. Hab eine 390 im Desktop und keinerlei Probleme. Im Laptop hab ich eine 965m und jedes mal, wenn ich Geforce Experience installiere, geht das WLAN nichz mehr, solange, bis ich es wieder deinstalliere. Zudem finde ich das Crimson Interface deutlich intuitiver als das der Nvidia Systemsteuerung (von der Schönheit mal ganz abgesehen).

noay11

180€ wäre ein fairer preis für das zeug von AMD


Du meinst für diese Leistungsklasse.
SupermutantMitBrille

Diese rx470 mit 8GB ist so schnell wie eine rx480 ... und sie wird zukünftig viel besser performen als eine 1060.

Beides mal falsch.

curl

da das ein whd preis ist wird die neu ja noch mehr kosten. total irre

Ach herrje... geballtes Unwissen ungeniert zur Schau gestellt.

BenZDealZ

Die Karte ist fast so schnell wie eine rx480 und sie hat 8gb. Mit diesem Preis hat sie ein unschlagbares Preis/ Leistungsverhältnis! Die 1060 sind gute Karten aber machen erst Sinn ab 280-300€ und haben dann nur 6GB !



Verstehe eigentlich nicht wo dein Problem ist. Bei beiden Karten gibt es keine Unterschiede in der Performance schreibst du, nur der Stromverbrauch ist bei der RX480 höher. Dafür hat man bei der rx 2GB mehr. Sry aber niemand installiert amd evolved und wer Probleme hat einen Treiber zu installieren, sollte vielleicht auf Mac umsteigen. Und was war jetzt das Argument für pro 1060 nochmal?

noay11

180€ wäre ein fairer preis für das zeug von AMD

SupermutantMitBrille

Diese rx470 mit 8GB ist so schnell wie eine rx480 ... und sie wird zukünftig viel besser performen als eine 1060.



Beweise mir das Gegenteil! Posts von Tests siehst du weiter oben. im pcgames Test wurde allerdings die Nitro Mut 4gb getestet nicht mit 8gb!

Nicky

Kurze Frage in die Runde: Ich zocke momentan am Rechner mit ner r9 270x mit 2gb. Gerade bei halbwegs aktuelleren Spielen muss ich da schon einiges zurück schrauben, damit es ordentlich in 1920x1080 läuft. Was würdet ihr für eine Karte empfehlen? 300€ sind allerdings obere Schmerzgrenze, lieber so günstig wie möglich. Soll eigentlich nur alles in der Auflösung gut laufen und schick aussehen. 1440p oder 4K ist für mich momentan noch kein Thema.Schonmal Danke für Tipps und Empfehlungen.



Rein Leistungsmäßig dürftest du mit der Karte in etwa doppelt so schnell unterwegs sein. Das ist definitiv eine Verbesserung, Wunder solltest du dir allerdings keine erwarten. Im Prinzip entspricht der Leistungssprung in etwa wenn du mit deiner Karte von 1080p auf 720p heruntergehst, damit kannst du es etwa abschätzen.

Wenn die Karte ihren 4 mal so großen RAM ausspielen kann sieht die Sache dann allerdings wesentlich besser aus, da mußt du dann Details herunterdrehen, damit es wieder flüssig läuft (erkennbar ist das meist an einem plötzlichen Leistungssprung beim Herunterdrehen von Details):

Zu guter letzt hast du dann auch noch einige nette Funktionen, Displayport 1.4 ist eine tolle Sache wenn man sich irgendwann in der Zukunft einen neuen Monitor kaufen will und mit HDMI 2.0 kann man Fernseher in 4K mit 60Hz befeuern. Vorsicht: die neuen Karten haben keinen analogen Anschluß - DVI-A und VGA ist nicht mehr.

Ich stehe mit meiner GTX 670 vor ähnlichen Problemen, die Mehrleistung ist für den gebotenen Preis einfach nicht groß genug. Damit es richtig kracht (naja, die 10 Fache Leistung, wie in der "guten alten Zeit" ist auch nichtmehr drin) müßte ich schon eine GTX 1080 oder gar die neue Titan X nehmen.

BenZDealZ

Diese rx470 mit 8GB ist so schnell wie eine rx480 und ist Dank custom Modell um einiges leiser, erst Recht mit silent bios. und sie wird zukünftig viel besser performen als eine 1060.




Da hat er (leider) vollkommen recht. Sobald Nvidia Karten auf "Legacy" setzt geht die Performance spürbar den Bach runter. Maxwell hat de facto schon den Legacy-Status.

Wie sich das performance-mäßig auswirkt kann man sehr gut an den alten Kepler-Karten sehen. Während die 780Ti bei Release noch gut 10% schneller war als eine 290x ist sie heute 10% langsamer. Bei den 6xx-Karten sieht es nochmal schlimer aus. Gut möglich, dass die bald 6 Jahre alte 7970Ghz in wenigen Monaten auf Augenhöhe mit der 970 ist (hauptsächlich wegen den tollen Legacy-Treibern von Nvidia)

reddit.com/r/A…en/

Für die Käufer, die nicht jedes jahr Bock haben in neue Hardware zu investieren ist und bleibt AMD die bessere und langlebigere Wahl, DX12/Vulkan ganz außen vorgelassen.

Bearbeitet von: "Elektroheinz" 13. Aug 2016

Elektroheinz

Da hat er (leider) vollkommen recht. Sobald Nvidia Karten auf "Legacy" setzt geht die Performance spürbar den bach runter. Maxwell hat de facto schon den Legacy-Status. Wie sich das Performance-mäßig auswirkt kann man sehr gut an den alten Kepler-Karten sehen. Während die 780Ti bei Releae noch gut 10% schneller war als eine 290x ist sie heute 10% langsamer. Bei den 6xx-Karten sieht es nochmal schlimer aus. Gut möglich, dass die bald 6 Jahre alte 7970Ghz in wenigen Monaten auf Augenhöhe mit der 970 ist (hauptsächlich wegen den tollen Legacy-Treibern von Nvidia)https://www.reddit.com/r/Amd/comments/4kfhhn/amd_cards_ageing_better_than_kepler_and_even/Für die Käufer, die nicht jedes jahr Bock haben in neue Hardware zu investieren ist und bleibt AMD die bessere und langlebigere Wahl, DX12/Vulkan ganz außen vorgelassen.



Eigentlich ist es AMD, die ihre Karten vorschnell in Rente schicken (böse erwischt hat es die X1000 und die X4000er Serie), Nvidia hingegen unterstützt seine Karten teilweise Ewigkeiten (für Grakaverhältniße). Das die Dr 290X heute schneller ist liegt wohl an den 1GB mehr RAM, es wurde schon damals vorhergesagt das dies der GTX 780Ti irgendwann zum Verhängnis wird. Bei der GTX 670/680 ist es teilweise noch krasser, da können die HD 7900er ihre 3GB ausspielen.

Von meiner GTX 670 kann ich nichts schlechtes behaupten, sie ist (bis auf Anno 2205@Ultra) genauso schnell wie eine GTX 960 und auch der Abstand zur HD 7950 und all ihren Rebrandkarten ist etwa genau wie früher (solange der GTX 670 nicht der Speicher ausgeht).

Wer die Karten lange im Einsatz lassen will sollte eher Nvidia statt AMD nehmen.

Guter Preis ich bin nun aber auf die RX 480 Red Devil gestoßen die ein lokaler Händler in seinem Online Store vorrätig hat.
Nun habe ich zwar 30 Euro mehr bezahlt als z.B. bei anderen Händlern aber ich unterstütze den laden gerne vorallem da duch das ganze rein Online einkaufen der Einzelhandel immer mehr und mehr darunter leiden muss und ich finde bei dem Geld was man eh schon für NUR eine Grafikkarte bezahlt tun 30 Euro mehr nicht weh.
Ich hoffe das die Red Devil wirklich merkbar leiser sein wird als die Nitro Sonst ist mein Silent PC bald nicht mehr ganz so Silent.
Übrigens switche von einer GTX 950 wollte doch mal in den Genuß in Full HD auf Ultra Spielen zu dürfen gelangen ^^


Pu244

Eigentlich ist es AMD, die ihre Karten vorschnell in Rente schicken (böse erwischt hat es die X1000 und die X4000er Serie), Nvidia hingegen unterstützt seine Karten teilweise Ewigkeiten (für Grakaverhältniße). [...]Wer die Karten lange im Einsatz lassen will sollte eher Nvidia statt AMD nehmen.



Nun gibt es für die Aussage von Elektroheinz ja genügend Artikel und Benchmarks, die genau das bestätigen. Hast du für deine konträre Aussage denn auch entsprechende Beweise oder bleibt es bei einer Bauchgefühl-Behauptung?

Pu244

Eigentlich ist es AMD, die ihre Karten vorschnell in Rente schicken (böse erwischt hat es die X1000 und die X4000er Serie), Nvidia hingegen unterstützt seine Karten teilweise Ewigkeiten (für Grakaverhältniße). [...]Wer die Karten lange im Einsatz lassen will sollte eher Nvidia statt AMD nehmen.

Pu244

...Das die Dr 290X heute schneller ist liegt wohl an den 1GB mehr RAM, es wurde schon damals vorhergesagt das dies der GTX 780Ti irgendwann zum Verhängnis wirdVon meiner GTX 670 kann ich nichts schlechtes behaupten, sie ist (bis auf Anno 2205@Ultra) genauso schnell wie eine GTX 960 und auch der Abstand zur HD 7950 und all ihren Rebrandkarten ist etwa genau wie früher (solange der GTX 670 nicht der Speicher ausgeht).Wer die Karten lange im Einsatz lassen will sollte eher Nvidia statt AMD nehmen.




Ja, das grüne T-Shirt das er gerade an hat




Die Aussage halte ich für nicht besonders valide. Hauptgrund ist und bleibt, dass die GCN-Karten von Anfang an deutlich mehr Rechenleistung hatten als Kepler/Maxwell (Vergleich: 7970/680: 4.0/2.5 TFlops, 390x/970 5.9/4 TFlops). Das Argument VRAM sind vielleicht bei WQHD oder 4k valide, aber für 1080P (Skyrim-Mods ausgelassen) in den meisten Fällen (noch) nicht das Bottleneck.
Bearbeitet von: "Elektroheinz" 13. Aug 2016

noay11

180€ wäre ein fairer preis für das zeug von AMD


Dann lies die Tests. Die 470 Nitro ist langsamer wie die 480 und 1060 zudem wurde dort eine Custom RX470 gegen eine Stock 480 getestet. Was natürlich richtig viel sinn macht.

curl

... Die 1060 im Dell T20 dadurch kann ich daskleine NEtzteil drin lassen. Zotac Mini 1060, 5 Jahre Granatie , 279.- Treiber installiert und passt,...Der T20 Xeon 16 GB 3 Platten 1 SSD 1060 saugt beim Spielen 160, max 180 aus der Dose. Mit der 750Ti waren es ca. 120. Past also....



Das habe ich leider nicht. Bisher nur Fallout4 Xcom2 und Bioshock infinite angetestet und den Stromverbrauch gemessen. Läuft perfekt bin hochzufrieden. Also für die 1060er braucht man nur einen SSD-> 4Pin Adapter , reinstecken und gut.
Die 470 liegt bei 140 Watt und so die kurzerfahrung mit der 480 ist das die auch das voll braucht. die 1060 ist sparsamer, geht nicht permanent an den Anschlag.

BenZDealZ

Die Karte ist fast so schnell wie eine rx480 und sie hat 8gb. Mit diesem Preis hat sie ein unschlagbares Preis/ Leistungsverhältnis! Die 1060 sind gute Karten aber machen erst Sinn ab 280-300€ und haben dann nur 6GB !



Das Argument ist weniger Strom, und Hitze -> Leiser, 5 Jahre Garantie, und problemlose frickelfreie Installation. Ein runderes Gesamtpaket für Leute die Karte rein und gut haben wollen.

curl

da das ein whd preis ist wird die neu ja noch mehr kosten. total irre



Du Held, jeder Verliest sich mal. Ich dachte es ist ein WHD

curl

Beim Spielen in F4 und XCOM2 beide auf Ultra , kein Unterschied, würde aber sagen das die AMD ein etwas schärferes Bild liefert.


Grund hierfür soll das Speicherinterface sein, 192 zu 256 Bit (indirekt später irgendwann mal vielleicht auch die Speicherlimitierung). Nvidia kommt mit geringeren Speicherbandbreite, deshalb wird zunächst sagen wir mal jeder 2. Pixel der Textur in den Speicher geladen für die erstmalige Darstellung und dann später der Rest, daher die Unschärfe.

So erkläre ich mir es jedenfalls
Bearbeitet von: "eiscreme" 13. Aug 2016

Danke für den Deal! - Ich fand ihn gut, habs nur leider verpasst. Gerne mehr Polaris Deals.

BenZDealZ

Die Karte ist fast so schnell wie eine rx480 und sie hat 8gb. Mit diesem Preis hat sie ein unschlagbares Preis/ Leistungsverhältnis! Die 1060 sind gute Karten aber machen erst Sinn ab 280-300€ und haben dann nur 6GB !



Wie kommst du auf 80 Euro ?
Eien 480/8 kostet auch mindestens 250++ bis >300. Die 1060 habe ich für 279 bekommen.
Eine 470 ist immer 12,5% langsamer als eine 480 bei gleichem Takt. Die 470 hat halt nun mal 4 CUs weniger.

Und die Aussage das eine 470 "sie wird zukünftig viel besser performen als eine 1060" halte ich für Quatsch. Die 480 mit 5,8TFLOPS liegt gleich auf mit einer 1060.
Das die 470 im Moment an der 480 kratzen liegt doch daran das das Referenzmodell (Stock) auf Dauer die 1266Mhz Takt nicht halten kann und damit die 5,8 TFLOPS nicht permanent erreicht.. eine 470 mit 12,5% mehr Takt schliesst zu einer 480 auf, aber bei gleichem Takt ist eine 480 immer schneller als eine 470.

Durch Treiberoptimiererei wird AMD mit Sicherheit ein paar Prozent rausbekommen , und Spiele die mehr als 6GB Texturen brauchen haben auf der 480/8 einen Vorteil.

Für jemanden der sich über seine FPS Benchmark einen runter holt mag das sicher interessant sein, Gelegenheitsspieler juckt das nicht die Bohne.

Elektroheinz

Ja, das grüne T-Shirt das er gerade an hat



Im Prinzip bin ich AMD Sympathisant, d.h. ich bin sogar bereit gewisse Nachteile in Kauf zu nehmen. Im Gegensatz zum Fanboy rede ich mir aber nicht jeden Mist schön und bin nicht bereit zum wesentlich schlechtem Produkt zu greifen. Die GTX 670 sollte ursprünglich eine HD 7950 Boost werden, die hatte damals allerdings Probleme ihren namensgebenden "Boost" stabil zu halten, das und PhysX, der geringere Stromverbrauch und die besseren Treiber, haben dann den Ausschlag für die GTX 670 gegeben, da halfen auch die 1GB mehr RAM und der geringere Preis nicht mehr.

rdio

Nun gibt es für die Aussage von Elektroheinz ja genügend Artikel und Benchmarks, die genau das bestätigen. Hast du für deine konträre Aussage denn auch entsprechende Beweise oder bleibt es bei einer Bauchgefühl-Behauptung?



Den Artikel den er gepostet hat kann man in die Tonne treten, wer das erstellt hat weiß entweder nicht viel über Statistik oder er versuch gezielt zu Gunsten AMDs zu verzerren. Da werden Dinge wie "760 lost performance lead, 270X Performance increased 254% in 2,5 years", das legt z.B. nahe die RX 270 wäre 2,5 mal so schnell geworden. Zwar ist der Unterschied recht groß, ich traue denen aber durchaus zu das sie die 1GB GTX 760 gegen die 2GB R7-270X antreten haben lassen.

In der Diskussion wurde übrigend aud diese Punkte eingegangen.

Ansonsten sind die Zahlen eher unspektakulär, besonders wenn man sich vor Augen führt das die AMD Karten eigentlich immer mehr Speicher haben. Wenn man noch dazunimmt das man die Leistung der Karte, durch geschicktes Auswählen der Benchmarks, problemlos um um 10% in die gewünschte Richtung verschieben kann und es z.B. AMD bevorteilt wenn man ihnen Zeit gibt einen neuen Treiber herauszubringen, dann geht das ganze in der Meßunsicherheit unter.

Bei den Benchmarks muß ich noch etwas heraussuchen, der letzte, der mich interessiert hat und bei dem die GTX 670 noch drin war, ist Anno 2205. Damals haben übrigens die Nvidiajünger einen Abgesang auf AMD gemacht, die die Maxwellkarten auf Ultra 50% schneller waren als die von AMD (womit wir wieder bei der Benchmarkauswahl wären).

pcgameshardware.de/Ann…81/

Schön zu sehen: die GTX 670 ist zwar als nicht Maxwellkarte deutlich langsamer, liegt aber zwischen der R9-280 und R9-280X, die ja die alten HD 7950 Boost und HD 7970 GHz Edition sind, also alles beim alten.

Elektroheinz

Die Aussage halte ich für nicht besonders valide. Hauptgrund ist und bleibt, dass die GCN-Karten von Anfang an deutlich mehr Rechenleistung hatten als Kepler/Maxwell (Vergleich: 7970/680: 4.0/2.5 TFlops, 390x/970 5.9/4 TFlops). Das Argument VRAM sind vielleicht bei WQHD oder 4k valide, aber für 1080P (Skyrim-Mods ausgelassen) in den meisten Fällen (noch) nicht das Bottleneck.



Kommt darauf an, bei Far Cry Primal (mein letztes must have) bin ich mit 85% RAM Auslastung bei 1600x1200 quasi mit einem Rad durch die Kurve gekommen. Rise of the Tob Raider spare ich mir bis zu einer neuen Karte auf, das bringt selbst 4GB Karten auf Full HD zur Verzweiflung. Wenn auch nur ein solches Beispiel dabei ist, dann kracht die Bildwiederholrate um bis zu 90% in den Keller, was dann natürlich einen bleibenden Eindruck hinterläßt. Womit wir dann schon wieder bei der Auswahl der Benchmarks wären.

Die 2GB bei den Keplerkarten und das 3,5GB Speicherproblem der GTX 970 fallen da schon heute ins Gewicht, selbst auf Full HD. Zumal ja nicht gesagt wurde was für Benchmarks das sind, es ist bekannt das die AMD Karten unter hohen Auflösungen meist eine bessere Figur machen, wenn da bei den neueren Benchmarks viele mit 4K dabei sind, dann erklärt das auch wieder einiges.
Bearbeitet von: "Pu244" 13. Aug 2016

curl

... Die 1060 im Dell T20 dadurch kann ich daskleine NEtzteil drin lassen. Zotac Mini 1060, 5 Jahre Granatie , 279.- Treiber installiert und passt,...Der T20 Xeon 16 GB 3 Platten 1 SSD 1060 saugt beim Spielen 160, max 180 aus der Dose. Mit der 750Ti waren es ca. 120. Past also....



Du kannst übrigens versuchen das bios deiner 750 TI zu modden. Die TDP ist auf 60 Watt limitiert damit die Karten nicht zuviel aus dem PCI-E ziehen. Aber wie uns die Geschichte lehrt gehet da auch etwas mehr drüber. Ein TDP von 66 oder 72W im Bios bringt gleich ne deutliche Steigerung auf der 750ti. Wollt ich noch machen bevor ich die Karte weiter gebe.

curl

Du kannst übrigens versuchen das bios deiner 750 TI zu modden. Die TDP ist auf 60 Watt limitiert damit die Karten nicht zuviel aus dem PCI-E ziehen. Aber wie uns die Geschichte lehrt gehet da auch etwas mehr drüber. Ein TDP von 66 oder 72W im Bios bringt gleich ne deutliche Steigerung auf der 750ti. Wollt ich noch machen bevor ich die Karte weiter gebe.

Ich hab keine TI, hab ne normale und da auch nur mit 1GB Ram hab damals eher drauf geachtet das der aktiv kühler möglichst leise ist - hab die hier - weil ich wie gesagt kaum spiele wenn eher an der one, aber APEX würde mich schon mal intressieren. Denk mal bei APEX scheitert es an dem 1GB Ram, weil minimum sind 2 angegeben.

DeaconFrost2k

Danke für die info zum T20 habe vor in meinen auch die GTX750 zu ersetzen und hatte eigentlich auf die RX470 gehofft, da sie mit 200$ angekündigt war ...


200$ vor Steuern
Auf einigen Seiten wurde diese Info noch erwähnt, andere haben sie weggelassen, weil sich das ja so noch viel toller anhört
Bearbeitet von: "p4r4d0c" 13. Aug 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text