1342°
ABGELAUFEN
Sapphire Nitro+ Radeon RX 480 mit 8GB GDDR5 für 253,97€ [Amazon.fr]
Sapphire Nitro+ Radeon RX 480 mit 8GB GDDR5 für 253,97€ [Amazon.fr]
ElektronikAmazon.fr Angebote

Sapphire Nitro+ Radeon RX 480 mit 8GB GDDR5 für 253,97€ [Amazon.fr]

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:253,97€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Auf Amazon.fr erhaltet ihr die Sapphire Nitro+ RX 480 mit 8GB GDDR5 für 253,97€.


PVG [Geizhals]: 284,49€

Ihr benötigt eine Kreditkarte, Login mit dt. Accountdaten.


Chip: Ellesmere XT - Polaris 10 "GCN Gen4" • Chiptakt: 1208MHz, Boost: 1342MHz • Speicher: 8GB GDDR5, 2000MHz, 256bit, 256GB/s • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 2304/144/32 • Rechenleistung: 6184GFLOPS (Single), 386GFLOPS (Double) • Fertigung: 14nm • Leistungsaufnahme: 150W (TDP), keine Angabe (Leerlauf) • DirectX: 12.0 • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 2.0 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: 2x Axial-Lüfter (95mm, abnehmbar) • Anschlüsse: DVI, 2x HDMI 2.0b, 2x DisplayPort 1.4 • Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe • Abmessungen: 240x120x41mm • Besonderheiten: H.265 encode/decode, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, 2-Way-CrossFireX, HDCP 2.2, Zero-Fan-Modus, Backplate, LED-Beleuchtung (RGB), werkseitig übertaktet • Herstellergarantie: drei Jahre

Beste Kommentare

Suuuper Preis! Kommt genau richtig der Deal, danke
Werde sie wohl overclocken und trotzdem leise bekommen mit angehobenen Temperatur Target in Wattman

muppet12345vor 8 m

Wie erklär ich das nur wieder meiner Frau!?


Naja, du kommst ihr mit der Wahrheit. DirectX12 und Vulkan sind die Zukunft. Und aktuell sind Polaris-Karten dafür am besten geeignet (zumindest dem P/L-Verhältnis nach). Um was es sich dabei genau handelt, dass sind ja dann nur unnötig verwirrende Details. Das Stichwort lautet zukunftssicher. Damit kann man alles verkaufen.
Bearbeitet von: "b_ape" 8. Okt 2016

Ihr macht mich ganz narrisch mit euren Graka Deals. Jetzt habt ihr mich schon soweit, dass ich mir auch einen Rechner zusammenbauen will.
Wie erklär ich das nur wieder meiner Frau!?

b_ape

Naja, du kommst ihr mit der Wahrheit. DirectX12 und Vulkan sind die Zukunft. Und aktuell sind Polaris-Karten dafür am besten geeignet (zumindest dem P/L-Verhältnis nach). Um was es sich dabei genau handelt, dass sind ja dann nur unnötig verwirrende Details. Das Stichwort lautet zukunftssicher. Damit kann man alles verkaufen.



​oder du rechnest den Gesamtpreis in Taschen und Schuhe um. Die merken dann schnell dass die dann keine gesprächsbadis mehr haben. vergiss nicht das Gespräch offensiv aufzubauen. So in der art: Schatz, du hast dir doch in den letzten 2 Jahren bestimmt an die 10 paar Schuhe gekauft...Dann sagt sie : ja klar wenn nicht sogar mehr...
Und schon hast du gewonnen

93 Kommentare

Ihr macht mich ganz narrisch mit euren Graka Deals. Jetzt habt ihr mich schon soweit, dass ich mir auch einen Rechner zusammenbauen will.
Wie erklär ich das nur wieder meiner Frau!?

muppet12345vor 8 m

Wie erklär ich das nur wieder meiner Frau!?


Naja, du kommst ihr mit der Wahrheit. DirectX12 und Vulkan sind die Zukunft. Und aktuell sind Polaris-Karten dafür am besten geeignet (zumindest dem P/L-Verhältnis nach). Um was es sich dabei genau handelt, dass sind ja dann nur unnötig verwirrende Details. Das Stichwort lautet zukunftssicher. Damit kann man alles verkaufen.
Bearbeitet von: "b_ape" 8. Okt 2016

b_ape

Naja, du kommst ihr mit der Wahrheit. DirectX12 und Vulkan sind die Zukunft. Und aktuell sind Polaris-Karten dafür am besten geeignet (zumindest dem P/L-Verhältnis nach). Um was es sich dabei genau handelt, dass sind ja dann nur unnötig verwirrende Details. Das Stichwort lautet zukunftssicher. Damit kann man alles verkaufen.



​oder du rechnest den Gesamtpreis in Taschen und Schuhe um. Die merken dann schnell dass die dann keine gesprächsbadis mehr haben. vergiss nicht das Gespräch offensiv aufzubauen. So in der art: Schatz, du hast dir doch in den letzten 2 Jahren bestimmt an die 10 paar Schuhe gekauft...Dann sagt sie : ja klar wenn nicht sogar mehr...
Und schon hast du gewonnen

Diesmal ist der Deal der 470 Nitro + mit 209€ heißer. Der Preis von 40€ mehr ist nicht gerechtfertigt, zumal die 480 von Sapphire alles andere als kühl bleibt. Die 470 schon. Leistung ist fast ebenbürtig.

Oder einfach einbauen.

Machen die Mädels doch auch, in dem Sie die Kartons im Geschäft lassen und denken wir merken dass dann nicht.

OoExTasYoO

Diesmal ist der Deal der 470 Nitro + mit 209€ heißer. Der Preis von 40€ mehr ist nicht gerechtfertigt, zumal die 480 von Sapphire alles andere als kühl bleibt. Die 470 schon. Leistung ist fast ebenbürtig.



​Die 480 ist ca. 15-20% schneller
Quelle: hwbench.com/vga…480
Und diverse andere Benchmarks
Ob das einem 40€ mehr wert sind muss natürlich jeder selbst entscheiden

Ok. Wieder mal die beliebte Frage : 1060 6g oder 480 8g? xD

Suuuper Preis! Kommt genau richtig der Deal, danke
Werde sie wohl overclocken und trotzdem leise bekommen mit angehobenen Temperatur Target in Wattman

Neunervor 10 m

​Die 480 ist ca. 15-20% schneller Quelle: http://hwbench.com/vgas/radeon-rx-470-vs-radeon-rx-480Und diverse andere BenchmarksOb das einem 40€ mehr wert sind muss natürlich jeder selbst entscheiden


Das ist nicht mal nen richtiger Vergleich. Diese Bench Seiten haben kaum Aussagekraft!
Du vergleichst dort die Referenzkarten und dann auch noch 4Gb vs 8Gb! Die Sapphire mit 8GB hat den gleichen Speicher wie ihre große Schwester. Da beide extrem vom RAM Takt profitieren, ist diese Eigenschaft entscheidend. Die 470 kann man zudem fast auf den Takt der 480 bringen. Dann ist der einzige Unterschied noch die paar Shadereinheiten.

Bitte das nächste mal richtige Testberichte lesen oder wie ich, 2 Karten live vor Ort gehabt haben und nicht so ein unnützes Wissen in den Raum werfen!
Dann liken die Leute deinen Kommentar noch und lassen sich beeinflussen
Bearbeitet von: "OoExTasYoO" 8. Okt 2016

Der Preis ist auf jeden Fall gut. Schade nur, dass Saphire bei diesem Modell den Kühler nicht optimal in den Griff bekommen hat.

Webkovor 17 m

Suuuper Preis! Kommt genau richtig der Deal, danke Werde sie wohl overclocken und trotzdem leise bekommen mit angehobenen Temperatur Target in Wattman


Nein, das funktioniert leider nicht wirklich. Sapphire hat es hier leider ordentlich vergeigt.

OoExTasYoO

Das ist nicht mal nen richtiger Vergleich. Diese Bench Seiten haben kaum Aussagekraft! Du vergleichst dort die Referenzkarten und dann auch noch 4Gb vs 8Gb! Die Sapphire mit 8GB hat den gleichen Speicher wie ihre große Schwester. Da beide extrem vom RAM Takt profitieren, ist diese Eigenschaft entscheidend. Die 470 kann man zudem fast auf den Takt der 480 bringen. Dann ist der einzige Unterschied noch die paar Shadereinheiten. Bitte das nächste mal richtige Testberichte lesen oder wie ich, 2 Karten live vor Ort gehabt haben und nicht so ein unnützes Wissen in den Raum werfen!Dann liken die Leute deinen Kommentar noch und lassen sich beeinflussen



​Extrem vom RAM profitieren? Hast du schon mal den Vergleich zwischen einer Rx480 mit 4GB und 8GB gesehen? Bei 1080p ist nahezu kein Unterschied in den FPS festellbar. Ausnahmen gibt's natürlich z. B. Mirrors Edge, das war zu Beginn sehr RAM hungrig wurde inzwischen aber gepatched. Vielleicht solltest du deine Behauptungen vorher auch mal prüfen
Der verlinkte Benchmark sollte nur ein Beispiel sein, such doch einfach mal bei Youtube da gibt es diverse Vergleiche, auch mit Custom Design Karten. Ich hab ja nicht behauptet der Unterschied seid riesig, aber es ist definitiv einer da.

Ist das mit Nvidia und AMD wie bei Apple und Samsung? Nvidia kaufen die anspruchsvollen Kunden und der Pöbel dann halt AMD?

StOrYtElLeRvor 3 m

Ist das mit Nvidia und AMD wie bei Apple und Samsung? Nvidia kaufen die anspruchsvollen Kunden und der Pöbel dann halt AMD?



Ne das passt hier nicht so ganz, keine der Grafikkarten ist ein überteuertes Hipsterprodukt ohne eigentlichen Mehrwert. Das hier ist einfach nur eine Glaubensfrage, wie bei XB vs PS.

letsgoo

Ok. Wieder mal die beliebte Frage : 1060 6g oder 480 8g? xD



​in einem thread zur 480 wirst du keine valide Antwort erhalten.
Wenn du bei fhd bleibst (Ram) und kein freesync brauchst, nimm die 1060 (gsync ist krass teuer).

Neunervor 34 m

​Extrem vom RAM profitieren? Hast du schon mal den Vergleich zwischen einer Rx480 mit 4GB und 8GB gesehen? Bei 1080p ist nahezu kein Unterschied in den FPS festellbar. Ausnahmen gibt's natürlich z. B. Mirrors Edge, das war zu Beginn sehr RAM hungrig wurde inzwischen aber gepatched. Vielleicht solltest du deine Behauptungen vorher auch mal prüfen Der verlinkte Benchmark sollte nur ein Beispiel sein, such doch einfach mal bei Youtube da gibt es diverse Vergleiche, auch mit Custom Design Karten. Ich hab ja nicht behauptet der Unterschied seid riesig, aber es ist definitiv einer da.


Ich rede vom RAM-Takt. Ich dachte das geht aus: " Die Sapphire mit 8GB hat den gleichen Speicher wie ihre große Schwester." hervor. Anscheinend nicht. Die 470 Nitro+ ist, soweit ich weiß, die einzige 470er die den gleichen RAM verbaut hat. Von dem Takt profitieren die Karten auch sehr stark, zumindest stärker als vom GPU-Takt.
Beispiel:
Ich hatte mit mit der 470 Nitro+ von Werk aus eine Firestrike Graphic Score von: 11738
1260MHz bei 1175mV (GPU) | 2000MHz bei 1000mV (VRAM)

Etwas oc führte zu: 12991 Punkten (natürlich nicht 100% aussagekräftig, da die GPU hier um 40 MHz angehoben wurde und nicht nur der RAM)
1300MHz bei 1080mV (GPU) | 2100MHz bei 1000mV (VRAM)

Das käme ziemlich nah an die RX 480 Nitro+ von Werk aus ran, bzw. schlägt diese sogar knapp!
Ich habe selber einen Testbericht zur 470 Nitro und der 480 XFX GTR verfasst und hatte beide sozusagen in der Hand. Außerdem decken sich meine Angaben mit dem Test von PCGH. "Es handelt sich um eine der schnellsten RX-470-Grafikkarten: Sapphire gibt der GPU mit aktivem Boost-BIOS bis zu 1.260 MHz Kerntakt sowie 8 GiByte Speicher mit 4.000 MHz auf den Weg. Letzteres ist hauptverantwortlich für die hohe Leistung, in einigen Tests kann sich die Karte mit der RX-480/8G-Referenzkarte messen."



Bearbeitet von: "OoExTasYoO" 8. Okt 2016

Zurzeit habe ich eine 970 in meinem rechner. Wie groß wäre die leistungssteigerung und würdet ihr zu dem upgrade raten ?

Lohnt imo nicht. Sind ca 10-15% Unterschied. Behalt die 970.

Inactionvor 13 m

Zurzeit habe ich eine 970 in meinem rechner. Wie groß wäre die leistungssteigerung und würdet ihr zu dem upgrade raten ?


Nein. Gerade in FHD sollten die Karten recht ebenbürtig sein.

Inactionvor 17 m

Zurzeit habe ich eine 970 in meinem rechner. Wie groß wäre die leistungssteigerung und würdet ihr zu dem upgrade raten ?



Würde ich nicht machen, erstens bringt es einfach fast nichts und zweitens muss die Sapphire recht laut sein. Ich habe momentan auch eine 970 drin und habe mir gestern nur wegen 25% Amazon Warehouse Gutscheinein eine 1070 gegönnt, obwohl es eigenlich auch totaler Unsinn ist. Für FHD langt die 970 noch einige Zeit locker aus.
Bearbeitet von: "Drood" 8. Okt 2016

Blobbavor 49 m

Ne das passt hier nicht so ganz, keine der Grafikkarten ist ein überteuertes Hipsterprodukt ohne eigentlichen Mehrwert. Das hier ist einfach nur eine Glaubensfrage, wie bei XB vs PS.


Stimmt, du meinst den Samsung Crap der aufgrund einer Überteuerung binnen 2 Monaten nach Release bereits über 1/3 vom Preis nachgeben muss.

TVdirekt09vor 13 m

Nein. Gerade in FHD sollten die Karten recht ebenbürtig sein.


Die 970 verliert bereits jetzt massiv an Leistung durch das 3,5GB "Feature" Dann kommt demnächst noch hinzu das Treiber von NV nicht mehr für die Vorgänger Generation optimiert werden.
Es kommt aber immer auf das Spiel drauf an. 10-15% ist die RX 480 schneller. Die 1060 ist aber meist auch nochmal 5% schneller. Es sit aber immer unterschiedlich je nach Spiel.

Aktuell würde ich sagen das es sich nciht lohtn von einer 970 auf 1060 oder RX480 zu wechseln.

Inactionvor 42 m

Zurzeit habe ich eine 970 in meinem rechner. Wie groß wäre die leistungssteigerung und würdet ihr zu dem upgrade raten ?


Was zockst du denn derzeit so? Rennt dir die 970 da schon irgendwo ins VRAM-Cap?
Wenn dem so ist, können wir weiter reden und ggf. musst du dich dann zwischen dem für dich kleineren Übel (Probleme bei Spielen vs. kaum einen Leistungszugewinn für ~250++€) entscheiden.
Solltest du derzeit aber noch keine Probleme haben, würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall den nächsten AMD Release (kann gut und gerne nochn halbes Jahr dauern) abwarten, da hierbei in den meisten Fällen zumindest die Preise der Nvidias (hier insbesondere wohl die 1070er) ein wenig ins Wanken kommen, evtl. sind die AMD-Karten dann "sogar" die bessere Wahl für Leute, die besonders aufs P/L-Verhältnis achten.

tobiwan80vor 16 m

Die 970 verliert bereits jetzt massiv an Leistung durch das 3,5GB "Feature" Dann kommt demnächst noch hinzu das Treiber von NV nicht mehr für die Vorgänger Generation optimiert werden.Es kommt aber immer auf das Spiel drauf an. 10-15% ist die RX 480 schneller. Die 1060 ist aber meist auch nochmal 5% schneller. Es sit aber immer unterschiedlich je nach Spiel.Aktuell würde ich sagen das es sich nciht lohtn von einer 970 auf 1060 oder RX480 zu wechseln.


Deshalb sagte ich ja bis zu 1920*1080. An seiner stelle, würde ich auf einen guten preis der GTX 1070 warten.

TimTimTimvor 1 h, 8 m

​in einem thread zur 480 wirst du keine valide Antwort erhalten.Wenn du bei fhd bleibst (Ram) und kein freesync brauchst, nimm die 1060 (gsync ist krass teuer).


Hm.... monitor ist vllt fhd aber möchte trotzdem manchmal direkte 4K Aufnahmen von Konzerte mal angucken(HEVC 10bit etc.). Spielen tu ich auch aber na ja ein FHD und ein Cinema Monitor sind ja noch in FHD Bereich oder?
Irgendwie sagt jeder was anderes, deshalb schwierig eine Entscheidung zu treffen bis zu Weihnachten!

muppet12345

Ihr macht mich ganz narrisch mit euren Graka Deals. Jetzt habt ihr mich schon soweit, dass ich mir auch einen Rechner zusammenbauen will. Wie erklär ich das nur wieder meiner Frau!?



​Bei mir steht das dann einfach immer da. Sie bekommt das meist erst viel später mit

Inactionvor 53 m

Zurzeit habe ich eine 970 in meinem rechner. Wie groß wäre die leistungssteigerung und würdet ihr zu dem upgrade raten ?


Deine 970 reicht locker aus für FHD, da warte lieber noch bis die 1070 / 1080 günstiger werden. Im nächsten Jahr kommen die Nachfolgemodelle von AMD 5xx und Nvidia 11xx raus.
Solange warten und da dann zuschlagen.

Die RX470, 8GB ist nur minimal langsamer und hat ein besseres OC Potential. Gibt es auch auf amazon.fr für bereits 193,50 Euro als Kundenrückläufer. amazon.fr/gp/…sed , da hab ich zugeschlagen. xd
Bearbeitet von: "Azzlack" 8. Okt 2016

Geht damit GTA 5 in 4K ? Voll ?

letsgoovor 3 h, 18 m

Ok. Wieder mal die beliebte Frage : 1060 6g oder 480 8g? xD



Ich gab beide. Daher ist erstmal Jacke wie Hose.
Im t20 hab ich die 1060 drin da die deutlich weniger Strom beim zocken zieht. Fhd ultra 60 fps läuft, aber manchmal gits so einen delay beim Textur laden. Typisch NV halt. Das hat die 480 nicht, ich finde das Bild der 480 auch leicht schärfer. Auch hier fhd ultra 60 fps läuft trotz deutlich schwächerer CPU im Rechner. Xeon 5440 und nur 8gb ddr2.
Wenns Netzteil ausreicht würde ich persönlich immer zur 470/480 greifen. Möglichst mit 8 GB. Aber ich bin kein Hardcore zocker. In Moment nur f4 und xcom2. Dafür rechts mit beiden Karten dicke. Hatte vorher ne 750ti und 3870 in den Kisten drin.
Natürlich gibts jede Menge Leute die sich über specs und fps in dx11/12, Vulcan, OC, usw einen runter holen. Da kann man dann mit Sicherheit stundenlang über was ist besser diskutieren. Habe fun!

suurfyvor 9 m

Geht damit GTA 5 in 4K ? Voll ?



Geht bestimmt aber nicht mit 60 fps.
Für 4k wirste ne 1070 oder 1080 brauchen oder auf Vega warten müssen um 60 fps auf max zu erreichen.
Die 4

Hat jemand Erfahrungen mit Freesync und AMD-Karten. Bei mir wird die Karte meine GTX 750 ersetzen und mein Monitor hat Freesync.
Taugt das was oder ist das nur wieder Marketing?

Bearbeitet von: "Webko" 8. Okt 2016

Mal 'ne Frage in die Runde:
Hab momentan ne R9 270X von MSI, die laut Produktdatenblatt eine maximale Stromaufnahme von 185W hat. Würde jetzt gerne demnächst mal die GraKa updaten und rätsel momentan etwas wegen dem Stromverbrauch der neuen Karten - primär, weil ich nur ein 400W Netzteil (beQuiet Straigt Power 10) eingebaut habe.
Laut Datenblätter der neuen Karten, liegen die aber so gut wie immer unter den 185W meiner alten.

Kann man dann annehmen, dass problemlos ne RX480/GTX1060 oder sogar eine 1070 laufen?

Danke für die Antworten.

Webkovor 3 m

Hat jemand Erfahrungen mit Freesync und AMD-Karten. Bei mir wird die Karte meine GTX 750 ersetzen und mein Monitor hat Freesync.Taugt das was oder ist das nur wieder Marketing?



Das taugt was. Da Du das eh schon hast probiers aus. Das Display skaliert bei den FPS mit vermeidet damit Tearing.

Hat es nicht Sapphire bei der 480 so richtig verkackt?

computerbase.de/201…st/

Nickyvor 8 m

Mal 'ne Frage in die Runde: Hab momentan ne R9 270X von MSI, die laut Produktdatenblatt eine maximale Stromaufnahme von 185W hat. Würde jetzt gerne demnächst mal die GraKa updaten und rätsel momentan etwas wegen dem Stromverbrauch der neuen Karten - primär, weil ich nur ein 400W Netzteil (beQuiet Straigt Power 10) eingebaut habe.Laut Datenblätter der neuen Karten, liegen die aber so gut wie immer unter den 185W meiner alten. Kann man dann annehmen, dass problemlos ne RX480/GTX1060 oder sogar eine 1070 laufen? Danke für die Antworten.



ja, kannst du . ich betreibe eine 1060/6 an einem 290 Watt Netzteil. Beim gamen zieht der Rechner ca. 160 Watt.

Die Empfehlungen gehen vom worst Case aus. Schlechtes Netzteil, CPU 100% Load , Graka 100% Load.
Unter Furmark z.b. kann ich mit der 1060/6 die 200 Watt Marke knacken. Mein Rechner mit der 480 , der ist deutlich älter und braucht schon im Leerlauf doppelt so viel wie der Neue kommt da auf 280 Watt.
Musst halt so rechnen.
Eine I5 CPU braucht in der Regel bei max Load 80-90 Watt, in der Spitze kann das auch mal ganz kurz 110W sein. Board und Gerödel 50 Watt. Wenn Du jetzt eine Graka mit 160 Watt dazu nimmst kommst auf 320 Watt max. da sollte ein 400 Watt Netzteil locker reichen. Wie gesagt beim Zocken läuft nicht alles auf full Load. Wenn Du jetzt Mining machst sieht das wieder ganz anders aus.

Kannst Dir auch für eine paar Euro einen Strommesser für die Steckdose kaufen und dein altes System mal vermessen. da siehts du gleich was das Real braucht. Das stimmt zwar so alles nicht ganz aber kan neinem mal eine Gefühl dafür geben was noch geht.

Insanius

Hat es nicht Sapphire bei der 480 so richtig verkackt?https://www.computerbase.de/2016-07/sapphire-radeon-rx-480-nitro-oc-test/



​Der Test liest sich doch recht gut, außerdem wird bei Computerbase die OC-Variante getestet.
Wenn meine Karte da ist sind das gute Anhaltspunkte zum OCen

Azzlackvor 1 h, 28 m

Die RX470, 8GB ist nur minimal langsamer und hat ein besseres OC Potential. Gibt es auch auf amazon.fr für bereits 193,50 Euro als Kundenrückläufer. https://www.amazon.fr/gp/offer-listing/B01J1J7SW8/ref=dp_olp_used?ie=UTF8&condition=used , da hab ich zugeschlagen. xd


GraKa-Rückläufer bei amazon-international zu kaufen halte ich zumindest für mutig:
Die gehen meist nicht grundlos zurück (Spulenfiepen, schlechte OC-Ergebnisse etc...)
Trotzdem viel Glück dabei!

StOrYtElLeRvor 3 h, 9 m

Stimmt, du meinst den Samsung Crap der aufgrund einer Überteuerung binnen 2 Monaten nach Release bereits über 1/3 vom Preis nachgeben muss.



---Alle Grafikkarteninteressierten bitte ignorieren, da offtopic----

Dir ist schon klar, dass das ein Vorteil für die Kunden ist, wenn sie nicht gerade Konsumopfer sind und ihre Handys am Releasetag haben wollen? Und das Märchen von der ach so tollen Wertstabilität bei Apple ist mittlerweile auch ausgeträumt.

Nehmen wir als Beispiel doch einmal das iPhone 6 Plus 64GB. Das hat neu 900 Euro gekostet. Die letzten Verkäufe bei Ebay lagen hierfür im Schnitt um die 430 Euro (Bidvoy). Macht einen Wertverlust von 470 Euro.
Dann nehmen wir das Samsung S6 64GB. Neupreis 700 Euro, bei Ebay geht es momentan im Schnitt um die 340 Euro (Bidvoy) weg. Macht einen Wertverlust von 360 Euro, also 110 Euro weniger als das iPhone.

Der Neupreis vom Samsung S6 ist innerhalb der ersten Monate bereits von 700 auf 500 eingebrochen, während das iPhone 6 Plus sogar 10 Monate nach Release gerade einmal 50 Euro im Preis nachgelassen hat.

Bei einem Samsung S6 hätte man also bei Kauf nach Release sogar nur 160 Euro Wertverlust, während er bei Apple auch bei Kauf fast ein Jahr nach Release noch bei 420 Euro liegen würde.

So genug offtopic Milchmädchen-Getratsche, mir kommen sowieso weder Apple noch Samsung ins Haus.
Bearbeitet von: "Blobba" 8. Okt 2016

bester Takt soweit?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text