Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 3 November 2022.
323° Abgelaufen
49
Gepostet 2 November 2022

SAPPHIRE PULSE Radeon RX 6700 10G OC

406,89€426,99€-5%
4,99€ · Alza Angebote
Avatar
Geteilt von paganini
Mitglied seit 2019
205
1.507

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

SAPPHIRE PULSE Radeon RX 6700 10G OCHaben Sie den Plan, sich eine hochleistungsfähige Spiele-Grafikkarte zu besorgen, die auch mit den neuesten Spieletiteln auf dem Markt umgehen kann? Dann erregt sicher Ihre Aufmerksamkeit die GPU SAPPHIRE PULSE Radeon RX 6700 10G OC, ausgestattet mit 10 GB Speicher und einer Frequenz von 16000 MHz. Mit dieser Speicherkapazität, 160Bit Bus und 1941 MHz Kernfrequenz erhalten Sie eine Reihe von reibungslosen Bildern, wenn Sie ein Spiel bis zum kleinsten Detail genießen wollen. Die GPU mit der PCI Express x16 4,0 Schnittstelle bietet Ihnen insgesamt 4 Ausgänge, um eine Verbindung zum Monitor herzustellen. Für die Verbindung stehen zur Verfügung: DisplayPort 1,4 und HDMI 2,1 Anschlüsse. Die aktive Variante der Kühlung bietet minimale Temperaturen auch bei erhöhter Belastung.


Wichtigste Charakteristika der Gaming-GPU SAPPHIRE PULSE Radeon RX 6700 10G OC
  • Für die Erzeugung des RX 6700 Grafikchips wurde die 7 nm Technologie genutzt
  • SAPPHIRE PULSE Radeon RX 6700 10G OC bietet Ausgänge für 4 Bildschirme
  • Bestimmt für die Arbeit an anspruchsvolleren 3D-Operationen
  • Erforderlich ist ein Netzteil für die Grafikkarte mit einer Leistung ab 650 W
  • AMD Radeon RX 6700 hat einen Arbeitsspeicher der Kapazität 10 GB
  • Typ der Kühlung der GPU: aktiv
  • Typ der Ausgangsanschlüsse: DisplayPort 1,4 und HDMI 2,1

Kühlung und Abmessungen der Grafikkarte SAPPHIRE PULSE Radeon RX 6700 10G OCDer aktive Kühlungstyp wird bevorzugt hauptsächlich wegen der bewährten Methode der Senkung der Temperatur. Der Kühler mit einer Größe von Drei Steckplätze, ausgestattet mit 2 Ventilatoren, passt die Geschwindigkeit an die aktuelle Belastung an. Das SAPPHIRE RX 6700 mit der Gesamtlänge von 260 mm wird ergänzt durch eine Tiefe von 119,85 mm und die Höhe von 49 mm. Eine solche Grafikkarte passt in die meisten Computergehäuse.


10 GB RAM Speicher Typ GDDR6Der Grafikkartenspeicher von SAPPHIRE Typ GDDR6 ist eine der neuesten Arten von Grafikkartenspeichern. Im Verhältnis zu seinem Vorgänger GDDR5 verfügt er über mehr Kapazität und hat die doppelte Leistung. Für die Zukunft sollte diese Technologie die Mainstream-Grafikkarten dominieren.
Alza Mehr Details unter Alza
Zusätzliche Info
Bearbeitet von einem Moderator, 2 November 2022
Sag was dazu

49 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Vor 2 tagen noch gabs die XT version mit Zusätzlichen 2gb mehr vRam für 23€ zusätzlich. Von daher für mich cold (bearbeitet)
  2. Avatar
    Anonymer Benutzer
    Ich persönlich würde die Finger von der Karte lassen.
    Junc. Temps bis 110 Grad und Lüfter auf 100% sind hier fast die Regel.
    Im schlimmsten Fall, schaltet sie den Takt herunter. Hab sie da, nur mit undervolt und den Takt leicht reduzieren bekommt ihr das Problem in den Griff.

    Auf Mindfactory sind dazu Bewertungen zu finden. Im letzten Deal von dieser Karte habe ich das gleiche Problem auch beschrieben, ein paar hatten sie bestellt und es ebenfalls bestätigt. (bearbeitet)
    Avatar
    Einer hatte ein Problem, ein anderer nicht. Gleiches bei anderen Bewertungen. Wer 100% sicher sein muss dass die Karte perfekt läuft sollte nicht zuschlagen, wer nichts dagegen hat sie im Notfall zurück zu schicken, kanns ruhig versuchen, die meisten scheinen keine Probleme zu haben

    MF:Reklamationsquote: 1,92%

    Höher als manch andere Modelle, wird wohl ne Charge herstellt worden sein die die Probleme hat
  3. Avatar
    Ich bin mir etwas unschlüssig bezüglich der Modelle.

    Geizhals listet die Saphire Gaming OC, die XFX SWFT und die Powercolor Fighter

    -> geizhals.de/?ca…700


    Jedoch ist hier die "Pulse" angeboten.


    und bevor ich da einen Poker eingehe, wäre die XFX für 2,11€ auf Amazon eher meine Wahl.
    Avatar
    Das halte ich für eine sehr schlechte Wahl. Weniger wegen dem XFX Modell an sich, sondern weil ich ALZA als Händler deutlich mehr vertraue als NR INFO aus Portugal. Das stinkt schon ziemlich nach Scam.

    Edit: Fairerweise muss man sagen, dass die eine eigene Webseite haben und offensichtlich ist das nach eigener Aussage ein autorisierter Händler von XFX Karten:

    nrglobe.com/about

    ich würde dennoch lieber bei Alza kafuen. Hab massiv zweifel an NR INFO wie es sich verhält, zB im Falle von Rücksendung und Gewährleistung. Vielleicht kein Scam, dennoch mit sehr viel Vorsicht zu geniessen. (bearbeitet)
  4. Avatar
    Macht es nicht Sinn für ein paar Euro mehr eine XT zu nehmen?
    Avatar
    Beide sind sehr gut und fur 4k geeignet, jezt kommt's auf die anderen Komponenten an
    ob 'normale' oder XT zu nehmen, wenn zb ein ryzen 7 oder 9 schon da ist dan eher die XT nehmen, wenn es um mit einem ryzen 4500 oder 5500 zu tun hatt, geht auch die non XT und sorgt fur Balance
  5. Avatar
    Cold, da ohne XT. die 6700 gabs auch günstiger
  6. Avatar
    Hier muss ich sagen, dass der Leistungsunterschied zur XT bei dem eh geringen Preisunterschied schwierig zu rechtfertigen ist. Lediglich in Bezug auf die Leistungsaufnahme macht es eventuell Sinn hier zuzugreifen, immerhin ca.60W TDP liegen zwischen beide Karten. Persönlich würde ich eh zur geringfügig langsamere 6650 XT greifen, die es öfters mal um die 350€ zu kaufen gibt oder dann eh direkt die XT wenn es die mal wieder für ca.430€ gibt.
    Avatar
    Du kannst auch einfach eine XT oder eine 6800 undervolten. Mit Letzterem experimentiere ich derzeit mit meiner Saphire Nitro+ 6800. Man kann da wohl bis zu 50-60W unter max. Load sparen.
  7. Avatar
    jungs, geht in die rIcHtIgeE RicHtUgNg
    Avatar
    Es gibt doch seit einem 3/4 Jahr nur eine einzige Richtung.
  8. Avatar
    Stark bleiben
  9. Avatar
    Schade, bei ner RTX4090 zu dem Kurs wäre ich schwach geworden.
  10. Avatar
    Ist die besser als meine RX 5700xt Pulse?
    Avatar
    Ja, allerdings nicht so viel, dass sich ein Upgrade lohnen würde. Um die 15% besser bei PCGH z.B.
  11. Avatar
    Ein Witz die Preise hier in De...
  12. Avatar
    schade, bei ner XT hätte ich überlegt.
    Wären Angebote wie RX6700 XT < 400€ oder RX6800 (non XT) < 500€ dieses Jahr noch realistisch?
    Avatar
    Gebraucht habe ich eine (non-Mining) RX6800 Nitro+ für 410 € bekommen - ich würde sagen: Ja! Spaß bei Seite: Sofern die Karten nicht ausverkauft sind ehe die Preise fallen, werden sie sicherlich noch sinken.
    Warte doch einfach mal bis Ende des Jahres ab: Morgen werden die neuen AMD-GPUs angekündigt, ab Dezember sollen sie im Handel sein. Zu/Nach Weihnachten wird es da sicherlich noch Bewegung geben.
Avatar