Sapphire R9 380 Nitro OC 4GB für 190,96 bzw. 196,94€
626°Abgelaufen

Sapphire R9 380 Nitro OC 4GB für 190,96 bzw. 196,94€

32
eingestellt am 6. Feb 2016
Wer gerade auf Suche nach einer guten Mittelklasse-Karte ist und sich nicht so richtig entscheiden kann, hier vielleicht eine kleine Entscheidungshilfe:
Bei Mindfactory und Co. (compuland, drivecity) gibt es gerade die R9 380 im hervorragenden Nitro-Kühldesign für 190,96€.
Die Karte ist bereits von Werk aus übertaktet und bietet den Zero-Fan-Modus (Lüfter schalten bis 50°C ab.)

Test: hardwareluxx.de/ind…=18

Nächste R9 380 mit 4GB wäre die PowerColor Radeon PCS+ für 199,90 (+Versand), die scheint jedoch keinen Zero-Fan-Mode zu besitzen. Gute Designs mit Zero-Fan-Mode wie die Asus Strix kosten mind. 218€(+Versand).
Gleichstarke GTX 960 mit 4GB RAM + Zero-Fan gibt es ab 200€(+Versand)


(Preis ergibt sich aus Kauf bei drivecity + Vorkasse.
Ab Mitternacht fallen bei mindfactory keine Versandkosten an für Vorkasse, giropay und sofortüberweisung.de)

mindfactory:
mindfactory.de/pro…tml

Beste Kommentare

Ich werde jetzt einfach auf meiner 7850 sitzen bleiben, wird mich eh nichts mehr so richtig überzeugen und 200+ Euro für eigentlich schon 2 Jahre alte Hardware auszugeben, hört sich nach einer Milchmädchen Rechnung an.

Rivet

Ich werde jetzt einfach auf meiner 7850 sitzen bleiben, wird mich eh nichts mehr so richtig überzeugen und 200+ Euro für eigentlich schon 2 Jahre alte Hardware auszugeben, hört sich nach einer Milchmädchen Rechnung an.



Ich hab auch seit etlichen Jahren eine 7870 mit Tahiti LE Chip (also schon deutlich schneller als die normale 7870) und bin jedes Jahr aufs neue verblüfft, wie wenig zusätzliche Leistung ich erhalte, wenn ich weniger als 250,- EUR für meine neue Grafikkarte ausgeben möchte.

Erst vor einigen Wochen wieder geschaut und festgestellt, dass sich erst Grafikkarten um 300 EUR lohnen. Dabei hab ich damals nur 149 EUR bezahlt für meine 7870, wobei der Händler nicht wusste, dass er Tahiti LE Karten anbietet ... ^_^

Sehr traurig, was auf dem Grafikkartenmarkt passiert, aber immerhin gut fürs Portemonnaie.
32 Kommentare

Da bin ich fast schon verleitet das Warten auf Polaris&Friends abzubrechen.

also der Deal ist eigentlich nur die wegfallenden VSK?

Eisthomas

also der Deal ist eigentlich nur die wegfallenden VSK?



Ja und nein, ich beobachte den Preis schon etwas und durch den Wegfall ist es ein echter Deal.
Vermutlich handelt es sich aber um einen fallenden Preis. (werden wir aber erst in paar Stunden/zwei Tagen sehen, ob andere mitziehen)

Hm, ich seh da auch keinen echten Deal, mit dem Chip gibt's günstigere Karten, die Nitro taugt sicher was, aber nen Deal ist es nicht finde ich.

Verfasser

Eisthomas

also der Deal ist eigentlich nur die wegfallenden VSK?



Kommt drauf an, vor 3 Tagen noch kostete die Karte noch 214€. Ob der Preis nun länger anhält oder nicht, kann ich nicht sagen aber zumindest gibts das Angebot erstmal nur bei mindfactory.


skibbi82

Hm, ich seh da auch keinen echten Deal, mit dem Chip gibt's günstigere Karten, die Nitro taugt sicher was, aber nen Deal ist es nicht finde ich.


Nicht mit 4GB. Und selbst mit 2GB sind es nur 3-4€ Unterschied.

Ich werde jetzt einfach auf meiner 7850 sitzen bleiben, wird mich eh nichts mehr so richtig überzeugen und 200+ Euro für eigentlich schon 2 Jahre alte Hardware auszugeben, hört sich nach einer Milchmädchen Rechnung an.

Verfasser

Rivet

Ich werde jetzt einfach auf meiner 7850 sitzen bleiben, wird mich eh nichts mehr so richtig überzeugen und 200+ Euro für eigentlich schon 2 Jahre alte Hardware auszugeben, hört sich nach einer Milchmädchen Rechnung an.



Die 380 ist das modernste was AMD zu bieten hat
Selbe Architektur wie die Fury( X ).
Aber rein von der Leistung lohnt sich das bei dir eh nicht, da wäre der Sprung viel zu gering.

Rivet

Ich werde jetzt einfach auf meiner 7850 sitzen bleiben, wird mich eh nichts mehr so richtig überzeugen und 200+ Euro für eigentlich schon 2 Jahre alte Hardware auszugeben, hört sich nach einer Milchmädchen Rechnung an.



Ich hab auch seit etlichen Jahren eine 7870 mit Tahiti LE Chip (also schon deutlich schneller als die normale 7870) und bin jedes Jahr aufs neue verblüfft, wie wenig zusätzliche Leistung ich erhalte, wenn ich weniger als 250,- EUR für meine neue Grafikkarte ausgeben möchte.

Erst vor einigen Wochen wieder geschaut und festgestellt, dass sich erst Grafikkarten um 300 EUR lohnen. Dabei hab ich damals nur 149 EUR bezahlt für meine 7870, wobei der Händler nicht wusste, dass er Tahiti LE Karten anbietet ... ^_^

Sehr traurig, was auf dem Grafikkartenmarkt passiert, aber immerhin gut fürs Portemonnaie.
Avatar

GelöschterUser209738

Krass, über 150 Grad, sonst ist bei AMD doch bei 95 Feierabend.

Nickelig

Krass, über 150 Grad, sonst ist bei AMD doch bei 95 Feierabend.


Die 150 Grad beziehen sich hier auf den Wattverbrauch im Leerlauf.

Wenn man bedenkt, dass die bessere GTX960 gerade mal 10 Euro mehr kostet, und danach deutlich weniger Stromkosten verursacht, dann ist der Preis ja wohl eher kein Deal. Die veraltete 380 wäre so ab 150 abwärts interessant, denke ich...

Außer man will spezifisch Warmwasser für Heizkosten sparen und nicht in einen Radiator investieren ^^

Ist echt peinlich der Grafikkartenmarkt, AMD wärmt seinen Mist schon zum X-tem Mal neu auf und bringt Innovationen nur im nicht Massenmarkt tauglichen Over-Price (Fury unbezahlbar). Und Nvidia nutzt seine Marktmacht perfide aus und überzieht die Preise im Mainstream-Segment dermaßen pervers, dass es kracht. Eine GTX960 und GTX970 sind locker jede 100€ zu teuer...

Nickelig

Krass, über 150 Grad, sonst ist bei AMD doch bei 95 Feierabend.


selten so gelacht x)
#true


aber wohne noch bei mutti (bin 18) sie zahlt den Stromverbrauch

ps. hab ne r9 380 4gb Asus strix (OC) vor ner woche 229€ (+ 20 euro cashback ) derzeit für 222€ zu kriegen

Find die Karte auch eher cold. Radeon 390 sowie 280X sowie eigentlich auch GTX 960 einfach mit besserem Gesamtpaket.

Ich gehöre zu den Losern, die vor knapp 1,5 Jahren auf fallende Preise bei der GTX970 gesetzt haben und dann vom fallenden €-Kurs böse erwischt wurden

Und nun ist auch noch meine alte 460er kaputt gegangen. Glaub ich werde hier zuschlagen und dann beim ersten guten Polaris&Co.-Deal wechseln. Nochmal tue ich mir das Beobachten der Kartenpreise nicht an...

LOL. Die AMD-Fanboy Fraktion wieder am hot voten?

Theoretisch ein Deal, praktisch ein Witz.
Lahmer als meine 280X für 40 Euro mehr

Wird wohl lange dauern bis ich von meiner 280x aufrüste..

herakles89

Wenn man bedenkt, dass die bessere GTX960 gerade mal 10 Euro mehr kostet, und danach deutlich weniger Stromkosten verursacht, dann ist der Preis ja wohl eher kein Deal. Die veraltete 380 wäre so ab 150 abwärts interessant, denke ich... Außer man will spezifisch Warmwasser für Heizkosten sparen und nicht in einen Radiator investieren ^^


Bullshit... Die GTX 960 ist nicht besser!

Ich besitze selber eine 960er

Nardo25

Nicht mit 4GB. Und selbst mit 2GB sind es nur 3-4€ Unterschied.



Jo, hast Recht!

nvm

der preis letztens noch bei 214,94 €

herakles89

Wenn man bedenkt, dass die bessere GTX960 gerade mal 10 Euro mehr kostet, und danach deutlich weniger Stromkosten verursacht, dann ist der Preis ja wohl eher kein Deal. Die veraltete 380 wäre so ab 150 abwärts interessant, denke ich... Außer man will spezifisch Warmwasser für Heizkosten sparen und nicht in einen Radiator investieren ^^


Stimmt, im benchmark geben Sie sich so gut wie nix. Aber der Verbrauch der 960 ist viel geringer, das macht sie besser

Die Lautstärke ist bei der GTX 960 auch ein grösser Vorteil gegenüber der Rebrand 380er.
Die riesige Abwärme muss halt irgendwie gekühlt werden.

GTX 960 / R9 380 sind aber auch eher Einsteigerkarten für den Office-PC oder den "Gamer-PC" eines 10 Jährigen.

Kommentar

blubb0r87

Die Lautstärke ist bei der GTX 960 auch ein grösser Vorteil gegenüber der Rebrand 380er. Die riesige Abwärme muss halt irgendwie gekühlt werden. GTX 960 / R9 380 sind aber auch eher Einsteigerkarten für den Office-PC oder den "Gamer-PC" eines 10 Jährigen.



Achtung League of Legends Spieler erklären hier welche Grafikkarte man über 10 Jahren braucht.

Du bist sicherlich auch einer der Kanditaten die nen i7 für Ihr 2 Stunden League und CS Go brauchen. :-P

Wenn ich überlege, dass ich mir jetzt 3,5 Jahre keine Grafikkarte mehr gekauft habe (7970 OC von Sapphire für 328€) ist die Entwicklung danach doch ziemlich ins Stocken geraten

Finde auch, dass die ökomischere GTX 960 4GB die eindeutig bessere Wahl ist. Außerdem gibts die auch schon ab 199,- inkl. Versand durch Midnightshooping. Die aufgewärmten, alten aber auch verbesserten Radeon Karten gibts bestimmt nochmal im Ausverkauf (spätestens wenn die neuen Chips draußen sind).

Für LoL reicht mir meine alte GTX 460 OC 1GB kombiniert mit einem fixen G3258. (_;)

blubb0r87

Die Lautstärke ist bei der GTX 960 auch ein grösser Vorteil gegenüber der Rebrand 380er. Die riesige Abwärme muss halt irgendwie gekühlt werden. GTX 960 / R9 380 sind aber auch eher Einsteigerkarten für den Office-PC oder den "Gamer-PC" eines 10 Jährigen.



Ich brauche nur eine i7 mit iGPU für meine VMs. Spielen ist Unterhaltung für das Proletariat.

blubb0r87

Die Lautstärke ist bei der GTX 960 auch ein grösser Vorteil gegenüber der Rebrand 380er. Die riesige Abwärme muss halt irgendwie gekühlt werden. GTX 960 / R9 380 sind aber auch eher Einsteigerkarten für den Office-PC oder den "Gamer-PC" eines 10 Jährigen.



Autsch. Klar ist das kein High End. Aber für nen Office-Pc doch eher völlig übertrieben oder etwa nicht? Allein schon wegen dem Speicherinterface würde ich zur 380 greifen. Sie bringt auch in den meisten Titeln mehr FPS (https://www.youtube.com/watch?v=NTpNZEW31G0). Hier wird auch über die Lautstärke berichtet.

Verstehe nicht wieso das hier ein Deal sein soll. Ich habe die gleiche Karte von Saphire vor mehr als 4 Monaten bei Mindfactory für 196€ gekauft und zwar ebenfalls mit 4 GB. Das ist der Standard-Preis

extrablatt07

Theoretisch ein Deal, praktisch ein Witz. Lahmer als meine 280X für 40 Euro mehr


Faü geht deiner Karte bei Tomb Raider und Rainbow Six Siege schon der Speicher aus.
In Zukunft wird das auch nicht besser, eher schlechter.

BEKKNQV

Wenn ich überlege, dass ich mir jetzt 3,5 Jahre keine Grafikkarte mehr gekauft habe (7970 OC von Sapphire für 328€) ist die Entwicklung danach doch ziemlich ins Stocken geraten


Dito, sitze auch auf meiner übertakteten 7950 und hätte Lust auf was neues, aber es ist momentan einfach nicht sinnvoll. Wers nicht wirklich nötig hat, sich eine neue Karte zu besorgen, weil die Leistung partout nicht ausreicht, sollte lieber auf die nächste oder eventuell sogar übernächste Generation warten.
Aber trotzdem schön zu sehen, dass die Preise fallen.

Verfasser

Angebot ist erstmal vorbei, Preis wurde um mind. 7€ erhöht.
Puh...600 Grad, hätte ich jetzt ja auch nicht erwartet X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text