329°
ABGELAUFEN
Sapphire Radeon R9 270X Dual-X, 2GB GDDR5

 Sapphire Radeon R9 270X Dual-X, 2GB GDDR5

ElektronikFuture-X Angebote

Sapphire Radeon R9 270X Dual-X, 2GB GDDR5

Preis:Preis:Preis:136,39€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei der Suche nach Grafikkarten mit einem recht guten P/L Verhältnis bin ich auf die Sapphire Radeon R9 270X gestoßen.

Der Preis beträgt 131,49€ + 4,90€ Versand = 136,39€

Händler ist Future-X mit guten Bewertungen u.a. auf geizhals und der Möglichkeit zur Selbstabholung in der Filiale in Essen. Wie es um die Kundenfreundlichkeit bzw. den Umgang bei Reklamationen etc. steht kann ich nichts sagen, evtl. hat da jemand anderes Erfahrungen gesammelt.

Preisvergleich laut geizhals.de:

Für die gleiche Karte: 162,29€ (+4,99€ Versand)
Gleiches Modell, alternativer Lüfter: 156,97€

73 Kommentare

HOOOOOOT!

hot

Zu welcher Konkurrenz Nvidia Karte lässt sich diese zuordenen? gtx 760?

ghost911

Zu welcher Konkurrenz Nvidia Karte lässt sich diese zuordenen? gtx 760?



Ja mit der kann man sie von der Leistung her recht gut vergleichen

Sapphire Radeon R9 270X OC Dual-X
2GB GDDR5
2.048 MB GDDR5-RAM (256-bit Speicherinterface),
Core/Memorytakt 1020 (Boost 1070)/5600MHz,
DVI-I, DVI-D, HDMI, DisplayPort,
Stromanschluß: 2x 6-pin,
Lite Retail Version.

ghost911

Zu welcher Konkurrenz Nvidia Karte lässt sich diese zuordenen? gtx 760?



Lässt sich zwischen GTX 750ti und GTX 760 einordnen.

gelöscht

damn gerade gestern die MSI Gaming R9 270x für ~175 EUR gekauft und bereits eingebaut. Die Karte ist verdammt gut aber für 40 EUR weniger würde ich glaube diese hier eher nehmen...HOT!

ok...aus geizhals.at:

Ich bin von dieser Grafikkarte maßlos enttäuscht.
Grund für meine Enttäuschung sind die extrem lauten und unruhig laufenden Lüfter. Es ist mir unbegreiflich, wie jemand mit dieser "Geräuschkulisse" leben bzw. sie sogar als "sehr leise" bezeichnen kann.

Die Lüfter laufen unruhig. Es kommt bereits bei 20% Lüftergeschwindigkeit (idle) zu einem in kurzen Abständen periodisch auftretenden Störgeräusch. Das ist ohne Probleme aus dem geschlossenen Gehäuse rauszuhören.
Der ganze Grafikkartenkühler vibriert und produziert zusätzlich ein sehr dumpfes Brummen.
(Oder kommt das auch direkt von den Lüftern?... Ist natürlich schwer zu sagen...)

Unter Last wird die Sache aber erst richtig schlimm.
Hier entwickelt sich das periodische Störgeräusch zu einem lauten dumpfen "Hupen", dessen Frequenz von der aktuellen Lüftergeschwindigkeit abhängt.
Dann macht es mal: wuUup wuUup wuUup wuUup wuUup
oder auch mal lang gezogen: wuuuuUUUuuuup ...... wuuuuUUUuuuup ...... wuuuuUUUuuuup ......
Die Musik kann man (ich) nicht so laut stellen, als dass man dies nicht mitbekommen würde^^
Ohne Scherz konnte ich das Geräusch (Grakka unter Volllast) noch 2 Räume weiter aus dem geschlossenen Gehäuse wahrnehmen o_O

Habe natürlich an einen Defekt gedacht und eine 2. Karte ausprobiert. Ergebnis: Genau das gleiche (bzw. sogar noch ein bisschen schlimmer)

Ich würde diese Karte selbst geschenkt nicht in meinem System betreiben.
Jeder der ein wenig Wert auf die Geräuschentwicklung seines Rechners legt, sollte sich gut überlegen, ob diese Karte da das richtige ist.

Hätte so etwas nicht von einer Sapphire Karte erwartet...

Wer keine Spiele spielt, sollte sich dennoch an die HD5450, oder HD6450 halten. Die reichten nämlich für alles andere aus und werden auch noch passiv gekühlt

BenZDealZ

ok...aus geizhals.at:Ich bin von dieser Grafikkarte maßlos enttäuscht. Grund für meine Enttäuschung sind die extrem lauten und unruhig laufenden Lüfter. Es ist mir unbegreiflich, wie jemand mit dieser "Geräuschkulisse" leben bzw. sie sogar als "sehr leise" bezeichnen kann. Die Lüfter laufen unruhig. Es kommt bereits bei 20% Lüftergeschwindigkeit (idle) zu einem in kurzen Abständen periodisch auftretenden Störgeräusch. Das ist ohne Probleme aus dem geschlossenen Gehäuse rauszuhören. Der ganze Grafikkartenkühler vibriert und produziert zusätzlich ein sehr dumpfes Brummen. (Oder kommt das auch direkt von den Lüftern?... Ist natürlich schwer zu sagen...) Unter Last wird die Sache aber erst richtig schlimm. Hier entwickelt sich das periodische Störgeräusch zu einem lauten dumpfen "Hupen", dessen Frequenz von der aktuellen Lüftergeschwindigkeit abhängt. Dann macht es mal: wuUup wuUup wuUup wuUup wuUup oder auch mal lang gezogen: wuuuuUUUuuuup ...... wuuuuUUUuuuup ...... wuuuuUUUuuuup ...... Die Musik kann man (ich) nicht so laut stellen, als dass man dies nicht mitbekommen würde^^ Ohne Scherz konnte ich das Geräusch (Grakka unter Volllast) noch 2 Räume weiter aus dem geschlossenen Gehäuse wahrnehmen o_O Habe natürlich an einen Defekt gedacht und eine 2. Karte ausprobiert. Ergebnis: Genau das gleiche (bzw. sogar noch ein bisschen schlimmer)Ich würde diese Karte selbst geschenkt nicht in meinem System betreiben. Jeder der ein wenig Wert auf die Geräuschentwicklung seines Rechners legt, sollte sich gut überlegen, ob diese Karte da das richtige ist. Hätte so etwas nicht von einer Sapphire Karte erwartet...


Es gibt immer schlechte Karten wo der Lüfter nicht rund läuft zur Not halt zurück schicken oder 2 bestellen und die bessere behalten

JessyJames

Wer keine Spiele spielt, sollte sich dennoch an die HD5450, oder HD6450 halten. Die reichten nämlich für alles andere aus und werden auch noch passiv gekühlt


Wer keine Spiele spielt kann auch einfach ne APU kaufen...

Habe gestern eine 280 für 179 inklusive Versand bestellt mit never settle Gold

Hat jemand Erfahrungen mit dem Shop? Bewertungen bei GH scheinen ja OK zu sein.
Denke aber fast, dass es ein Preisfehler ist. Warum sollte sonst diese Karte heute um 30€ gefallen sein und keiner der "großen" Shops zieht mit.

Lieber eine GTX 660 um ~10€ mehr, dafür Nvidia.

JessyJames

Wer keine Spiele spielt, sollte sich dennoch an die HD5450, oder HD6450 halten. Die reichten nämlich für alles andere aus und werden auch noch passiv gekühlt


Nja, für 20€ macht man nicht viel, und hat zumindest für grafikintensive Programme ein bisschen Leistung. Achja, und zusätzliche Ports, nicht zu verachten bei nem kleinen Heimsystem

stimmt... lieber 10€ mehr ausgeben für ca. 14 % weniger leistung... facepalm?

kramal

Lieber eine GTX 660 um ~10€ mehr, dafür Nvidia.

BenZDealZ

ok...aus geizhals.at:...



Wohingegen die anderen beiden Bewertungen auf der Seite gerade das Gegenteil sagen und die Geräuschentwicklung positiv herorheben:

"... Die größten Vorteile dieser Karte sind die Maße (sehr gut für kleine Gehäuse geeignet) und die nicht vorhandene LautstÀrke. ... "

"...Eine Nvidea 760 hätte um gute 60-70 Euro mehr gekostet und hat in etwa die selbe Leistung...
also hab ich mich nach langem mal wieder über eine ATI drüber getraut und bin bis jetzt positiv überrascht die Lautstärke ist ausgezeichnet, keine Treiber Probleme was will man mehr ..."


Ich denke im Endeffekt ist so eine Geräuschwahrnemung immer sehr subjektiv. Ich hatte ja auch geschrieben, dass ich gezielt nach P/L gesucht habe, will man möglichst leise Kühlung haben, muss man ja bei den meisten Karten einen Aufpreis in Kauf nehmen.
In dem Fall mit der sehr leisen MSI R9 270x muss man bedenken, dass man bei dem Preis schon im Bereich der 280 ist. Es ist also immer ein Abwägen zwischen Preis/(Grafik-)Leistung und Extras wie Lautstärke etc.

ja, leider

kramal

Lieber eine GTX 660 um ~10€ mehr, dafür Nvidia.

kramal

Lieber eine GTX 660 um ~10€ mehr, dafür Nvidia.



oO Sorry, aber die Zeiten wo Nvidia bessere GPUs gemacht hat sind vorbei. Ich hab selber eine R9 280x und eine GTX770 gehabt und die nehmen sich absolut nix. Ich finde den AMD Treiber sogar deutlich besser.

Am Ende kommts nur auf die Leistung/€ an und da liegt AMD um Lichtjahre vor Nvidia. Und die GTX 660 ist btw totale Scheiße.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text