Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ 8GB
746° Abgelaufen

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ 8GB

437,99€464,99€-6%Mindfactory Angebote
52
eingestellt am 10. JanBearbeitet von:"scuropool"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Mindfactory erhält ihr die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ 8GB für 429 + 8,99 Euro Versand. Ab Mitternacht natürlich versandkostenfrei, somit wird es noch bisschen günstiger.

NITRO CoolTech
Mit Intelligent Fan Control III der neuen SAPPHIRE NITRO Gaming Series Grafikkarten laufen die Lüfter bei exakt 52°C an um dann die perfekte Balance zwischen Kühlleistung und Lüftergeräusch zu steuern.

NITRO Boost
Der neue NITRO Boost Schalter erhöht die Boost Taktrate und das Power Limit für eine höhere Performance und setzt so die volle Spieleleistung der Karte frei.
Du willst übertakten oder die höchste Leistung aus Deiner Karte herausholen? SAPPHIRE NITRO Grafikkarten verfügen über einen 8pin Stromanschluss, welcher NITRO Boost freischaltet.

VR Friendly
Die SAPPHIRE NITRO Gaming Series Grafikkarten sind mit zwei HDMI Ports ausgestattet und somit speziell für Virtual Reality entwickelt. Es ist daher möglich sowohl seinen HD-Monitor als auch sein topaktuelles VR-Headset gleichzeitig anzuschließen. Die Ports sind hochaktuelle HDMI 2.0b Ports mit 18Gbps Bandbreite, bis zu 32 Audio-Kanäle und Unterstützung für 4K 50/60 Auflösungen wie z.B. 2160p. Gleichzeitig sind sie abwärtskompatibel zu älteren HDMI-Spezifiktionen.

Idealo Preis: 464,99 €

idealo.de/pre…tml
Zusätzliche Info

Gruppen

52 Kommentare
Passend zum Release der vII... Aber Preis hot. Beste Karte von AMD zur zeit
Chrisonlinervor 1 m

Passend zum Release der vII... Aber Preis hot. Beste Karte von AMD zur zeit


Sicher? Die LC ist wohl schlechter?
Hab mir eigentlich <400€ als Limit gesetzt. Aufpreis von der Vega 56 zur 64 lohnt sich auch nicht wirklich.
Bearbeitet von: "W4NN1" 10. Jan
Der Preis beim Release und ich hätte keine 1080. Los AMD ich will wieder eine Karte von euch besitzen.
Kommt nach dem Release vll dahin. Wenn man 1 Monat wartet.
Zur Zeit ja. Die LC ist auch top. Nur kein Platz für Zusatzlüfter....
Chrisonliner10.01.2019 18:42

Passend zum Release der vII... Aber Preis hot. Beste Karte von AMD zur zeit


Fand die Karte ziemlich enttäuschend. Nicht schlecht, keine Frage. Aber wieder kein Top Modell ,gleich zu der RTX 2080, Preis auch nicht wirklich überragend (jedoch nicht schlecht). Die Grafikkarten von AMD sind gut, jedoch finde ich es schade, dass sie sich an einer High End Grafikkarte probiert haben und leider mir zu wenig "Gaming" dahinter steckt. Mal schauen was kommt, aber wirklich am Markt verändern tut sie leider nichts. Hatte gehofft, dass wenigstens die neuen Mittelklasse GPUs vorgestellt werden.
Bearbeitet von: "CaryOn" 10. Jan
W4NN110.01.2019 18:44

Hab mir eigentlich <400€ als Limit gesetzt. Aufpreis von der Vega 56 zur 6 …Hab mir eigentlich <400€ als Limit gesetzt. Aufpreis von der Vega 56 zur 64 lohnt sich auch nicht wirklich.


Ja dann verkauf das Spiele Bundle dann biste unter 400.
Roll4lifevor 9 m

Ja dann verkauf das Spiele Bundle dann biste unter 400.


Genau, sollte je 35€ drin sein.
Gönn
wann ist mit den neuen Grakas von amd zu rechnen ? und mit welchen Preisen ist zu rechnen ? Ich vermute allerdings, dass hier die Dinger mit Spulenfiepen und die keiner haben wollte rausgehen... war mit der Asus sehr zufrieden... jedoch ging die wegen spulenfiepen zurück...
dany2703vor 2 m

wann ist mit den neuen Grakas von amd zu rechnen ? und mit welchen Preisen …wann ist mit den neuen Grakas von amd zu rechnen ? und mit welchen Preisen ist zu rechnen ? Ich vermute allerdings, dass hier die Dinger mit Spulenfiepen und die keiner haben wollte rausgehen... war mit der Asus sehr zufrieden... jedoch ging die wegen spulenfiepen zurück...


Es kommt ne neue am 15 Februar raus die kostet dann 700€. Ansonsten kann man vermutlich ab mitte 2019 mit neuen karten rechnen. Dauert also noch n weilchen
Ich weiß wirklich nicht, warum man sich jetzt noch einen solchen Stromfresser ans Bein binden soll. Die 2070 gibts doch im Angebot zu etwa dem selben Preis. Und selbst freesync hat als Argument mittlerweile an Gewicht verloren.
dany2703vor 3 m

wann ist mit den neuen Grakas von amd zu rechnen ? und mit welchen Preisen …wann ist mit den neuen Grakas von amd zu rechnen ? und mit welchen Preisen ist zu rechnen ? Ich vermute allerdings, dass hier die Dinger mit Spulenfiepen und die keiner haben wollte rausgehen... war mit der Asus sehr zufrieden... jedoch ging die wegen spulenfiepen zurück...


computerbase.de/201…es/ 7. Februar für 699$
Hat jemand zufällig Erfahrung mit dieser Karte in Bezug auf ein 600 Watt NT? Sollte ja eig ausreichen, oder?
Danke schonmal
Lohnt sich die Karte für 4k und der Wechsel von einer gtx1070?
Oder lieber warten?
Die Vega vII soll als high endlich gelten. Soll Nvidia bischen näher rücken da sie mit Vega 64 nochmal zwischen 1080 und ti kamen. So holen sie auf und AMD ist nur auf gaming ausgelegt. Deswegen die Stromaufnahme. Und Kühlung bei undervolting. Die Technik muss man verstehen. Nicht nur Benchmarks lesen
OK. Die AMD prasseln zur Zeit. Aber wie gesagt. Beste Kühlung für Vega 64.... Keine Ahnung wie lange bis unter 400. Denke mit der 2060 wird's weiter runter gehen
CaryOn10.01.2019 18:46

Fand die Karte ziemlich enttäuschend. Nicht schlecht, keine Frage. Aber …Fand die Karte ziemlich enttäuschend. Nicht schlecht, keine Frage. Aber wieder kein Top Modell ,gleich zu der RTX 2080, Preis auch nicht wirklich überragend (jedoch nicht schlecht). Die Grafikkarten von AMD sind gut, jedoch finde ich es schade, dass sie sich an einer High End Grafikkarte probiert haben und leider mir zu wenig "Gaming" dahinter steckt. Mal schauen was kommt, aber wirklich am Markt verändern tut sie leider nichts. Hatte gehofft, dass wenigstens die neuen Mittelklasse GPUs vorgestellt werden.



Die Frage ist wer kauft überhaupt ein Top Modell? Dementsprechend besteht garkein Druck für AMD an eine 2080ti zu stoßen, da der Marktanteil inform von Kunden in diesem Preisbereich ziemlich gering ist. Selbst bei der 2080 schon.

Die Karte steht im Vergleich mit der damals erschienenen Frontier Edition, diese ist auch vor Vega 64/56 erschienen. Dementsprechend werden sehr wahrscheinlich später im Jahr noch reine Consumer Karten mit 8GB erscheinen. Der Preis wird dann sehr wahrscheinlich je nach Verwendung von HBM2/GDDR6 100/150€ niedrieger sein.

Am Markt verändern tut das einiges oder denkst du jemand kauft noch eine 2080 für über 700€ wenn Vega doppelt soviel Speicher bietet und im Producer bereich deutlich schneller ist? Allein der Verkaufswert und generelle Mehrwert wird Nvidia zu Preisanpassungen zwingen. Ich gehe stark davon aus das 2070/2080 auf konstante 449€/599€ fallen werden. Wenn noch Vega 7 Consumer Karten kommen, wovon ich ausgehe, dann wird es richtig losgehen und der Kunde 2080 Leistung für 500€ bekommen.
Xaldrov10.01.2019 19:10

Hat jemand zufällig Erfahrung mit dieser Karte in Bezug auf ein 600 Watt …Hat jemand zufällig Erfahrung mit dieser Karte in Bezug auf ein 600 Watt NT? Sollte ja eig ausreichen, oder?Danke schonmal


600W reichen aus, wenn es nen gutes ist
Roll4life10.01.2019 19:26

600W reichen aus, wenn es nen gutes ist


Vielen Dank für die Antwort
Natürlich ist es ein Gutes 😁

Angeblich soll die Vega 7 ja in etwa gleich viel verbrauchen.
Bin jetzt nur noch am überlegen, ob ich auf den RTX Zug mit aufspringe oder auf die Vega 7 warte 🙈 echt schwierig aktuell
dre1989vor 28 m

Lohnt sich die Karte für 4k und der Wechsel von einer gtx1070?Oder lieber …Lohnt sich die Karte für 4k und der Wechsel von einer gtx1070?Oder lieber warten?



Lohnt nicht, außer du brauchst Freesync und hast keinen kompatibelen Monitor. Warte lieber. 4K brauchst du zudem schon meist eine 2080TI.
dany2703vor 37 m

wann ist mit den neuen Grakas von amd zu rechnen ? und mit welchen Preisen …wann ist mit den neuen Grakas von amd zu rechnen ? und mit welchen Preisen ist zu rechnen ? Ich vermute allerdings, dass hier die Dinger mit Spulenfiepen und die keiner haben wollte rausgehen... war mit der Asus sehr zufrieden... jedoch ging die wegen spulenfiepen zurück...



Falls du MID Range Karten meinst, da jetzt eine Art Frontier erst kommt, sehr wahrscheinlich je nach Speicher 100€-150€ günstiger mit 8GB. Vega 56 Verschnitt wahrscheinlich nochmal 100€ günstiger. Außer es wird mehr beschnitten, dann eventuell zu alten Releasepreisen von Vega von 399/499. Ist aber noch nicht bestätigt das diese erscheinen.

Kliimvor 34 m

Ich weiß wirklich nicht, warum man sich jetzt noch einen solchen …Ich weiß wirklich nicht, warum man sich jetzt noch einen solchen Stromfresser ans Bein binden soll. Die 2070 gibts doch im Angebot zu etwa dem selben Preis. Und selbst freesync hat als Argument mittlerweile an Gewicht verloren.



Die Vega 64 ist tatsächlich zur marginalen Mehrleistung zur 56 nicht zu empfehlen. Lieber 56 100€ günstiger, schneller als 1070 und in einigen spielen sogar schneller als 2070. Abzgl. den 3 Spielen ca. 150-170€ ersparnis zur 2070 dazu noch Freesync.
Bearbeitet von: "Pikino" 10. Jan
Schwierig diese Karte. Für ein paar Euro mehr gibt es die rtx 2070 die ja nur fast die Hälfte an Strom benötigt. Freesync ist ja wohl auch kein Argument mehr.
Xaldrov10.01.2019 19:28

Vielen Dank für die Antwort :)Natürlich ist es ein Gutes 😁Angeblich s …Vielen Dank für die Antwort :)Natürlich ist es ein Gutes 😁Angeblich soll die Vega 7 ja in etwa gleich viel verbrauchen.Bin jetzt nur noch am überlegen, ob ich auf den RTX Zug mit aufspringe oder auf die Vega 7 warte 🙈 echt schwierig aktuell



Kommt auf deinen Geldbeutel an. Consumer Karten können eventuell auch erst im Q3 erscheinen. 2080 wird sich sehr wahrscheinlich auf 599€ einpendeln, kriegt man ja jetzt schon für.
Pikino10.01.2019 19:43

Kommt auf deinen Geldbeutel an. Consumer Karten können eventuell auch erst …Kommt auf deinen Geldbeutel an. Consumer Karten können eventuell auch erst im Q3 erscheinen. 2080 wird sich sehr wahrscheinlich auf 599€ einpendeln, kriegt man ja jetzt schon für.


Joa, so 600€ rum hätte ich auch geplant. Nja, mal noch bisschen abwarten, was so kommt
Ich hatte mir die Karte auch gekauft, einerseits für meine Freesync-Bildschirme, andererseits empfinde ich NVidias Preispolitik als maßlos überzogen. Doch ich habe die Karte wieder umgetauscht. Am Anfang hat mein Seasonic Focus Plus Platinum 550 Watt Netzteil nicht gereicht. Der Rechner hat sich bei der geringsten Belastung einfach abgeschaltet. Ok, das habe ich dann noch ausgetauscht. Nun konnte ich zwar die Karte und den Rechner belasten, doch sobald ein bisschen Belastung war, hat die Vega 64 ein schreckliches Spulenfiepen abgesondert. Das war kein leises Geräusch, sondern wirklich laut!!
Also etwas in Foren recherchiert und siehe da, insbesondere die Nitro+ hat dieses Problem sehr häufig. Das hat mir gereicht, die Vega wurde gewandelt. Nun nutze ich eine RTX 2080....
Xaldrov10.01.2019 19:28

Vielen Dank für die Antwort :)Natürlich ist es ein Gutes 😁Angeblich s …Vielen Dank für die Antwort :)Natürlich ist es ein Gutes 😁Angeblich soll die Vega 7 ja in etwa gleich viel verbrauchen.Bin jetzt nur noch am überlegen, ob ich auf den RTX Zug mit aufspringe oder auf die Vega 7 warte 🙈 echt schwierig aktuell


Ich würde ne Vega VII nehmen. Da ist dann die Monitor Auswahl besser/billiger mit Freesync.
AndreasStahlvor 5 m

Schwierig diese Karte. Für ein paar Euro mehr gibt es die rtx 2070 die ja …Schwierig diese Karte. Für ein paar Euro mehr gibt es die rtx 2070 die ja nur fast die Hälfte an Strom benötigt. Freesync ist ja wohl auch kein Argument mehr.


Naja Freesync wird nur bei ausgewählten, meist Topmodellen Monitoren gescheit unterstützt. Vega 64 lohnt im Vergleich von jetztigen Preisen zu 56 nicht. Vega 56 mit den 3 Spielen ist 150-170€ günstiger und aktuell zu bevorzugen, da sehr wahrscheinlich noch reine consumer Vega 7 Karten kommen.

gamersnexus.net/gui…sit
Roll4life10.01.2019 19:45

Ich würde ne Vega VII nehmen. Da ist dann die Monitor Auswahl …Ich würde ne Vega VII nehmen. Da ist dann die Monitor Auswahl besser/billiger mit Freesync.


FreeSync Monitor habe ich bereits. Vllt habe ich Glück und der funktioniert auch mit GeForce.
Na mal sehen, mich würde die Vega 7 scho extrem drücken 😁
Hab halt Ka, wie sich Raytracing entwickeln wird
Eine RTX 2070 ist nur minimal schneller, da in etwa auf altem Niveau der gtx1080. Dafür kostet die 2070 mehr.
Xaldrov10.01.2019 19:48

FreeSync Monitor habe ich bereits. Vllt habe ich Glück und der …FreeSync Monitor habe ich bereits. Vllt habe ich Glück und der funktioniert auch mit GeForce. Na mal sehen, mich würde die Vega 7 scho extrem drücken 😁Hab halt Ka, wie sich Raytracing entwickeln wird

Es gibts ja ne Liste der 12 Monitore die Nvidia zertifiziert hat...
Ich bin bestens zufrieden mit meiner Vega64 Strix / Samsung c27hg70 combo!
zeravavor 8 m

Ich hatte mir die Karte auch gekauft, einerseits für meine …Ich hatte mir die Karte auch gekauft, einerseits für meine Freesync-Bildschirme, andererseits empfinde ich NVidias Preispolitik als maßlos überzogen. Doch ich habe die Karte wieder umgetauscht. Am Anfang hat mein Seasonic Focus Plus Platinum 550 Watt Netzteil nicht gereicht. Der Rechner hat sich bei der geringsten Belastung einfach abgeschaltet. Ok, das habe ich dann noch ausgetauscht. Nun konnte ich zwar die Karte und den Rechner belasten, doch sobald ein bisschen Belastung war, hat die Vega 64 ein schreckliches Spulenfiepen abgesondert. Das war kein leises Geräusch, sondern wirklich laut!! Also etwas in Foren recherchiert und siehe da, insbesondere die Nitro+ hat dieses Problem sehr häufig. Das hat mir gereicht, die Vega wurde gewandelt. Nun nutze ich eine RTX 2080....



Spulenfiepen kann bei jeder Karte auftreten. eine 2080 kostet auch nochmal ein gutes Stück mehr.
Xaldrovvor 9 m

Joa, so 600€ rum hätte ich auch geplant. Nja, mal noch bisschen abwarten, w …Joa, so 600€ rum hätte ich auch geplant. Nja, mal noch bisschen abwarten, was so kommt



2080 kannst du dafür aktuell im Mindstar kaufen für unter 599. Theoretisch kannst du dann aber gleich auf die Vega 7 warten mit Spielen genauso teuer und doppelt soviel Speicher.
Bearbeitet von: "Pikino" 10. Jan
Roll4life10.01.2019 19:51

Es gibts ja ne Liste der 12 Monitore die Nvidia zertifiziert hat...Ich bin …Es gibts ja ne Liste der 12 Monitore die Nvidia zertifiziert hat...Ich bin bestens zufrieden mit meiner Vega64 Strix / Samsung c27hg70 combo!


Wie ich gelesen habe, bedeutet die Liste nur, dass die Grafikkarte die Modelle automatisch erkennt, was FreeSync angeht. Alle anderen sollte man versuchen. Vllt habe ich das aber auch bloß missverstanden
Xaldrov10.01.2019 19:52

Wie ich gelesen habe, bedeutet die Liste nur, dass die Grafikkarte die …Wie ich gelesen habe, bedeutet die Liste nur, dass die Grafikkarte die Modelle automatisch erkennt, was FreeSync angeht. Alle anderen sollte man versuchen. Vllt habe ich das aber auch bloß missverstanden


Ja am 15. Kommt der neue nvidia treiber der das unterstützen soll. Wenn Nvidia drin ist dann teste es... Sonst würde ich ne Vega nehmen, wenns aktuell ne neue sein soll. Oder bis zum Release der neuen Vega am 7.2. Warten.
Bearbeitet von: "Roll4life" 10. Jan
Xaldrov10.01.2019 19:52

Wie ich gelesen habe, bedeutet die Liste nur, dass die Grafikkarte die …Wie ich gelesen habe, bedeutet die Liste nur, dass die Grafikkarte die Modelle automatisch erkennt, was FreeSync angeht. Alle anderen sollte man versuchen. Vllt habe ich das aber auch bloß missverstanden



Die Liste stellt die Monitore dar die ohne große Probleme laufen. Freesync wird automatisch aktiviert. Bei allen anderen Monitoren kommt es sehr wahrscheinlich zu Fehlern dementsprechend muss die Option manuell aktiviert werden. Natives Freesync ist somit immer noch etwas anderes.
Pikinovor 32 s

Die Liste stellt die Monitore dar die ohne große Probleme laufen. Freesync …Die Liste stellt die Monitore dar die ohne große Probleme laufen. Freesync wird automatisch aktiviert. Bei allen anderen Monitoren kommt es sehr wahrscheinlich zu Fehlern dementsprechend muss die Option manuell aktiviert werden. Natives Freesync ist somit immer noch etwas anderes.


Vielen Dank für die Antwort
Roll4lifevor 55 s

Ja am 15. Kommt der neue nvidia treiber der das unterstützen soll. Wenn …Ja am 15. Kommt der neue nvidia treiber der das unterstützen soll. Wenn Nvidia drin ist dann teste es... Sonst würde ich ne Vega nehmen, wenns aktuell ne neue sein soll. Oder bis zum Release der neuen Vega am 7.2. Warten.


Danke dir
Pikino10.01.2019 19:20

Die Frage ist wer kauft überhaupt ein Top Modell? Dementsprechend besteht …Die Frage ist wer kauft überhaupt ein Top Modell? Dementsprechend besteht garkein Druck für AMD an eine 2080ti zu stoßen, da der Marktanteil inform von Kunden in diesem Preisbereich ziemlich gering ist. Selbst bei der 2080 schon.Die Karte steht im Vergleich mit der damals erschienenen Frontier Edition, diese ist auch vor Vega 64/56 erschienen. Dementsprechend werden sehr wahrscheinlich später im Jahr noch reine Consumer Karten mit 8GB erscheinen. Der Preis wird dann sehr wahrscheinlich je nach Verwendung von HBM2/GDDR6 100/150€ niedrieger sein. Am Markt verändern tut das einiges oder denkst du jemand kauft noch eine 2080 für über 700€ wenn Vega doppelt soviel Speicher bietet und im Producer bereich deutlich schneller ist? Allein der Verkaufswert und generelle Mehrwert wird Nvidia zu Preisanpassungen zwingen. Ich gehe stark davon aus das 2070/2080 auf konstante 449€/599€ fallen werden. Wenn noch Vega 7 Consumer Karten kommen, wovon ich ausgehe, dann wird es richtig losgehen und der Kunde 2080 Leistung für 500€ bekommen.


Eine 2080 für 700 € kauft schon jetzt kaum einer, weil es die z. B. heute noch ab 590 € im Angebot gegeben hat (keine Blower, sondern reguläre Karten mit Doppellüfter)

Roll4life10.01.2019 19:49

Eine RTX 2070 ist nur minimal schneller, da in etwa auf altem Niveau der …Eine RTX 2070 ist nur minimal schneller, da in etwa auf altem Niveau der gtx1080. Dafür kostet die 2070 mehr.


Na wenn du 16-25 % Mehrleistung (je nach Quelle) der 2070 ggü. Vega 64 "minimal" nennst, dann ist der Unterschied zur 1070 auch nur "minimal".
Bearbeitet von: "Alexke" 10. Jan
Alexke10.01.2019 20:02

Eine 2080 für 700 € kauft schon jetzt kaum einer, weil es die z. B. heute n …Eine 2080 für 700 € kauft schon jetzt kaum einer, weil es die z. B. heute noch ab 590 € im Angebot gegeben hat (keine Blower, sondern reguläre Karten mit Doppellüfter)Na wenn du 16-25 % Mehrleistung (je nach Quelle) der 2070 ggü. Vega 64 "minimal" nennst, dann ist der Unterschied zur 1070 auch nur "minimal".



Verstehe bitte das was ich schreibe. Danke dir.
Danke zudem das du meine Meinung bestätigst. Klar passt Nvidia spätestens zu Release von Vega 7 KONSTANT Preise an, das es jetzt schon Angebote gibt bestätigt das Ganze doch nur. Abgesehen davon ein wirkliches Angebot ist das auch nicht, wenn ich die Vega 7 mit 16GB Speicher, mit Mehrleistung in Producer Bereich und 3 Spielen erhalte.
Bearbeitet von: "Pikino" 10. Jan
Alexke10.01.2019 20:02

Eine 2080 für 700 € kauft schon jetzt kaum einer, weil es die z. B. heute n …Eine 2080 für 700 € kauft schon jetzt kaum einer, weil es die z. B. heute noch ab 590 € im Angebot gegeben hat (keine Blower, sondern reguläre Karten mit Doppellüfter)Na wenn du 16-25 % Mehrleistung (je nach Quelle) der 2070 ggü. Vega 64 "minimal" nennst, dann ist der Unterschied zur 1070 auch nur "minimal".


Die 2070 ist 5-10% schneller als eine Vega64.
Die 1080 sogar langsamer, wenn man ne Auflösung nimmt in der sich die Karten nicht langweilen.
Ne 2070 ist aber immer teurer.

Ich werde abwarten wo die VegaII landet und dann evtl meine vega64 verkaufen und ne neuere kaufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text