229°
ABGELAUFEN
Sat-Receiver VU+ Solo² (Linux, Twin-DVB-S2-Tuner, 1300MHz, HDTV) für 239,90 € inkl. Versand, @ZackZack
Sat-Receiver VU+ Solo² (Linux, Twin-DVB-S2-Tuner, 1300MHz, HDTV) für 239,90 € inkl. Versand, @ZackZack
Kategorien
  1. TV & HiFi

Sat-Receiver VU+ Solo² (Linux, Twin-DVB-S2-Tuner, 1300MHz, HDTV) für 239,90 € inkl. Versand, @ZackZack

Preis:Preis:Preis:239,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell gibt es den Sat-Receiver bei ZackZack (Alternate) für rund 240 €.

Der idealo-Vergleichpreis: rund 269 €. - Amazon: 4,6 von 5 Sternen (355 Bewertungen).

Digitaler Full HD 1080p Satelliten-Empfangsreceiver für HD TV- und Radioprogramme.

Hauptmerkmal ist der 1300 MHz starke Prozessor der VU+ Solo². Erleben Sie HighDefinition TV mit Ihrem VU+ Solo².

Transcoding Funktion
Airplay Funktion
Opera Browser
HbbTV
HDMI 1.4 Anschluss
HD PIP
Gigabit Lan
Plug&Play Halterung für 2,5" SATA Festplatten
12 stelliges VFD Display
Externes 12 V Netzteil

Technische Highlights:

1300 MHz Mips Prozessor
256MB Flash
1GB DDR3 DRAM
Gigabit Lan
1 x DVB Common-Interface Einschub
2 x Smartcard-Reader (Xcrypt)
3 x USB(1x Front, 2 x Rückseite)
SPDIF Audio Ausgang optisch (digital)
1 x HDMI 1.4 Video/Audio Ausgang (digital)
1 x Scart (TV)
1 x Video Ausgang RCA
2 x Audio Ausgang (L/R) RCA (analog)
Plug&Play Halterung für 2,5" SATA Festplatten
unlimitierte Kanalliste für TV/Radio
EPG (electronic program guide) Unterstützung
Unterstützung von Bouquet-Listen
OSD in vielen Sprachen und Skin-Unterstützung
automatischer /manueller Kanalsuchlauf
DiSEqC 1.0/1.1/1.2, USALS
Externes 12 Volt Netzteil
Netzschalter

VU+ Solo² Technische Daten:

DVB-S2 Tuner:
Eingangsfrequenzbereich 950...2150 MHz
Eingangspegelbereich - 65 dBm...- 25 dBm
Tuner Eingang F-Buchse
Eingangsimpedanz 75 Ohm
AFC-Fangbereich +/- 3,5 MHz
Demodulation QPSK und 8PSK
FEC Viterbi und Reed-Solomon
Viterbiraten 1/4, 1/3, 2/5, 1/2, 3/5, 2/3, 3/4, 4/5, 5/6, 8/9
Roll-off Factor 35 %

Common-Interface:
Common-Interface Stromverbrauch max. 0,35A/5V

Videodekodierung:
Videokompression MPEG-2 / H.264 und MPEG-1 kompatibel
Videostandard PAL G/ 25 Hz, NTSC
Bildformat 4:3 / 16:9
Letterbox für 4:3 TV-Geräte

Ausgang Digital:
Ausgangspegel 0,5 Vss an 75 Ohm
Abtastfrequenzen 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz
S/PDIF-Ausgang optisch, coaxial (AC3)

Audiokodierung:
Audiokompression MPEG-1 & MPEG-2 Layer I und II, MP3
Audio Mode Dual (main/sub), Stereo
Abtastfrequenzen 32 kHz, 44.1 kHz, 48 kHz, 16 kHz, 22.05 kHz, 24 kHz
Ausgang Analog:
Ausgangspegel L/R 0,5 Vss an 600 Ohm
THD > 60 dB (1 kHz)
Übersprechen < -65 dB

Video-Parameter:
Eingangspegel FBAS 1 Vss +/- 0.25 dB an 75 Ohm

TV-Scart:
Ausgang: FBAS, RGB, über OSD wählbar

Ethernet:
1000/100/10 MBit kompatibles Interface

USB:
USB 2.0 Anschluss (3x)

LNB Stromversorgung DVB-S2 Tuner:
LNB Strom 400mA max. , kurzschlussfest
LNB Spannung horizontal ohne Last 19,5V17,6V bei 400mA
LNB Spannung vertikal ohne Last 14,5V 11,8V bei 400mA
LNB wird im Standby-Modus abgeschaltet

Steuerung der Satellitenpositionen:
DiSEqC 1.0/1.1/1.2 und USALS - Rotor Steuerung

Leistungsaufnahme:
< 13W (im Betrieb, mit LNB)
< 12W (im Betrieb, ohne LNB)
< 0,5W (Deep-Standby-Mode)

Eingangsspannung:
Externes Netzteil:
Eingang:
110-240V AC / 50-60Hz / 1,0A
Ausgang:
12V = / 3,5A

Allgemeines:
Umgebungstemperatur +15°C...+35°C
Luftfeuchtigkeit < 80%
Abmessungen (B x T x H): 280 mm x 200 mm x 50 mm
Gewicht: 2,0 kg ohne HDD

Zubehör:
Anleitung, Fernbedienung, Netzteil

Technische Highlights:
1300 MHz Mips Prozessor; 256MB Flash; 1GB DDR3 DRAM; Gigabit-LAN; 1x DVB Common-Interface Einschub; 2x Smartcard-Reader (Xcrypt); unlimitierte Kanalliste für TV/Radio; Unterstützung von Bouquet-Listen; OSD in vielen Sprachen und Skin-Unterstützung; Transcoding Funktion; Airplay Funktion; Opera Browser; HD PIP; Plug&Play Halterung für 2,5"-SATA-Festplatten; 12 stelliges VFD-Display; Externes 12-Volt-Netzteil; Netzschalter

Beste Kommentare

ronallan

Hot :). Scheint aber, dass demnächst die ersten 4K-Receivern verkauft werden.



Scheint sich ja richtig zu lohnen bei der Masse an 4K Sendern, die wir momentan in Deutschland haben.
39 Kommentare

Verfasser

Anleitung zur VTi-Installation (Flash):
vuplus-support.org/wik…ion
____________________________________________________________________________________________

7824323-Wae9N

7824323-hoenq

7824323-K6Qna

Ein Muss für alle E2 Liebhaber. Ein Komfort, den man nicht mehr missen möchte.

ja, ist einfach ein klasse Receiver

Und am Ende isses doch nur schnödes Fernsehen!

schnapperjack

Und am Ende isses doch nur schnödes Fernsehen!



Dank Mediaportal ist es doch mehr als schnödes Fernsehen

Gestern bei Amazon für 160€

Verfasser

zoraku

Gestern bei Amazon für 160€


Gestern halt.

Wo war dein Deal?

Der Link zum Angebot?

Hot :). Scheint aber, dass demnächst die ersten 4K-Receivern verkauft werden.

zoraku

Gestern bei Amazon für 160€



Kann es sein, dass du diesen Receiver mit einem von Technisat verwechselst? Die sind derzeit in den Blitzangeboten

ronallan

Hot :). Scheint aber, dass demnächst die ersten 4K-Receivern verkauft werden.



Scheint sich ja richtig zu lohnen bei der Masse an 4K Sendern, die wir momentan in Deutschland haben.

zoraku

Gestern bei Amazon für 160€


Wieso habe ich den dann nicht gekauft?
Beweis bitte.

Nö, passt schon
Hier steht 151,90€
mydealz.de/div…e=3

Top Teil. Macht hier seinen Dienst sehr zuverlässig

ronallan

Hot :). Scheint aber, dass demnächst die ersten 4K-Receivern verkauft werden.



Darum ging es mir nicht. Soll nur als Hinweis dienen

Megagute Receiver. Hab allerdings nur den Solo1. Nimmt alles auf, spielt alles ab (Beides auch auf/vom NAS)
Ich hab zudem noch dyndns in der Fritzbox mit Portweiterleitung eingestellt. Da kann man mit dem Webinterface von unterwegs streamen oder eine Aufnahme von außerhalb einstellen.
Schon oft GZSZ für die Frau gerettet... *würg*
Die Aufnahmen sind btw. bei egal was unverschlüsselt B-)

Die neuen Skykarten sind aber wahrscheinlich nicht komaptibel (Bin aber auf starsports+mydns umgestiegen - ob man das ins UI integrieren kann weiß ich nicht).

Also klare Kaufempfehlung!

Receiver ist top. Transcoding funktioniert auch. Aber nach paar Mal umschalten hängt sich der Receiver auf. Da hilft nur ein Hardreset. Nutze die vu+ App.
Es muss noch gesagt werden, dass die Transcodingfunktion durch die Software realisiert wird. Die Duo2 macht es durch die Hardware. Habe jetzt verschiedene Images durch. Im Moment das VTI Image. HDF gefällt mir auch ganz gut.
Muss noch ein zweites Satkabel verlegen, um die ganzen Vorteile nutzen zu können.

Ein Deal für den duo2 wäre klasse

Spucha

Nö, passt schon Hier steht 151,90€ http://www.mydealz.de/diverses/amazon-blitzangebote-24-september-%C3%BCbersicht-aller-artikel-609670?page=3#post7809889




Booooaaaahhh, das nenne ich ein Schnäppchen. Habe ich leider verpasst. Für das Geld hätte ich mir ihn noch als dritt Receiver gegönnt

zoraku

Gestern bei Amazon für 160€

Nein, den Deal habe ich zu spät gesehen. War schon alles vergriffen.

Gigablue HD Quad Plus ... würde ich euch empfehlen.

Ab 240,- bei Amazon.
mit 2x dvb-s2 auf 4x erweiterbar.

laufen super !!!

ich habe mittlerweile die 3.te defekte vu+ und einfach keine Lust mehr auf die ..

Naja, ich enthalte mich mal. Erst vor ner Woche die Vu+ Duo inkl. 2 DVB-S2 Tuner für 298 € bei Notebooksbilliger bestellt. Da ist der Preis hier net so toll...!

Verfasser

TingelTangelBob

ich habe mittlerweile die 3.te defekte vu+ und einfach keine Lust mehr auf die ..


Drei defekte Receiver?

Da warst du aber sehr geduldig.

Für mich wäre bereits nach dem zweiten das Ende vom Gelände erreicht.

Spucha

Nö, passt schon Hier steht 151,90€ http://www.mydealz.de/diverses/amazon-blitzangebote-24-september-%C3%BCbersicht-aller-artikel-609670?page=3#post7809889


Für die ganz skeptisch Ungläubigen ganz hinten auch ein Screenshot. Blitzangebot + Preisfehler

Spucha

Nö, passt schon Hier steht 151,90€ http://www.mydealz.de/diverses/amazon-blitzangebote-24-september-%C3%BCbersicht-aller-artikel-609670?page=3#post7809889



Naja wer lesen kann ..... VU Solo 1 x DVB-S2 (Das ist der VU Solo 1 = Der Vorgänger von der VU Solo 2 mit 2 x DVB-S2 Tunern). Das kann ich mir vorstellen, dass der 151€ kostet da er ja auch nur einen Tuner hat im Gegensatz zum VU Solo2.

Also besser lesen.....!

Spucha

Nö, passt schon Hier steht 151,90€ http://www.mydealz.de/diverses/amazon-blitzangebote-24-september-%C3%BCbersicht-aller-artikel-609670?page=3#post7809889



Der Text passt eben nicht zur ASIN. Der Rabatt für das korrekte Produkt wäre witzig gewesen. So fällt er aber dann natürlich ordentlich aus

TingelTangelBob

Gigablue HD Quad Plus ... würde ich euch empfehlen. Ab 240,- bei Amazon. mit 2x dvb-s2 auf 4x erweiterbar. laufen super !!! ich habe mittlerweile die 3.te defekte vu+ und einfach keine Lust mehr auf die ..



Hab ne duo schon ewig am laufen... Geht gut. Aber. Auch. Zwei gigablues.. Preis/ leistung ist. Bei denen besser als bei den vu s. btt preis find ich nicht gut. Lieber ne blue fur 185 @ amazon

Hab gestern genau den letzten bei Amazon blitzdeals bestellt! Habs mir ausversehen mit 1-clickbuy gekauft

Verfasser

Chris369

Hab ne duo schon ewig am laufen... Geht gut. Aber. Auch. Zwei gigablues.. Preis/ leistung ist. Bei denen besser als bei den vu s. btt preis find ich nicht gut. Lieber ne blue fur 185 @ amazon


???

TingelTangelBob

Gigablue HD Quad Plus ... würde ich euch empfehlen. Ab 240,- bei Amazon. mit 2x dvb-s2 auf 4x erweiterbar. laufen super !!! ich habe mittlerweile die 3.te defekte vu+ und einfach keine Lust mehr auf die ..



Vobei Gigablue den Firmware-Teams wie Unterhosen wechselt aber mittlerweil leuft es ganz gut. Einzig das WLAN-Debakel ist abtörnend...

TingelTangelBob

Gigablue HD Quad Plus ... würde ich euch empfehlen. Ab 240,- bei Amazon. mit 2x dvb-s2 auf 4x erweiterbar. laufen super !!! ich habe mittlerweile die 3.te defekte vu+ und einfach keine Lust mehr auf die ..



Verstehe die Empfehlung nicht zumal die es nich geschissen kriegen CI+ Support zu liefern. Ansonsten is die Box natürlich nicht schlecht, würde mir allerdings keine mehr kaufen.

Kann mich bitte jemand aufklären. Was kann dieser Receiver so tolles?

Glenfiddich85

Kann mich bitte jemand aufklären. Was kann dieser Receiver so tolles?



Dieser Reciever hat ein offenes Linux-Betriebssystem und dank breitem Entwickler-Forum jede Menge PlugIns für alle möglichen Sachen (Youtube, Wetter, Mediatheken, Aufnahmen sortieren, undundund) und dank der PC-ähnlichen Struktur (Linux ist dabei als Anfänger leichter zu beherrschen als man meint) kann man in sehr guter Qualität die Aufnahmen und das Fernsehprogramm auf den PC streamen, alle möglichen Festplatten anschließen (insbesondere Netzwerk-Festplatten).
Ein eingebauter Mediaplayer spielt allerlei Formate.

Dank Software von der "dunklen Seite der Macht" kann man problemlos HD+ von seinen Restriktionen befreien (Aufnahmesperre, Vorspulsperre, etc.), auch bei Sky war das mal möglich, ist aber meines Wissens nach nicht mehr ganz so einfach (da kenne ich mich leider nicht aus).

Dank Twin-Tuner kannst Du 2 Sendungen gleichzeitig anschauen, Du kannst das Ding aus dem Internet (wenn Du das willst) programmieren, aber auch vom PC aus.

Und einschlägige Foren im Internet bieten gut verständliche Anleitungen und kompetente Hilfen.

Oftmals vergleicht man solche Receiver mit denen der Marke "Dreambox", sind aber mit minimalen Unterschieden versehen was Hardware angeht, deutlich günstiger.

Um es in einem Satz zusammenzufassen:
Für Oma und Opa kann das Ding zu viel, zum einfachen TV schauen tuts ein günstige Receiver ausm Baumarkt.

für den, der auch gerne mal ne Stunde experimentieren möchte, was man aus "normalem Sat-TV" alles rausbekommen kann, die eierlegende Wollmilchsau.

Ich hab ihn seit Veröffentlichung und will ihn definitiv nicht mehr hergeben. insbesondere HD+ macht mir wieder Spaß

geiles teil, bleibe aber auch bei gigablue mit openMips. zweiten Tuner für 20€ nach installiert und den raspy ins Schlafzimmer. alles tutti. werde aber wohl den 1er gegen den 2er raspy noch tauschen zwecks Geschwindigkeit

Hm. Kann man Gigablue wirklich mittlerweile kaufen, wenn man stabile Grundfunktionen möchte? Ich bin bei Veröffentlichung auf eine 800 Solo reingefallen (bezahlbares MIPS, JUHU...). Die Insider wissen bestimmt, was ich damit meine... Bis zum Treiberentwicklungssupport tapfer ausgeharrt, um sie dann doch als reine FreeTV Box einen Freund zu vermachen. Naja. Suche ich zur Quad genau nach den Stichworten, die einem zu 800 Solo Zeiten bewegt haben, so gibt es zur Quad genau die gleichen Leidensdiskussionen aus Mitte/Ende 2014. Und das haben die alles mal hinbekommen, wo doch deren Produktfuhrpark mittlerweile riesig ist?

Zurück zur Solo2 hier:

Diese Box ist laut diesem Artikel der Zeitschrift Satvision sehr beliebt bei den ganzen Sky Abonennten, die mit ihren Aboboxen nicht zufrieden sind (z. B. wegen festen Programmplätze, HDMI-CEC klappt nicht gut, verschlüsselte Aufnahmen oder sonstwas). Vielleicht können das aber auch noch günstigere SATBoxen, keine Ahnung. Bin echt überrascht, dass das laut diesen Artikel mittlerweile bei den Marktführeren bei Enigma2 einfach so geht und in Zeitschriften einfach so beworben werden darf.

Glenfiddich85

Kann mich bitte jemand aufklären. Was kann dieser Receiver so tolles?



Sonst gehts noch gut!
Auch Opas kennen sich mit E2 gut aus.
Rotzlöffel....
Frechheit, einem Opa Schrott aus dem Baumarkt empfehlen

Ich glaube aber eher, dass >solche Opas< dann im Ladengeschäft vor Ort kaufen und mit Technisat Produkten den Laden verlassen - auch keine schlechte Wahl. Jedenfalls ist es so bei mir im Verwandten und Bekanntenkreis. Ein >Opa< fällt dabei aber aus der Reihe. Der nimmt mit Mitte 80 noch jede neue Pinnacle/Corel Studio Version mit und filmt alle greifbaren Festlichkeiten ab...

Glenfiddich85

Kann mich bitte jemand aufklären. Was kann dieser Receiver so tolles?



Naja, war eher mit einem zwinkernden Auge gemeint ;-)

Hab den Solo² gestern Abend mal in Betrieb genommen, kam ja vor kurzem hier an. War noch unentschlossen, ob ich den alten Duo direkt ersetzen soll, oder nicht.
Hab im Moment ne Zwischenlösung gewählt und die beiden Kabel aufgeteilt.

Die Anleitung vuplus-support.org/wbb…382 durchgearbeitet.
Etwas verwirrend war es, weil ich nicht gleich verstanden habe, wie es funktionieren soll, dass der Stream startet.

Denn OpenWebIF und das klassische Webinterface sind verschieden, Transcoding wird nur vom OpenWebIF unterstützt.
Die Blackbox App fängt mit dem Stream an, schaltet am Receiver den Kanal um, und noch bevor ein Wort aus dem Lautsprecher gelangt, stürzt die iOS App ab.
Wenn ich auf die OpenWebIF-Seite zugreife, ins Bouquet wechsle und dort den Stream starte, läuft das am iPhone mobil recht flüssig durch. 700kB/s gehen da vom Upstream raus bei Standardeinstellung. Bildqualität braucht man dann nicht erwarten, das reicht gerade für die 4" Displays am Smartphone, am Desktop wird einem da schon schlecht, weil man nur noch Pixel erkennt und nicht einmal mehr das Senderlogo.

Wenn man eine Festplatte einbauen will, muss es nur leider eine 2,5" sein, sonst bleibt nur USB. Einstellungen sind für erfahrene VU-Benutzer schnell erledigt, manche Konfiguration lässt sich durch kopieren der Dateien übertragen.

Ansonsten schön smooth das Gerät. Die Menüs werden sanft ein- und ausgeblendet.
Gibt noch ein paar Programme, die man leider nicht mehr so richtig nutzen kann, der Serienrecorder ist ein mächtiges Werkzeug, aber steht nicht mehr uneingeschränkt zur Verfügung.
Man kann mit Autotimer arbeiten, aber der fragt nicht nach Episoden.

Verfasser

Das Angebot ist vorbei, der Deal somit beendet.

Vielen Dank für eure Bewertungen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text