123°
ABGELAUFEN
(Saturn) Asus VM62-G021R Mini PC - Intel Core i5-4210U, 4GB Ram, 1TB HDD, HDMI, DisplayPort, 4x USB 3.0, Wlan ac, Gb LAN, Win 8.1 für 370€

(Saturn) Asus VM62-G021R Mini PC - Intel Core i5-4210U, 4GB Ram, 1TB HDD, HDMI, DisplayPort, 4x USB 3.0, Wlan ac, Gb LAN, Win 8.1 für 370€

ElektronikSaturn Angebote

(Saturn) Asus VM62-G021R Mini PC - Intel Core i5-4210U, 4GB Ram, 1TB HDD, HDMI, DisplayPort, 4x USB 3.0, Wlan ac, Gb LAN, Win 8.1 für 370€

Moderator

Preis:Preis:Preis:370,30€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 519€

Bei Saturn erhaltet ihr den ASUS VM62-G021R Mini PC mit einer guten Ausstattung für 370,30€ inkl. Versand.

Technische Daten:

CPU: Intel Core i5-4210U, 2x 1.70GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 1TB HDD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 4400 (IGP), HDMI, DisplayPort • Anschlüsse: 4x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x Gb LAN, 1x S/PDIF (optisch), 2x Klinke, Cardreader (SD/SDHC/SDXC/MMC) • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Betriebssystem: Windows 8.1 64bit • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 190x56.2x190mm • Besonderheiten: Nettop, VESA 75x100, inkl. VESA-Halterung • Herstellergarantie: zwei Jahre

12 Kommentare

Ok, Windows, Ram, Hdd dabei....finde das Nuc redcoon Angebot trotzdem besser

Wenns auch ein ATX-Desktop sein darf, gibts ähnliche Power für 150€ weniger. Ohne Windows natürlich, aber das sollte das geringste Problem sein.
Dafür mit 8GB RAM und 128GB SSD oder 1TB HDD.

Und x mal mehr Stellfläche - genau DARUM gehts doch bei nem Mini-PC / NUC.

Ustrof

Wenns auch ein ATX-Desktop sein darf, gibts ähnliche Power für 150€ weniger. Ohne Windows natürlich, aber das sollte das geringste Problem sein.Dafür mit 8GB RAM und 128GB SSD oder 1TB HDD.


Zeig mal büdde...

Ustrof

Wenns auch ein ATX-Desktop sein darf, gibts ähnliche Power für 150€ weniger. Ohne Windows natürlich, aber das sollte das geringste Problem sein.Dafür mit 8GB RAM und 128GB SSD oder 1TB HDD.


Gehäuse + NT ~45€
Pentium G4400 ~55€
Mainboard H110 ~55€
8 GB DDR4 ~25€
HDD/SSD ~40€
Sind zusammen 210€.

Das kann man zu den Kursen defintiv bestellen, siehe gh.de

Ustrof

Wenns auch ein ATX-Desktop sein darf, gibts ähnliche Power für 150€ weniger. Ohne Windows natürlich, aber das sollte das geringste Problem sein.Dafür mit 8GB RAM und 128GB SSD oder 1TB HDD.



Absolut schwachsinniger Vergleich. Hier ist die Rede von einem i5 Prozessor und zudem auch kein 0815 Gehäuse inkl. NT. Außerdem hast du eine integrierte WLAN Lösung vergessen...

Bitte denselben Vergleich mit einem i5, OS und vernünftigen Specs darstellen...da kommt man nie im Leben auf die von dir angegebenen 210€

Ustrof

Wenns auch ein ATX-Desktop sein darf, gibts ähnliche Power für 150€ weniger. Ohne Windows natürlich, aber das sollte das geringste Problem sein.Dafür mit 8GB RAM und 128GB SSD oder 1TB HDD.

Bei dir funktioniert das Marketing von Intel prächtig. Das "U" am Ende des i5 hast du gesehen? Das hat mit einem Desktop i5 relativ wenig zu tun. Deshalb nimmt er auch den Pentium als Vergleich und ohne nachzuschauen vermute ich sogar, dass der Pentium unter Last mehr Power hat.

Ustrof

Wenns auch ein ATX-Desktop sein darf, gibts ähnliche Power für 150€ weniger. Ohne Windows natürlich, aber das sollte das geringste Problem sein.Dafür mit 8GB RAM und 128GB SSD oder 1TB HDD.




Trotzallem kannst du einen Pentium nicht mit einem i5 U vergleichen
anbei: cpuboss.com/cpu…00U

Crythar

Bei dir funktioniert das Marketing von Intel prächtig. Das "U" am Ende des i5 hast du gesehen? Das hat mit einem Desktop i5 relativ wenig zu tun. Deshalb nimmt er auch den Pentium als Vergleich und ohne nachzuschauen vermute ich sogar, dass der Pentium unter Last mehr Power hat.



Intel Pentium N3700 @ 1.60GHz, Score: 1914
http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Pentium+N3700+%40+1.60GHz

Intel Core i5-4210U @ 1.70GHz, Score: 3384
https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Core+i5-4210U+%40+1.70GHz

Der Intel Pentium N3700 war jetzt die CPU, die oft auf den Mainboards verbaut wurde (fest verlötet).

Intel Pentium G4400 @ 3.30GHz, Score: 3683
http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Pentium+G4400+%40+3.30GHz
Verbraucht aber mit 54W fast 3,5 so viel bzw. muss auch entsprechend gekühlt werden.



SimpleMove

Trotzallem kannst du einen Pentium nicht mit einem i5 U vergleichen anbei: http://cpuboss.com/cpus/Intel-Pentium-G4400-vs-Intel-Core-i5-5200U

Jo, genau. Poste einfach mal einen Vergleich mit der neueren Generation und mehr Power. Es ging ihm doch darum, etwas nachzubauen, das die gleiche Leistung hat. Deshalb hier der richtige Vergleich: cpu.userbenchmark.com/Com…662
Und ja, du hast da doch recht. Kann man nicht vergleichen. Der G4400 hat nämlich wesentlich mehr Power als der tolle i5 mit U.
derstudent

Intel Pentium N3700 @ 1.60GHz, Score: 1914http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Pentium+N3700+%40+1.60GHzIntel Pentium J2900 @ 2.41GHz , Score: 2059http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Pentium+J2900+%40+2.41GHz&id=2173Intel Core i5-4210U @ 1.70GHz, Score: 3384https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Core+i5-4210U+%40+1.70GHzZwischen einem Core i5 U und einem Pentium ist immer noch ein guter Unterschied. Der Intel Pentium N3700 war jetzt die CPU, die oft auf den Mainboards verbaut wurde.Der Core i5 U hat auch deutlich mehr unterstützte Befehlssätze:http://ark.intel.com/de/compare/81016,8726

Er hat aber doch den G4400 gepostet. Der hat mit dem N3700 wenig zu tun. Inwiefern der Vergleich Desktop CPU vs. Notebook/Mini PC CPU gerechtfertigt ist, sei mal dahingestellt. Fakt ist aber, dass jeder fast jeder Einsteiger Desktop PC mehr Power hat als die "leistungsstarken" NUCs.

Diese ganze Vergleicherei ist doch wirklich humbug!

Der Asus ist ein chickes, kleines und nicht zu lahmes Teil, leise und stromsparend und alles Wichtige dran und drin.
Und er läßt sich ggf. super hinter einem Monitor verstecken, weil er dort direkt mit seinem mitgeliefertem Vesa-Adapter angebaut werden kann.

Wer wenig Platz auf seinem Schreibtisch hat oder möglichst wenig Technik "sehen" will, wird ihn lieben...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text