(Saturn Berlin/Potsdam) Ipad Pro 9,7" 128GB Wifi+4G alle Farben. Preisfehler?!
836°Abgelaufen

(Saturn Berlin/Potsdam) Ipad Pro 9,7" 128GB Wifi+4G alle Farben. Preisfehler?!

299€
240
eingestellt am 9. Jul 2017Bearbeitet von:"Alexpc41"
Also es kann sich ja eigentlich nur um einen Druckfehler halten oder übersehe ich irgend etwas?

Laut Prospekt vom 10.-15.7. zu diesem Preis OHNE Vertrag zu haben.

Bei Saturn online habe ich nichts dazu gefunden oder in anderen Prospekten.

Idealo ab 769,99€
Zusätzliche Info
649€ ist der Preis. gerade bei einem Kumpel nachgefragt und damit immer noch 120€ unter idealo. also irgendwie doch hot.

399€ für das non pro
Ein Angebot ist leider kein Kaufvertrag. Der Druckfehler ist hier auch für den juristischen Laien ersichtlich. Bitte Preis korrigieren, siehe ricochet...
Die Kommentare zeigen aber, dass die Community Verstand und Humor noch nicht vollständig verloren hat deswegen hot

Gruppen

Beste Kommentare
Wieso Preisfehler? Der Preis ist nur mit dem dummen Mobilcom Vertrag zu kombinieren. Nicht ohne Vertrag!

Steht im Kleingedruckten
Bearbeitet von: "slavarolf" 9. Jul 2017
booopzz9. Jul 2017

Sie müssen es so rausgeben, Prospekte sind bindend.


Unsinn!
booopzz9. Jul 2017

Sie müssen es so rausgeben, Prospekte sind bindend.



Haha! Träum weiter. Ist nen 1) nen Druckfehler oder gilt 2) Nur in Verbindung mit dem Vertrag.
Bearbeitet von: "Nureindeal" 9. Jul 2017
booopzz9. Jul 2017

Unsinn? 1 Minute googlen würde dir helfen. 2014 wurde ein Gesetz gegen …Unsinn? 1 Minute googlen würde dir helfen. 2014 wurde ein Gesetz gegen Lockangebote beschlossen. Dieses besagt u.a. das GEDRUCKTE Prospekte bindend sind, außerdem muss Anzahl xy vorrätig sein.

Und die Quelle zu teilen war dir dann nichts?
240 Kommentare
klar ist das ein Preisfehler. glaub die meinen 699
Wieso Preisfehler? Der Preis ist nur mit dem dummen Mobilcom Vertrag zu kombinieren. Nicht ohne Vertrag!

Steht im Kleingedruckten
Bearbeitet von: "slavarolf" 9. Jul 2017
Sicher Preisfehler, wird auch keiner für den Preis rausgeben.
bringt mir einer eins mit ?
slavarolf9. Jul 2017

Wieso Preisfehler? Der Preis ist nur mit dem dummen Mobilcom Vertrag zu …Wieso Preisfehler? Der Preis ist nur mit dem dummen Mobilcom Vertrag zu kombinieren. Nicht ohne Vertrag!


da steht ohne Vertrag
slavarolf9. Jul 2017

Wieso Preisfehler? Der Preis ist nur mit dem dummen Mobilcom Vertrag zu …Wieso Preisfehler? Der Preis ist nur mit dem dummen Mobilcom Vertrag zu kombinieren. Nicht ohne Vertrag!Steht im Kleingedruckten

Da steht "Preis ohne Vertrag".
Preis MIT Vertrag! 30€ für 6GB deuten darauf hin.
Wäre echt toll wenn es so wäre
slavarolf9. Jul 2017

Wieso Preisfehler? Der Preis ist nur mit dem dummen Mobilcom Vertrag zu …Wieso Preisfehler? Der Preis ist nur mit dem dummen Mobilcom Vertrag zu kombinieren. Nicht ohne Vertrag!Steht im Kleingedruckten



da steht 299 ohne vertrag... wo steht das?
@slavarolf
Da steht OHNE Vertrag! aber vermutlich MIT Vertrag ...
traden9. Jul 2017

da steht 299 ohne vertrag... wo steht das?

Direkt daunter, gilt nur in Verbindung, bla bla bla
Duesenjet1239. Jul 2017

Sicher Preisfehler, wird auch keiner für den Preis rausgeben.

Sie müssen es so rausgeben, Prospekte sind bindend.
traden9. Jul 2017

da steht 299 ohne vertrag... wo steht das?

Direkt unter den 299€
booopzz9. Jul 2017

Sie müssen es so rausgeben, Prospekte sind bindend.


Unsinn!
booopzz9. Jul 2017

Sie müssen es so rausgeben, Prospekte sind bindend.



Haha! Träum weiter. Ist nen 1) nen Druckfehler oder gilt 2) Nur in Verbindung mit dem Vertrag.
Bearbeitet von: "Nureindeal" 9. Jul 2017
slavarolf9. Jul 2017

Direkt daunter, gilt nur in Verbindung, bla bla bla


das bezieht sich auf die 29,99
Das neue iPad ist es aber auch nicht mehr, das neue ist das 10.5er
A8NSLIDELUXE9. Jul 2017

Unsinn!

Unsinn? 1 Minute googlen würde dir helfen. 2014 wurde ein Gesetz gegen Lockangebote beschlossen. Dieses besagt u.a. das GEDRUCKTE Prospekte bindend sind, außerdem muss Anzahl xy vorrätig sein.
ArctiQ9. Jul 2017

Das neue iPad ist es aber auch nicht mehr, das neue ist das 10.5er


Ist auch nirgends von einem neuen iPad die Rede.
booopzz9. Jul 2017

Unsinn? 1 Minute googlen würde dir helfen. 2014 wurde ein Gesetz gegen …Unsinn? 1 Minute googlen würde dir helfen. 2014 wurde ein Gesetz gegen Lockangebote beschlossen. Dieses besagt u.a. das GEDRUCKTE Prospekte bindend sind, außerdem muss Anzahl xy vorrätig sein.

Und die Quelle zu teilen war dir dann nichts?
dsnn9. Jul 2017

Ist auch nirgends von einem neuen iPad die Rede.


Prospekt: “Das neue iPad Pro
Und das muss keiner rausgeben nur weil es im Prospekt steht!! Ein Vertrag kommt erst an der Kasse zustande, egal was im Laden ausgezeichnet ist! Man kann sich zwar beschweren, aber es wird nichts bringen! Ist zwar nicht die nette Art und Weise, aber so ist es nunmal!
booopzz9. Jul 2017

Sie müssen es so rausgeben, Prospekte sind bindend.


Falsch. Es handelt sich lediglich um ein Angebot zur Abgabe eines Angebots (invitatio ad offerendum). Seitens des Prospekt-Herausgebers liegt regelmäßig kein Rechtsbindungswille vor.
booopzz9. Jul 2017

Unsinn? 1 Minute googlen würde dir helfen. 2014 wurde ein Gesetz gegen …Unsinn? 1 Minute googlen würde dir helfen. 2014 wurde ein Gesetz gegen Lockangebote beschlossen. Dieses besagt u.a. das GEDRUCKTE Prospekte bindend sind, außerdem muss Anzahl xy vorrätig sein.



Wo ist das denn gedruckt? Gibts nen Flyer?
booopzz9. Jul 2017

Sie müssen es so rausgeben, Prospekte sind bindend.

Müssen die nicht! Media Markt hatte vor Jahren auch ein falsches Angebot für die PS 2. Die Läden wurden halber gestürmt und die haben einfach gesagt: Sorry druckfehler.
Das ist kein Preisfehler, ist Druckfehler!
Hammer Deal - nicht, weil das jemand kriegen wird zu dem Preis - einfach weil es hier richtig abgehen wird. Jetzt nach 15 Minuten schon geniale Kommentare dabei. Wartet mal schnell mit dem weiteren Feuerwerk, ich hol eben schnell
chriios9. Jul 2017

Hammer Deal - nicht, weil das jemand kriegen wird zu dem Preis - einfach …Hammer Deal - nicht, weil das jemand kriegen wird zu dem Preis - einfach weil es hier richtig abgehen wird. Jetzt nach 15 Minuten schon geniale Kommentare dabei. Wartet mal schnell mit dem weiteren Feuerwerk, ich hol eben schnell



wat?
iXoDeZz9. Jul 2017

Falsch. Es handelt sich lediglich um ein Angebot zur Abgabe eines Angebots …Falsch. Es handelt sich lediglich um ein Angebot zur Abgabe eines Angebots (invitatio ad offerendum). Seitens des Prospekt-Herausgebers liegt regelmäßig kein Rechtsbindungswille vor.

Komischer Hobby-Jurist, hast wohl die letzen Jahre verschlafen - hat sich nämlich einiges in dieser Hinsicht geändert. Gutes Beispiel: Die Telekom hatte 2015 das iPhone für 299 statt 699€ Angeboten (Preisfehler) - sie mussten gut 5000 Stück davon für den besagten Preis abgeben, ging damals auch vor Gericht.
Saturn MUSS das iPad rausgeben, sie können das ganze allerdings anfechten aber erst nach dem sie die Ware ausgegeben haben.
Dann sagen die eben keine mehr verfügbar... begrenzte Angebotsware.
booopzz9. Jul 2017

Unsinn? 1 Minute googlen würde dir helfen. 2014 wurde ein Gesetz gegen …Unsinn? 1 Minute googlen würde dir helfen. 2014 wurde ein Gesetz gegen Lockangebote beschlossen. Dieses besagt u.a. das GEDRUCKTE Prospekte bindend sind, außerdem muss Anzahl xy vorrätig sein.


Google sagt ja immer die Wahrheit?

Laut Recht, müssen 2 Willenserklärungen abgegeben sein.
2 übereinstimmente Willenserklärungen kommen im Geschäft erst zustande, wenn der Käufer damit an die Kasse geht und die Kassiererin auch wirklich nur die 299 Euro abkassieren möchte.
Solange die Kassiererin dies nicht macht, kommt kein Vertrag zustande.

Selbst wenn ein Preis im Laden falsch ausgezeichnet ist, ist dies noch lange keine Pflicht, dass der Markt diesen Preis auch geben muss.
Bearbeitet von: "Mokdak" 9. Jul 2017
"Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten" ganz einfache Geschichte
chriios9. Jul 2017

Hammer Deal - nicht, weil das jemand kriegen wird zu dem Preis - einfach …Hammer Deal - nicht, weil das jemand kriegen wird zu dem Preis - einfach weil es hier richtig abgehen wird. Jetzt nach 15 Minuten schon geniale Kommentare dabei. Wartet mal schnell mit dem weiteren Feuerwerk, ich hol eben schnell


Ich starte mal die Popcornmaschine.


Das günstigste iPad im lokalen Geschäft war, soweit ich mich erinnere, das iPad 2 (9,7 Zoll) mit 16 GByte für 249 Euro bei der Cyberport Eröffnung in der Europapassage. Da werden die von Media-Saturn sicherlich nicht das 128 GB 4G iPad Pro für 299 Euro ohne Vertrag raushauen. Sicherlich ein Druckfehler.
Bearbeitet von: "Steffen8608" 9. Jul 2017
Klarer Fall für die Mydealz Hobbyanwälte14383747-FQFf5.jpg
Vuzi1239. Jul 2017

Prospekt: “Das neue iPad Pro


Ahh, habe ich total übersehen... mein Fehler
War gerade da und hab 2 gekauft. Aber haltet euch ran, die googlen auch schon alle brav den aktuellen Rechtstand
Bearbeitet von: "jordy91" 9. Jul 2017
14383773-E3whl.jpg
@booopzz kannst dir 50 Euro verdienen wenn du mir eines mitbringst, bin nur'n paar Stationen vom Alex erreichbar
"Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten"

Was ist daran Unmissverständlich?
Irrtum = Kein Gerät für den Preis.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text