[Saturn] Bq Aquaris X5 Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), QC, 1,4 GHz, 16GB, 2GB RAM, 13 Megapixel Kamera, Dual Sim) weiß/silber + Mc Affee Live Safe für 122,-€ Versandkostenfrei
424°Abgelaufen

[Saturn] Bq Aquaris X5 Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), QC, 1,4 GHz, 16GB, 2GB RAM, 13 Megapixel Kamera, Dual Sim) weiß/silber + Mc Affee Live Safe für 122,-€ Versandkostenfrei

31
eingestellt am 23. Febheiß seit 23. Feb
Beim Saturnfasching, bekommt ihr gerade folgendes Angebot...

►Bq Aquaris X5 Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), QC, 1,4 GHz, 16GB, 2GB RAM, 13 Megapixel Kamera, Dual Sim) weiß/sil­ber + Mc Affee Live Safe für 122,-€ Versandkostenfrei◄

Idealopreis ohne Live Safe: 170,-€
  • Hersteller bq
  • Serie bq Aquaris
  • SAR-Wert (Kopf) 0,49 W/Kg
  • Displaygröße 5 Zoll
  • Displaydiagonale 12,7 cm
  • Displayauflösung 1.280 x 720 Pixel
  • Displayart IPS-Display
  • Touchscreen Multitouch, kapazitiver
  • Display-Besonderheiten Quantum Color +
  • Pixeldichte 293,72 ppi
  • Helligkeit 465 cd/m²
  • RAM 2 GB
  • interner Speicher 16 GB
  • max. Speichererweiterung 32 GB
  • Prozessorhersteller Qualcomm
  • Prozessortyp Snapdragon 412
  • Prozessorkerne 4
  • CPU-Taktrate 1,4 GHz
  • GPU Adreno 306
  • SIM-Karte Nano-SIM
  • Speicherkarte microSD, microSDHC
  • Sensor Beschleunigungssensor (G-Sensor), Kreiselsensor (Gyroskop), Helligkeitssensor, Annäherungssensor, Magnetometer, Hall-Sensor
  • Ortungsdienst GPS, GLONASS
  • Multimedia-Funktion UKW-Radio
  • Audiofeature Lautsprecher, 3D-Sound, Geräuschunterdrückung, Dual-Mikrofon
  • verfügbares Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • Navigationssoftware Google Maps
  • Sprachassistent Google Now
  • vorinstallierte App Video-Player, MP3-Player
  • Organizer Wecker, Kalender, Timer, Adressbuch, Notizen, Uhr, Taschenrechner
  • Messaging MMS, SMS, Instant Messaging, Chat, E-Mail, Social Networking Dienste
  • Videoformate 3G2, MP4, FLV, WEBM, AVI, MOV, MKV
  • Audioformate AAC, AMR, AWB, MIDI, MP2, MP3, OGG, WAV, WMA, APE, FLAC, eac3, AC3
  • Bildformate GIF, BMP, JPG, PNG, WebP, WBMP
  • Eingabemethode virtuelle Tastatur, Autovervollständigung
  • Barrierefreiheit Freisprechen, Hörerlautstärke regelbar, Vibrationsalarm, LED-Benachrichtigung
  • Kameraauflösung in Megapixel 13 Megapixel
  • Frontkameraauflösung 5 Megapixel
  • Blitz Dual-LED Blitz
  • Rückkamerafunktion Autofokus, Gesichtserkennung, Panorama, HDR, Touch-Fokus
  • Rückkamera Videoaufzeichnung Full HD 1920 x 1080
  • Rückkamera Videofunktion Zeitlupe
  • Rückkamera Blende f/2.0
  • Frontkamerafunktion LED-Blitz
  • Frontkamera Blende f/2.0
  • Mobilfunkstandard 2G, 3G, 4G
  • mobile Datenkommunikation GPRS, UMTS, GSM, LTE, EDGE, HSPA+
  • LTE-Frequenzband 3 (1800 MHz), 20 (800 MHz), 7 (2600 MHz), 1 (2100 MHz)
  • max. Mobilfunk-Geschwindigkeit 150 Mbit/s
  • lokale Verbindung WLAN, Bluetooth
  • WLAN Standard IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n
  • WLAN-Frequenzband 2,4 GHz
  • max. WLAN-Datenübertragungsrate 300 Mbit/s
  • Bluetooth-Version Bluetooth 4.0
  • Anschluss micro USB, 3.5mm Klinke
  • USB-Standard 2.0
  • Bauform Barren Handy
  • Farbe weiß, silber
  • Gehäusematerial Kunststoff, Aluminium
  • Gehäuseeigenschaft glänzend
  • physikalische Tasten Ein/Aus-Taste, Lautstärke-Regler
  • Outdoor-Funktion Geotagging, Digitaler Kompass
  • Gewicht 148 g
  • Höhe 144,4 mm
  • Breite 70,5 mm
  • Tiefe 7,5 mm
  • Akku-Kapazität 2.900 mAh
  • Akku Li-Polymer
  • Energieversorgung Energiesparmodus
  • SAR-Wert (Körper) 0,76 W/Kg
  • Lieferumfang Kurzanleitung, USB-Kabel, SIM-Karten-Entfernungstool
  • Herstellergarantie 60 Monate
  • Sonstiges NTSC 85% Farbraum / verfügbarer Speicher: 11,8GB / Sony IMX214 Kamera / Double tap / Dolby Atmos Soundtechnologie / Sound Box

31 Kommentare

Ich überlege immer noch vom M5 auf das X5 Plus umzusteigen... Lohnt sich das?
Oder sollte man auf neue Modelle warten?

Hackeschnitz_Ernavor 2 m

Ich überlege immer noch vom M5 auf das X5 Plus umzusteigen... Lohnt sich …Ich überlege immer noch vom M5 auf das X5 Plus umzusteigen... Lohnt sich das?Oder sollte man auf neue Modelle warten?



das M5 ist doch super toll - denke nicht das es sich lohnt..

Habs heute Mittag für meine Freundin bestellt und war zu faul/beschäftigt um es hier einzustellen

verdammt immer noch kein angebot für X5 plus

juruki30vor 8 m

das M5 ist doch super toll - denke nicht das es sich lohnt..



Ja nur bisschen langsam ab und an (hab die 2GB Variante). Der CPU hat ja deutlich mehr Performance (zumindest was ich gelesen habe).

Akzeptiert Saturn online Mediamarkt Gutscheine?
Offline kann man, aber online?

Verfasser

lostiusvor 1 m

Akzeptiert Saturn online Mediamarkt Gutscheine?Offline kann man, aber …Akzeptiert Saturn online Mediamarkt Gutscheine?Offline kann man, aber online?



Jep.Kein Problem!

Mimic.vor 1 m

Jep.Kein Problem!



Danke, Ich werde dann doch auf die 3GB Version warten...

Das einzige, was diesem BQ fehlt, ist der Fingerabdruckscanner.
Ich hoffe, dass BQ in der nächsten Generation auch bei den günstigen Modellen welche einbaut, dann wird das meine neue Standardempfehlung.

KlaasKerstingvor 4 m

Das einzige, was diesem BQ fehlt, ist der Fingerabdruckscanner.Ich hoffe, …Das einzige, was diesem BQ fehlt, ist der Fingerabdruckscanner.Ich hoffe, dass BQ in der nächsten Generation auch bei den günstigen Modellen welche einbaut, dann wird das meine neue Standardempfehlung.



Ich kann auf Finger oder Iris Scanner liebend gerne verzichten.
Mir wären 3GB und NFC wichtig, den Rest hat das Smartphone ja...also auch auf das X5 plus warten und ddann zuschlagen.


summsenhansvor 10 m

Ich kann auf Finger oder Iris Scanner liebend gerne verzichten.Mir wären …Ich kann auf Finger oder Iris Scanner liebend gerne verzichten.Mir wären 3GB und NFC wichtig, den Rest hat das Smartphone ja...also auch auf das X5 plus warten und ddann zuschlagen.



So habe ich auch gedacht, bevor ich dann ein Gerät mit Scanner hatte.
Das Problem ist, dass auf dem Smartphone heutzutage alle möglichen wichtigen Accounts eingeloggt sind.
Mailadresse, auf die diverse Dienste, Versicherungen etc. laufen, PayPal, eventuell bei manchen sogar Banking, private Nachrichten und so weiter. Keine Absicherung ist da keine Option, Wischgeste und Pin sind auch noch zu unsicher. Ein Passwort mit sicherer Länge ist ohne einen Scanner einfach nicht komfortabel nutzbar.





KlaasKerstingvor 13 m

So habe ich auch gedacht, bevor ich dann ein Gerät mit Scanner hatte.Das …So habe ich auch gedacht, bevor ich dann ein Gerät mit Scanner hatte.Das Problem ist, dass auf dem Smartphone heutzutage alle möglichen wichtigen Accounts eingeloggt sind.Mailadresse, auf die diverse Dienste, Versicherungen etc. laufen, PayPal, eventuell bei manchen sogar Banking, private Nachrichten und so weiter. Keine Absicherung ist da keine Option, Wischgeste und Pin sind auch noch zu unsicher. Ein Passwort mit sicherer Länge ist ohne einen Scanner einfach nicht komfortabel nutzbar.

​Ich behaupte mal ganz frech, dass der Scanner nicht wirklich sicher ist. Vor allem, weil es zusätzlich einen Code gibt zum Entsperren, der redundant genutzt werden kann. Also allein deswegen behaupte ich mal, dass es ein reines Komfort-Ding mit dem Sensor ist.

Hab das x5+ und bin bis auf Größe und Gewicht sehr zufrieden. In letzter Zeit wird es im BT-Betrieb recht warm. Blöd im Auto. Aber schnell und ewig Speicher.

riddlemanvor 7 m

​Ich behaupte mal ganz frech, dass der Scanner nicht wirklich sicher ist. V …​Ich behaupte mal ganz frech, dass der Scanner nicht wirklich sicher ist. Vor allem, weil es zusätzlich einen Code gibt zum Entsperren, der redundant genutzt werden kann. Also allein deswegen behaupte ich mal, dass es ein reines Komfort-Ding mit dem Sensor ist. Hab das x5+ und bin bis auf Größe und Gewicht sehr zufrieden. In letzter Zeit wird es im BT-Betrieb recht warm. Blöd im Auto. Aber schnell und ewig Speicher.


Du brauchst keinen kurzen Pin-Code, du kannst auch nur Fingerprint + richtiges Passwort nutzen.
Damit hätte jemand genau 5 Versuche, den Scanner auszutricksen, danach wird das Passwort gefordert und es müsste Bruteforce ran. Bei einem Passwort der Gattung Kl44Sk3r$t1n673% nahezu aussichtslos. Man selbst muss das Passwort ja nur beim Boot nutzen, es stört also nicht wirklich.

KlaasKerstingvor 22 m

So habe ich auch gedacht, bevor ich dann ein Gerät mit Scanner hatte.Das …So habe ich auch gedacht, bevor ich dann ein Gerät mit Scanner hatte.Das Problem ist, dass auf dem Smartphone heutzutage alle möglichen wichtigen Accounts eingeloggt sind.Mailadresse, auf die diverse Dienste, Versicherungen etc. laufen, PayPal, eventuell bei manchen sogar Banking, private Nachrichten und so weiter. Keine Absicherung ist da keine Option, Wischgeste und Pin sind auch noch zu unsicher. Ein Passwort mit sicherer Länge ist ohne einen Scanner einfach nicht komfortabel nutzbar.



Wieviel sicherer die Scanner sind kann ich absolut nicht beurteilen bzw habe mich nie damit befaßt.
Mir geht es darum, daß schon genug Daten gesammelt werden und einen Iris oder Fingerabdruck Scan gebe ich genauso wenig freiwillig ab wie meine Perso Nummer.
Sann direkt meine Frage.
Das Plus hat ja einen Fingerabdruck Scanner....muß er genutzt werden oder ist das nur eine Option?
Ich habe bisher immer ein Paßwort genutzt und hoffe, daß mein Smartphone niemals gestohlen wird.
Dabei gehts mir in erster Linie um die Kontaktdaten die dann in fremde Hände kämen.

summsenhansvor 4 m

Wieviel sicherer die Scanner sind kann ich absolut nicht beurteilen bzw …Wieviel sicherer die Scanner sind kann ich absolut nicht beurteilen bzw habe mich nie damit befaßt.Mir geht es darum, daß schon genug Daten gesammelt werden und einen Iris oder Fingerabdruck Scan gebe ich genauso wenig freiwillig ab wie meine Perso Nummer.Sann direkt meine Frage.Das Plus hat ja einen Fingerabdruck Scanner....muß er genutzt werden oder ist das nur eine Option?Ich habe bisher immer ein Paßwort genutzt und hoffe, daß mein Smartphone niemals gestohlen wird.Dabei gehts mir in erster Linie um die Kontaktdaten die dann in fremde Hände kämen.


Also grundsätzlich (soweit man den Entwicklern des Android Quellcodes und allen, die ihn prüfen, glauben kann) verbleibt der Hash des Fingerabdrucks stets auf dem Gerät und wird in einem abgesicherten Speicher im SoC abgelegt. Der Abdruck selbst wird überhaupt nicht gespeichert.

Wenn du den Scanner nicht nutzen möchtest, kannst du den Schritt bei der Einrichtung überspringen und wirst niemals wieder danach gefragt.

KlaasKerstingvor 1 m

Also grundsätzlich (soweit man den Entwicklern des Android Quellcodes und …Also grundsätzlich (soweit man den Entwicklern des Android Quellcodes und allen, die ihn prüfen, glauben kann) verbleibt der Hash des Fingerabdrucks stets auf dem Gerät und wird in einem abgesicherten Speicher im SoC abgelegt. Der Abdruck selbst wird überhaupt nicht gespeichert.Wenn du den Scanner nicht nutzen möchtest, kannst du den Schritt bei der Einrichtung überspringen und wirst niemals wieder danach gefragt.



Danke, dann ist das Plus definitiv mein Ziel, es sei denn es gibt bis zum Angebot ein neues gutes und günstiges Smartphone auf dem Markt.
Ich hatte bedenken ,daß ich den Scanner nutzen muß.

Ich möchte den Fingerprintsensor auch nicht mehr missen... dennoch sollte erwähnt werden, dass man auch das Gerät vollständig verschlüsseln sollte.

DatOllivor 7 m

Ich möchte den Fingerprintsensor auch nicht mehr missen... dennoch sollte …Ich möchte den Fingerprintsensor auch nicht mehr missen... dennoch sollte erwähnt werden, dass man auch das Gerät vollständig verschlüsseln sollte.


Ist ja ab Marshmallow bei den meisten Geräten standardmäßig aktiviert.
Wobei eine Verschlüsselung auch nur so sicher wie ihr Passwort ist.

lostiusvor 1 h, 27 m

Danke, Ich werde dann doch auf die 3GB Version warten...

​Für das normale x5 gibt es mWn keine 3GB Version.

Hat jemand Erfahrung mit Android Auto beim X5?

Lohnt sich das BQ X5 als Ablösung für mein S3 Neo? Ich bin noch am zweifeln, schade das es nicht als dunkeles Gehäuse erhältlich ist.

Super Gerät ! ich habe meins auf LineageOS umgestellt und bin extrem zufrieden.

Aber halt ein bissel groß und schwer.

peerschumannvor 5 h, 30 m

Hat jemand Erfahrung mit Android Auto beim X5?


Läuft! Und das sehr gut. Nutze es gerne

peerschumannvor 10 h, 13 m

Hat jemand Erfahrung mit Android Auto beim X5?



Beim x5+ geht es, allerdings finde ich das recht umständlich. Das Ansagen von Antworten zB bei Whatsapp-Nachrichten mit der Sprachwahltaste des Autos hat noch nicht einmal funktioniert, irgendwann aktiviert sich immer der normale Fahrzeugbefehl-Modus. Zudem funktioniert Android Auto nur über Kabel, was ich auch blöd finde. Die Karre hat WLAN und BT, warum nicht die Schnittstellen nutzen? Das anstöpseln vergesse ich häufig oder ist mir bei kurzen Fahrten zu aufwändig.

Ich bräuchte einen NFC, der nur so lange BT einschaltet, wie ich im Auto bin. Danach wieder ausmachen und beim Einsteigen wieder einschalten.

riddlemanvor 5 h, 3 m

Ich bräuchte einen NFC, der nur so lange BT einschaltet, wie ich im Auto …Ich bräuchte einen NFC, der nur so lange BT einschaltet, wie ich im Auto bin. Danach wieder ausmachen und beim Einsteigen wieder einschalten.


Einen im/am Getränkehalter(Handyhalter) und einen Sticker klebst du an die Türverkleidung. Beim verlassen des Autos kurz drüber halten =P

KlaasKersting23. Februar

Das einzige, was diesem BQ fehlt, ist der Fingerabdruckscanner.Ich hoffe, …Das einzige, was diesem BQ fehlt, ist der Fingerabdruckscanner.Ich hoffe, dass BQ in der nächsten Generation auch bei den günstigen Modellen welche einbaut, dann wird das meine neue Standardempfehlung.


Haben Sie längst! Siehe bq Aquaris U plus.
Das ist die aktuelle untere Mittelklasse, da wo auch das X5 platziert war.
Bearbeitet von: "hektor321" 25. Feb

Hackeschnitz_Ernavor 1 h, 12 m

Einen im/am Getränkehalter(Handyhalter) und einen Sticker klebst du an die …Einen im/am Getränkehalter(Handyhalter) und einen Sticker klebst du an die Türverkleidung. Beim verlassen des Autos kurz drüber halten =P

​Hol das Handy zu 90℅ nicht mal aus der Tasche. Also Ortungserkennung wäre nötig, erkennen, dass ich im Auto sitze bspw. an der Geschwindigkeit der Fortbewegung, dann BT an, wenn Verbindung zum Auto-BT gefunden, dann aktiv lassen, sonst ausschalten. Wenn Auto aus Signal vom Auto über BT an Handy, dann BT am Handy aus.

Ich weiß nicht recht ...
Für 35€ mehr Octacore, FHD, NFC, schmaler, kein Eifon-Abklatsch-Weiß = M5
Oder?

hektor321vor 10 h, 0 m

Haben Sie längst! Siehe bq Aquaristik U plus.Das ist die aktuelle untere …Haben Sie längst! Siehe bq Aquaristik U plus.Das ist die aktuelle untere Mittelklasse, da wo auch das X5 platziert war.

​Ach das Aquaris U Plus ich noch gar nicht gesehen...das wurde glaube ich bisher auch nie ins Spiel gebracht. Das schaue ich mir mal an... wobei natürlich der Preis des U Plus noch kein Deal ist

Totaler Unsinn.
Jede Sicherheits-Studie und Empfehlung von IT Sicherheits-Firmen lehnt Fingerabdruck-Systeme in mobilen Consumer-Geräten wegen mangelhaften Sicherheits-Funktionen ab.

Deine Aussage ist nur relevant bzgl. Faulheit des Nutzers und hat keinen relevanten Sicherheitsnutzen!

Ich habe bei verschiedenen Sicherheits-Hacker-Meetings mehrfach gesehen - wie mit normalen Küchenartikel der Fingerabdruck-Sensor innerhalb von 2min gehackt war (aka das Handy freigeschaltet war).

Auch weiss man nicht, ob der Fingerabdruck-Scan nicht "weitergeleitet" wird?
Blackberry war die einzige Consumer-Firma die so hohe Socherheits-Schranken in Ihrem OS hatte - so das man eine Sicherheitsfreigabe von den US Ministerien braucht. Apple ist die Nr 2..................alle Android und Windows handys sind da weit abgeschlagen bzgl. Sicherheit.

Also....wie gesagt...totaler Unsinn......Fingerabdruck-Sensor = fake Sicherheits = Faulheit.

Ein Code aus zahlen, Buchstaben und zeichen ist 100x sicherer....aber halt nix für faule Säcke!

KlaasKersting23. Februar

So habe ich auch gedacht, bevor ich dann ein Gerät mit Scanner hatte.Das …So habe ich auch gedacht, bevor ich dann ein Gerät mit Scanner hatte.Das Problem ist, dass auf dem Smartphone heutzutage alle möglichen wichtigen Accounts eingeloggt sind.Mailadresse, auf die diverse Dienste, Versicherungen etc. laufen, PayPal, eventuell bei manchen sogar Banking, private Nachrichten und so weiter. Keine Absicherung ist da keine Option, Wischgeste und Pin sind auch noch zu unsicher. Ein Passwort mit sicherer Länge ist ohne einen Scanner einfach nicht komfortabel nutzbar.



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text