307°
(Saturn Bremen Duckwitzstr.) Spectre Blu-Ray 9,99€, DVD 7,99

(Saturn Bremen Duckwitzstr.) Spectre Blu-Ray 9,99€, DVD 7,99

Elektronik

(Saturn Bremen Duckwitzstr.) Spectre Blu-Ray 9,99€, DVD 7,99

Morgen (03.03.2016) feiert der Saturnmarkt in Bremen Duckwitzstr Neueröffnung.
Unter anderem gibt es dort den James Bond Film Spectre als Blu-Ray für 9,99€ bzw als DVD für 7,99€.

Außerdem gibt es noch einen 5,- Juke Gutschein dazu
- nikolasnikolas

15 Kommentare

Gibt es noch mehr Angebote?

Dealpreis falsch und eh kein guter Bond

Ist leider gekürzt. Ob die ungekürzte deutsche Kino-Version jemals erscheinen wird? Und so schlecht war der nicht...

gekürzt?

Also ich fand den auch top! viele fanden den aber langweilig weil wenig geballer, und zu wenig CGI Computer Mist, dass muss ja heut zu tage in jeden neuen Film rein!

Wer ihn gesehen hat unbedingt das hier anschauen:
youtu.be/Mu4…3RM

someyer

gekürzt?


HIER gibt es ein paar Infos dazu.

Super Deal.

pvg?

Für die echten Fans war heute im Mediamarkt-Prospekt der Film als Steelbook drin (natürlich teurer)
mediamarkt.de/de/…tml

smersh

Für die echten Fans war heute im Mediamarkt-Prospekt der Film als Steelbook drin (natürlich teurer) http://www.mediamarkt.de/de/product/_james-bond-spectre-steelbook-edition-media-markt-exklusiv-action-blu-ray-dvd-2090836.html



Den Preis gibt es schon fast zwei Wochen Online:
DEAL

joahallenbeck

Also ich fand den auch top! viele fanden den aber langweilig weil wenig geballer, und zu wenig CGI Computer Mist, dass muss ja heut zu tage in jeden neuen Film rein!



Geschmäcker sind verschieden ^^
Und die Film strotzt vor CGI und Zwangsaction - nur eben nichts qualitativ hochwertiges
die Anfangssequez war ein neuer Meilenstein der Unglaubwürdigkeit, übder die Verfolgungsjagt in Rom muss man nichts sagen, die Armbanduhr - Explosionwolke sah auch eher billig aus, sowas präsentieren normal B Movies.

Weiterhin steht Bond für mich für den smarten Agenten. Draufhauen können die Amis eben gerade "besser" Bond löst Dinge durch Clevernes, Mut und "maßvoller" Gewalt. Darum brauchte Bond ja nur die PPK und kein Rambobogen mit Explosivpfeilen.
Hier jedoch fällt Bond von einer Szene in die nächste, nicht er hat die Initiative sondern läuft fast planlos durch die Gegend. Auch die Schukenhauptstadt kann einem Bühnenbild eines Ken Adams nicht Ansatzweise das Wasser reichen, ihr Untergang in der "Lass und einfach 2 Tanklaster anzünden" Bezinexplosionswolke gehört auch in die 80er Jahre.

Die Bilder und Action ist fesselt nicht genug, jedenfalls nicht wenn man schon mehr als eine handvoll Filme aus den 70er gesehen hat. Der Stand der Technik ist einfach weiter. Wenn man aber wegen der nicht fesselnden Bilder über die Handlung nachdenkt, scheitert diese an reichlich Logiklöchern.

joahallenbeck

Also ich fand den auch top! viele fanden den aber langweilig weil wenig geballer, und zu wenig CGI Computer Mist, dass muss ja heut zu tage in jeden neuen Film rein!



hmmm..... Na toll, jetzt wo du das alles so sagst, merke ich dass du gar nicht so unrecht hast! Und gegen die Basis von Man lebt nur 2 mal stinkt der Film wirklich ab... ach Mist, ja du hast ja recht!

Machen die anderen Saturn-Märkte in Bremen mit?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text