[Saturn] CANON EOS 700D-Bundle (Einsteigerset - 700D-Body + Canon 18-55 mm Objektiv (IS) + TAMRON 18-200mm f/3.5-6.3 Di II VC-Objektiv + TAMRON UV-Filter)
237°Abgelaufen

[Saturn] CANON EOS 700D-Bundle (Einsteigerset - 700D-Body + Canon 18-55 mm Objektiv (IS) + TAMRON 18-200mm f/3.5-6.3 Di II VC-Objektiv + TAMRON UV-Filter)

29
eingestellt am 19. Mär
Bei Saturn gibt es gerade ein Foto-Einsteigerset mit folgender Ausstattung:

CANON EOS 700D Spiegelreflexkamera, 18 Megapixel, CMOS Sensor, 18-55 mm Objektiv (IS), Autofokus, Touchscreen, Schwarz

+

TAMRON 18-200mm f/3.5-6.3 Di II VC Canon 18 mm-200 mm Objektiv f/3.5-6.3, System: Canon, Bildstabilisator, Schwarz

+

TAMRON 62/UV, UV-Filter, 62 mm

PVG: 485,- € (Kamera + Kitobjektiv) + 166,- € (Tamron-Objektiv) + 8,94 € (UV-Filter) = 659,94 €

PS: Die Objektive sind jetzt nicht die Granaten aber ich denke für Einsteiger vielleicht interessant.

Beste Kommentare

Absolut unsinniges Angebot.
Das Tamron Objektiv ist ne echte Gurke.

Wenn schon noch EOS 700D, dann zum EF-S 18-55 mm das Canon EF-S 55-250 mm IS STM kaufen.
Das ist um Welten besser und oben raus sogar etwas länger. Bekommt man für kleines Geld (unter 200 Euro).

Wer außer dem Tamron 18-200 mm kein Wechselobjektiv braucht, für den ist eine Systemkamera sowieso nix. Derjenige sollte sich lieber eine Kompakte oder eine Bridgekamera zulegen.
Bearbeitet von: "JasBee" 19. Mär
29 Kommentare

Warte immer noch auf die 80D

Verfasser

Montana_BiHvor 3 m

Warte immer noch auf die 80D



80 D?!

gabs doch neulich glaube ich erst in zwei/drei Deals mit der alten 50er-Objektivmöhre glaube ich
Bearbeitet von: "jannie911" 19. Mär

jannie911vor 7 m

80 D?! gabs doch neulich glaube ich erst in zwei/drei Deals mit der …80 D?! gabs doch neulich glaube ich erst in zwei/drei Deals mit der alten 50er-Objektivmöhre glaube ich

Wann denn? Suche seit knapp zwei Wochen

jannie911vor 8 m

80 D?! gabs doch neulich glaube ich erst in zwei/drei Deals mit der …80 D?! gabs doch neulich glaube ich erst in zwei/drei Deals mit der alten 50er-Objektivmöhre glaube ich


Nicht dass ich wüsste. Ende Dezember gab es ganz gute Angebote, da kam man mit Cash Back auf unter 800 €. Seitdem absolut nichts mehr in diese Richtung.

Montana_BiHvor 12 m

Warte immer noch auf die 80D

​Montana für was steht das BIH ?

hat Amazon gerade ein Canon Angebot?

Verfasser

Montana_BiHvor 5 m

Wann denn? Suche seit knapp zwei Wochen



krampfvor 4 m

Nicht dass ich wüsste. Ende Dezember gab es ganz gute Angebote, da kam man …Nicht dass ich wüsste. Ende Dezember gab es ganz gute Angebote, da kam man mit Cash Back auf unter 800 €. Seitdem absolut nichts mehr in diese Richtung.



OK OK - da täuschte mich dann wohl mein Gedächtnis - das war wirklich bereits Ende letzten Jahres gewesen hier bei mydealz

jannie911vor 2 m

OK OK - da täuschte mich dann wohl mein Gedächtnis - das war wirklich b …OK OK - da täuschte mich dann wohl mein Gedächtnis - das war wirklich bereits Ende letzten Jahres gewesen hier bei mydealz


Für Studenten gilt das Angebot wohl immer noch.

Angebot war vor zwei Wochen für die 70D. Ist momentan auch für ca 400 € weniger als die 80D bei Amazon zu haben..

Kenne mich mit Canon nicht aus aber die Kombination der beiden Objektive finde ich sehr ungünstig. Das 18-200 ist für denn Anfang super als immer drauf Allrounder. Was soll man dann mit dem 18-55? Das verstaubt dann doch nur in der Ecke.

Verfasser

irgendeinuservor 6 m

Kenne mich mit Canon nicht aus aber die Kombination der beiden Objektive …Kenne mich mit Canon nicht aus aber die Kombination der beiden Objektive finde ich sehr ungünstig. Das 18-200 ist für denn Anfang super als immer drauf Allrounder. Was soll man dann mit dem 18-55? Das verstaubt dann doch nur in der Ecke.



das kann bei Bedarf auf ebay verkauft werden

Einsteiger ... der kommt gut auch erstmal mit einer Nikon B500 aus dies nun teils an 160-180€ gibt

hab die auch hier und für alles im Webbereich (wo man eh meist nur 800/1024* einsetzt) und bis DinA4 weit ausreichend

4K für den TV ist auch ok (wobei die am TV in 1080 nicht schlechter aussehen)

Alles dabei und normale batt/akkus ... einzig direktes WLan fehlt (aber per handy ok)
Bearbeitet von: "pumuckel" 19. Mär

pumuckelvor 20 m

Einsteiger ... der kommt gut auch erstmal mit einer Nikon B500 aus dies …Einsteiger ... der kommt gut auch erstmal mit einer Nikon B500 aus dies nun teils an 160-180€ gibthab die auch hier und für alles im Webbereich (wo man eh meist nur 800/1024* einsetzt) und bis DinA4 weit ausreichend 4K für den TV ist auch ok (wobei die am TV in 1080 nicht schlechter aussehen)Alles dabei und normale batt/akkus ... einzig direktes WLan fehlt (aber per handy ok)

Was meinst du mit "4K für den TV ist auch ok"?

Weder die Canon 700D, noch die Nikon B500 können 4K Videos aufnehmen.

Und eine Kamera, bei der man das Objektiv nicht wechseln kann, wird für viele auf Dauer nicht ausreichend sein. Das hängt aber nicht zwingend mit der Auflösung zusammen

Absolut unsinniges Angebot.
Das Tamron Objektiv ist ne echte Gurke.

Wenn schon noch EOS 700D, dann zum EF-S 18-55 mm das Canon EF-S 55-250 mm IS STM kaufen.
Das ist um Welten besser und oben raus sogar etwas länger. Bekommt man für kleines Geld (unter 200 Euro).

Wer außer dem Tamron 18-200 mm kein Wechselobjektiv braucht, für den ist eine Systemkamera sowieso nix. Derjenige sollte sich lieber eine Kompakte oder eine Bridgekamera zulegen.
Bearbeitet von: "JasBee" 19. Mär

ach naja, für eine erste Schnupperzeit im Bereich Dslr kann ein Immerdrauf schon in Ordnung sein. Natürlich nichts für ernsthaftes Hobby, doch wer grade erst beginnt mit der Fotografie wird ohnehin erst noch viel lernen müssen. So günstig an ein Kit+Superzoom ist ja gar nicht verkehrt.

Das Kit Objektiv ist übrigens auch nicht so verkehrt. Etwas lichtschwach aber durchaus scharf. Für den ersten Einsatz eben.

JasBeevor 1 h, 22 m

Absolut unsinniges Angebot.Das Tamron Objektiv ist ne echte Gurke.Wenn …Absolut unsinniges Angebot.Das Tamron Objektiv ist ne echte Gurke.Wenn schon noch EOS 700D, dann zum EF-S 18-55 mm das Canon EF-S 55-250 mm IS STM kaufen.Das ist um Welten besser und oben raus sogar etwas länger. Bekommt man für kleines Geld (unter 200 Euro).Wer außer dem Tamron 18-200 mm kein Wechselobjektiv braucht, für den ist eine Systemkamera sowieso nix. Derjenige sollte sich lieber eine Kompakte oder eine Bridgekamera zulegen.



Dem kann ich nur zustimmen. Wer nicht in Objektive investieren möchte oder kann ist oft mit einer Kompakt- oder Bridgekamera besser bedient und hat mit diesen meist optisch bessere Linsen als bei Kit-Objektiven. Und das bei bedeutend niedrigerem Gewicht oder Größe.

Hier fünf hervorragende Alternativen die alle einen elektronischen Sucher (kleines Fenster zum durchkucken) haben:

Sony RX100 III, sehr handlich trotz moderater Pixelgröße (2,41 µm), begrenzter Brennweitenbereich: geizhals.de/son…tml

Panasonic LX100, handlich und große Pixelgröße (3,82 µm), begrenzter Brennweitenbereich: geizhals.de/pan…tml

Panasonic FZ1000, moderate Pixelgröße (2,41 µm), lange Endbrennweite: geizhals.de/pan…tml

Sony RX10, moderate Pixelgröße (2,41 µm), lange Endbrennweite: geizhals.de/son…tml

Sony RX10 III, moderate Pixelgröße (2,41 µm), sehr lange Endbrennweite, aber ensprechend teuer: geizhals.de/son…tml

Bearbeitet von: "Schnaeppchenkrokodil" 19. Mär

dbunizvor 3 h, 19 m

Was meinst du mit "4K für den TV ist auch ok"? Weder die Canon 700D, noch …Was meinst du mit "4K für den TV ist auch ok"? Weder die Canon 700D, noch die Nikon B500 können 4K Videos aufnehmen. Und eine Kamera, bei der man das Objektiv nicht wechseln kann, wird für viele auf Dauer nicht ausreichend sein. Das hängt aber nicht zwingend mit der Auflösung zusammen



wir reden von Fotos ... ich selbst brauche nur Fotos die max 1080*768 sind ... mehr brauch es für WP nicht

klar gebt gern mehr aus ... wozu ? ....


selbst die 4K der B500 scane ich down
Bearbeitet von: "pumuckel" 20. Mär

Schnaeppchenkrokodilvor 1 h, 6 m

Panasonic FZ1000-schwarz


DIe Panasonic FZ1000 ist aber selbst für eine Bridgekamera sehr klobig!
Das 20-fach Zoomobjektiv ist einigermaßen lichtstark, die Bildqualität überzeugt mich aber am oberen und unteren Ende auch nichts so besonders.

JasBeevor 9 m

DIe Panasonic FZ1000 ist aber selbst für eine Bridgekamera sehr klobig!Das …DIe Panasonic FZ1000 ist aber selbst für eine Bridgekamera sehr klobig!Das 20-fach Zoomobjektiv ist einigermaßen lichtstark, die Bildqualität überzeugt mich aber am oberen und unteren Ende auch nichts so besonders.


Ich habe die Kamera und kann das nicht bestätigen. Ich bin von der Bildqualität sogar im Vergleich zu wesentlich teureren DSLRs begeistert.
Sie hat allerdings "nur" einen 16-fach Zoom .

espresso1976vor 12 m

Sie hat allerdings "nur" einen 16-fach Zoom .


Stimmt, da hatte ich mich vertan.

Die FZ1000 hat einen 1Zoll-Sensor, dafür ist die Kamera schon sehr groß geraten.
Insgesamt keine schlechte Kamera, ich hatte mit ihr ca. 1200 Fotos geschossen.

Bei meiner Aussage zur B.Q. bleibe ich dennoch. Das sind aber halt so individuelle Geschichten.
Wenn ich an meine Canon bspw. ein EF 100mm F 2.8 L IS andocke, dann hat das einfach eine überragende B.Q.
Bearbeitet von: "JasBee" 20. Mär

pumuckelvor 44 m

wir reden von Fotos ... ich selbst brauche nur Fotos die max 1080*768 sind …wir reden von Fotos ... ich selbst brauche nur Fotos die max 1080*768 sind ... mehr brauch es für WP nicht klar gebt gern mehr aus ... wozu ? ....selbst die 4K der B500 scane ich down

4K klingt erstmal nicht nach Foto, daher war ich verwirrt.

Wofür? Für bessere Bildqualität, für spezielle Anwendungen wie Astrofotografie, Makrofotografie usw, für mehr kreativen Spielraum durch lichtstarke Objektive, für einen größeren Dynamikumfang, für....

Naja ist ja auch egal. Ich wollt nur sagen, dass auch bei geringer Auflösung andere Dinge entscheidend sein können.

Leute geben xxxx Euro aus für Cams..

lieber ausgeben für nen Urlaub der euch die Welt zeigt ....

Erinnerungen > Bilder

irgendeinuservor 10 h, 1 m

Kenne mich mit Canon nicht aus aber die Kombination der beiden Objektive …Kenne mich mit Canon nicht aus aber die Kombination der beiden Objektive finde ich sehr ungünstig. Das 18-200 ist für denn Anfang super als immer drauf Allrounder. Was soll man dann mit dem 18-55? Das verstaubt dann doch nur in der Ecke.


Naja, das 18-200 ist halt nicht sonderlich gut. Das 18-55 Kit ist ganz in Ordnung. Im großen und ganzen ist so ein großer Zoombereich eher ein Indiz für ein schlechtes Objektiv. Der Begriff Suppenzoom kommt nicht von ungefähr.

Ich auf jeden Fall als erstes das 18-200 versuchen los zu werden.

krivor 8 m

Naja, das 18-200 ist halt nicht sonderlich gut. Das 18-55 Kit ist ganz in …Naja, das 18-200 ist halt nicht sonderlich gut. Das 18-55 Kit ist ganz in Ordnung. Im großen und ganzen ist so ein großer Zoombereich eher ein Indiz für ein schlechtes Objektiv. Der Begriff Suppenzoom kommt nicht von ungefähr. Ich auf jeden Fall als erstes das 18-200 versuchen los zu werden.



krivor 8 m

Naja, das 18-200 ist halt nicht sonderlich gut. Das 18-55 Kit ist ganz in …Naja, das 18-200 ist halt nicht sonderlich gut. Das 18-55 Kit ist ganz in Ordnung. Im großen und ganzen ist so ein großer Zoombereich eher ein Indiz für ein schlechtes Objektiv. Der Begriff Suppenzoom kommt nicht von ungefähr. Ich auf jeden Fall als erstes das 18-200 versuchen los zu werden.



Am besten beide los werden und dafür zB ein gebrauchtes 18-55 2.8 holen

irgendeinuservor 13 m

Am besten beide los werden und dafür zB ein gebrauchtes 18-55 2.8 holen


Kann man auch machen. Aber bei gutem Wetter machen viele Kit Objektive heute meist eine ganz gute Figur. Ich würde eher ordentliche Festbrennweiten dazu kaufen.

Mehr als die Abbildungsleistung oder die Lichtstärke würde mich am Kit stören dass es erst bei 18 mm beginnt.

irgendeinuser20. Mär

Am besten beide los werden und dafür zB ein gebrauchtes 18-55 2.8 holen



Du meinst vermutlich das EF-S 17-55 mm / F2.8 IS USM, oder?
Das ist nicht schlecht.

Alternative, aber deutlich teurer:
CANON EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM


Oder, mit guter optischer Qualität:
das moderne SIGMA 17-70 mm /F2.8-4.0 Contemporary (mit Stabi).

kri20. Mär

... würde mich am Kit stören dass es erst bei 18 mm beginnt.


Erzähl mir mal, welches KIT-Objektiv bei Kameras mit APS-C Sensor mit niedrigerer Brennweite startet?

Kleine Ausnahme ist das Canon EF-M 15-45 mm, das im Kit mit den M-Kameras angeboten wird. Da fehlt halt wieder Brennweite nach oben.
Bearbeitet von: "JasBee" 21. Mär

JasBeevor 4 h, 10 m

Erzähl mir mal, welches KIT-Objektiv bei Kameras mit APS-C Sensor mit …Erzähl mir mal, welches KIT-Objektiv bei Kameras mit APS-C Sensor mit niedrigerer Brennweite startet?Kleine Ausnahme ist das Canon EF-M 15-45 mm, das im Kit mit den M-Kameras angeboten wird. Da fehlt halt wieder Brennweite nach oben.


sowohl für Sony als auch für Fuji gibt es je ein 16-50 f3.5-x.x

Dann musst du dich halt für Sony (grausige Bedienung) oder Fuji (ganz schön teuer) entscheiden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text