[Saturn Ebay] Oculus Rift dank Gutscheincode für 539,10€ inkl. Versand
998°Abgelaufen

[Saturn Ebay] Oculus Rift dank Gutscheincode für 539,10€ inkl. Versand

539,10€
78
eingestellt am 28. Janheiß seit 28. Jan
Die Oculus Rift ist momentan auf Ebay über Saturn für 539,10€ zu haben. Hierzu muss man mit Paypal bezahlen und bei der Abwicklung den Gutscheincode "PHAUSHALT17" eingeben, dann werden vom Preis von 599€ noch einmal 59,90€ abgezogen.

Der nächste Idealo Preis sind 599€, hier der Preisverlauf

950774.jpg

Habe mir eine bestellt
Achja, der Lieferumfang:Oculus Rift, Tracking Sensor, Xbox One Controller, Kabel, Fernbedienung, Spiel Lucky's Tale

Diese Oculus ist unter der Kategorie: Haushaltsgeräte>Backöfen & Herde>Herde> eingestellt, dann funktioniert der Gutscheincode.
Beste Kommentare

michael211088vor 30 m

Ach. Ist das echt so teuer? 0o dachte 300-400 im Netz. Weil letztens stand …Ach. Ist das echt so teuer? 0o dachte 300-400 im Netz. Weil letztens stand ne Palette bei media Markt ausgepriesen mit 499€ hätte ich das mal gekostet haha.... Aber... lokale Deals sprechen wie viele User hier an? 5% ... yaaay da Spam ich lieber wenn ich was gescheites sehe. ^^ gibt's eigentlich viel Nackedei content.. Also nur so Interesse halber ... hab eh nicht die Kohle dafür haha

coole story bro

Verfasser

Maxistarvor 6 m

haushalt?



Man kann sie an den Thermomix anschließen

Ich musste Thermomix googeln
78 Kommentare

Verfasser

13232612-jPDls.jpg

haushalt?

​funktioniert das auch bei der Playstation pro?

Verfasser

Maxistarvor 6 m

haushalt?



Man kann sie an den Thermomix anschließen

Ich musste Thermomix googeln

nach dem Preisverlauf War die letztes jahr viel günstiger

Verfasser

mulukuluvor 8 m

nach dem Preisverlauf War die letztes jahr viel günstiger




Auf mydealz gab es dazu keinen Deal, war bestimmt ein falscher Artikel der dort gelistet wurde (z.B. Oculus Zubehör). Passiert öfters bei Idealo.

Dürfte nicht funktionieren, daher SPAM.

"Lösen Sie den Gutscheincode PHAUSHALT17 bis zum 1.2.2017 bis zu 3x ein und sparen Sie 10%* bei allen Artikeln in der Kategorie Haushaltsgeräte"

Siehe unten
Bearbeitet von: "Paddel0815" 28. Jan

Verfasser

Paddel0815vor 4 m

Dürfte nicht funktionieren, daher SPAM."Lösen Sie den Gutscheincode P …Dürfte nicht funktionieren, daher SPAM."Lösen Sie den Gutscheincode PHAUSHALT17 bis zum 1.2.2017 bis zu 3x ein und sparen Sie 10%* bei allen Artikeln in der Kategorie Haushaltsgeräte"




Habe sie mir erfolgreich zum Preis von 539,10€ gekauft, sonst hätte ich den Deal nicht eingestellt.

13233022-kTNAl.jpg
Bearbeitet von: "peter29" 28. Jan

peter29vor 7 m

Habe sie mir erfolgreich zum Preis von 539,10€ gekauft, sonst hätte ich de …Habe sie mir erfolgreich zum Preis von 539,10€ gekauft, sonst hätte ich den Deal nicht eingestellt.[Bild]


Hast Recht, die Oculus ist unter der Kategorie: Haushaltsgeräte>Backöfen & Herde>Herde> eingestellt.
Bearbeitet von: "Paddel0815" 28. Jan

Touch dazu kaufen!

olah.incvor 52 m

Ich musste Thermomix googeln


Ging mir vor einigen Monaten genauso.... wenn man keine Spiesser kennt is man manchmal ne arme Sau

Wenn man einen entsprechenden PC hat ist das ein guter Preis.

langsam vergeht der Hype, es werden weniger Spiele erscheinen und VR ist gescheitert

Ach. Ist das echt so teuer? 0o dachte 300-400 im Netz. Weil letztens stand ne Palette bei media Markt ausgepriesen mit 499€ hätte ich das mal gekostet haha.... Aber... lokale Deals sprechen wie viele User hier an? 5% ... yaaay da Spam ich lieber wenn ich was gescheites sehe. ^^ gibt's eigentlich viel Nackedei content.. Also nur so Interesse halber ... hab eh nicht die Kohle dafür haha

Raroschvor 40 m

Touch dazu kaufen!



Der hier ist tatsächlich unter Haushaltsgeräte einsortiert! Mit shoop kommt man dann für beides auf 705€. Aber ich brauch's einfach nicht.

michael211088vor 30 m

Ach. Ist das echt so teuer? 0o dachte 300-400 im Netz. Weil letztens stand …Ach. Ist das echt so teuer? 0o dachte 300-400 im Netz. Weil letztens stand ne Palette bei media Markt ausgepriesen mit 499€ hätte ich das mal gekostet haha.... Aber... lokale Deals sprechen wie viele User hier an? 5% ... yaaay da Spam ich lieber wenn ich was gescheites sehe. ^^ gibt's eigentlich viel Nackedei content.. Also nur so Interesse halber ... hab eh nicht die Kohle dafür haha

coole story bro

gestern erhalten, trailer etc ganz witzig. Bei Project Cars hörte der Spaß dann auf, cool es mal gesehen zu haben aber ICH brauche es nicht wirklich.

Lurchiovor 51 m

langsam vergeht der Hype, es werden weniger Spiele erscheinen und VR ist …langsam vergeht der Hype, es werden weniger Spiele erscheinen und VR ist gescheitert



welch schwachsinn hast du noch zu bieten?
vr ist die zukunft und es führt kein weg dran vorbei
tut mir leid für dich

micha3434vor 23 m

welch schwachsinn hast du noch zu bieten?vr ist die zukunft und es führt …welch schwachsinn hast du noch zu bieten?vr ist die zukunft und es führt kein weg dran vorbeitut mir leid für dich

​VR wird in ein paar Jahren gut funktionieren, für den Moment ist es allerdings in meinen Augen gescheitert. Aktuell ist es eine nette Spielerei, aber es fehlt guter content der lange fesselt. Und Schwachsinn ist das nicht, es ist einfach meine Meinung zu dem Thema

Dodgeronevor 1 h, 26 m

Ging mir vor einigen Monaten genauso.... wenn man keine Spiesser kennt is …Ging mir vor einigen Monaten genauso.... wenn man keine Spiesser kennt is man manchmal ne arme Sau



Sind das für dich alle, die nicht im Adidas-Look rumlaufen?

Lurchiovor 5 m

​VR wird in ein paar Jahren gut funktionieren, für den Moment ist es al …​VR wird in ein paar Jahren gut funktionieren, für den Moment ist es allerdings in meinen Augen gescheitert. Aktuell ist es eine nette Spielerei, aber es fehlt guter content der lange fesselt. Und Schwachsinn ist das nicht, es ist einfach meine Meinung zu dem Thema



vr funktioniert jetzt schon mit resident evil wunderbar
nur weil es deine meinung ist heißt dass noch lange nicht dass es kein schwachsinn sein kann
klar dauert es noch ein bisschen bis es noch mehr content usw gibt
aber der hype wird nicht kleiner werden im gegenteil
du widersprichst dir ja schon selbst

Man ist halt die erste Generation die vr testen darf. Die wenigen Spiele die es gibt haben mich begeistert. Es kann nur besser werden. Man muss halt noch geduldig sein.

Ich habe PS VR mit Kamera und 2 movecontrollern von Saturn für 373€ gezogen. (MwSt Aktion + MM Gutscheine) TumbleVR und Tethered hat sich meine Freundin gekauft, ich lebe derzeit mit Demo und freiem Kram weil ich leider motion sickness bekomme. Resident Evil Scheint extrem geil zu sein (schon fast 70000 spielen in VR) und im Februar kommt Dirt Rally komplett als VR (neu aufgelegt oder DLC für Leute die es schon haben). GT Sports wird es auch unterstützen. Superhypercube find ich extrem toll und dir Playroom VR - Rettet die Roboter zeigt das auch Jump and Run davon profitiert. Tot ist da nix. Jeder im Bekanntenkreis war begeistert. Leider verträgt es auch jeder besser als ich
Dieser Deal ist Hot. Die preisersparnis mit controller ne Wucht!!! Ich wollt nur keine Kameras von Facebook im Zimmer (lest mal die AGB)
Bearbeitet von: "Sakura_kira" 28. Jan

Raroschvor 45 m

Man ist halt die erste Generation die vr testen darf. Die wenigen Spiele …Man ist halt die erste Generation die vr testen darf. Die wenigen Spiele die es gibt haben mich begeistert. Es kann nur besser werden. Man muss halt noch geduldig sein.

Ich denke auch Occulus profitiert von der PSVR Verbreitung weil die Spiele halt wirtschaftlicher werden bei Umsetzung auf mehr Systeme und so auch mehr von thirdparty für alle erscheinen wird. DeusEx VR experience sollten sich die occulus besitzer mal anschauen. Ist auch kostenlos

Gescheitert ist da gar nix. Es ist die erste Generation mit verbesserungswürdiger Technik, hohen Preisen und zu wenigen hochqualitativen Inhalten.
Das ist aber bei der wirklichen technischen Neuerung so. Das war beim Fernseher so, beim PC und beim Smartphone.
Solange man genug Vorstellungskraft hat um das Potential zu sehen versteht man das auch.

Habe die Rift gestern bei Saturn abgeholt und ich muss sagen ich bin ziemlich enttäuscht. Gerade als Brillenträger ist das ganze extrem unangenehm zu tragen (kommt natürlich auf die Größe der Brille an).
Habe die Rift mit Elite Dangerous getestet wo es ja recht gut funktionieren soll und mich hats nicht umgehaun. Man sieht halt einfach jeden Pixel weil die Auflösung nicht ausreicht. Motion Sickness ist auch noch ein großer Punkt.

Meiner Meinung nach ist es im großen und ganzem das Geld einfach nicht wert. Ich würde jedem empfehlen zu versuchen das Headset erstmal irgendwo zu testen bevor ihr das Geld dafür ausgebt.

@kaffeeee:

Supersampling kann Wunder bewirken, aber die Auflösung ist natürlich noch stark verbesserungswürdig, keine Frage.
Die Stärke liegt aktuell aber definitiv in Verbindung mit den Touch Controllern. Ohne diese habe ich die Rift kaum benutzt. Mit den Controllern fast täglich.

Würde sie nicht ohne empfehlen.
Bearbeitet von: "Blaexe." 28. Jan

Blaexe.vor 2 m

@kaffeeee:Supersampling kann Wunder bewirken, aber die Auflösung ist …@kaffeeee:Supersampling kann Wunder bewirken, aber die Auflösung ist natürlich noch stark verbesserungswürdig, keine Frage.Die Stärke liegt aktuell aber definitiv in Verbindung mit den Touch Controllern. Ohne diese habe ich die Rift kaum benutzt. Mit den Controllern fast täglich.Würde sie nicht ohne empfehlen.

​Mhh.. Hab aktuell auch dir rift ohne Controller, nutze sie eigentlich nur für Assetto Corsa und vielleicht project cars.

Was würdest du für spiele für die Touch Controller empfehlen?

Langsam wird es interessant. Bei 400 schlag ich zu.

nOerkHvor 12 m

​Mhh.. Hab aktuell auch dir rift ohne Controller, nutze sie eigentlich nur …​Mhh.. Hab aktuell auch dir rift ohne Controller, nutze sie eigentlich nur für Assetto Corsa und vielleicht project cars. Was würdest du für spiele für die Touch Controller empfehlen?


Für reine Simulationen kann das auch okay sein - wenn man mit der aktuellen Auflösung klar kommt.
Ansonsten gibt es mittlerweile auf Oculus Home und auf Steam viele gute Spiele für Motion Controller - tendenziell aber eher noch kurz. Mein Top-Spiel ist z.B. immer noch Superhot VR. Es gibt natürlich ne MENGE Schrott, daher sollte man sich gut informieren.
Bei mir hat sich auch der 3. Sensor für 360° Roomscale vollkommen gelohnt, das kommt aber auf die individuellen Platzverhältnisse an.
Bearbeitet von: "Blaexe." 28. Jan

mein TV ist kaputtgegangen,kann ich die Brille per HDMI an eine Sky Box anschließen und ganz normal in 2D Filme schauen ?

bzw.kann die Brille ein TV Gerät ersetzten?

@ChristianBerlin:

Du kannst dich z.B. in einen virtuellen Kinosaal setzen und auf einer Leinwand schauen, oder in einem virtuellen Wohnzimmer auf einem großen TV.

Aber ein Ersatz? Nein, auf keinen Fall. Da fehlt es noch an der Auflösung.

Davon abgesehen brauchst du zwingend einen PC.
Bearbeitet von: "Blaexe." 28. Jan

Ruprechtvor 1 h, 34 m

Sind das für dich alle, die nicht im Adidas-Look rumlaufen?



Ich trag keine Turnschuhe...

Mal ne ganz dumme Frage vom VR Noob: Sind die Dinger nur zum Spielen geeignet oder funktioniert auch die ganz normale Windows Umgebung (halt ohne VR Effekt)?

Denn dann wäre die relative Größe (Abstand zu Displaygröße) als Monitorersatz und vorallem als HEIMKINO ideal...

Es darf gelacht werden, aber ich denke ihr wisst, was ich meine...

Von der Rift kann man momentan nur abraten. Die Roomscaling-Technik bei der Rift ist nicht zuende gedacht worden und wirkt insgesamt wie eine mittelfristige Lösung um den Anschluss an die Konkurrenz nicht zu verlieren. Jetzt werden wieder die Oculus-Fanboys kommen und von Seated-Experience sprechen, aber fakt ist einfach das es einige Probleme gibt bei der Rift und VR als gesamtes bei der Vive besser funktioniert. Für ordentliches Roomscale-Tracking braucht man 3 Kameras und selbst dann läufts nicht ganz bugfrei laut vielen Userberichten auf Reddit. Zudem muss jede Kamera bei der Oculus per USB mit dem Rechner verbunden werden, was echt stressig ist. Oculus arbeitet zwar an einer Softwarelösung um die Trackingprobleme zu lösen und gibt momentan Empfehlungen im hauseigenen Blog für das richtige Setup, aber das Lighthousesystem der Vive ist der komischen Kameratechnik von Oculus wirklich deutlich überlegen. Zumal man mit 3 Kameras dann auch über den Vive-Preis rutscht, Facebook im Nacken hat und sich potenzielle Spionagetechnik ins Haus holt. Mir ist schon klar das Facebook niemals die Kameras anzapfen wird, weil das der sichere Untergang wäre wenn sowas rauskommt, aber es sollte einem zu denken geben, dass man sich theo. 2 oder 3 Webcams in jede Raumecke stellt, die jederzeit angezapft werden KÖNNTEN. Valve hat mit der Vive ein insgesamt durchdachteres Gerät und stellt sich bei der Entwicklung auch deutlich klüger an.

Hab meine Vive für etwas mehr als 700 gekauft und bin eigtl. sehr zufrieden. Hab inzwischen auch die Rift im örtlichen Mediamarkt testen können. Komfort ist wirklich besser - in allen anderen Bereichen sehe ich die Vive vorne. Neues Headstrap kommt ja auch demnächst und soll laut ersten Berichten gleichauf mit der Rift sein, weshalb auch das letzte Pro-Argument für die Rift dann wegfällt. Von OpenVR und Co fang ich mal gar nicht erst an
Bearbeitet von: "PabloEsc0bar" 28. Jan

Leude, besorgt euch ne Freundin...

Es ist eine virtuelle Realität, d.h. mit den passenden Inhalten kannst du praktisch alles machen. Es gibt wie gesagt virtuelle Kinosäle, virtuelle Wohnzimmer, virtuelle Desktops...aber um das wirklich regelmäßig zu nutzen mangelt es noch an der Auflösung.

4k müsste es schon mindestens sein. Besser 4k pro Auge oder 8k. Kabellos und kleinere Bauformen wird auch seinen Teil dazu beitragen.

@PabloEsc0bar:

Redest von Oculus Fanboys, bist aber selbst Vive Fanboy...

Das Tracking der Vive ist für die erste Generation besser geeignet, ja. Das heißt nicht, dass Roomscale mit der Rift nicht funktioniert und auch nicht, dass die Vive als Gesamtpaket besser ist. Für viele ist das HMD der Rift ansich besser, ebenso die Touch Controller im Vergleich. Das Gesamtpacket eines VR Systems besteht aus mehr als dem Tracking und jeder muss für sich entscheiden was wichtiger ist.

Wenn du den Tragekomfort und die integrierten Kopfhörer willst musst du den Deluxe Audio Strap holen, womit du preislich wahrscheinlich wieder über der Rift mit 3 Sensoren bist. Aber diese ganze Schönrechnerei ist doch lächerlich.

Solche Kameras haben in die Zukunft gerichtet auch eindeutige Vorteile wie Body-Tracking ohne irgendwelche Hilfsmittel, Lighthouse ist was diese Richtung angeht ein totes Ende.

Es sind beides gleichermaßen empfehlenswerte Systeme.

PabloEsc0barvor 8 m

Von der Rift kann man momentan nur abraten. Die Roomscaling-Technik bei …Von der Rift kann man momentan nur abraten. Die Roomscaling-Technik bei der Rift ist nicht zuende gedacht worden und wirkt insgesamt wie eine mittelfristige Lösung um den Anschluss an die Konkurrenz nicht zu verlieren. Jetzt werden wieder die Oculus-Fanboys kommen und von Seated-Experience sprechen, aber fakt ist einfach das es einige Probleme gibt bei der Rift und VR als gesamtes bei der Vive besser funktioniert. Für ordentliches Roomscale-Tracking braucht man 3 Kameras und selbst dann läufts nicht ganz bugfrei laut vielen Userberichten auf Reddit. Zudem muss jede Kamera bei der Oculus per USB mit dem Rechner verbunden werden, was echt stressig ist. Oculus arbeitet zwar an einer Softwarelösung um die Trackingprobleme zu lösen und gibt momentan Empfehlungen im hauseigenen Blog für das richtige Setup, aber das Lighthousesystem der Vive ist der komischen Kameratechnik von Oculus wirklich deutlich überlegen. Zumal man mit 3 Kameras dann auch über den Vive-Preis rutscht, Facebook im Nacken hat und sich potenzielle Spionagetechnik ins Haus holt. Mir ist schon klar das Facebook niemals die Kameras anzapfen wird, weil das der sichere Untergang wäre wenn sowas rauskommt, aber es sollte einem zu denken geben, dass man sich theo. 2 oder 3 Webcams in jede Raumecke stellt, die jederzeit angezapft werden KÖNNTEN. Valve hat mit der Vive ein insgesamt durchdachteres Gerät und stellt sich bei der Entwicklung auch deutlich klüger an. Hab meine Vive für etwas mehr als 700 gekauft und bin eigtl. sehr zufrieden. Hab inzwischen auch die Rift im örtlichen Mediamarkt testen können. Komfort ist wirklich besser - in allen anderen Bereichen sehe ich die Vive vorne. Neues Headstrap kommt ja auch demnächst und soll laut ersten Berichten gleichauf mit der Rift sein, weshalb auch das letzte Pro-Argument für die Rift dann wegfällt. Von OpenVR und Co fang ich mal gar nicht erst an


Schrieb der "Vive-Fanboy"
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text