106°
ABGELAUFEN
Saturn EPMX 331203 (EP3003061M+HE604062XB) Herd + Backofen

Saturn EPMX 331203 (EP3003061M+HE604062XB) Herd + Backofen

Home & LivingSaturn Angebote

Saturn EPMX 331203 (EP3003061M+HE604062XB) Herd + Backofen

Preis:Preis:Preis:579€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus Deal Freunde,

hier ein Herdset (Ofen+Herd) von AEG ohne Versandkosten und meiner Meinung zum Toppreis.

€579.- inkl Versand

Otto, Media etc € >629.- exklusive Versand

Teilweise statt 663,90 zu 579,00 =84,90


Dauer der Aktion ist unbekannt, wird schon ein paar Tage laufen oder bis vergriffen

Einige Details:
Energieeffizienzklasse A 6 Beheizungsarten MaxiKlasse™ mit extra großem Garraum Multifunktionsofen mit Ringheizkörper Leichtreinigungstür und -ausstattung Top-Feature: Größere Kapazität, mit verbesserten Gleiteigenschaften für mehr Einschubebenen Dieser Ofen bietet Ihnen maximale Kontrolle und mehr Auswahlmöglichkeiten bei der Anordnung Ihrer Speisen. Denn er verfügt über einen größeren Garraum sowie mehr Einschubebenen und bietet somit einen verbesserten Zugang zu allen Garstufen. So können Sie mehr Gerichte auf idealer Höhe platzieren.

18 Kommentare

Otto, Media etc € >629.- exklusive Versand


Nö. Gibt's auch mit Versand für 629 €.
Wer es denn für ein Angebot hält und zuschlagen möchte: Qipu und Newsletter-Gutschein nicht vergessen.

wer kauft sich heute noch ein set ohne induktion?

Mike: Diejenigen die vielleicht einen Herzschrittmacher haben...

mike007

wer kauft sich heute noch ein set ohne induktion?



Ich.....und ich kenne noch jede Menge Leute mehr. Gerade die Alte Generation.......

...Induktion "kann" aufgrund der Strahlungen sich unvorteilhaft auf die Entwicklung des Kindes auswirken.. lt. berichten

Hypersensitiven Personen – üblicherweise als elektrosensible Personen bezeichnet – ist aus Sicht des AEB e.V. der Umgang mit Induktionskochstellen abzuraten. Wenn diese Personen schnelles Ankochen und große Hitze für ihr Kochverhalten benötigen, können diesem Personenkreis nur Gaskochstellen empfohlen werden

elektrobiologie.com

mike007

wer kauft sich heute noch ein set ohne induktion?


alt ist relativ! bin auch nicht mehr der jüngste!
wenn nicht gerade wegen der gesundheit ( Herzschrittmacher) wer kauft sowas noch? das ist ja als wenn ich mir einen dvd statt bluray player kaufen würde!

mike007

wer kauft sich heute noch ein set ohne induktion?


Jeder,der weniger Geld ausgeben möchte.....und nicht bei allen Töpfen , Pfannen und Warmhalteplatten nachrüsten möchte? Hatte auch Induktion,nachdem das Teil ausgefallen ist nun keine Induktion mehr,kann man auch mit leben,koche allerdings auch nicht so häufig......

mike007

wer kauft sich heute noch ein set ohne induktion?



:-D Nee also noch finde ich Iduktion auch kein Muss, und Herde (Ceranfelder) in A++ oder +++ reichen mir auch noch! X)

mike007

wer kauft sich heute noch ein set ohne induktion?


oder sowas! X)
hukd.mydealz.de/dea…583

mike007

wer kauft sich heute noch ein set ohne induktion?



Naaaaa........X)

Aber mal im Ernst, spart man den viel Energie mit nem Induktions Herd gegenüber nem A+(+)((+)) Cernafeld

Und der Backofen bleibt ja dennoch "altbacken"

mike007

wer kauft sich heute noch ein set ohne induktion?



Also, einfach ist die Frage des Energiesparens nicht zu beantworten. Bei Kurzgebratenem, bzw. wenn man nicht stundenlang Eintöpfe kocht, liegt (bei geeignetem Kochgeschirr) die Ersparnis schon bei 40 - 60 % im deutlichen Bereich. Da es nicht so sehr diesen Nachglüh-Effekt gibt und die Wärme daher auch nicht so gut gespeichert werden kann, liegt bei langen Kochzeiten die Ersparnis geringer. Wer aber häufig kocht, wird alleine schon die Kontrolle über die direktere Temperatureinstellung lieben. Ich kann es daher auch nicht verstehen, dass es immer noch Leute gibt, die sich normale Ceranfelder mit Heizelement kaufen.
Und wenn man dann einen Induktionsherd mit den neuen und billigen Aldi-Töpfen betreibt, trauert man auch nicht mehr den teuren WMF Töpfen auf dem Ceranherd nach - das ist gefühlt eine enorme Verbesserung ;-)
Ich habe mir übrigens separat einen Ofen von Neff für 440€ geholt (damals bei Warentest in der Kategorie Backen der Sieger) und ein Induktionsfeld von AEG für 279€. Das ist in der Summe auch nicht so ein Unterschied, aber deutlich besser. Dennoch, wer eine integrierte Lösung braucht und unbedingt Heizelement will, kann glaube ich, hier zugreifen. Aber altbacken trifft es schon ;-)

Ich bin für Gas. Läßt sich sofort hoch und runter regeln und ist auch sofort an oder aus.

Backofen natürlich elektrisch.

Aber es gibt ja auch arme Menschen ohne Gasleitung

KAUFMALGUENSTIGER

Hypersensitiven Personen – üblicherweise als elektrosensible Personen bezeichnet – ist aus Sicht des AEB e.V. der Umgang mit Induktionskochstellen abzuraten. (...) http://www.elektrobiologie.com



Sorry, aber "AEB e.V." ?? Klingt super seriös X) :

Nahrungsergänzungsmittel können im Einzelfall sehr wohl gegen Elektrostress helfen, nicht aber, wenn man sie unkontrolliert in sich hinein schüttet. Es ist wichtig, dass medizinisch festgestellt wird, welche Vitalstoffe ihrem Körper fehlen! Es bringt gar nichts unzählige Nahrungsergänzungsmittel in sich hinein zu stopfen, wenn nicht bekannt ist welche Vitalstoffe substituiert werden müssen. Sprechen Sie mit einem ernährungsphysiologisch ausgebildeten Arzt oder Heilpraktiker; er wird Ihnen nach Testung die richtigen Mittel empfehlen.


Also seit ich meinen Insuktions Herd habe, kann ich nicht mehr ohne!!! Also im Ernst mal für alle... Die Mehrkosten lohnen sich wirklich!
Und zu der Strahlung??? Mal im ernst... Die Kochplatten laufen nicht den ganzen Tag über, im Gegensatz zu manchen anderen Telefonischen Geräten.... Ich würde die Gefahr, dass sich ein Kind an einer Heißen Herdplatte verletzt viel größer einschätzen, als die durch Strahlung.... Aber in unserer Gesellschaft ist es leider sehr weit verbreitet, die Gefahr die man nicht sehen kann viel mehr zu fürchten, als das was man anfassen kann.
Hab schon mit wem Diskutiert, der das Handy nur mit Headset bedeitn, wegen der Strahlung, aber regelmäßig mit über 200 über die Autobahn knallt.
Also wer Risiko minimieren will, sollte vielleicht mal überlegen, ob es nich sinnvollere Möglichkeiten gibt das zu tun, als sich einer wirklich tollen technischen Inovation zu verschließen.
Aber früher dachten die Leute auch, sie würden sterben, wenn sie schneller als eine Kutsche fahren würde....

Was haltet ihr von diesem Induktions-Set für 499 Euro?

ekinova.de/p/G…lse

KAUFMALGUENSTIGER

Hypersensitiven Personen – üblicherweise als elektrosensible Personen bezeichnet – ist aus Sicht des AEB e.V. der Umgang mit Induktionskochstellen abzuraten. (...)http://www.elektrobiologie.com


Ganz ehrlich: Klingt sehr unseriös, ist aber gar nicht so schlimm wie die ganzen Naturheilerfuzzis. Klar gibt es Elektrosensibilität nicht (Studien waren fruchtlos), aber geladene Luft und induzierte Spannungen können schon Beschwerden hervorrufen.

EMUV ist ein wissenschaftlich belegtes Thema, aber sollte hier eigentlich nicht der Fall sein. Nichtsdestotrotz finde auch ich Induktion nicht unbedingt super, einfach weil ich lieber ne heiße Herdplatte habe

NCivi

Was haltet ihr von diesem Induktions-Set für 499 Euro? http://www.ekinova.de/p/Gorenje-Induktions-Backofen-Set-Blankenese-A-mit-Uhr/10041765356/?articleNo=blankenese&basketCookieParsed=false




Bestimmmt nicht schlechter als das Set von AEG.

Habe auch ein Induktion Herd, ein vn OTTO

mike007

[quote=Critter21][quote=mike007][quote=Critter21][quote=mike007]wer kauft sich heute noch ein set ohne induktion?




Der Spareffekt wurde von der Stiftung Warentest aufgrund einer Standard 4-Personen Familie getestet. Wenn darum geht koch mit Gas. Für Ceran kamen die auf 1000-1200€ Induktion 800-950€ Gas 420-580€ für einen Zeitraum über 10 Jahre intensive Nutzung. Nachzulesen im Heft 02/2015.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text