[Saturn Hamburg] AVM FRITZ!Box 7590 Router für 169,15€ & Online für 186,15€ (Saturn-Card)
4314°Abgelaufen

[Saturn Hamburg] AVM FRITZ!Box 7590 Router für 169,15€ & Online für 186,15€ (Saturn-Card)

169,15€214,90€-21%Saturn Angebote
177
eingestellt am 14. MärBearbeitet von:"Goboo"
Bei Saturn-Hamburg ist der AVM FRITZ!Box 7590 Router gerade für 199€ im Angebot. Saturn-Card Inhaber sparen zusätzlich mit dem 15% Gutschein und erhalten den Router für 169,15€.

Alternativ wer nicht in der nähe wohnt bekommt den Router online auf Saturn.de für 186,15€ 182,74€ bei Abholung.

Idealo ab 214,90€

Verwendet dazu den Gutschein: 9803000063691727
1349581.jpg

1349581.jpg
  • Modem VDSL2/ADSL2+, Annex B/J/Q
  • Modemanschluss 1x RJ-45
  • WAN 1x 1000Base-T
  • LAN 4x 1000Base-T
  • Telefon 2x analog, 1x ISDN, 6x DECT
  • Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac/h (Wi-Fi 5), simultan
  • Übertragungsrate 800Mbps (2.4GHz), 1733Mbps (5GHz)
  • Sicherheit 64/128bit WEP, WPA, WPA2, WPS
  • Antennen intern
  • Anschlüsse 2x USB 3.0
  • Leistungsaufnahme 10W (Betrieb)
  • Abmessungen 250x185x48mm
  • Besonderheiten MU-MIMO, WLAN on/off-Schalter, VDSL2-Vectoring (Profil 17a), VDSL2-SuperVectoring (Profil 35b), TPC/DFS, VoIP, unterstützt Mobilfunkmodems (3G/4G), VPN passthrough (IPSec), IPv6, DLNA, Mesh (gemeinsames Band)
  • Herstellergarantie fünf Jahre

Gilt in den Filialen:
1349581.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Endlich Kommen mal Deals mit einem angemessenen Preis für die 7590.

Aber auch hier sei nochmal allen Leuten, die nicht ISDN nutzen oder absolute Highend-wifi-Clients haben, die 7530 ans Herz gelegt.

Diese hat ein wesentlich besseres Preis-Leistung-Verhältnis und ansonsten praktisch die gleichen Features.
Weslivor 2 h, 41 m

Was sind die Vorteile und Nachteile vom der Saturn Card?


Sind wir Google?
Passauervor 54 m

Muss ich heftigst widersprechen.Holt euch die 7590 und nix anderes.Nix ist …Muss ich heftigst widersprechen.Holt euch die 7590 und nix anderes.Nix ist zukunftssicherer. Schaut euch den restlichen Dreck nicht mal an.Spart euch die Zeit. UND Ärger.


Ohne scheiß. Nachdem ich es mit den ach so gepriesenen TP-Link- und Speedport Smart-Routern versucht habe und auf die Schnauze gefallen bin, bin ich mit der 7590 einfach nur happy.
NorthernLvor 27 m

Netgear Nighthawk R7000PASUS RT-AC87U rotTP-Link Archer C3200Synology …Netgear Nighthawk R7000PASUS RT-AC87U rotTP-Link Archer C3200Synology RT1900aZyXEL Armor Z2Man kann durch die Bank weg bei ausnahmslos allen Herstellern nur bedingt auf die Durchsatzraten vertrauen. Kein Gesetz verbietet die Kaschierung der WLAN raten durch Laborwerte, im freien oder durch dual und triband. Alle drei Faktoren treiben die Raten in die Höhe. Aber keines davon findet man im Haushalt wieder. Außer man wohnt im Wald - draußen. Nur die Standards (heutzutage nur ac (ax ,kommt) WLAN Standard sind etwas aussagekräftig)Falls wer Probleme mit mehreren Räumen hat (wanddicke, andere Funknetze), holt sich was im 100€ und dazu ein paar Access Points von Ubiquiti. Dann hat man überall WLAN im Haus/Wohnung. Denn ganz ehrlich.. wer sich etwas mit Elektronik auskennt, der weiß das interne Antenne nur schlechte Übertragungsraten bringen können



Ach du trollst doch.

Das sind alles ausschließlich WLAN-Router.
Kein DSL-Modem, kein VoIP, kein DECT.
Also absolut nicht mit einer FritzBox zu vergleichen.

Und trotz des deutlich verringerten Funktionsumfang haben die teils echt schlechte Bewertungen, bekommen also nicht mal die paar Funktionen vernünftig hin.
177 Kommentare
Habe zur Zeit eine 6490 Cable. Da ich aber bald von Kabel auf DSL wechseln werde, zwei kurze Fragen:

Hat jemand Erfahrungen damit, wie das WLAN der kleineren 7530 im Gegensatz zur 6490 ist? In einer kleinen Wohnung sollte sich dort vermutlich nicht viel nehmen?

Und ich möchte, sobald ich DSL habe auch von unterwegs per VPN auf mein Heimnetzwerk zugreifen, um meinen HeimPC zu steuern und auf mein NAS zuzugreifen. Die 7530 hat, soweit ich weiß, das gleiche Modem wie die 7590 hier, würde also Performant vermutlich keinen Unterschied zwischen 7530 und 7590 machen, oder?
Wo finde ich die Gutscheine für andere Artikel?
Blade7777vor 4 h, 39 m

Wo finde ich die Gutscheine für andere Artikel?


In Deinem Saturn Card Profil.
Lokaler Deal. Warum ist dieser nicht als Lokaler Deal gekennzeichnet
Und VGP ist auch falsch. Der müsste 188.14€ sein. Das wäre der nächstbeste Preis...Saturn Online Inc. VERSAND
Bearbeitet von: "The_Old_Dude_aka_Mimic" 15. Mär
Bei mir ist 219 eur
21089818-Hhawe.jpgBei mir 219 Eur ungültig gutschein code ??
The_Old_Dude_aka_Mimicvor 1 h, 12 m

Lokaler Deal. Warum ist dieser nicht als Lokaler Deal gekennzeichnet Lokaler Deal. Warum ist dieser nicht als Lokaler Deal gekennzeichnet Und VGP ist auch falsch. Der müsste 188.14€ sein. Das wäre der nächstbeste Preis...Saturn Online Inc. VERSAND



Ich könnte ja mal anfangen fehlerhafte Vergleichspreise aus deinen 7590 Deals aufzulisten...
Bearbeitet von: "HouseMD" 15. Mär
tomatenbrotvor 4 h, 52 m

Fast so gut wie in Kiel Ende letzten Jahres (169,00). Aber da gab es noch …Fast so gut wie in Kiel Ende letzten Jahres (169,00). Aber da gab es noch einen 15 Euro Gutschein obendrauf, also effektiv 154. Glaube das toppt dieses Jahr kein anderer Laden.


Wurde schon getoppt von Media Markt mit 120 €. Gibt es auch ab und an bei Remoters für 80 €
Gestern Abend konnte ich den Gutschein nutzen Preis wurde reduziert leider habe ich nicht bestellt ....jetzt kann ich die Gutscheine nicht nutzen?
Genau wie bei Lazim.a80
meistergeorgvor 10 h, 26 m

Habe auch zugeschlagen. Tausche meine 7390 aus... kann man die …Habe auch zugeschlagen. Tausche meine 7390 aus... kann man die Konfiguration irgendwie übertragen?


Einstellungen einer FRITZ!Box auf eine andere übertragen

Hab übrigens auch zugeschlagen. Kann somit meine 7430 austauschen.

Danke für den Deal!

Dank der schon vorhandenen Saturn Card und ein paar gesammelter "Bits", hatte ich nochmals 5,- EUR als Gutschein und die kostenlose Lieferung. Kostenpunkt bei Lieferung ca. 180,- EUR. Die Saturn Card kann sich schon lohnen. Kostet ja auch nix und man hat 0 Mehraufwand, da die sich komplett passiv verhält.
swejinvor 10 h, 54 m

meinst nicht das es am sky ticket lag?habe selbst ne 400k Leitung und …meinst nicht das es am sky ticket lag?habe selbst ne 400k Leitung und weder am macbook noch auf der ps4 lief es gestern konstant optimal


400k ist natürlich schon ein bisschen wenig zum streamen.
anilgoemecvor 10 h, 2 m

wieso? ist doch immernoch nen super router. Hab nen IP anschluss mit …wieso? ist doch immernoch nen super router. Hab nen IP anschluss mit DSL100 bei telekom, für meine verhältnisse ist das mehr als ausreichend


Aber gerade bei vvdsl ist der Chipsatz der 7590 deutlich besser.
Hi zusammen,

hatte vorher die 7490 und bekomme die Tage nun die 7590 von 1und1. Kann man bedenkenlos die Wiederherstellungsdatei der 7490 auf die 7590 aufspielen umso die ganzen Einstellungen inkl VPN nicht zu verlieren?

Danke
Tolle Hardware super preis. Das Wifi ist wirklich nochmal besser also reichweite und Datenrate als das der 7490
So wie ich das verstehe kann man (auch online) den Rabattcode 15% von der Teilnahme an der SATURN CARD "Aktion" für die Fritzbox einlösen. Da ich "Pi-hole" und Blacklists im Einsatz habe um Werbung zu verhindern hat das bei mir alles nicht richtig funktioniert. Habe dann die App auf dem Smartphone benutzt, da kommt (wenn man WLAN ausschaltet) per Popup die Gutscheinflut. VIelleicht hilfts ja jemandem.
Hammer Preis, leider für mich zu spät...
Hmm, habe mir gerade eine 7590 für 3 Monate gemietet, da ich noch nicht weiß, ob ich danach DSL, Kabel oder FTTH abschließen werde. Bei dem Preis könnte ich ja schon bald wieder schwach werden

Frage: wie sieht das mit dem Wiederverkaufswert aus, wenn ich die jetzt für 170 kaufe, was würde die so in ca 3 Monaten noch erlösen, wenn ich sie dann doch nicht brauchen sollte?
anilgoemecvor 12 h, 4 m

brauche nen deal für die 7490


Hab mir die 7590 geholt und jetzt noch eine 7490 zu Hause. Sobald ich alles auf die neue geschoben habe könntest du sie haben.

Falls Interesse besteht schreib mir für weitere Details gern eine PM.
Ernsthafte Frage!:
Warum für ein Router so viel Geld ausgeben?

Ist der Empfang bei der Fritzbox so viel besser? Wer brauch so was? Es gibt doch Wlan Repeater, wenn man in einem Haus wohnt
Esmax67vor 16 h, 42 m

Dlna ist schon besser bei 7590 oder (usb3)?Leider finde kein vpn …Dlna ist schon besser bei 7590 oder (usb3)?Leider finde kein vpn speedtest. Ich möchte direct ein vpn drin haben der mindestens 50 oder 100mbs kann.


ich denke das is utopisch bei einer Fritzbox das zu erreichen.
Für solche Geschwindigkeiten des VPN gibt es für mehrer hundert bzw. tausend € teure Spezial-VPN-Router.
Das wird die Fritzbox "niemals" schaffen.
Ich nutze piVPN auf OpenVPN Basis in einer virtuellen Maschine und schaffe bei 100/40 DSL im maximum 18/18 Mbit per Smartphone und LTE. Konnte es noch nicht aus einem anderen WLAN testen.

Aber die Fritzbox (7490) schaffte nur 3/3 Mbit
Misubisuvor 7 m

Ernsthafte Frage!: Warum für ein Router so viel Geld ausgeben?Ist der …Ernsthafte Frage!: Warum für ein Router so viel Geld ausgeben?Ist der Empfang bei der Fritzbox so viel besser? Wer brauch so was? Es gibt doch Wlan Repeater, wenn man in einem Haus wohnt


einfach Antwort: er läuft Stabil und ist leicht einzustellen.
Leute geben 1000€ für nen Smartphone aus, welches 2 Jahre genutzt wird.
Aber einen Router den man >5 Jahre nutzt hat man keine 200€ über? Darüber laufen wahrscheinlich 80% des digitalen Lebens.Ich empfehle auch immer Fritzboxen.
Der Preis von 169€ funktioniert doch gar nicht mehr oder war das nur gestern
...FritzBox AVM 7590 kostet heute schon 219€ >> statt 199€
sebastian.knoblochvor 29 m

Der Preis von 169€ funktioniert doch gar nicht mehr oder war das nur g …Der Preis von 169€ funktioniert doch gar nicht mehr oder war das nur gestern...FritzBox AVM 7590 kostet heute schon 219€ >> statt 199€


Das frage ich mich seit heute Nacht schon..
Ich habe mit ein paar Gutscheinen und Abholung im Markt einen Preis von 171 Euro hinbekommen
Stephan_Biekervor 3 h, 15 m

400k ist natürlich schon ein bisschen wenig zum streamen.


In welchem Szenario soll eine 400k-Leitung zu wenig sein?
HouseMDvor 19 h, 14 m

Endlich Kommen mal Deals mit einem angemessenen Preis für die 7590.Aber …Endlich Kommen mal Deals mit einem angemessenen Preis für die 7590.Aber auch hier sei nochmal allen Leuten, die nicht ISDN nutzen oder absolute Highend-wifi-Clients haben, die 7530 ans Herz gelegt.Diese hat ein wesentlich besseres Preis-Leistung-Verhältnis und ansonsten praktisch die gleichen Features.


Router sind jetzt nicht so mein Fachgebiet. Eher 7530 oder 7490?
snsnsnvor 8 m

Router sind jetzt nicht so mein Fachgebiet. Eher 7530 oder 7490?



Link: 7530 vs 7490
Doualexvor 12 h, 56 m

Versuch mal ein Fax an den TP-Link anzuschließen und der proprietäre P …Versuch mal ein Fax an den TP-Link anzuschließen und der proprietäre Printserver erst Mieser Service inklusive. Die Fritz Box ist einfach der Knaller inklusive 5 Jahre Garantie.


Willkommen im 21. Jahrhundert. Faxgeräte.. lebst wohl hinterm Mond
NorthernLvor 3 m

Willkommen im 21. Jahrhundert. Faxgeräte.. lebst wohl hinterm Mond


Dämlicher Kommentar. Was denkst du wie viele MFC‘s alleine in privaten Haushalten stehen.
Habe das Teil. Seitdem keine Wlan Probleme mehr. Selbst zum Normalpreis absolute Kaufempfehlung.
Misubisuvor 2 h, 2 m

Ernsthafte Frage!: Warum für ein Router so viel Geld ausgeben?Ist der …Ernsthafte Frage!: Warum für ein Router so viel Geld ausgeben?Ist der Empfang bei der Fritzbox so viel besser? Wer brauch so was? Es gibt doch Wlan Repeater, wenn man in einem Haus wohnt


Schon mal längere Zeit mit einem Speedport W-irgendwas-V gearbeitet. Dann kommt die Sehnsucht nach einem ordentlichen Router automatisch. Mag sein, dass sich das Wlan in quadratischen 3-Zimmer-Wohnungen noch gut verteilt, aber z.B in unserem Haus mit 3 Etagen, etwas verwinkelt und allen Wänden in Massivbauweise war da relativ schnell Schluss. Habe dann irgendwann einen TP-Link AccessPoint zusätzlich installiert, fand diese Bastellösung aber blöd. Vor allem, weil ständig unnötigerweise (Bin kein Ökofaschist, aber was nicht sein muss versuche ich dann schon zu verhindern) 2 Router liefen. Also eine FB7590 gemietet. Diese steht jetzt in der hintersten Ecke und liefert Wlan bis in den Keller. Installation und Funktion ist top. Das sind mir die paar € im Monat (ob jetzt gemietet oder via Abschreibung) durchaus wert.
Bevor ich jetzt hier und da mit Repeatern bastel, kann ich es auch gleich richtig machen, wenn es so funktioniert.
snsnsnvor 31 m

Router sind jetzt nicht so mein Fachgebiet. Eher 7530 oder 7490?



Klar die 7530. Ist dank Mu-Mimo und Super-Verctoring auf jeden Fall zukunftssicherer. Außer du benötigst zwingend den ISDN Anschluss der 7490, dann würde ich mir aber eher überlegen direkt auf die 7590 zu gehen.
sebastian.knoblochvor 1 h, 54 m

Der Preis von 169€ funktioniert doch gar nicht mehr oder war das nur g …Der Preis von 169€ funktioniert doch gar nicht mehr oder war das nur gestern...FritzBox AVM 7590 kostet heute schon 219€ >> statt 199€



0nurvor 1 h, 25 m

Das frage ich mich seit heute Nacht schon..


Wenn ihr Überschrift und Dealbeschreibung lest und euch diese Frage immernoch stellt... Naja.
last-resortvor 11 m

Klar die 7530. Ist dank Mu-Mimo und Super-Verctoring auf jeden Fall …Klar die 7530. Ist dank Mu-Mimo und Super-Verctoring auf jeden Fall zukunftssicherer. Außer du benötigst zwingend den ISDN Anschluss der 7490, dann würde ich mir aber eher überlegen direkt auf die 7590 zu gehen.



nein. Den ISDN Anschluss benötige ich nicht. Ich hatte bisher auch nur eine 16.000 Leitung (demnächst immerhin 50.000) also auch was super duper schnelles Internet/W-Lan angeht jetzt keine keine riesigen Ansprüche.
Ich brauche einfach was das funktioniert. Obwohl ich IT-affin bin habe ich keine Ahnung was Mu-Mimo oder Super-Verctoring sind und ob ich das brauche. Bisher hatte ich so ein Vodafone eigenes Gerät und das hat auch gemacht was es sollte.

Wenn es was taugt könnte ich mir noch vorstellen die Smarthomegeräte von AVM zu integrieren, wenn's der Router eh kann, würde man sich da eventuell bisschen was sapren im Vergleich dazu wenn ich mir jetzt noch eine Homematic Basis oder einen Raspberry Pi mit ZigBee Sender hinstelle. ABer ich glaub das und auch NAS etc (was ich auch nicht wirklich brauche) können auch alle drei?! (7490, 7530, 7590)
Guruhuvor 19 m

Schon mal längere Zeit mit einem Speedport W-irgendwas-V gearbeitet. Dann …Schon mal längere Zeit mit einem Speedport W-irgendwas-V gearbeitet. Dann kommt die Sehnsucht nach einem ordentlichen Router automatisch. Mag sein, dass sich das Wlan in quadratischen 3-Zimmer-Wohnungen noch gut verteilt, aber z.B in unserem Haus mit 3 Etagen, etwas verwinkelt und allen Wänden in Massivbauweise war da relativ schnell Schluss. Habe dann irgendwann einen TP-Link AccessPoint zusätzlich installiert, fand diese Bastellösung aber blöd. Vor allem, weil ständig unnötigerweise (Bin kein Ökofaschist, aber was nicht sein muss versuche ich dann schon zu verhindern) 2 Router liefen. Also eine FB7590 gemietet. Diese steht jetzt in der hintersten Ecke und liefert Wlan bis in den Keller. Installation und Funktion ist top. Das sind mir die paar € im Monat (ob jetzt gemietet oder via Abschreibung) durchaus wert. Bevor ich jetzt hier und da mit Repeatern bastel, kann ich es auch gleich richtig machen, wenn es so funktioniert.


Einfache Installation und Handhabung ist für mich kein Kaufgrund. Das macht man einmal und gut ist.

Das andere schon, wenn man 3 Wohnetagen hat, dann kommen einfache Router an ihre Grenzen. Ich wohne in einer Wohnung und da reicht mir der TP Link.
Misubisuvor 6 m

Einfache Installation und Handhabung ist für mich kein Kaufgrund. Das …Einfache Installation und Handhabung ist für mich kein Kaufgrund. Das macht man einmal und gut ist. Das andere schon, wenn man 3 Wohnetagen hat, dann kommen einfache Router an ihre Grenzen. Ich wohne in einer Wohnung und da reicht mir der TP Link.


Die einfache Installation ist für mich jetzt auch kein Grund. Als Normalo freut man sich am Anfang über die tollen vielen Spielereien, wenn man nach 30 Minuten aber alles einmal gesehen hat, ist es damit auch getan. Finde ich. Das ist eher das i-Tüpfelchen. Ich war schon überrascht, dass ich die FB einfach eingesteckt hatte und prompt schon alles lief, ich also keine Zugangsdaten etc. mehr eingeben musste. Mag sein, dass das heute standard ist, aber mich hat es überrascht. Zuvor lief eben der Speedport mehr schlecht als recht. Dazu an einer 25mbit Leitung (Halleluja, das ist in 3 Monaten vorrüber) haben das normale Internet zur Qual gemacht. Streaming im Wohnzimmer (da steht der Router) - unmöglich. YouTube aufm Pott - vergiss es maximal in 360p. Aber da wird selbst der festeste Stuhl schnell zur Diarrhoe!

Ich habe anfangs auch etwas gezögert. Daher kam mir Routermiete.de ganz gelegen. (Soll jetzt keine Werbung sein). Einfach mal ausprobieren. Kostet 5€ für einen Monat, plus dann ggf. Rücksendekosten von dreifuffzig. So kann man ziemlich schnell ein Gefühl dafür bekommen, ob sich die 200€ für einen lohnen, oder nicht.
Prima Preis. Was für ein Glück, dass ich gerade heute in Hamburg bin. Vielen Dank für den Deal
TheSpectre568vor 1 h, 18 m

In welchem Szenario soll eine 400k-Leitung zu wenig sein?


In fast jedem.
Guruhuvor 6 m

Die einfache Installation ist für mich jetzt auch kein Grund. Als Normalo …Die einfache Installation ist für mich jetzt auch kein Grund. Als Normalo freut man sich am Anfang über die tollen vielen Spielereien, wenn man nach 30 Minuten aber alles einmal gesehen hat, ist es damit auch getan. Finde ich. Das ist eher das i-Tüpfelchen. Ich war schon überrascht, dass ich die FB einfach eingesteckt hatte und prompt schon alles lief, ich also keine Zugangsdaten etc. mehr eingeben musste. Mag sein, dass das heute standard ist, aber mich hat es überrascht. Zuvor lief eben der Speedport mehr schlecht als recht. Dazu an einer 25mbit Leitung (Halleluja, das ist in 3 Monaten vorrüber) haben das normale Internet zur Qual gemacht. Streaming im Wohnzimmer (da steht der Router) - unmöglich. YouTube aufm Pott - vergiss es maximal in 360p. Aber da wird selbst der festeste Stuhl schnell zur Diarrhoe! Ich habe anfangs auch etwas gezögert. Daher kam mir Routermiete.de ganz gelegen. (Soll jetzt keine Werbung sein). Einfach mal ausprobieren. Kostet 5€ für einen Monat, plus dann ggf. Rücksendekosten von dreifuffzig. So kann man ziemlich schnell ein Gefühl dafür bekommen, ob sich die 200€ für einen lohnen, oder nicht.


Was gibt es eigentlich für Alternativen zum Wlan-Router? Wie schaffen es Leute, auf dem ganzen Grundstück (ca. 1000 qm) Wlan sicherzustellen? Läuft das dann anders?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text