-127°
[Saturn] Hauwei Mate 9 64GB 5,9 Zoll für 587,37€
50 Kommentare

Das ist aber kein Oneplus (siehe Profilbild)

lepathievor 1 m

Das ist aber kein Oneplus (siehe Profilbild)




Einer der das Boot verlässt... ein Desateur

(H) Au Wei.

Westside1971vor 3 m

Einer der das Boot verlässt... ein Desateur


Deserteur. Überlege selbst gerade zu desertieren und vom OnePlus 3 zu dieser Flunder zu wechseln.

inquisitorvor 44 s

Deserteur. Überlege selbst gerade zu desertieren und vom OnePlus 3 zu dieser Flunder zu wechseln.

inquisitorvor 3 m

Deserteur. Überlege selbst gerade zu desertieren und vom OnePlus 3 zu dieser Flunder zu wechseln.

​Wieso denn das? Das ist ja teilweise ein Downgrade und rausgeschmissenes Geld.

lepathievor 53 s

​Wieso denn das? Das ist ja teilweise ein Downgrade und rausgeschmissenes Geld.


Laß mich!

Was soll denn am OnePlus 3 gut sein, was andere Telefone um 200€ nicht auch können?

Ich finde für das gebotene ist es immer noch viel zu teuer. Huawei versucht halt zu Samsung und Apple aufzuschließen. Das schaffen sie meiner Meinung nach aber bisher nur beim Preis. Wer es mag dafür fast 600 Euro zu zahlen...

inquisitorvor 10 m

Deserteur. Überlege selbst gerade zu desertieren und vom OnePlus 3 zu dieser Flunder zu wechseln.




Ja wieso net Aber wie Rocko schreibt, P/L ist net der Hit.
Da bist du mit deinen 399 fürs OP3 besser dran. Dein OS sieht mMn aber schöner aus wie
das Huawei OS.... Stock-OS wäre am besten.

Würde noch warten bis der Preis bei 449-499€ landet und dann zuschlagen.
Bearbeitet von: "Westside1971" 2. Januar

AlfredENeumannvor 4 m

Was soll denn am OnePlus 3 gut sein, was andere Telefone um 200€ nicht auch können?

​State of the art performance. Gute Kameras, Exzellente Verarbeitung, State of the art QuickCharge, Überdurchschnittliche Akkulaufzeit. Außerdem hat das Gerät kaum Schwächen wie z.B. Überhitzung (siehe Moto G) oder miesen Appsupport (siehe Lumia 950).

Ja Westside hat recht. Mehr als 450 Euro sind zu viel für das M9. Da hast Du beim OP3/T das bessere P/L Verhältnis.

lepathievor 1 m

​State of the art performance. Gute Kameras, Exzellente Verarbeitung, State of the art QuickCharge, Überdurchschnittliche Akkulaufzeit. Außerdem hat das Gerät kaum Schwächen wie z.B. Überhitzung (siehe Moto G) oder miesen Appsupport (siehe Lumia 950).

​Achja, der Benachrichtigungsschalter fehlt bei vielen günstigeren Geräten auch noch.

600€ sollte einem ein China-Böller schon wert sein, die nächsten DE-Böller gibts erst wieder in einem Jahr zu kaufen.
Falls es doch nicht zündet kann man sich über viele andere Gimmicks freuen.
Kein Support, keine Updates, Massig Traffic wg. Spyware/FOTA/... never ever ein CM-ROM, ...
kaum bis kein Zubehör, etc und mehr pp bzw ppkm ... cool

Hessenpower78vor 1 m

600€ sollte einem ein China-Böller schon wert sein, die nächsten DE-Böller gibts erst wieder in einem Jahr zu kaufen.Falls es doch nicht zündet kann man sich über viele andere Gimmicks freuen.Kein Support, keine Updates, Massig Traffic wg. Spyware/FOTA/... never ever ein CM-ROM, ...kaum bis kein Zubehör, etc und mehr pp bzw ppkm ... cool

​CM-Rom? Cyanogen Mod wurde ja eh eingestellt

lepathievor 6 m

​State of the art performance. Gute Kameras, Exzellente Verarbeitung, State of the art QuickCharge, Überdurchschnittliche Akkulaufzeit. Außerdem hat das Gerät kaum Schwächen wie z.B. Überhitzung (siehe Moto G) oder miesen Appsupport (siehe Lumia 950).

​Das einzige was ich wirklich schlecht fand war das Display. Deshalb hab ich es wieder verkauft. Ist sicher Geschmackssache. Aber man schaut halt ständig drauf und da sollte es einem gefallen

Rocko76vor 5 m

Ja Westside hat recht. Mehr als 450 Euro sind zu viel für das M9. Da hast Du beim OP3/T das bessere P/L Verhältnis.

​Ich hab sehr sehr schlechte Erfahrungen mit dem OnePlus Support gemacht... Es ist billiger weil die einen scheiß Support haben!!! Das Gerät an sich ist gut, aber sobald Probleme auftreten haste die Arschkarte!

Es geht doch hier um die Ersparnis?! Ist ein sehr guter Preis zur Zeit!

lepathievor 26 m

​State of the art performance. Gute Kameras, Exzellente Verarbeitung, State of the art QuickCharge, Überdurchschnittliche Akkulaufzeit. Außerdem hat das Gerät kaum Schwächen wie z.B. Überhitzung (siehe Moto G) oder miesen Appsupport (siehe Lumia 950).



Das sind alles Gründe die auch für andere Geräte sprechen, die weniger Kosten. Ich kann dem OnePlus nichts abgewinnen. Es ist für mich persönlich nichts besonders, außer günstig. Ok, das Mate 9 um das es hier geht haut mich auch nicht vom Hocker.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text