262°
ABGELAUFEN
[Saturn LateNightShopping] Tamron AF 70-300mm f4.0-5.6 Di LD Macro inkl. UV-Filter für 79€

[Saturn LateNightShopping] Tamron AF 70-300mm f4.0-5.6 Di LD Macro inkl. UV-Filter für 79€

ElektronikSaturn Angebote

[Saturn LateNightShopping] Tamron AF 70-300mm f4.0-5.6 Di LD Macro inkl. UV-Filter für 79€

Preis:Preis:Preis:79€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Saturn erhaltet ihr im LateNightShopping das folgende Objektiv:
Tamron AF 70-300mm f4.0-5.6 Di LD Macro
für 79€ inkl. Versand
Hinzu kommt der UV-Filter.

Vergleichspreis liegt bei ca. 97€ + UV-Filter ca. 5€

Link führt zum Canon-Produkt, andere im ersten Kommentar

Wie immer ist noch der Newslettergutschein (-5€) möglich.

28 Kommentare

1. Kommentar...

simulacrum

1. Kommentar...


Sieht bei mir aber anders aus

Stimmt. Sah bei mir aber so aus. Vermutlich hast Du eine Millisekunde eher auf Senden gedrückt. Ts...

Hm, macht so ein Billigobjektiv tatsächlich bessere Fotos als die kleinen Knipsen für 100-200€ ?
Ich denk mal WENN man sich schon ne Spiegelreflex holt dann sollte gerade das Objektiv hochwertig sein. Sonst bringt die ganze tolle Kamera nix und man kann gleich mit nem viel leichteren und handlicheren Hosentaschenknipser rumlaufen.

Stimmt - und 300mm ohne VR ist eigentlich witzlos ..

AlphaSolo

Wie immer ist noch der Newslettergutschein (-5€) möglich.


Bei mir geht es nicht mit dem Kombi-Paket.

dinoo

Hm, macht so ein Billigobjektiv tatsächlich bessere Fotos als die kleinen Knipsen für 100-200€ ? Ich denk mal WENN man sich schon ne Spiegelreflex holt dann sollte gerade das Objektiv hochwertig sein. Sonst bringt die ganze tolle Kamera nix und man kann gleich mit nem viel leichteren und handlicheren Hosentaschenknipser rumlaufen.


Ich denke mal das ist Ansichtssache. Eine Spiegelreflex bietet ja grundsätzlich mehr Einstellungsmöglichkeiten, was ein Vorteil wäre. Natürlich muss das Objektiv gut sein, um einigermaßen gute Bilder zu erzielen, aber ich denke, dass für Hobbyknipser auch günstige Objektive ausreichend sind.
Ich vergleiche das meistens mit dem Audio/HiFi-Bereich -> Auch günstig heißt nicht immer schlecht bzw. teuer nicht immer gut.

Wenn ihr in dem Brennweitenbereich ein Objektiv benötigt, kauft euch lieber das Canon EF-S 55-250mm. Ist zwar etwas teurer, dafür ist die Bildqualität auch besser.

Ich hatte mal beide gleichzeitig da zum Vergleichen, und hab danach das Tamron wieder zurückgeschickt.

Grundsätzlich sollte das Objektiv hochwertig sein, allerdings kann man auch damit Fotos machen. Ich meine das sogar Krolop/Gerst eine Serie veröffentlicht hat, welche nur mit einem Kitobjektiv gemacht wurde.

Wichtig ist das hier der unverzichtbare UV-Filter dabei ist - ohne diesen geht gar nichts!

Durch den UV-Filter müsste das doch (mit dem NL-Gutschein) der bisherige Bestpreis bei Saturn sein.
Ich überlege echt, ob ich mir das mal für meine A58 zum ausprobieren hole... vielleicht kann es ja doch überzeugen.

Das Sony ist ausverkauft??? Was ist denn da los?

LordLord

Grundsätzlich sollte das Objektiv hochwertig sein, allerdings kann man auch damit Fotos machen. Ich meine das sogar Krolop/Gerst eine Serie veröffentlicht hat, welche nur mit einem Kitobjektiv gemacht wurde. Wichtig ist das hier der unverzichtbare UV-Filter dabei ist - ohne diesen geht gar nichts!



Falsch. Ein UV Filter bringt für das Bild an sich nicht viel. Viele Benutzen das sogar nur als Schutz für das Glas.
Da halte ich einen Polfilter für wichtiger.

Und ein Kitobjektiv ist was anderes. Die Kitobjektive von Canon sind recht gut.
Mit dem hier kann man sicher auch gute Fotos machen, nur wie schon erwähnt sollte man grade bei einer Spiegelreflex doch mehr in das Objektiv investieren, um auf Dauer glückclich zu werden.
Ist halt wie mit vielen.. Wer günstig kauft, kauft zwei mal.

LordLord

Grundsätzlich sollte das Objektiv hochwertig sein, allerdings kann man auch damit Fotos machen. Ich meine das sogar Krolop/Gerst eine Serie veröffentlicht hat, welche nur mit einem Kitobjektiv gemacht wurde. Wichtig ist das hier der unverzichtbare UV-Filter dabei ist - ohne diesen geht gar nichts!


Du weißt schon das es ironisch von mir gemeint war?
Und du hast Recht, ein Polfilter hat einen berechtigten Zweck. Ein UV Filter absolut nicht!

LordLord

Grundsätzlich sollte das Objektiv hochwertig sein, allerdings kann man auch damit Fotos machen. Ich meine das sogar Krolop/Gerst eine Serie veröffentlicht hat, welche nur mit einem Kitobjektiv gemacht wurde. Wichtig ist das hier der unverzichtbare UV-Filter dabei ist - ohne diesen geht gar nichts!



Nein, das wir mir nicht klar . Aber dann ist ja gut Nicht dass hier noch eine Mydealzer im Eifer des Gefechts auf die falsche Fährte gelockt wird

LordLord

Grundsätzlich sollte das Objektiv hochwertig sein, allerdings kann man auch damit Fotos machen. Ich meine das sogar Krolop/Gerst eine Serie veröffentlicht hat, welche nur mit einem Kitobjektiv gemacht wurde. Wichtig ist das hier der unverzichtbare UV-Filter dabei ist - ohne diesen geht gar nichts!


Jeder Filter reduziert die Lichtstärke noch einmal zusätzlich, das ist ganz einfach so. Und bei einem so lichtschwachen Objektiv ist das oft der Todesstoß...

NosfertoX

Jeder Filter reduziert die Lichtstärke noch einmal zusätzlich, das ist ganz einfach so. Und bei einem so lichtschwachen Objektiv ist das oft der Todesstoß...


S. Oben

Das kann dich nicht euer Ernst sein

dinoo

Hm, macht so ein Billigobjektiv tatsächlich bessere Fotos als die kleinen Knipsen für 100-200€ ? Ich denk mal WENN man sich schon ne Spiegelreflex holt dann sollte gerade das Objektiv hochwertig sein. Sonst bringt die ganze tolle Kamera nix und man kann gleich mit nem viel leichteren und handlicheren Hosentaschenknipser rumlaufen.


So ein obj. ist auch zb für Leute gedacht die frisch mit einer dslr anfangen und auch eine Einsteiger Gehäuse haben. Learning by doing

Dieser Objektiv ist aus KB Zeiten. Optisch eigentlich gut, aber die Ausführung an sich ist nicht Zeitgemäß. Keine Innenfokussierung - Frontlinsenblock wird gedreht und geschoben. Deswegen sehr langsam, bei schlechten Lichtverhältnissen oft ungenau. Benutzerfreundlich ist er auch nicht. Für Profi, Eilige, Choleriker ist daß Ding völlig ungeeignet.
Als billig Makro (1:2), für Landschaftaufnahmen mit Stativ und Portraits bei guten Lichtverhältnissen durchaus nutzbar.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text