146°
ABGELAUFEN
[Saturn Lokal] HTC Vive - Virtual Reality Brille für 755,46 €, online ohne Liefertermin 760,45 €
[Saturn Lokal] HTC Vive - Virtual Reality Brille für 755,46 €, online ohne Liefertermin 760,45 €

[Saturn Lokal] HTC Vive - Virtual Reality Brille für 755,46 €, online ohne Liefertermin 760,45 €

Preis:Preis:Preis:755,46€
Zum DealZum DealZum Deal
Die Vive sollte VR-Interessierten bereits ein Begriff sein.
Neben der Oculus Rift ist sie derzeit die einzig ernstzunehmende VR Brille am Markt.

Durch die heute auslaufende Saturn MwSt. Aktion zum bisherigen Bestpreis erhältlich.
Es gab im vergangenen Jahr bereits ein paar 799,- EUR Aktionen, ansonsten liegt der Preis stabil bei 899,- EUR.

In Hamburg abholbereit. Müsst ihr mal bei euren Märkten prüfen.

Geizhals

Idealo


Tests:
Eurogamer
Computerbase
VRODO Rift vs. Vive

Persönliche Einschätzung im Vergleich zur Rift:

Man erhält bei der Vive ein runderes Gesamtpaket mit Controllern und Roomtracking.
Bei der Rift 699,- € (Angebot 599,- €) müssen Controller 199,- EUR und eine zweite Cam 89,- EUR separat bestellt werden. Preislich also kein Unterschied.

Roomtracking ist DAS VR Feature und es funktioniert bei der Vive genial. Die freie Bewegung im Raum verstärkt die Immersion extrem und reduziert Motionsickness.
VR mit Gamepad verschafft einen Eindruck, VR mit Roomtracking ist ein Erlebnis.
Je besser die Immersion desto schneller sieht man über die ein oder andere technische Unzulänglichkeit hinweg.

Habe über die Feiertage Eltern und Großeltern mal in ein VR Gebirge geschickt. Die Reaktion war genial. Omi musste ich an der Steilwand sogar stützen weil sie weiche Knie bekommen hat.

Die Vive besitzt eine inegrierte Kamera mit der man sich im Raum positionieren oder etwas trinken kann ohne das Headset abnehmen zu müssen.

Die Vive wurde von HTC in Kooperation mit Valve entwickelt, d.h. direkte Integration in Steam mit einem freien Standard (SteamVR) der theoretisch von allen VR Brillen genutzt werden kann. Eure Spiele sind also nicht unbrauchbar, sobald ihr mal das Headset wechselt.
Oculus hingegen hat einen eigenen Store, der andere Headsets offiziell aussperrt. Es gibt allerdings einen Hack, der diese Sperre umgeht. Trotzdem für mich auf der offenen Plattform PC ein NoGo.


Braucht man sowas?

Ganz klar nein. Kostet eh schon viel Geld und dann kommt ja auch noch der PC, der einiges leisten muss.
Dazu ist die Technik sicher noch ganz am Anfang und es wird bessere Nachfolger geben, wobei bisher nichts dergleichen angekündigt wurde. HTC hat dementiert zur CES 2017 eine Vive 2 zeigen zu wollen.

ABER wer Enthusiast ist und VR schon seit Johnny Mnemonic herbeisehnt, der bekommt ein geiles Stück Technik, dass jeden Euro wert ist.





• Auflösung: 2x 1080x1200 (1080x1200 pro Auge)
• Sichtfeld: gemessen: 100° (horizontal)
• Bildwiederholfrequenz: 90Hz
• Panel: OLED
• Tracking (intern): Gyroskop, Beschleunigungssensor
• Tracking (extern): Laser
• Schnittstellen: HDMI 1.4, 1x Mini DisplayPort, 1x USB 2.0, 3.5mm-Klinke
• Gewicht: 561g (ohne Kabel), 883g (mit Kabel)
• Besonderheiten: 3D-fähig, IPD-Anpassung, integrierte Digitalkamera
• Komfortfunktion Brillenträger-geeignet, Kopfband verstellbar, Polsterung, Polsterung austauschbar, Pupillenabstand verstellbar, Fokus verstellbar Lieferumfang 2 Hand-Controller, HDMI-Kabel, Sensoren, Ohrhörer, Reinigungstuch, Netzteil, Handgelenkschlaufe, Sonstiges in Zusammenarbeit von HTC mit Valve, Kabellänge: 5 m

28 Kommentare

Hot für die Beschreibung

Im Hamburger EEZ werden die MM Gutscheine nicht angenommen.

Oculus + Touch auch für 757,87€ und mMn der bessere deal

Verfasser

orang3vor 20 m

Oculus + Touch auch für 757,87€ und mMn der bessere deal



+89,- für die zweite Kamera um Roomtracking zu ermöglichen und inkl. der größeren Herausforderung für die Aufstellung der Kameras, da beide am Rechner angeschlossen werden müssen, während die Vive Lighthouseboxen nur mit Strom versorgt werden müssen.


Ich muss ehrlich sagen, dass ich damals total angetan war von der Oculus Rift, aber dann kam die Vive noch dazu und es ist wirklich schwer sich zu entscheiden.

Zwar sagt man allgemein: Konkurrenz belebt das Geschäft, aber in diesem Fall tut es dem VR Business meiner Meinung nach (noch) nicht gut aufgrund des Preises. Ich persönlich hätte definitiv zu einer Oculus oder Vive gegriffen - wenn es die andere nicht geben würde. Aktuell kann man sich einfach nicht entscheiden...

Danke für die Beschreibung. Ich hatte gestern erst darüber nachgedacht mir eine VR Brille zu gönnen aber ich hatte das Motiontracking nicht auf dem Schirm. Jetzt weiß ich, dass ich den Platz dafür nicht habe
Trotzdem ein hot von mir.

Bin selber Vive Nutzer und total zufrieden mit dem Paket.

Neben all den oben genannten Vorteilen gegenüber der Rift darf man nicht vergessen, dass Facebook hinter der Oculus steckt.

Auch wenn das heutzutage 99% der Menschen egal sein mag ( Stichwort "Ich habe nichts zu verbergen" ) war das für mich auch ein wichtiger Grund für die Vive und gegen die Rift

Hatte sie am 2.1 lange im Einkaufskorb und nachgedacht. Habe mich dann doch dagegen entschieden. Aber Bestpreis ist das nicht. MM hatte sie vor einer Woche noch für 755€ inkl Versand im Angebot.

Ich war fest entschlossen mir trotz meiner Abneigung gegenüber Facebook eine Oculus Rift zu kaufen, weil deren Vorteile für meine Bedürfnisse gegenüber der Vive stark überwiegen (bessere Controller, leichter/bequemer, viel weniger Kabelsalat, anspuchslosere Rauminstallation). Hab mir zu Weihnachten deswegen sogar eine GTX 1070 gegönnt.
Dann hab ich aber von Palmer Luckeys (Oculus Gründer und Begründer des VR Hypes) politischer Gesinnung erfahren (googelt NimbleRichMan). Damit ist Oculus für mich gestorben und ich werde auf eine ergonomischere Vive 2 warten - auch wenn deren Markteinführung noch ein Jahr dauern sollte.

Verfasser

curiousvor 58 m

bessere Controller, leichter/bequemer, viel weniger Kabelsalat, anspuchslosere Rauminstallation).


Controller im Bezug auf die rudimentäre Gestenerkennung der Finger --> ok
lechter/bequemer --> ok

Aber Kabelsalat?
Strom, USB und HDMI/MiniDP in den Connector unterm Tisch und von da aus mit einem gebündeltem Kabel in das Headset.

Die anspruchslosere Rauminstallation hält die Rift aber auch nur wenn es um rein sitzendes VR geht, ansonsten ist es genau umgekehrt.

Hat jemand einen Deal für einen Vive tauglichen PC?

stevilvor 2 h, 54 m

Bin selber Vive Nutzer und total zufrieden mit dem Paket.Neben all den oben genannten Vorteilen gegenüber der Rift darf man nicht vergessen, dass Facebook hinter der Oculus steckt.Auch wenn das heutzutage 99% der Menschen egal sein mag ( Stichwort "Ich habe nichts zu verbergen" ) war das für mich auch ein wichtiger Grund für die Vive und gegen die Rift


Würdest du aktuell sagen das du genug Content für die Vive hast, um sie regelmäßig rauszuholen? (Spiele, "Erwachsenenfilme" etc)? Bin drauf und dran mir das Ding zu holen, aber befürchte das es dann 10 von 12 Monaten in der Ecke liegen wird.

love HTC

PabloEsc0barvor 9 m

Würdest du aktuell sagen das du genug Content für die Vive hast, um sie regelmäßig rauszuholen? (Spiele, "Erwachsenenfilme" etc)? Bin drauf und dran mir das Ding zu holen, aber befürchte das es dann 10 von 12 Monaten in der Ecke liegen wird.


Hatte meine Vive einen Monat und habe sie wirklich geliebt. Es ist eine tolle VR Erfahrung, vor allem mit Room Scale. Nur leider ist dann eingetreten was ich befürchtet hatte. Nach einem Monat wahnsinnig tollen VR Erlebnissen und der tollen Erfahrung es auch anderen zu zeigen, war spiele technisch (für mich) größtenteils Ebbe.

Es gibt einige geile Apps wie z.B. Big Screen, wo man mit anderen Leuten Online in einer Art Kinosaal sitzt. Das macht mega Spaß.
Aber wenn du Top Titel wie "Call of Starseed" durch hast dann wars das erst mal. Klar, gibt noch einige Tech Demos aber dafür lohnt sich die Kohle nicht.

Insgesamt kann ich sagen, es ist tolle Technik! Gute Games, vor allem mit längerer Spielzeit gibt es jedoch recht wenige.

Habe meine Vive wieder verkauft, würde aber jederzeit wieder eine kaufen wenn weitere gute Titel erscheinen. Das braucht natürlich noch etwas Zeit.

Knut4Presidentvor 28 m

Hat jemand einen Deal für einen Vive tauglichen PC?


Du kannst meinen kaufen, dann kann ich das Geld in einen Neuen investieren. :-)
Funktioniert mit der Vive problemlos. Falls du Interesse hast kann ich dir gerne die Daten zukommen lassen.

steffenvolk85vor 12 m

Hatte meine Vive einen Monat und habe sie wirklich geliebt. Es ist eine tolle VR Erfahrung, vor allem mit Room Scale. Nur leider ist dann eingetreten was ich befürchtet hatte. Nach einem Monat wahnsinnig tollen VR Erlebnissen und der tollen Erfahrung es auch anderen zu zeigen, war spiele technisch (für mich) größtenteils Ebbe.Es gibt einige geile Apps wie z.B. Big Screen, wo man mit anderen Leuten Online in einer Art Kinosaal sitzt. Das macht mega Spaß.Aber wenn du Top Titel wie "Call of Starseed" durch hast dann wars das erst mal. Klar, gibt noch einige Tech Demos aber dafür lohnt sich die Kohle nicht.Insgesamt kann ich sagen, es ist tolle Technik! Gute Games, vor allem mit längerer Spielzeit gibt es jedoch recht wenige.Habe meine Vive wieder verkauft, würde aber jederzeit wieder eine kaufen wenn weitere gute Titel erscheinen. Das braucht natürlich noch etwas Zeit.


Der Wiederverkaufswert ist aktuell noch ganz gut, oder? Überlege gerade nämlich auch das Teil eher als "Spielzeug auf bestimmte Zeit" zu kaufen und dann ein paar Monate vor der Ankündigung eines Nachfolgers wieder zu verkaufen. Solange man da nicht gleich 50% Wertverlust erfährt, gehts ja...

PabloEsc0barvor 2 m

Der Wiederverkaufswert ist aktuell noch ganz gut, oder? Überlege gerade nämlich auch das Teil eher als "Spielzeug auf bestimmte Zeit" zu kaufen und dann ein paar Monate vor der Ankündigung eines Nachfolgers wieder zu verkaufen. Solange man da nicht gleich 50% Wertverlust erfährt, gehts ja...


Ja so will ichs auch machen. Habe 899 bezahlt und 830€ wieder bekommen. Also für 70€ das Ding n Monat "gemietet".

PabloEsc0barvor 1 h, 3 m

Würdest du aktuell sagen das du genug Content für die Vive hast, um sie regelmäßig rauszuholen? (Spiele, "Erwachsenenfilme" etc)? Bin drauf und dran mir das Ding zu holen, aber befürchte das es dann 10 von 12 Monaten in der Ecke liegen wird.



überlege mir auch schon lange Vive oder oculus zu holen.
Das DK2 habe ich schon bei mir und habe viel Elite Dangerous gespielt. Dann gab es aber update probleme etc und das DK2 wurde nicht mehr unterstützt.

Aber alleine für Fallout4 VR würde ich sie mir kaufen.
GTA V - der VR mod soll auch super gehen
Elite Dangerous - würde ich wieder anfangen, ohne VR spiele ich Elite auf jeden Fall nicht

alles andere sind ja eher minigames die aber doch spaß machen können.

Ist eben echt hart sich zu entscheiden.
Vive2 ? kommt sie bald? neue Kontroller? kommen auch bald? ...

PabloEsc0barvor 2 h, 4 m

Würdest du aktuell sagen das du genug Content für die Vive hast, um sie regelmäßig rauszuholen? (Spiele, "Erwachsenenfilme" etc)? Bin drauf und dran mir das Ding zu holen, aber befürchte das es dann 10 von 12 Monaten in der Ecke liegen wird.



Bin meeega begeistert, hauptsächlich vom FlugSimulator. P0rn Sachen noch nicht probiert, aber viele gratis Sachen ausm Steam Store und die sind einfach atemberaubend:)

rippa84vor 6 h, 55 m

+89,- für die zweite Kamera um Roomtracking zu ermöglichen und inkl. der größeren Herausforderung für die Aufstellung der Kameras, da beide am Rechner angeschlossen werden müssen, während die Vive Lighthouseboxen nur mit Strom versorgt werden müssen.



Die zweite Kamera ist bei den Controllern mit drin. Die dritte Kamera würe 89 € extra kosten.

stevilvor 52 m

Bin meeega begeistert, hauptsächlich vom FlugSimulator. P0rn Sachen noch nicht probiert, aber viele gratis Sachen ausm Steam Store und die sind einfach atemberaubend:)



Welchen Flugsimulator benutzt du?
So dann werde ich mal die Bestellung bei Saturn abschicken, ärgerlich: am 02.01. 0:00 war ich online, Lieferzeit 1-2 Tage nun leider unbestimmt... :-(

Der Nachfolger wird doch vorausichtlich zur CES vorgestellt.
Dann ist das quasi der Abverkauf hier.
Jetzt noch die erste Generation kaufen würde ich nicht zu dem Preis.

Edit: Oh, vielleicht doch ner Ente aufgesessen.
HTC dementiert das Gerücht jedenfalls.
Bearbeitet von: "chillerholic" 3. Jan

Neiiin wolllte eigentlich auf HOT gehen bin aber aufs Minus gekommen...sorry....
Bin trotzdem unschlüssig was die ganze VR Geschichte angeht, aber würd's halt so gern testen... Und ich denke die VIVE kann eindeutig mehr als die Playstation VR

Verfasser

HighlandeR1vor 49 m

Neiiin wolllte eigentlich auf HOT gehen bin aber aufs Minus gekommen...sorry....Bin trotzdem unschlüssig was die ganze VR Geschichte angeht, aber würd's halt so gern testen... Und ich denke die VIVE kann eindeutig mehr als die Playstation VR



Passiert
Viel wärmer wirds hier wohl eh nicht mehr

rippa84vor 3 h, 48 m

Passiert (lol)Viel wärmer wirds hier wohl eh nicht mehr

Nervt trotzdem dass man es nicht mehr ändern kann.. -.-

maverickmuvor 16 h, 5 m

Welchen Flugsimulator benutzt du? So dann werde ich mal die Bestellung bei Saturn abschicken, ärgerlich: am 02.01. 0:00 war ich online, Lieferzeit 1-2 Tage nun leider unbestimmt... :-(



X-Plane 11 mit FlyInside

PabloEsc0barvor 22 h, 19 m

Würdest du aktuell sagen das du genug Content für die Vive hast, um sie regelmäßig rauszuholen? (Spiele, "Erwachsenenfilme" etc)? Bin drauf und dran mir das Ding zu holen, aber befürchte das es dann 10 von 12 Monaten in der Ecke liegen wird.




So ich habe sie mir gestern gekauft.
Neues Kabel ist an der Vive schon dran (1 Dickes statt 3 nebeneinander)

Und ich bin begeistert. Habe relativ viel Platz (3x4m) und habe mir paar Spiele geholt.
Space Pirate Trainer
The Brookhaven Experiment
Arizona sunshine

Space und Brookhaven sind eher "minigames". Man steht auf einem Fleck und verteidig sich.
Arizona Sunshine macht richtig spaß. Es ist unglaublich geil wenn man mit der Hand direkt ein Tor, Tür oder Kofferraum öffnet. Kostet aber auch ca. 30€ und viele Spiele kann man nicht... auf andere weiße runterladen.

GTA V Mod habe ich runtergeladen, aber durch Arizona Sunshine vergessen zu spielen ^^
Fliegengitter oder so fällt mir gar nicht auf. ggf die unschärfe wenn man nicht mittig guckt stört etwas beim zielen mit Kimme/Korn.

Ansonsten ein geiles gefühl, wenn man gerade ein Kofferraum lootet, von der Seite ein Zombie kommt, man seine Waffe aus dem Halfter zieht und einfach drauf schießt.

Dachte auch das "Beamen" statt laufen würde echt stören und das Feeling nehmen. Aber dem ist gar nicht so. Wenn man viel Platz hat (im Zimmer) läuft man an interessanten Orten eh umher. Und bei längeren Strecken beamt man sich stück für stück.

Fallout 4 in VR wird ein megageiles Spiel werden.





alpha15104. Januar

So ich habe sie mir gestern gekauft. Neues Kabel ist an der Vive schon dran (1 Dickes statt 3 nebeneinander)Und ich bin begeistert. Habe relativ viel Platz (3x4m) und habe mir paar Spiele geholt.Space Pirate Trainer The Brookhaven ExperimentArizona sunshineSpace und Brookhaven sind eher "minigames". Man steht auf einem Fleck und verteidig sich.Arizona Sunshine macht richtig spaß. Es ist unglaublich geil wenn man mit der Hand direkt ein Tor, Tür oder Kofferraum öffnet. Kostet aber auch ca. 30€ und viele Spiele kann man nicht... auf andere weiße runterladen.GTA V Mod habe ich runtergeladen, aber durch Arizona Sunshine vergessen zu spielen ^^ Fliegengitter oder so fällt mir gar nicht auf. ggf die unschärfe wenn man nicht mittig guckt stört etwas beim zielen mit Kimme/Korn.Ansonsten ein geiles gefühl, wenn man gerade ein Kofferraum lootet, von der Seite ein Zombie kommt, man seine Waffe aus dem Halfter zieht und einfach drauf schießt.Dachte auch das "Beamen" statt laufen würde echt stören und das Feeling nehmen. Aber dem ist gar nicht so. Wenn man viel Platz hat (im Zimmer) läuft man an interessanten Orten eh umher. Und bei längeren Strecken beamt man sich stück für stück.Fallout 4 in VR wird ein megageiles Spiel werden.



Freut mich:) Ich bin auch jedes Mal aufs neue total davon umgehauen, wie schnell man die virtuelle Realität für die "echte" hält. Das Gehirn ist echt gut zu täuschen und man verliert sich total schnell in dieser neuen Welt und achtet kein bisschen mehr auf störende Details (Fliegengitter, Beamen, Controller, Brille am Kopf), um die man sich zuvor noch nen Kopf gemacht hat.

Probiere unbedingt auch mal "The Lab" aus
Viel Spaß damit!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text