232°
ABGELAUFEN
[Saturn] Microsoft Surface Dock
[Saturn] Microsoft Surface Dock
ElektronikSaturn Angebote

[Saturn] Microsoft Surface Dock

Preis:Preis:Preis:138,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Für alle Surface Pro und Surfacebook Besitzer sehr interessant. Glaube einen besseren Preis gab es noch nie (außer Microsoft Aktionen, wo die Dock mit geschenkt war).

Mit MM Gutscheinen kann man sogar noch mehr rausholen

Man kommt auf den Preis durch die Aktion "MwSt geschenkt am 2. und 3.1.2017". Der Preis nach Abzug des Rabattes wird im Warenkorb angezeigt (Abzug von GEBURTSTAGSRABATT 55 JAHRE SATURN).

Beste Kommentare

inquisitorvor 52 m

Absurder Preis wenn man bedenkt, daß man gegen rund € 60 Aufpreis immer wieder einen Dell Poweredge T20 bekommt, der neben diesen Anschlüssen noch eine leistungsfähige CPU, RAM, Mainboard, 1GB HDD, Netzteil und Gehäuse bietet.


Bitte wie passt ne Workstation als Vergleich zu nem portable Endgerät ?!
Zumal es hier nur um einen Portreplicator bzw. Dockingstation geht für das Gerät.

Du kaufst doch auch kein Benz und fährst dann zu VW weil der Felgensatz da Billiger ist, oder?
Bearbeitet von: "Nightshad0w" 2. Jan

25 Kommentare

Absurder Preis wenn man bedenkt, daß man gegen rund € 60 Aufpreis immer wieder einen Dell Poweredge T20 bekommt, der neben diesen Anschlüssen noch eine leistungsfähige CPU, RAM, Mainboard, 1GB HDD, Netzteil und Gehäuse bietet.

inquisitorvor 52 m

Absurder Preis wenn man bedenkt, daß man gegen rund € 60 Aufpreis immer wieder einen Dell Poweredge T20 bekommt, der neben diesen Anschlüssen noch eine leistungsfähige CPU, RAM, Mainboard, 1GB HDD, Netzteil und Gehäuse bietet.


Bitte wie passt ne Workstation als Vergleich zu nem portable Endgerät ?!
Zumal es hier nur um einen Portreplicator bzw. Dockingstation geht für das Gerät.

Du kaufst doch auch kein Benz und fährst dann zu VW weil der Felgensatz da Billiger ist, oder?
Bearbeitet von: "Nightshad0w" 2. Jan

Wenn ich auf den Deal klicke, werden mir 162,99€ angezeigt.

boioboivor 57 m

Wenn ich auf den Deal klicke, werden mir 162,99€ angezeigt.


Ich denke es geht hier um die "MwSt geschenkt" Aktion. Siehe links oben auf der Seite. Ein der MwSt. entsprechender Betrag wird im Warenkorb abgezogen und man kommt auf den Preis.

Netter Deal. Aber eine icy Box bekommt man immer noch günstiger und die bietet auch fast alles von dem Ding hier. Fast.

Amazon hat das Teil aktuell für €136,97

kp, ob der Preis wieder hin und her springt oder die gegenhalten heute und morgen.
Bearbeitet von: "njamnjam" 2. Jan

Könnte ich momentan echt brauchen, aber proprietär

njamnjamvor 8 m

Amazon hat das Teil aktuell für €136,97kp, ob der Preis wieder hin und her springt oder die gegenhalten heute und morgen.


Da hat Amazon wohl nachgezogen. Ich beobachte das Teil jetzt schon einige Monate und bisher war es immer sehr preisstabil. Danke für den Hinweis!

ist das ein 65 Watt Netzeil ? und kann man das Netzteil auch ohne Dock nutzen?
wollte mir eh ein zusätzliches Netzteil kaufen, aber das kostet ja auch ein Haufen Kohle.

lobster09vor 29 m

ist das ein 65 Watt Netzeil ? und kann man das Netzteil auch ohne Dock nutzen?wollte mir eh ein zusätzliches Netzteil kaufen, aber das kostet ja auch ein Haufen Kohle.


Klar kannst du das Netztweil auch so benutzen. Allerdings wird das Surface über das Dock geladen, weshalb du das Dock dann schon anschließen musst. Das Netzteil selbst hat nicht den Stecker, der ans Surface passt... Wenn jmd. noch fragen hat, ich hab das hier liegen an meinem Pro 3. Achso und auf dem Netzteil steht: Output: 15V, 6A. Das wären ja dann 90 Watt oder?
Bearbeitet von: "caes" 2. Jan

caesvor 37 m

Klar kannst du das Netztweil auch so benutzen. Allerdings wird das Surface über das Dock geladen, weshalb du das Dock dann schon anschließen musst. Das Netzteil selbst hat nicht den Stecker, der ans Surface passt... Wenn jmd. noch fragen hat, ich hab das hier liegen an meinem Pro 3. Achso und auf dem Netzteil steht: Output: 15V, 6A. Das wären ja dann 90 Watt oder?



danke dir, ich hatte gehofft, daß man mit dem Netzteil trotzdem das Surface laden kann, und bei Bedarf die Dockingstation dazwischengeschaltet wird.

lobster09vor 20 m

danke dir, ich hatte gehofft, daß man mit dem Netzteil trotzdem das Surface laden kann, und bei Bedarf die Dockingstation dazwischengeschaltet wird.



Leider NICHT! und als Gesamtpaket ist das Ganze viel zu schwer/klobig...
Lieber ein Paar Adapter kaufen und ein 2tes Netzteil. Bin interessiert was für IcyBox box hier erwähnt würde und ob es andere / weitere interessante Alternativprodukte gibt

gut mit der zusätzlichen Dock in der Firma kann ich das das beiliegende Netzteil ja dann @home oder mobil nutzen

meingottvor 1 h, 31 m

Leider NICHT! und als Gesamtpaket ist das Ganze viel zu schwer/klobig... Lieber ein Paar Adapter kaufen und ein 2tes Netzteil. Bin interessiert was für IcyBox box hier erwähnt würde und ob es andere / weitere interessante Alternativprodukte gibt




ein freund von mir meinte ich soll das nehmen falls ich mir ein surface kaufe, habs mir aber noch nicht genau angesehen...

meingottvor 1 h, 33 m

Leider NICHT! und als Gesamtpaket ist das Ganze viel zu schwer/klobig... Lieber ein Paar Adapter kaufen und ein 2tes Netzteil. Bin interessiert was für IcyBox box hier erwähnt würde und ob es andere / weitere interessante Alternativprodukte gibt



ein freund von mir meinte ich soll das nehmen falls ich mir ein surface kaufe, habs mir aber noch nicht genau angesehen...

conrad.at/de/…BTw





edit: ah, link vergessen

Amazon machts jetzt mit!
12819412-E9YHU.jpg
Ohne Versandkosten noch günstiger:
Preis:EUR 136,97
amazon.de/dp/…me=

tom_dealvor 2 h, 36 m

ein freund von mir meinte ich soll das nehmen falls ich mir ein surface kaufe, habs mir aber noch nicht genau angesehen...https://www.conrad.at/de/tablet-dockingstation-belkin-passend-fuer-windows-8-81-tablets-windows-10-tablets-1219107.html?insert=U3&WT.srch=1&WT.mc_id=sea_9_Shopping&gclid=CMaFlIWto9ECFW4R0wodPrsBTwedit: ah, link vergessen



Eigentlich keine wirkliche Alternative imho. Da bei diesem und vergleichbaren Docks alle Anschlüsse über einen einzelnen USB-Anschluss laufen, wohingegen die Surface Docks (für die Pro Modelle und das Book) über den speziellen Surface-Connector betrieben werden und somit ohne nennenswerte Geschwindigkeitseinbußen laufen.

Zudem bietet das Surface Dock einen Anschluss und ein Netzteil für alles (Laden + Zusatzports)

quak1vor 7 h, 25 m

Ich denke es geht hier um die "MwSt geschenkt" Aktion. Siehe links oben auf der Seite. Ein der MwSt. entsprechender Betrag wird im Warenkorb abgezogen und man kommt auf den Preis.

​Ah, danke. Das war auf dem Handy schwer zu erkennen

Nightshad0wvor 11 h, 41 m

Bitte wie passt ne Workstation als Vergleich zu nem portable Endgerät ?! :| Zumal es hier nur um einen Portreplicator bzw. Dockingstation geht für das Gerät.Du kaufst doch auch kein Benz und fährst dann zu VW weil der Felgensatz da Billiger ist, oder?


Du klingst schon wie ein Apple-Jünger, die auch unüberlegt erst einmal jeden Preis mit ihrer Religion rechtfertigen. Aber zur Sache: Erstens geht es mir offensichtlich um das Preis-Leistungs-Verhältnis und zweitens könnte man sich sehr wohl überlegen statt diesem Dock einen komplett autarken Zweitrechner anzuschaffen, der auch als Backup-Ziel für die Daten auf dem Surface fungieren könnte.

Also ich finde den Vergleich jetzt auch nicht verlockend. Aber kann ja jeder selber entscheiden.

CrazyPatvor 6 h, 43 m

Eigentlich keine wirkliche Alternative imho. Da bei diesem und vergleichbaren Docks alle Anschlüsse über einen einzelnen USB-Anschluss laufen, wohingegen die Surface Docks (für die Pro Modelle und das Book) über den speziellen Surface-Connector betrieben werden und somit ohne nennenswerte Geschwindigkeitseinbußen laufen.Zudem bietet das Surface Dock einen Anschluss und ein Netzteil für alles (Laden + Zusatzports)

​Bist du dir sicher, dass mit dem Dock nativ Video und Netzwerk übertragen werden? Oder ist das auch nur eine Software Lösung wie die usb3 Adapter?

Zu 99%, immerhin wurden zu Beginn sogar von offizieller Seite (aber auch nur auf Reddit) die Möglichkeit einer eGPU in Aussicht gestellt, dann kam jedoch raus, dass das ganze nicht wie Thunderbolt die Geräte direkt über die PCI-Lanes anschließt, sondern "aus Sicherheitsgründen" genau das verschlossen ist. So oder so ähnlich ist das ganze bei mir mit fortgeschrittenem Halbwissen kleben geblieben









Der Netzwerk-Adapter läuft soweit ich weiß über nen USB-Bus mit, jedoch sind davon nach Anschluss ins Dock mehr eigenständige Wurzeln im Gerätemanager und die Peformance mehrerer gleichzeitig angeschlossener USB 3.0 Platten lässt mich an einem simplen Hub zweifeln, zudem sprechen die möglichen per Displayport abschließbaren Auflösungen auch gegen eine simple USB-Hub Lösung, soweit ich da was Grafik über USB 3.0 (nicht 3.1 o. C!) angeht Recht informiert bin.
Und die 40 (ohne Gewähr) Pinne im Stecker wären sonst ziemlich über




EDIT: Grad nochmal geschaut, Netzwerk taucht als Surface Ethernet Adapter unter den Netzwerkgeräten (nicht USB) auf, das tut der Originale USB-Dongle aber auch also wahrscheinlich wie vermutet über USB
Bearbeitet von: "CrazyPat" 2. Jan

CrazyPat2. Januar

Eigentlich keine wirkliche Alternative imho. Da bei diesem und vergleichbaren Docks alle Anschlüsse über einen einzelnen USB-Anschluss laufen, wohingegen die Surface Docks (für die Pro Modelle und das Book) über den speziellen Surface-Connector betrieben werden und somit ohne nennenswerte Geschwindigkeitseinbußen laufen.Zudem bietet das Surface Dock einen Anschluss und ein Netzteil für alles (Laden + Zusatzports)




muss da jetzt nochmal Rückfragen, habs mit Technik nicht so und bin ein bisschen verunsichert =)

wenn ich nur einen Bildschirm, Mouse und Tastatur (vielleicht noch einen Drucker) anschließen will, sollte das aber keine große rolle spielen oder?

Ist mit Geschwindigkeitsverlust die Leistung vom Surface selber oder nur zb. der Zugriff auf eine externe Festplatte gemeint, oder auch die Übertragung auf den Bildschirm?


tom_dealvor 4 h, 0 m

muss da jetzt nochmal Rückfragen, habs mit Technik nicht so und bin ein bisschen verunsichert =)wenn ich nur einen Bildschirm, Mouse und Tastatur (vielleicht noch einen Drucker) anschließen will, sollte das aber keine große rolle spielen oder?Ist mit Geschwindigkeitsverlust die Leistung vom Surface selber oder nur zb. der Zugriff auf eine externe Festplatte gemeint, oder auch die Übertragung auf den Bildschirm?

​​​sollte kein Problem darstellen, außer du brauchst hohe Auflö​sungen oder Bildwiederholraten
Da würde ich aber fast schon mit der Arbeit leben 2 Kabel "einzudocken" und den Bildschirm direkt an's Surface und Maus, Tastatur und Drucker über nen normalen USB-Hub

Geschwindigkeitsverlust war auf die angeschlossenen Geräte bezogen, also z.B. wenn zwei Festplatten, Netzwerk und Bild sich ein USB-Kabel teilen sollen, das Surface selbst verhält sich wie immer

danke schön !!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text