[Saturn München] HP Color Laserjet Pro M281FDW
325°

[Saturn München] HP Color Laserjet Pro M281FDW

199€274€-27%
15
lokaleingestellt am 5. Jul
In den Münchner Saturn Märkten gibt es den HP Laserjet Pro M281FDW für 199€. Nächster Idealobestpreis sind so um die 270€.

Technische Daten findet man auf der Webseite:
store.hp.com/Ger….ds

Kenne mich mit Druckern nicht aus und kann daher nicht sagen, ob das ein gutes Gerät ist. Aber ein fairer Preis denk ich.
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
Das Gerät an sich ist nicht schlecht, das doofe sind die super teuren Farbtoner. Habe das Modell in Mono und es noch keinen Tag bereut
chaosmanvor 45 m

Das Gerät an sich ist nicht schlecht, das doofe sind die super teuren …Das Gerät an sich ist nicht schlecht, das doofe sind die super teuren Farbtoner. Habe das Modell in Mono und es noch keinen Tag bereut


Suche schon eine gefühlte Ewigkeit ein Farblaserdrucker der gut, Langlebig und preisgünstig im Unterhalt ist.
Bisher nix finden können.
chaosmanvor 51 m

Das Gerät an sich ist nicht schlecht, das doofe sind die super teuren …Das Gerät an sich ist nicht schlecht, das doofe sind die super teuren Farbtoner. Habe das Modell in Mono und es noch keinen Tag bereut


Wie heißt das Modell als mono?
ammar7vor 16 m

Suche schon eine gefühlte Ewigkeit ein Farblaserdrucker der gut, Langlebig …Suche schon eine gefühlte Ewigkeit ein Farblaserdrucker der gut, Langlebig und preisgünstig im Unterhalt ist.Bisher nix finden können.


selbe hier,... gefühlt hat auch jeder drucker seine Probleme. Wenn jemand ein gutes Multifunktionsgerät kennt immer her damit :D,.. hatte mal von brother den dcp9022 im blick aber leider ging der Preis nur hoch statt runter
store.hp.com/Ger…RN& der ist es glaube ich, bin erst abends wieder daheim und kann so leider nicht nachschauen
Dignityvor 5 m

selbe hier,... gefühlt hat auch jeder drucker seine Probleme. Wenn jemand …selbe hier,... gefühlt hat auch jeder drucker seine Probleme. Wenn jemand ein gutes Multifunktionsgerät kennt immer her damit :D,.. hatte mal von brother den dcp9022 im blick aber leider ging der Preis nur hoch statt runter


Druckt ihr alle so viel in Farbe? Ich habe in komplett 2017 und bisher 18 4000 Seiten sw gedruckt und 0 Farbe benötigt
chaosmanvor 1 h, 51 m

Druckt ihr alle so viel in Farbe? Ich habe in komplett 2017 und bisher 18 …Druckt ihr alle so viel in Farbe? Ich habe in komplett 2017 und bisher 18 4000 Seiten sw gedruckt und 0 Farbe benötigt


Kann ich bestätigen. Drucke zwar nicht so viel wie du, aber inhaltlich bin ich komplett bei dir.

Dienstag hat bei meinem WF-3620 /Epson/ urplötzlich das Schwarz aufgegeben. Innerlich habe ich mich schon von dem Teil verabschiedet. Wäre bereits die zweite Reparatur gewesen. Die hätte ich noch durchgeführt und dann ab damit in die Bucht als "Generalüberholt".

Deshalb habe ich mich mal über Laserdrucker schlau gemacht. Der 3620 ist eigentlich ein Multifunktionsgerät - Scanner, Kopierer, Fax, ADF Duplex Einzug - eigentlich alles was das Herz begehrt. Wenn ich mir aber überlege, was ich wirklich brauche; da reicht ein einfacher monochromer Laserdrucker mit Duplex-Funktion in kompakter Bauweise und geringen Folgekosten.
Wenn es jetzt wirklich hart auf hart gekommen wäre, hätte ich mir deshalb diesen Laserdrucker geholt -> geizhals.de/ric…=de (sehr gute Druckqualität in S/W)

Warum nur ein einfacher Drucker? Scannen / Kopieren -> kann man mittlerweile mit dem Smartphone. War überrascht, wie erstaunlich gut dies funktioniert. Fax - die 2-3 Fax im Jahr - kann ich drauf verzichten. Farbe -> in 1 1/2 Jahren habe ich nicht viel Farbe gedruckt. Drucke eigentlich nur in Farbe, damit die Patronen nicht eintrocknen. Dazu sind die Folgekosten bei Farblaser einfach viel zu hoch, dass sich das bei mir rechnen würde. Es ist ja nicht nur der Toner, sondern auch z.B. die Transfereinheit, Resttonerbehälter, etc.

Zum Glück kam es nicht so weit. Ich habe heute nochmal mit mit EPSON gechattet und man hatte einen sehr guten Tipp für mich: einfach zwei Mal hintereinander die Druckkopfreinigung durchführen, ohne dazwischen ein Testdruck zu machen. Es hat funktioniert! Schwarz wird wieder gedruckt!

Beste Lösung für mich und dazu Geld gespart
chaosmanvor 2 h, 14 m

Druckt ihr alle so viel in Farbe? Ich habe in komplett 2017 und bisher 18 …Druckt ihr alle so viel in Farbe? Ich habe in komplett 2017 und bisher 18 4000 Seiten sw gedruckt und 0 Farbe benötigt


nunja ich benötige vor allem den Vorteil bzgl Laser das er längere Zeit nicht genutzt wird und dann von jetzt auf gleich Höchstleistung bringen muss,.. hab die Erfahrung das Tinte das nicht so gut findet wenn man mal längere zeit nichts druckt. Gedruckt werden dann halt hauptsächlich dokumentationen und Projektarbeiten, und halt was zwischendurch alles so anfällt,.. und für Dokumentationen im Schulischen Bereich wird zwingend Farbe benötigt,.. also selbst wenn die weniger genutzt wird, ich brauche definitiv die Möglichkeit farblich drucken zu können
Dignityvor 10 m

nunja ich benötige vor allem den Vorteil bzgl Laser das er längere Zeit n …nunja ich benötige vor allem den Vorteil bzgl Laser das er längere Zeit nicht genutzt wird und dann von jetzt auf gleich Höchstleistung bringen muss,.. hab die Erfahrung das Tinte das nicht so gut findet wenn man mal längere zeit nichts druckt. Gedruckt werden dann halt hauptsächlich dokumentationen und Projektarbeiten, und halt was zwischendurch alles so anfällt,.. und für Dokumentationen im Schulischen Bereich wird zwingend Farbe benötigt,.. also selbst wenn die weniger genutzt wird, ich brauche definitiv die Möglichkeit farblich drucken zu können



Keine Ahnung wie das bei euch aussieht, aber wir konnten damals in der Schule für paar ct in die Kaffekasse der Bibliothekarin so viel in der Schulbibliothek drucken wie wir wollten. Meine Bachelor und Masterarbeit habe ich in der Uni drucken lassen, jeweils 3 exemplare - das hat pro Exemplar inklusive Bindung 5 Euro gekostet bei knapp unter 100 Seiten. Deutlich besser als 300 Euro für ein Set Farbtoner zu zahlen

Solltest du Lehrer statt Schüler sein - du hast doch ein Kopierkontingent in der Schule - geht das nicht dafür auch?
Bearbeitet von: "chaosman" 5. Jul
Klasse Drucker, habe ich selbst seit 3 Monaten im Einsatz
ne bin Schüler/Student, wir bekommen keine Kopien für wenig Geld Hab halt viel im copyshop gedruckt,.. 1. auf dauer extrem teuer,.. 2. Die quali ist einfach mal komplett unbrauchbar für zB. eine Dokumentation,.. hab schon oft genug die Kopien abgelehnt,.. und iwo nervts halt auf dauer. Also bis 300€ war mein Rahmen für en mufu laser,.. lieber mal im Angebot weniger, aber dann sollte der auch gut scannen, vernünftig drucken, lange halten, günstig im Unterhalt sein, papier über adf nicht schief einziehen. Nur iwie scheint es so ein Gerät noch nicht zu geben
Dignityvor 6 h, 55 m

selbe hier,... gefühlt hat auch jeder drucker seine Probleme. Wenn jemand …selbe hier,... gefühlt hat auch jeder drucker seine Probleme. Wenn jemand ein gutes Multifunktionsgerät kennt immer her damit :D,.. hatte mal von brother den dcp9022 im blick aber leider ging der Preis nur hoch statt runter



299€ für einen guten Farblaser Multifunktionsgerät find ich jetzt nicht soo schlecht, ich war auch davor mir den zu bestellen, aber die Bilder von Rezessionen auf Amazon gesehen, Fotodruck zumindest sieht absolut grottig schlecht aus.

Auch der Admin von mydealz hatte mal geschrieben, dass die den Drucker hatten und er den Geist nach nicht allzulanger Zeit aufgegeben hat.
Weiß jemand ob der Drucker für den Preis im oez verfügbar ist? Danke
Oez hat ihn noch, es sind noch 6 Geräte da.
Also kann ich nur empfehlen. Hab den vorgänger seit ein paar jahren. Und diesen hier seit letzten jahr. Besser als epson! Mein letzter epson ist ausgelaufen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text