194°
ABGELAUFEN
Saturn: Nikon D3200 Spiegelreflexkamera inkl. zus. Objektiv 55-200mm
Saturn: Nikon D3200 Spiegelreflexkamera inkl. zus. Objektiv 55-200mm

Saturn: Nikon D3200 Spiegelreflexkamera inkl. zus. Objektiv 55-200mm

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis: 499 Euro. Preis gilt bei Abhoilung im Markt, bei Versand zusätzlich 4,99Euro.

TECHNISCHE DATEN FÜR NIKON D3200+18-55MM II+55-200MM, DIGITALE SPIEGELREFLEXKAMERA, 24.2 MEGAPIXEL, CMOS SENSOR, 7.5 CM (3 ZOLL) TFT-LCD DISPLAY
SENSOR
Sensor- Auflösung:
24,7 Megapixel
Effektive Auflösung:
24.2 Megapixel
Fotoauflösungen:
6.016 x 4.000 (L) 4.512 x 3.000 (M) 3.008 x 2.000 (S)
Lichtempfindlichkeit:
ISO 100 - 6.400 (12.800 im erweiterten Modus)
Sensor-Typ:
CMOS
Sensor-Größe:
23,2 x 15,4 mm
Artikelnummer:
1550726
OBJEKTIV
Brennweite:
18 - 55 mm, 55-200 mm
Autofokus:
Autofokus (AF): Einzelautofokus (AF-S), permanenter AF (AF-F), manuelle Fokussierung (MF)
Maximale Blende:
F/3,5 - 5,6
DISPLAY
Bildschirmdiagonale (cm/Zoll):
7.5 cm / 3 Zoll
Bildschirmdiagonale (cm):
7.5 cm
Bildschirmdiagonale (Zoll):
3 Zoll
Display Auflösung:
921.000 Pixel
Displaytyp:
TFT-LCD
SPEICHER
Speichermedium:
SD, SDHC, SDXC
mögliche Dateiformate:
NEF (RAW), JPEG
VERSCHLUSS
Max. Verschlussgeschwindigkeit:
1/4.000 Sek.
Min. Verschlussgeschwindigkeit:
30 Sek.
Verschluss-Modi:
Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss
BLITZ
Integrierter Blitz:
ja
Blitzeinstellungen:
Automatik, Automatik mit Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Automatik mit Langzeitsynchronisation, Automatik mit Langzeitsynchronisation und Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Aufhellblitz, Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Langzeitsynchronisation, Langzeitsynchronisation und Reduzierung des Rote-Augen-Effekts, Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Langzeitsynchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang, Blitz aus
SUCHER
Dioptrischer Korrekturbereich:
-1,7 bis +0,5 dpt
FUNKTIONEN
Effekte:
Automatikprogramme (Automatik, Automatik (Blitz aus)), Motivprogramme (Porträt, Landschaft, Kinder, Sport, Nahaufnahme, Nachtporträt), Programmautomatik (P) mit Programmverschiebung, Blendenautomatik (S), Zeitautomatik (A) und manuelle Belichtungssteuerung (M)
Serienbildfunktion:
4 Bilder/Sek.
Belichtungskorrektur:
-5 bis +5 LW, Schrittweite 1/3 LW
Selbstauslöser:
2 Sek., 5 Sek., 10 Sek., 20 Sek., 1 bis 9 Bilder
VIDEO
Videoformate:
MOV
Bildwiederholrate:
60p, 50p, 30p, 25p, 24p
Videoauflösung:
1.920 x 1.080, 1.280 x 720, 640 x 424
SCHNITTSTELLEN
Anschlüsse:
Hi-Speed-USB 2.0
PictBridge:
ja
GEHÄUSE
Wechselobjektivfassung:
ja
Objektivanschluss:
Nikon-F-Bajonett (mit AF-Kontakten)
BATTERIE
Batterie-/ Akkutyp:
Nikon EN-EL14
Chemische Zusammensetzung:
Lithium-Ionen
ALLGEMEINE MERKMALE
Kameratyp:
Digitale Spiegelreflexkamera
Abmessungen (B/H/T) / Gewicht:
125 mm x 96 mm x 76.5 mm / ca. 505 g (mit Akku und Speicherkarte, jedoch ohne Gehäusedeckel)
Besondere Merkmale:
Gestochen scharfe Bilder mit dem Autofokussystem mit 11 Messfeldern, Motiverkennungssystem, Active D-Lighting, Intelligenter Autofokus für Filme, Umfangreiche Filmsequenzen, Bildbearbeitung
Farbe:
Schwarz
Gewicht:
ca. 505 g (mit Akku und Speicherkarte, jedoch ohne Gehäusedeckel)
Breite:
125 mm
Höhe:
96 mm
Tiefe:
76.5 mm
Lieferumfang:
D3200 Gehäuse mit 18-55II Objektiv, 55-200 mm Objektiv, Lithium-Ionen-Akku EN-EL14 (mit Akkuschutzkappe), Akkuladegerät MH-24, Trageriemen AN-DC3, Audio-/Videokabel EG-CP14, USB-Kabel UC-E17, Okularabdeckung DK-5, Abdeckung des Zubehörschuhs BS-1, Gummi-Augenmuschel DK-20, Gehäusedeckel BF-1B, CD-ROM mit ViewNX 2, Referenz-CD

Wie ich das sehe hat das Objektiv leider keinen Stabilisator. Wenn falsch bitte korrigieren.

20 Kommentare

Das sind die ziemlich alten Versionen der beiden Objektive noch ohne VR wie es scheint.

Mit VR-Objektiv wäre es super!

Redaktion

603€ im PVG mit 18-55 uns 55-200mm Objektiv und VR .... Ohne VR macht das echt wenig Sinn..

Vor allem ist es schwach von Saturn, (wie es scheint) ohne VR sowas an die breite Masse zu verkaufen, die womöglich Fotografie-Einsteiger sind ...

VR= Bild Stabilisator?

Genau ... und der ist bei manchen Kameras, wie auch bei der D3200 nicht in der Kamera drin, sondern sollte im Objektiv sein ...

Ja, VR heißt bei Nikon mit Bildstabilisator

Kommentar

Critter21

VR= Bild Stabilisator?


Ja

Critter21

VR= Bild Stabilisator?



Danke für die Info!

Redaktion

Ich habe das ausführlich bei der D3100 mit Kitobjektiv getestet.. Ohne VR macht das halt maximal mit Stativ sinn, was ich nicht immer dabei haben möchte... Ohne VR kann man so gut wie kein Foto in geschlossenen Räumen machen ohne dass man verwackelte Bilder hat...

El_Lorenzo

Ich habe das ausführlich bei der D3100 mit Kitobjektiv getestet.. Ohne VR macht das halt maximal mit Stativ sinn, was ich nicht immer dabei haben möchte... Ohne VR kann man so gut wie kein Foto in geschlossenen Räumen machen ohne dass man verwackelte Bilder hat...



War bei meiner D5100 mit ausgeschaltetem VR anders. Allerdings habe ich auch nicht mit den Standardvoreinstellungen und so genannten Szenen fotografiert, sondern im manuellen Modus bzw. Blenden- oder Zeitautomatik und die Bilder waren sehr gut.

VR ist im Prinzip nur bei größerem Zoom oder bei Nahaufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen notwendig. Bei dem Standardobjektiv bis 55mm ist das von daher akzeptabel, wenn auch nicht optimal.

Das große Objektiv ohne VR geht mal gar nicht und ist ohne Stativ wohl fast nutzlos – vielleicht für Sportaufnahmen oder Kindern in Aktion o.Ä. in guten Lichtverhältnissen nutzbar, weil dort die Belichtungszeit minimiert werden kann, aber sonst?

Der Preis ist dennoch sehenswert, aber ich würde mindestens das große Objektiv und ggf. beide verscherbeln und ein anderes – vielleicht direkt ein 18-128mm mit VR o.Ä. kaufen.

Mit Verscherbeln würde ich da gar nicht anfangen. Schließlich kriegt man für nur 30 Euro mehr den Body und ein 18-105 mm VR-Objektiv im Kit ...

Für nen 100er mehr gibts die 5300 mit Vr Objektiv

Man kann auch ohne VR im bereich 80-200 leben. Die Kombination der beiden Objektive ist alles, was man braucht, um gute Fotos zu machen. Alles andere ist Komfort, zu viel Geld oder Profession.

Kann man, im Anbetracht des geringen Aufpreises für die seit ewig auf dem Markt etablierten VR Varianten aber nicht sinnvoll.

Aber wirkliche Alternativen gibt's wohl nicht für das Geld?

doctorgonzo

Aber wirkliche Alternativen gibt's wohl nicht für das Geld?


Was verstehst du unter "das Geld"? Das Standard Kit 18-55 VR bekommst du an jeder Ecke quasi umsonst nachgeworfen, das 55-200 VR, wenn man es denn unbedingt haben will, gebraucht für etwas über 100€. Da gibts so gut wie keinen Aufpreis zu den nicht stabilisierten auf dem Gebrauchtmarkt. Das 18-105 VR findest du für rund 150€.
Das sind schon die billigsten Nikkon Zooms und alle 3 besser als die beiden steinalten hier im Set.

doctorgonzo

Aber wirkliche Alternativen gibt's wohl nicht für das Geld?



Ich meinte, dass man im Spiegelkamera Segment keinen Einstieg für 400€ mit Kamera + 2 Objektiven bekommt, zumindest´nicht im Neuwarenmarkt. Aber selbst gebraucht wäre es ja unterste Grenze für alte Kameras. Ist halt die Frage ob das einem was bringt auf dem Niveau.

Eine sehr günstige Kamera ist die Sony A58 mit zwei Objektiven kostet die zerzeit ca. 550
amazon.de/Son…a58

vielleicht auch ne Alternative?

Heute geholt das große objektiv ist sogar VR!!!

Und nun plötzlich für 479,-...aber trotzdem ausverkauft, zumindest online.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text