390°
ABGELAUFEN
[saturn online] OEHLBACH Shock Absorber (4 Stück)

[saturn online] OEHLBACH Shock Absorber (4 Stück)

EntertainmentSaturn Angebote

[saturn online] OEHLBACH Shock Absorber (4 Stück)

Preis:Preis:Preis:1,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Amazon 7,96€ (prime). Bei Saturn laut Beschreibung und Bestellbestätigung 4 Stück für 1,99€, versandkostenfrei. Normalerweise ist das der Preis von einem Absorber, es besteht also die Gefahr, dass es sich um einen Fehler handelt.

Produktbeschreibung:

Verhindert die Übertragung von unerwünschten Schwingungen der Lautsprecher-Boxen
Durchmesser 53 mm
bis max. 25 Kg belastbar
Set mit 4 Stück
Höhe: 5 mm / Durchmesser 53 mm


Und noch etwas von Oehlbach (Danke an CroSsed):

OEHLBACH-55135-Puck-One-for-All--4-St 4,99 € Statt ca. 20 €
Link im zweiten Kommentar.
- Termi

Beliebteste Kommentare

Interessant, habe mich gerade aktuell mit dem Thema Absorber befasst.. Dazu ein paar zus.gesammelte Infos:

1. Es gibt 2 Möglichkeiten Subwoofer aufzustellen:
- zum Boden hin Koppeln
- oder Entkoppeln

2. Tennisbälle sind zu nachgiebig, haben nicht genügend Masse, empfehlen kann man Gummimatten die unter Waschmaschinen kommen. Zwei Lagen von 5x5 cm an jeder Ecke. Diese reduzieren die Bodenübertragung

3. Raumresonanz. Jeder Raum reagiert bei eine bestimmten Frequenz und damit Wellenlänge mit Überhöhungen. Das nennt man auch Stehwellen. Diese Überhöhungen sind das eigentliche Problem. Diese bekommst mit Eckabsorbern oder Helmholzabsorbern weg. Dazu brauchst du aber ein Meßsystem um diese zu ermitteln.

4. Ein Teil wird über die Wände übertragen. Das wirst du nie wirklich nie verhindern können, Selbst durch Verlegen eines schwimmenden Boden.

5. Die Einstellungen am Receiver wie LFE, Trennfrequnez, Eingangangspegel und Verstärkung des Subwoofer. Hier gilt einfach probieren, probieren. Einfach einstellen und es geht kannst du vergessen wenn es gut sein soll.

6. Die Aufstellung des Subwoofer sollte nicht wandnah und möglichst nicht in der Mitte des Raumes sein. Hier gilt auch wieder probieren.

7. Die Art des Subwoofer. Geschlossen, Reflex ( Frontfire Downfire ), Bandpass Die schlechteste Wahl wäre ein Bassreflex Downfire da er seine Energie nach unten abgibt. Der Bandpass mal einfach nur Lärm und ist akustisch schwer zu kontrollieren. Also geschlossen oder Reflex Frontfire.

8. Ein weiterer Vorteil ist 2 Subwoofer, aber dafür mit halber Leistung zu betreiben. Durch die größere Membranfläche ( zb. 2 mal 20 cm entsprechen akustisch einem 25cm Membran ) wird der Klang präziser, die Ein- und Aufstellung ist aber mühevoller. Auf Wechselwirkungen mit dem Raum kann man aber besser eingehen.
Fakt ist aber durch diverse Maßnahmen kannst du einen ordentlichen Bass erzeugen, der nicht nur einfach Lärm macht, sondern angenehm klingt und den Nachbar nicht stört. Innerhalb gewisser Grenzen. Der Punkt ist: Wenn es laut angenehm klingt hast du es richtig gemacht. Was nicht heißt das man es knallen lassen muss.

techfacts.de/rat…ren

Subwoofer auf Spikes:
Das ist mit einem Preisaufwand von 25€ allerdings noch eine Billiglösung. Ob Du zusätzlich noch mit einer Steinplatte 'entkoppeln' möchtest sei Dir überlassen, meiner Ansicht nach ist das nicht nötig (die Spikes konzentrieren das ganze Gewicht des Subs auf wenige Quadratmillimeter. Durch den hohen Auflagedruck sollen möglichst wenig Vibrationen auf den Boden übertragen werden; es gibt zu diesem Thema allerdings kontroverse Ansichten ...)
Lass doch mal einen Film bei Dir laufen und geh dann zu deinem Nachbarn rüber, dann weisst Du was überhaupt drüben zu hören ist. Dein Nachbarn darf nicht erwarten dass aus deiner Wohnung immer nur Grabesstille zu hören ist. Tagsüber müssen gewisse Immissionen in Kauf genommen werden (zumindest nach Schweizer Recht). Deshalb gucke ich DVD nur bis 22.00 Uhr.

Spikes sollten höhenverstellbar sein und fest im Gehäuse verankert sein, um ihre Aufgabe, das Gehäuse akustisch vom Boden zu entkoppeln optimal erfüllen zu können.
partners.webmasterplan.com/cli…ten

Spikes, bei denen eine sehr dünne Spitze auf Metall oder Stein aufsitzt, entkoppeln den Schall mit am besten.
lautsprechershop.de/hif…htm

Spikes: Der Druck und damit der Effekt ergibt sich in beiden Fällen aus dem Gewicht der Box und der Fläche der Spitze, es Entkopplung erste Wahl.
bassdruck.de/Tex…htm

nubert.de/sho…=22
Absorber = abkoppeln
Ich versuche es zu erklären:
Wenn du LS mit Spikes auf Laminat stellst ist die Wirkung mit einem Bodyshaker vergleichbar, du koppelst an.
Wenn du Absorber, z.B. Tennisbälle darunter legst koppelst du ab.

Um es nochmal verständlich zu machen: das was die Nachbarn hören ist also nicht der Ton selbst, der aus dem Sub kommt, sondern die Schwingungen, die vom Sub in den Boden geleitet werden?
Lass dich nicht verwirren, der Sub hat keine andere Auswirkung als über die Schallwellen. ALLES, was zu den Nachbarn kommt, ist über die Schallwellen zu erklären, die dein Sub abgibt. Wenn die auf den Boden oder die Wände treffen, werden sie in einem gewissen Maße übertragen oder absorbiert. Je nach Material.
Direkte Übertragungen von Körperschall lassen sich durch massiven Entkopplung vermindern.

Luftschall wird dann schon schwieriger, weil da bedarf es an entsprechenden baulichen Veränderungen. Umso höher der Pegel, desto mehr muss investiert werden in Materialien und Dicke.

Aber wer kann schon sein Zimmer komplett mit extrem dicken Absorberplatten ausbauen.

Was ich aber sagen wollte, war, dass in manchen Texten der Eindruck entsteht, als würden die Spikes mehr Krach übertragen als der Wandler selbst. Wir reden hier immer noch über 0,5% (OK geschätzt ) der insgesamt abgegebenen Schallenergie, die ein eventuell mitschwingendes Gehäuse erzeugt, welches idealerweise gar nicht schwingt. Daher sind Spikes bei besseren Subs auch um so nutzloser, je besser/stabiler der Sub gebaut ist. Ein Downfire sollte hart mit einer Bodenplatte angekoppelt sein, und die mit Gummi vom Boden abgekoppelt. Mehr kann man (außer einer gescheiten Position im Raum mit wenig Raummoden-Anregung suchen) nicht tun.
Der Rest ist leiser stellen, wenn es dann immer noch nicht reicht um Frieden mit den Nachbarn zu haben.
Ist jedenfalls mein Überzeugung.

Bezüglich der An- bzw. Entkopplungsthematik könnt ihr unter diesem Link
tmr-audio.de/faq…htm
und
tmr-audio.de/faq…htm
ein paar ausführliche Infos bekommen. Hier werden auch eine Menge weitere interessante Themen behandelt - alles ist gut gegliedert.

xjanx

Also ich war immer der Auffassung das Spikes BEI LAUTSPRECHERN entkoppeln.


Es kommt auf die Technik an: klick mich

74 Kommentare

Redaktion

Sehr nett! HOT!

Bestellbestätigung, dort steht auch nochmal 4 Stück.

biv9liu4.jpg


Link zum Oehlbach Puck one for all:
Klick

bestellt ...

... mal schauen was kommt

Mal schauen, ob was kommt und ob die genau so gut wie Spikes funktionieren.

Chriz

Mal schauen, ob was kommt und ob die genau so gut wie Spikes funktionieren.


Die hier sollen entkoppeln, Spikes koppeln dagegen an

Hot! Allerdings kostet es mich wieder an Dynamic ^

Chriz

Mal schauen, ob was kommt und ob die genau so gut wie Spikes funktionieren.



Also ich habe Sie bestellt, damit die Boxen nicht mehr an meinen Holzbalkenboden koppeln...
Tun also das Gegenteil von meinen Spikes, ist auch so gewollt.
Falls ich es nicht kapiert habe erklärt es mir bitte!

so wie es auschaut kommt nur ein einzelner..
das viererset hat die Bezeichnung 55138 und kostet 12,99 € bei Saturn

Also ich war immer der Auffassung das Spikes BEI LAUTSPRECHERN entkoppeln.

mmustermann

so wie es auschaut kommt nur ein einzelner.. das viererset hat die Bezeichnung 55138 und kostet 12,99 € bei Saturn



Oh no, genau sowas war letztens mit Ipad mini folios (da stand auch für retina, war aber die modellbezeichnung von der alten Version) musste ich auch zurück schicken lassen -.-

Sehr schön, danke!

Auch merkwürdig, wenn vier einzelne Absorber mit ca. 8€ knapp 5€ billiger sind, als im 4er Set... Bin mal gespannt, was ankommt.

xjanx

Also ich war immer der Auffassung das Spikes BEI LAUTSPRECHERN entkoppeln.


Tun sie auch.

xjanx

Also ich war immer der Auffassung das Spikes BEI LAUTSPRECHERN entkoppeln.


Es kommt auf die Technik an: klick mich


Hallo, also bei mir steht in der Bestellbestätigung dieses hier, und da ist die Rede von 4 Stück

Sehr geehrter Herr ,

vielen Dank für Ihre Bestellung vom 02.01.2015 über Saturn online.

Gemäß Ihren Angaben bestätigen wir Ihre Bestellung für folgende Positionen:

Menge: Artikelnummer: Lieferung / Abholung: Bezeichnung: Preisnachlass aus Aktion*: Einzelpreis: Summe:
2 1612410 Liefertermin unbekannt 55038 Shock Absorber elastisch schwarz

Farbe schwarz , Größe Durchmesser: 53 mm , Höhe 5 mm , Lieferumfang 4 Stück , Material Gummi , Typ Resonanzdämpfer , Besondere Merkmale Max. Tragfähigkeit: 25 kg 1,99 EUR 3,98 EUR
Versandkosten 0,00 EUR
Enthaltene MwSt. 0,64 EUR
Rechnungssumme 3,98 EUR

Diese Bestellbestätigung dient lediglich Ihrer Information und stellt keine Annahme Ihres Angebotes auf Abschluss eines Kaufvertrages dar.

xjanx

Also ich war immer der Auffassung das Spikes BEI LAUTSPRECHERN entkoppeln.


Danke für den Link.
Dann habe ich bei mir zuhause instinktiv alles richtig gemacht.

Und 2x für meine Front Standlautsprecher gekauft.

Ich habe meine B&W Standboxen mit Spikes an dicke , schwere Marmorsockel angekoppelt und diese dann uber dicke Silikon-Gleitpads vom Dielenboden entkoppelt...

Meine Heco Statement wiegt um die 43Kg.
Da werden aus 5mm schnell 1er X)

Hab mal 7 stück bestellt. Danke sehr.

Bestellt. danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text