73°
ABGELAUFEN
saturn online Samsung UE55H6590 121 cm (55Zoll) 3D LED-TV -Full HD, 400 Hz (CMR), WLAN, Twin Tuner, Aufnahmefunktion (PVR) über USB- sprachsteuerung, bluetooth, twin-tuner (2mal DVB T2/ S2/ C , 2 mal ce+, quad core
saturn online Samsung UE55H6590 121 cm (55Zoll) 3D LED-TV -Full HD, 400 Hz (CMR), WLAN, Twin Tuner, Aufnahmefunktion (PVR) über USB- sprachsteuerung, bluetooth, twin-tuner (2mal DVB T2/ S2/ C , 2 mal ce+, quad core

saturn online Samsung UE55H6590 121 cm (55Zoll) 3D LED-TV -Full HD, 400 Hz (CMR), WLAN, Twin Tuner, Aufnahmefunktion (PVR) über USB- sprachsteuerung, bluetooth, twin-tuner (2mal DVB T2/ S2/ C , 2 mal ce+, quad core

Preis:Preis:Preis:749€
Zum DealZum DealZum Deal
moin moin
saturn hat gerade den preis für denn Samsung UE55H6590 gesenkt!
das beste ist die ausstattung die keine wünsche offen läst!
sprachsteuerung, bluetooth, twin-tuner, 2 mal ce+, quat-cor, dvbt /dvbs 2 sind nur ein par der üppigen ausstattungsmerkmale! vsk fallen keine an! bei ebay hat auch ein händler den preis gesenkt (Begrenzte Stückzahl)! der nächste vgp, auser ebay beträgt ca 1000€

Klassische Fernbedienung & Smart-Touch-Fernbedienung (schwarz), 3D Active Shutter Brille: 2 (SSG-5100GB), Samsung IR Blaster


Samsung UE55H6590 (55Zoll) 3D LED-TV -Full HD, 400 Hz (CMR), WLAN, Twin


Samsung UE55H6590 121 (55Zoll) 3D LED-TV -Full HD, 400 Hz (CMR), WLAN, Twin Tuner, Aufnahmefunktion (PVR) über USB-
Smartes Kino für Zuhause
Starke 400 Hz (CMR), ein schneller Quad Core Prozessor für flüssige Prozesse, der umfassende Fußball-Modus sowie der Smart Hub 2014 für Apps, Spiele und vieles mehr machen aus dem 3DTV einen echten Unterhaltungskünstler. Aber keine Angst, Sie verpassen bestimmt nichts: dank Twin Tuner können Sie ein Programm sehen und einfach ein anderes aufnehmen - mit 2 integrierten CI+-Slots können Sie das sogar mit zwei verschlüsselten Programmen tun!
Bild- und Tonqualität
• Außerordentliche Klarheit und Schärfe mit Full HD (1080p)
• 3D-Technologie sorgt für eine räumliche Darstellung von Filmen
• Der Wide Color Enhancer (Plus) sorgt für eine erhebliche Steigerung der Bildqualität durch lebhaftere Farben
• Mit 400Hz Clear Motion Rate genießen Sie eine hervorragende Bildqualität
Entertainment
• Fußballmodus: Fußballspiele sehen wie noch nie; Spiel-Infos, individuelle Szenen-Wiederholung, Zoom-Funktion, Einbindung sozialer Netzwerke und vieles mehr
• Der Smart Hub 2014 ermöglicht einen einfachen Zugang für TV, Web, Suchfunktionen, Apps und vieles mehr
Vernetzbarkeit und Konnektivität
• Mit Wi-Fi Direct lassen sich Daten kabellos, schnell und einfach tauschen
• Anynet+ (HDMI-CEC): Steuern Sie bis zu zwölf kompatible Geräte, die über HDMI an das TV-Gerät angeschlossen sind, mit nur einer einzigen Fernbedienung
Anschlussmöglichkeiten
• Erleben Sie diverse Anschlussmöglichkeiten dank 3 USB und 4 HDMI Anschlüssen




Full HD 3D fähig HDMI Anschluss Wireless Lan OTG-Buchse IR-Fernbedienung DVB-T/C/S Tuner Quad Core CPU - 4 Kerne 3D-Brille





Möchten Sie mehr über Samsung UE55H6590 121 cm (48 Zoll) 3D LED-TV erfahren?
Lesen Sie die Samsung UE55H6590 121 cm (55 Zoll) 3D LED-TV Bewertungen!
Produktdatenblatt Fernseher
Hersteller Samsung
Modellname UE55H6590 121 cm (48 Zoll) 3D LED-TV
Energieeffizienzklasse A+
Sichtbare Bildschirmdiagonale 121.1 cm ( 48 " )
Leistungsaufnahme im Ein-Zustand 63 W
Jährlicher Energieverbrauch 87 kWh/Jahr, auf der Grundlage eines täglich vierstündigen Betriebs des Fernsehgeräts an 365 Tagen. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Fernsehgerätes ab.
Bildschirmauflösung 1920 x 1080
Technische Eigenschaften
Displaytyp LED-LCD
3D Unterstützung
3D-Technologie Active-Shutter-Technologie (?)
Bildformat 16:9
FULL HD
HD ready
Bildwiederholrate 400 Hz (?)
Kontrastverhältnis Dynamic Contrast Ratio: Mega DCR
Wandmontage
TV-Ausstattung
Allgemeine Funktionen TV-Empfang:
Digitaler Fernsehempfang (DVB): 2x DVB-T/C/S2
Analoger Tuner
Common Interface Typ: 2x CI+ (1.3)
Unicable/SatCR
HbbTV: HbbTV (ES,PT,CH)
Astra 19.2 Kanal Vorsortierung (LCN)

Komfort/Ausstattung:
3D-Konverter (2D > 3D)
Twin TunerAufnahmefunktion (PVR) über USB
Time-Shift (zeitversetztes Fernsehen)
ConnectShare™ (HDD)
ConnectShare™ (USB): Movie
BD Wise Plus
Bild-in-Bild
Spiele-Modus
Kanalsuchmodus/Kanallisten-Kopierfunktion
Untertitel-Unterstützung
Teletext (TTX)
Uhrzeit & An/Aus Timerschaltung
Automatisches Ausschalten
Sleep-Timer
Bildfunktionen Bildschirmtyp: LED
3D
Clear Motion Rate / Bildwiederholungsrate: 400 Hz (CMR)
Dynamic Contrast Ratio: Mega DCR
Farboptimierung: Wide Color Enhancer (Plus)
Audiofunktionen 3D-Sound
Dolby-Technologie: MS10
DTS-Unterstützung: DTS Studio Sound / DTS Premium Sound 5.1
Ausgangsleistung (RMS): 2x 10 W
Automatische Lautstärkeanpassung
Lautsprecher 2 x 10 Watt
Smart TV/HBBTV
Internetfunktionen Smart Hub / Internetfähig
Web Browser
Skype™
Fussball-Modus
Recorderfunktion (PVR) USB-Recording und Timeshift (?)
Wiedergabeformate Video:
AVI, MKV, ASF, MP4, 3GP, VRO, VOB, PS, TS, WebM, Divx 3.11 / 4 / 5 / 6, MPEG4 SP/ASP, H.264 BP/MP/HP, Motion JPEG, Microsoft MPEG-4 v3, Window Media Video v7,v8,v9, MPEG2 , MPEG1, VP6, MVC, VP8

Audio:
AC3, LPCM, ADPCM(IMA, MS), AAC, HE-AAC, WMA, DD+, MPEG(MP3), DTS (Core), Ogg Vorbis
Prozessor Quad Core
Sprachsteuerung
Lichtsensor (?)
Energiesparfunktionen Lichtsensor (Öko-Sensor)
Automatisches Ausschalten
Videotext Teletext (TTX)
Bild-in-Bild
Automatische Lautstärkenanpassung
Elektronische Programmzeitschrift (EPG)
Menüsprachen (OSD) Menüsprachen: 27 EU Sprachen
Sonstiges Standfuß (drehbar): Kreuz-Form
TV-Design: Metal Bar Design
Stromversorgung: AC220-240V 50/60Hz
Empfang/Übertragung
Twin Tuner
DVB-C
DVB-S
DVB-S2
DVB-T
Analoger Tuner
WLAN integriert (?)
DLNA zertifiziert
Screen Mirroring
Common Interface Typ CI+ (1.3) Slot
TV-Anschlüsse
HDMI 4x
USB 2.0 3x
Scart 1x
Komponenten ja (YPbPr)
Composite
Ethernet/LAN 1x
WLAN
Audio Digitalausgang optisch
Kopfhöreranschluss
Antenneneingang
Sonstige ARC (Audio Return Channel) über HDMI
Anynet+ (HDMI-CEC)
Netzwerkanschluss (LAN): 1
WLAN integriert
Infrarot-Ausgang
Tastatur/Maus über Bluetooth
Tastatur/Maus über USB
AllShare / DLNA
Samsung Smart View App
Smart Phone als Fernbedienung
TV Sound Connect
Multiroom-Unterstützung
Weitere Merkmale
Farbe schwarz
Maße Verpackung (BxHxT) 1374 x 140 x 723
Maße mit Fuß (BxHxT) 1075,1 x 697,6 x 308,2
Maße ohne Fuß (BxHxT) 1075,1 x 628,0 x 49,7
Gewicht mit Verpackung 16.7 kg
Gewicht mit Fuß 13.2 kg
Gewicht ohne Fuß 11.6 kg
Lieferumfang VESA Wandhalterungsnorm
Fernbedienung inkl. Batterien: Klassische Fernbedienung & Smart-Touch-Fernbedienung (schwarz)
3D Active Shutter Brille: 2 Stk. (SSG-5100GB)
Samsung IR Blaster
Stromkabel
Anleitung
Garantie 24 Monate
Sonstiges Optionales Zubehör:
TV Kamera (Skype™), Kabellose Bluetoot

26 Kommentare

Verfasser

mom würd überarbeitet!

ebay: ebay.de/itm…071 Begrenzte Stückzahl

Hat sich erledigt, war zu schnell

Verfasser

C4ipirinh4

Hat sich erledigt, war zu schnell


was?

Für den Preis lieber den LG 55LB674V bei Amazon ähm... Vorbestellen ?! amazon.de/dp/…7XF
Naja wie auch immer, da würde ich den lieber nehmen

Quat-cor ist n echtes Kaufargument.

Verfasser

sinxxpe

Für den Preis lieber den LG 55LB674V bei Amazon ähm... Vorbestellen ?! http://www.amazon.de/dp/B00QIFYSZY?m=A3JWKAKR8XB7XF Naja wie auch immer, da würde ich den lieber nehmen


und warum?

sinxxpe

Für den Preis lieber den LG 55LB674V bei Amazon ähm... Vorbestellen ?! http://www.amazon.de/dp/B00QIFYSZY?m=A3JWKAKR8XB7XF Naja wie auch immer, da würde ich den lieber nehmen


Qualitativ hochwertiger (mach den Samsung mal auf und guck rein ;)), diese schwachsinnige Verschlüsselung aller TV Aufnahmen bei der neuen Samsung Serie, LG WebOS welches den nahtlosen Übergang zwischen VoD , Live TV, etc bietet. Und es kam ein neues Update, LG WebOS läuft endlich brauchbar flüssig.
Edit: Und natürlich passives 3D

Baugleich zum H6600 (bis auf die Anzahl der 3D Brillen) - verdammt guter TV für DAS Geld. Haben für unseren rein von den Specs ziemlich vergleichbaren Panasonic 1299 bezahlt. Very HOT!

Verfasser

sinxxpe

Für den Preis lieber den LG 55LB674V bei Amazon ähm... Vorbestellen ?! http://www.amazon.de/dp/B00QIFYSZY?m=A3JWKAKR8XB7XF Naja wie auch immer, da würde ich den lieber nehmen


X) ok
plus samsung;
twin-tuner
dvb-t 2
quad core
sprachsteuerung
Mit Wi-Fi Direct
screen mirroring
Klassische Fernbedienung & Smart-Touch-Fernbedienung!
usw

Verfasser

Mills

Baugleich zum H6600 (bis auf die Anzahl der 3D Brillen) - verdammt guter TV für DAS Geld. Haben für unseren rein von den Specs ziemlich vergleichbaren Panasonic 1299 bezahlt. Very HOT!


da blickt keiner mehr durch! ich habe den UE55H6500 der soll baugleich mit den UE55H6590 sein!
und ja! geiles teil! mit gestensteuerung!
baugleich

Genau sowas, mit allem drum und dran, hätte ich gerne. Aber 46-50 Zoll. Hat jemand einen Tipp?

Verfasser

h4wk3y3

Genau sowas, mit allem drum und dran, hätte ich gerne. Aber 46-50 Zoll. Hat jemand einen Tipp?


mom
schau mal hier! der ist baugleich!!!
Der zuverlinkende Text

h4wk3y3

Genau sowas, mit allem drum und dran, hätte ich gerne. Aber 46-50 Zoll. Hat jemand einen Tipp?


Vielen Dank, der sieht schon ordentlich aus!

Verfasser

h4wk3y3

Genau sowas, mit allem drum und dran, hätte ich gerne. Aber 46-50 Zoll. Hat jemand einen Tipp?



ein kumpel hat das teil! ist genau wie der hier! der ist echt geil!! und echt schnell ist aber eu ware!!
mein kumpel hat aber nur 499€ bezahlt! war gestern im angebot!

sinxxpe

Für den Preis lieber den LG 55LB674V bei Amazon ähm... Vorbestellen ?! http://www.amazon.de/dp/B00QIFYSZY?m=A3JWKAKR8XB7XF Naja wie auch immer, da würde ich den lieber nehmen


Bitte kläre mich auf: WARUM sind das Argumente für den Samsung? Bis auf den Quad Core und Twin-Tuner hat der LG die selben Funktion, wieso sind die also beim Samsung im vergleich zum LG ein Pluspunkt? Was ein Twin-Tuner bringt, wenn per CI+ Karte aber nur ein Programm entschlüsselt werden kann (ist bei dem Gerät der Fall) weiß ich auch nicht. Relativ sinnfrei.
Ansonsten: DVB-T2 kann er - Sprachsteuerung unterstützt WebOS auch - Statt der Samung Smart-Touch-Fernbedienung gibts bei LG die bessere Magic Remout Fernbedienung. Und: LG, Panasonic und Philips nennen sie Miracast, während es bei Samsung „Screen Mirroring“ heißt - auch das kann der LG!

Beim Tuner bin ich mir übrigens nicht sicher - ich glaube der LG hat einen Hybrid-Tuner. Das ist das selbe unter anderem Namen.

Zum Quad Core: Bei der Samsung Software definitiv nötig, LG WebOS kommt seid letztem Update auch ohne Quad Core aus und kann trotzdem mehr.

Und ein Pluspunkt den ich beim LG vergessen hatte: Passives 3D!

Qipu (10,07 EUR) nicht vergessen.

Was gibt es noch für Unterschiede zum UE55H6470, bis auf den TwinTuner ?

Verfasser

zippy235

Was gibt es noch für Unterschiede zum UE55H6470, bis auf den TwinTuner ?


ich glaube der quad core das bluetooth, Samsung Smart Touch Control , mmm

h4wk3y3

Genau sowas, mit allem drum und dran, hätte ich gerne. Aber 46-50 Zoll. Hat jemand einen Tipp?


Ah Mist. Dann merke ich mir den mal und achte auf Angebote. Bis man durch Samsungs Bezeichnungen durchblickt braucht man ein wenig Zeit ^^

Verfasser

h4wk3y3

Genau sowas, mit allem drum und dran, hätte ich gerne. Aber 46-50 Zoll. Hat jemand einen Tipp?


schau mal hier!!!
satking.de/Ent….de

zippy235

Was gibt es noch für Unterschiede zum UE55H6470, bis auf den TwinTuner ?



Smart Touch auch dabei, Sprachsteuerung auch, Quadcore auch, 3D Brillen auch dabei, Bluetooth auch dabei, IR-Blaster auch dabei....


Also gibt es irgendwelche Unterschiede bis auf den TwinTuner?
Anderes Panel? Besseres Bild? Anderer Schnickschnack?


Verfasser

zippy235

Was gibt es noch für Unterschiede zum UE55H6470, bis auf den TwinTuner ?


dann weis ich auch nicht! X)

55 Zoll und 121 cm passt nicht ganz. Sind 139 cm, sollte man vielleicht im Deal Titel und der Beschreibung korrigieren.

Kommentar

sinxxpe

Für den Preis lieber den LG 55LB674V bei Amazon ähm... Vorbestellen ?! http://www.amazon.de/dp/B00QIFYSZY?m=A3JWKAKR8XB7XFNaja wie auch immer, da würde ich den lieber nehmen



Also...ich hatte sowohl den LG55LB674V als auch den LG55LB679V und habe leider beide zurück gehen lassen. Bei LG läuft so einiges schief, was die Sendersortierung angeht und auch die Politik mit deren AGBs und Datenschutzbestimmungen, die man abnicken muss, um die Smart TV Funktionen des Fernsehers überhaupt nutzen zu können. Das Gerät ist zwar Hardware technisch sehr wertig verbaut, hat ein schönes 3D (passiv gefällt mir persönlich auch besser!) und ein relativ klares Bild. Jedoch sind die Ecken schwächer ausgeleuchtet, was man bei hellen Hintergründen sehr stark wahrnimmt. Auch ein Banding ist immer wieder deutlich zu sehen gewesen. Damit kann man noch leben, aber während der Nutzung kam es innerhalb von 14 Tagen 5-6 mal dazu, dass die Sender, die ich mit viel Mühe nach meinen Wünschen sortiert hatte, wie von Geisterhand durcheinandergeschmissen und damit komplett die Sendersortierung verhauen wurde. Sowohl beim ersten als auch beim zweiten Gerät, war das Phänomen so aufgetreten. Das geht gar nicht! Auch das einspielen der aktuellsten Firmware und Softwareupdates konnte den Fehler nicht beheben. Das spricht meiner Meinung nach nicht grad für WebOS auf TVs. Werde mir nach der Erfahrung für's erste kein LG Gerät mehr zulegen. Auch wenn ich damit auf das passive 3D verzichten und auf Shutter-Technologie umsteigen muss. Samsung ist zwar auch nicht das Wahre, aber wesentlich zuverlässiger was die Software betrifft und Preis/Leistung stimmt hier in diesem Fall ebenfalls.

Itune

Also...ich hatte sowohl den LG55LB674V als auch den LG55LB679V und habe leider beide zurück gehen lassen. Bei LG läuft so einiges schief, was die Sendersortierung angeht und auch die Politik mit deren AGBs und Datenschutzbestimmungen, die man abnicken muss, um die Smart TV Funktionen des Fernsehers überhaupt nutzen zu können. Das Gerät ist zwar Hardware technisch sehr wertig verbaut, hat ein schönes 3D (passiv gefällt mir persönlich auch besser!) und ein relativ klares Bild. Jedoch sind die Ecken schwächer ausgeleuchtet, was man bei hellen Hintergründen sehr stark wahrnimmt. Auch ein Banding ist immer wieder deutlich zu sehen gewesen. Damit kann man noch leben, aber während der Nutzung kam es innerhalb von 14 Tagen 5-6 mal dazu, dass die Sender, die ich mit viel Mühe nach meinen Wünschen sortiert hatte, wie von Geisterhand durcheinandergeschmissen und damit komplett die Sendersortierung verhauen wurde. Sowohl beim ersten als auch beim zweiten Gerät, war das Phänomen so aufgetreten. Das geht gar nicht! Auch das einspielen der aktuellsten Firmware und Softwareupdates konnte den Fehler nicht beheben. Das spricht meiner Meinung nach nicht grad für WebOS auf TVs. Werde mir nach der Erfahrung für's erste kein LG Gerät mehr zulegen. Auch wenn ich damit auf das passive 3D verzichten und auf Shutter-Technologie umsteigen muss. Samsung ist zwar auch nicht das Wahre, aber wesentlich zuverlässiger was die Software betrifft und Preis/Leistung stimmt hier in diesem Fall ebenfalls.


Das mit der Senderstortierung betrifft leider viele aktuelle Geräte, nicht nur LG (keine Ahnung warum). Auch bei Baugleichen bzw. ähnlichen Samsung-TV Geräten wie diesen hier ist das in einigen Amazon Rezensionen zu lesen.
Die Sendersortierung kann an auch komfortabel am PC vornehmen, und geht dort relativ fix. Das das bei WebOS selbst schlecht gelöst ist, stimmt natürlich.
Was Samsung und den Datenschutz angeht, ist auch so eine Sache. Die Spracherkennung ist erstmal von Haus aus aktiviert, ob man sie will oder nicht... der Fernseher hört erstmal mit bis man sie Deaktiviert. Samsung-Geräte mit Kamera gehen noch weiter. Per Gesichtserkennung, kann der Fernseher hier sogar identifizieren, wer gerade welche Sendung sieht. So können diese TV-Geräte personalisierte Vorschläge für Filme und Sendungen geben. Die entsprechenden Informationen „sammelt, nutzt und teilt“ Samsung laut Datenschutzerklärung,

Übrigens muss man auch bei Samsung zusätzlichen rechtlichen Erklärungen zustimmen, dass ist eigentlich bei allen online-fähigen Geräten so, und auch eben Smart TVs

Ich weiß natürlich auch nicht wann du zuletzt LG WebOS genutzt hast. Es war wirklich lange Zeit träge und lahm und hatte immer wieder problemchen, sodass es fast unbrauchbar war. Erst im November kam ein Update, welches die Software endlich brauchbar gemacht hat. Und diesen Monat kam ein Update, wodruch es nun nicht nur akzeptabel ist, sondern wo arbeiten mit WebOS sogar ganz angenehm von der Geschwindigkeit wurde

Kommentar

Itune

Also...ich hatte sowohl den LG55LB674V als auch den LG55LB679V und habe leider beide zurück gehen lassen. Bei LG läuft so einiges schief, was die Sendersortierung angeht und auch die Politik mit deren AGBs und Datenschutzbestimmungen, die man abnicken muss, um die Smart TV Funktionen des Fernsehers überhaupt nutzen zu können. Das Gerät ist zwar Hardware technisch sehr wertig verbaut, hat ein schönes 3D (passiv gefällt mir persönlich auch besser!) und ein relativ klares Bild. Jedoch sind die Ecken schwächer ausgeleuchtet, was man bei hellen Hintergründen sehr stark wahrnimmt. Auch ein Banding ist immer wieder deutlich zu sehen gewesen. Damit kann man noch leben, aber während der Nutzung kam es innerhalb von 14 Tagen 5-6 mal dazu, dass die Sender, die ich mit viel Mühe nach meinen Wünschen sortiert hatte, wie von Geisterhand durcheinandergeschmissen und damit komplett die Sendersortierung verhauen wurde. Sowohl beim ersten als auch beim zweiten Gerät, war das Phänomen so aufgetreten. Das geht gar nicht! Auch das einspielen der aktuellsten Firmware und Softwareupdates konnte den Fehler nicht beheben. Das spricht meiner Meinung nach nicht grad für WebOS auf TVs. Werde mir nach der Erfahrung für's erste kein LG Gerät mehr zulegen. Auch wenn ich damit auf das passive 3D verzichten und auf Shutter-Technologie umsteigen muss. Samsung ist zwar auch nicht das Wahre, aber wesentlich zuverlässiger was die Software betrifft und Preis/Leistung stimmt hier in diesem Fall ebenfalls.



Hab die beiden TVs die letzten 3 Wochen bei mir gehabt. War also die akuellste Software die ich im Januar 2015 heruntergeladen habe. Wie gesagt, hätte den TV auch lieber behalten, aber scheint leider ein Serienfehler zu sein mit dem durchmischen der Sender. Und exportieren der Senderliste geht leider nicht werksseitig um diese am PC zu bearbeiten und wieder einzuspielen. Ist schon sehr schade, da man es seitens LG nicht einfach aktivieren konnte. Naja wollte nur auf meine Erfahrung mit LGs WebOS hinweisen. Steckt leider immer noch in den Kinderschuhen und hat mir nur Probleme bereitet, ob nun Software-seitig oder aufgrund der Hardware, i don't know. Denke aber man sollte das wissen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text