Saturn: PHILIPS 55POS9002/12 55 Zoll 4k nur 1799 Euro bis Montag 9 Uhr
301°Abgelaufen

Saturn: PHILIPS 55POS9002/12 55 Zoll 4k nur 1799 Euro bis Montag 9 Uhr

1.799€1.949€-8%Saturn Angebote
48
eingestellt am 13. Jan
Aktuell im Saturn Angebot:

PHILIPS 55POS9002/12 55 Zoll 4k nur 1799 Euro

Nächst günstigster Preis: MM 1949 Euro

saturn.de/de/…-13 20:10:00~180114_SuSu~TV_Audio~2279445~Jetzt kaufen%7C%7C%7Csusu%7C&sc_llid=57632&sc_lid=69220773&sc_uid=4xRTLYyUOk
Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
felix280814. Jan

Dann steck nen USB Stick rein und versuche nen Uhd Film zu gucken... Da …Dann steck nen USB Stick rein und versuche nen Uhd Film zu gucken... Da geht der Philips in die Knie...Wer ambilight nicht braucht nimmt besser keine Philips


Dieses Geblubber immer. Hauptsache kontra und schön verallgemeinern, aber vermutlich die Geräte nie im direkten Vergleich gesehen/getestet.. 🙄

Hab mir die oben genannten Geräte alle angeschaut und verglichen. Und mich für den Philips entschieden. Hatte vorher nie nen Philips sondern LG, Panasonic etc. Aber das Ding hat schlicht und ergreifend die beste Bewegtbild-Verarbeitung der OLEDs. Und Android-TV hin oder her.. Du wirst es nicht glauben, aber es gibt auch noch Leute wie mich, die keinen Stick in den Fernseher stecken.. Sondern im Heimkino am Beamer und TV zig andere Zuspieler hängen haben die oftmals besser funktionieren als viele der internen SmartTV-Funktionen weil sie eben keine Grenzen wie Formate (ISOs usw.) etc. setzen.. Und deshalb hab ich mir diesen TV im Oktober für ca. 1400 Öcken geholt und bin mehr als zufrieden damit..
48 Kommentare
16148187-WHLWB.jpg
Guter Preis...hab ihn gestern bei MM geholt für 1999€ mit 500€ Gutscheinen. Auf jedenfall bester Preis wenn man keine Gutscheine braucht oder haben möchte.
amazon.de/Phi…SQV
Soviel zu "Nächst günstigster Preis: MM 1949 Euro" Cold.
Warum bringt Philips eigentlich kein 65 Zoll OLED
65 Zoll Oled wird dieses Jahr kommen!
Skywalk8713. Jan

Warum bringt Philips eigentlich kein 65 Zoll OLED


Vielleicht liefert LG denen nur die kleinen Displays .
Lt. Amazon schlechte Software, daher cold
Stimmt es, dass bei dem Modell immer noch keine offizielle Installation der Amazon Video App verfügbar verfügbar?
Skywalk8713. Jan

Warum bringt Philips eigentlich kein 65 Zoll OLED


Kommt nächsten Monat.
2018 bringt Philips 6 neue OLED Modelle
JimPanse4913. Jan

Kommt nächsten Monat. 2018 bringt Philips 6 neue OLED Modelle


SECHS? Wer kauft noch Philips? Bis auf Ambilight was auch schon 15 Jahre o.ä. alt ist taugt bei den doch nie was?

Ich frag mich wer das noch kauft...
Doomguy13. Jan

SECHS? Wer kauft noch Philips? Bis auf Ambilight was auch schon 15 Jahre …SECHS? Wer kauft noch Philips? Bis auf Ambilight was auch schon 15 Jahre o.ä. alt ist taugt bei den doch nie was?Ich frag mich wer das noch kauft...


Wer kauft überhaupt noch etwas anderes als LG? Die haben doch die besten Fernseher seit 2016, oder?
Gab's schon mehrfach günstiger und die OLEDs von LG Dauer günstiger.
Finde das nicht warm
Doomguy13. Jan

SECHS? Wer kauft noch Philips? Bis auf Ambilight was auch schon 15 Jahre …SECHS? Wer kauft noch Philips? Bis auf Ambilight was auch schon 15 Jahre o.ä. alt ist taugt bei den doch nie was?Ich frag mich wer das noch kauft...


Die Bewegtbilddarstellung soll bei Philips auch am besten sein
Cowoni714. Jan

Die Bewegtbilddarstellung soll bei Philips auch am besten sein


Niemals besser als bei Sony a1
Philips 55POS9002 OLED TV siegt im Blind-Test gegen Konkurrenz-Modelle:

Angetreten war der Philips 55POS9002 gegen den Sony A1, LG C7 und Panasonic EZW954. Alle Modelle haben eine Diagonale von 55 Zoll und wurden im Vorfeld des Vergleichstests professionell kalibriert....

audiovision.de/201…le/
Bearbeitet von: "etchi" 14. Jan
etchi14. Jan

Philips 55POS9002 OLED TV siegt im Blind-Test gegen …Philips 55POS9002 OLED TV siegt im Blind-Test gegen Konkurrenz-Modelle:Angetreten war der Philips 55POS9002 gegen den Sony A1, LG C7 und Panasonic EZW954. Alle Modelle haben eine Diagonale von 55 Zoll und wurden im Vorfeld des Vergleichstests professionell kalibriert....http://audiovision.de/2017/11/20/philips-55pos9002-oled-tv-siegt-im-blind-test-gegen-konkurrenz-modelle/


Dann steck nen USB Stick rein und versuche nen Uhd Film zu gucken... Da geht der Philips in die Knie...

Wer ambilight nicht braucht nimmt besser keine Philips
felix280814. Jan

Dann steck nen USB Stick rein und versuche nen Uhd Film zu gucken... Da …Dann steck nen USB Stick rein und versuche nen Uhd Film zu gucken... Da geht der Philips in die Knie...Wer ambilight nicht braucht nimmt besser keine Philips


Dieses Geblubber immer. Hauptsache kontra und schön verallgemeinern, aber vermutlich die Geräte nie im direkten Vergleich gesehen/getestet.. 🙄

Hab mir die oben genannten Geräte alle angeschaut und verglichen. Und mich für den Philips entschieden. Hatte vorher nie nen Philips sondern LG, Panasonic etc. Aber das Ding hat schlicht und ergreifend die beste Bewegtbild-Verarbeitung der OLEDs. Und Android-TV hin oder her.. Du wirst es nicht glauben, aber es gibt auch noch Leute wie mich, die keinen Stick in den Fernseher stecken.. Sondern im Heimkino am Beamer und TV zig andere Zuspieler hängen haben die oftmals besser funktionieren als viele der internen SmartTV-Funktionen weil sie eben keine Grenzen wie Formate (ISOs usw.) etc. setzen.. Und deshalb hab ich mir diesen TV im Oktober für ca. 1400 Öcken geholt und bin mehr als zufrieden damit..
CReeDeR14. Jan

Dieses Geblubber immer. Hauptsache kontra und schön verallgemeinern, aber …Dieses Geblubber immer. Hauptsache kontra und schön verallgemeinern, aber vermutlich die Geräte nie im direkten Vergleich gesehen/getestet.. 🙄Hab mir die oben genannten Geräte alle angeschaut und verglichen. Und mich für den Philips entschieden. Hatte vorher nie nen Philips sondern LG, Panasonic etc. Aber das Ding hat schlicht und ergreifend die beste Bewegtbild-Verarbeitung der OLEDs. Und Android-TV hin oder her.. Du wirst es nicht glauben, aber es gibt auch noch Leute wie mich, die keinen Stick in den Fernseher stecken.. Sondern im Heimkino am Beamer und TV zig andere Zuspieler hängen haben die oftmals besser funktionieren als viele der internen SmartTV-Funktionen weil sie eben keine Grenzen wie Formate (ISOs usw.) etc. setzen.. Und deshalb hab ich mir diesen TV im Oktober für ca. 1400 Öcken geholt und bin mehr als zufrieden damit..


Eben doch. Film via USB und man hat verloren beim Philips.
Aber schön das es Leute wie dich gibt die in der Steinzeit wohnen, keinen usb benötigen und deshalb behaupten andere haben keine ahnung.
Bearbeitet von: "Felibert" 14. Jan
felix280814. Jan

Eben doch. Film via USB und man hat verloren beim Philips.Aber schön das …Eben doch. Film via USB und man hat verloren beim Philips.Aber schön das es Leute wie dich gibt die in der Steinzeit wohnen, keinen usb benötigen und deshalb behaupten andere haben keine ahnung.


Tut mir leid, das sagen zu müssen, aber für mich ist eher der usb stick Steinzeit in einer Welt von Streaming Diensten oder Services ala Plex. Das letzte Mal das ich einen USB Stick angesteckt habe war vor 3 Jahren.

Aber jedem das seine, kann zum Philips und seinen Künsten nichts sagen. Liebäugle aber auch mit dem Kauf und habe bisher bei den Tests nur gutes gehört.

Und Ambilight + Hue macht in meinen Augen so viel aus, dass ich gerne auf schlechte Werte in Sachen USB reading verzichten würde.
felix280814. Jan

Eben doch. Film via USB und man hat verloren beim Philips.Aber schön das …Eben doch. Film via USB und man hat verloren beim Philips.Aber schön das es Leute wie dich gibt die in der Steinzeit wohnen, keinen usb benötigen und deshalb behaupten andere haben keine ahnung.


Film per USB Stick? Was laberst du denn? Leute nee -.- creeder hat vollkommen recht!
felix280814. Jan

Eben doch. Film via USB und man hat verloren beim Philips.Aber schön das …Eben doch. Film via USB und man hat verloren beim Philips.Aber schön das es Leute wie dich gibt die in der Steinzeit wohnen, keinen usb benötigen und deshalb behaupten andere haben keine ahnung.


Film via USB?
Äh...wofür gibt es die ganzen Streamingdienste und BD-Player?
Wo bekommt man denn noch Filme zum "Downloadkauf" angeboten?
Doomguy13. Jan

SECHS? Wer kauft noch Philips? Bis auf Ambilight was auch schon 15 Jahre …SECHS? Wer kauft noch Philips? Bis auf Ambilight was auch schon 15 Jahre o.ä. alt ist taugt bei den doch nie was?Ich frag mich wer das noch kauft...


Das frag ich mich bei Samsung...
felix280814. Jan

Dann steck nen USB Stick rein und versuche nen Uhd Film zu gucken... Da …Dann steck nen USB Stick rein und versuche nen Uhd Film zu gucken... Da geht der Philips in die Knie...Wer ambilight nicht braucht nimmt besser keine Philips


So ein Quark
felix280814. Jan

Dann steck nen USB Stick rein und versuche nen Uhd Film zu gucken... Da …Dann steck nen USB Stick rein und versuche nen Uhd Film zu gucken... Da geht der Philips in die Knie...Wer ambilight nicht braucht nimmt besser keine Philips


Jetzt haben sie dir dafür aber ordentlich gegeben! aber mein Mitleid hast du.
felix280814. Jan

Eben doch. Film via USB und man hat verloren beim Philips.Aber schön das …Eben doch. Film via USB und man hat verloren beim Philips.Aber schön das es Leute wie dich gibt die in der Steinzeit wohnen, keinen usb benötigen und deshalb behaupten andere haben keine ahnung.


Komisch, dass ich ca. drei mal pro Woche 4K Material über USB schaue 😁 Troll woanders.
JimPanse4914. Jan

Komisch, dass ich ca. drei mal pro Woche 4K Material über USB schaue 😁 …Komisch, dass ich ca. drei mal pro Woche 4K Material über USB schaue 😁 Troll woanders.


Getrollt wird der, der sich den TV zulegt

hifi-forum.de/ind…=11
Doedel314. Jan

Film via USB?Äh...wofür gibt es die ganzen Streamingdienste und B …Film via USB?Äh...wofür gibt es die ganzen Streamingdienste und BD-Player?Wo bekommt man denn noch Filme zum "Downloadkauf" angeboten?



Cool für dich. Du hast übrigens VHS Kassetten vergessen.
Schonma gehört das Leute auch selbst Filme aufnehmen und schneiden?
Ein 4k gopro Video soll ich also erstma auf ne blu-ray brennen?

Unfassbar, Hauptsache nen Müll dazu geschrieben.

Und vor allem: wenn du keinen USB brauchst, is ja schön für dich. Von dir nun auf alle anderen zu schließen zeugt von schlechter Qualität und Naivität
CReeDeR14. Jan

Dieses Geblubber immer. Hauptsache kontra und schön verallgemeinern, aber …Dieses Geblubber immer. Hauptsache kontra und schön verallgemeinern, aber vermutlich die Geräte nie im direkten Vergleich gesehen/getestet.. 🙄Hab mir die oben genannten Geräte alle angeschaut und verglichen. Und mich für den Philips entschieden. Hatte vorher nie nen Philips sondern LG, Panasonic etc. Aber das Ding hat schlicht und ergreifend die beste Bewegtbild-Verarbeitung der OLEDs. Und Android-TV hin oder her.. Du wirst es nicht glauben, aber es gibt auch noch Leute wie mich, die keinen Stick in den Fernseher stecken.. Sondern im Heimkino am Beamer und TV zig andere Zuspieler hängen haben die oftmals besser funktionieren als viele der internen SmartTV-Funktionen weil sie eben keine Grenzen wie Formate (ISOs usw.) etc. setzen.. Und deshalb hab ich mir diesen TV im Oktober für ca. 1400 Öcken geholt und bin mehr als zufrieden damit..


1400€ bei dem Preis würde ich mit geschlossen Augen Zuschlagen...
felix280814. Jan

Cool für dich. Du hast übrigens VHS Kassetten vergessen. Schonma gehört da …Cool für dich. Du hast übrigens VHS Kassetten vergessen. Schonma gehört das Leute auch selbst Filme aufnehmen und schneiden? Ein 4k gopro Video soll ich also erstma auf ne blu-ray brennen? Unfassbar, Hauptsache nen Müll dazu geschrieben. Und vor allem: wenn du keinen USB brauchst, is ja schön für dich. Von dir nun auf alle anderen zu schließen zeugt von schlechter Qualität und Naivität


Hm...daran hatte ich gar nicht gedacht, da ich dafür meinen PC verwende und das Bild dann auch auf den Fernseher schmeißen kann.

Da Dir mein Comment aber anscheinend sehr nahe gegangen ist, schreib ich dazu jetzt erstmal nichts mehr dazu.

"Unfassbar..." kein Grund sich gleich verletzt zu fühlen!
Ich habe zwischenzeitlich den vierten Philips-TV mit Ambilight, aktuell 2 mit Android in Nutzung (49‘‘ und 32‘‘), beide jeweils mit 2 HUE Go gekoppelt. Ich würde nie wieder etwas anderes kaufen. Keines der angeblichen Probleme kann ich bestätigen. USB? Keine Probleme. Abstürze? Keine Probleme. Netflix? Keine Probleme. YouTube (auch über die integrierte Chromecast-Funktion vom iPad)? Keine Probleme... Xbox, Fire-TV, DLNA, Streaming über eigene NAS - KEIN einziges Problem...
Schließe mich an. Ich habe den Philips jetzt im Einsatz. Bewegtbild egal 4K Film oder Xbox One - Bombig und flüssiger als bei anderen OLEDS. USB Stick am Tv? Echt nicht... bei mir arbeiten eine XBOX ONE S für Discs, Kodi per Raspberry Pi3 für eigene Quellen / Streams, und eine Amazon Fire TV Box für Amazon Prime, Netflix, Andorid Games etc.
Lieber da die paar Euro mehr rein investiert als ca. 500€ in ein anderes Modell wie z.B. Panasonic, LG oder Sony zu investieren ;-)
etchi14. Jan

flüssiger als bei anderen OLEDS.


Aha. Das hast du wohl im Testlabor nachgewiesen. Schön, schön
Der Philips ist doch nur für Leute die Ambilight haben wollen interessant. Der Lg ist meist günstiger, heller und hat das bessere OS. Ansonsten wer mehr Geld hat kauft den Sony mit der besten Bewegtdarstellung aller TVs.

Ansonsten haben Sony und Philips beide Android TV was grundlegend super ist, wenn nicht so billige lahme Socs verbaut wären. Daher kommen auch immer die negativen Kommentare. Das es besser geht zeigt ja NVIDIA.

Am Ende hat jeder der 3 seine Vor und Nachteile. Den besten Oled in 2017 gibt es nicht. Für mich war Dolby Vision entscheidend daher habe ich den LG gewählt, da der Sony mit 65 fast 2k mehr kosten sollte. Was bei LG halt nervt ist das TrueMotion was man nicht nutzen kann, da es zu viele Artefakte macht.
Bearbeitet von: "Richard85" 14. Jan
felix280814. Jan

Cool für dich. Du hast übrigens VHS Kassetten vergessen. Schonma gehört da …Cool für dich. Du hast übrigens VHS Kassetten vergessen. Schonma gehört das Leute auch selbst Filme aufnehmen und schneiden? Ein 4k gopro Video soll ich also erstma auf ne blu-ray brennen? Unfassbar, Hauptsache nen Müll dazu geschrieben. Und vor allem: wenn du keinen USB brauchst, is ja schön für dich. Von dir nun auf alle anderen zu schließen zeugt von schlechter Qualität und Naivität


'Hauptsache Müll geschrieben' trifft ja am besten für dich zu.. wie kann man nur so unfassbar rumtrollen..? Stell dir vor, es gibt Menschen die auch nen anständigen Media Center im Wohnzimmer besitzen. Da wird ne interne smartTV Lösung eh nicht ran kommen. Außer du packst dir beispielsweise kodi auf nen AndroidTV. Mir ist klar dass es Leute wie dich gibt, denen die smartTV Funktionen ausreichen. Gibt aber auch welche wie mich, denen das eben nicht ausreicht, weil ich soviele verschiedene Formate nutze, die KEIN smartTV unterstützt. Ich finde es eher Steinzeit überhaupt nen Stick in den TV zu stecken. Darfst du aber gerne weiterhin machen um deine Urlaubsvideos darauf zu genießen.. und ohne dich jetzt näher zu kennen behaupt ich jetzt mal ganz frech, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass ich technisch erheblich weniger in der Steinzeit lebe, als du... Bei dem was ich hier an Ausstattung stehen hab.. Also bitte troll woanders!
CReeDeR14. Jan

'Hauptsache Müll geschrieben' trifft ja am besten für dich zu.. wie …'Hauptsache Müll geschrieben' trifft ja am besten für dich zu.. wie kann man nur so unfassbar rumtrollen..? Stell dir vor, es gibt Menschen die auch nen anständigen Media Center im Wohnzimmer besitzen. Da wird ne interne smartTV Lösung eh nicht ran kommen. Außer du packst dir beispielsweise kodi auf nen AndroidTV. Mir ist klar dass es Leute wie dich gibt, denen die smartTV Funktionen ausreichen. Gibt aber auch welche wie mich, denen das eben nicht ausreicht, weil ich soviele verschiedene Formate nutze, die KEIN smartTV unterstützt. Ich finde es eher Steinzeit überhaupt nen Stick in den TV zu stecken. Darfst du aber gerne weiterhin machen um deine Urlaubsvideos darauf zu genießen.. und ohne dich jetzt näher zu kennen behaupt ich jetzt mal ganz frech, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass ich technisch erheblich weniger in der Steinzeit lebe, als du... Bei dem was ich hier an Ausstattung stehen hab.. Also bitte troll woanders!


Und Ich wiederhole mich nochmal damit selbst du das verstehst:
Wer sein media center extern hat kann hier gerne zuschlagen. Wer es nicht hat und den TV dafür nutzen soll nimmt besser ein anderes Gerät.

Hast du es jetzt verstanden? Ansonsten ruf bei Mutti an ob die dir das erklärt
felix280814. Jan

Und Ich wiederhole mich nochmal damit selbst du das verstehst:Wer sein …Und Ich wiederhole mich nochmal damit selbst du das verstehst:Wer sein media center extern hat kann hier gerne zuschlagen. Wer es nicht hat und den TV dafür nutzen soll nimmt besser ein anderes Gerät. Hast du es jetzt verstanden? Ansonsten ruf bei Mutti an ob die dir das erklärt


Ach, machst du das wohl auch immer gern, dass du Mutti um Rat fragst? Also ich leg ziemlich viel Wert auf die Meinung von meiner.. Ist ne sehr clevere Frau

Du weißt auch selbst nicht wirklich was du vorher geschrieben hast, oder? Deine ursprüngliche Aussage war 'wer kein Ambilight braucht, soll keinen Philips kaufen'.. Dann hat sich der Kundenkreis ja jetzt schon erweitert.. Jetzt dürfen nämlich auch die einen kaufen, die nen Media Center als Zuspieler verwenden.. Da wird sich Philips sicher freuen.. Naja egal, wie gesagt, troll wo anders..
CReeDeR14. Jan

Ach, machst du das wohl auch immer gern, dass du Mutti um Rat fragst? Also …Ach, machst du das wohl auch immer gern, dass du Mutti um Rat fragst? Also ich leg ziemlich viel Wert auf die Meinung von meiner.. Ist ne sehr clevere Frau Du weißt auch selbst nicht wirklich was du vorher geschrieben hast, oder? Deine ursprüngliche Aussage war 'wer kein Ambilight braucht, soll keinen Philips kaufen'.. Dann hat sich der Kundenkreis ja jetzt schon erweitert.. Jetzt dürfen nämlich auch die einen kaufen, die nen Media Center als Zuspieler verwenden.. Da wird sich Philips sicher freuen.. Naja egal, wie gesagt, troll wo anders..


Was kann Philips besser als LG: ambilight
Was kann LG besser als Philips: alles andere

Hilft dir das?
Ein für Spieler wichtiges Feature wurde beim Phillips vergessen: Die geniale Zwischenbildberechnung.
Mit diesem Phillips schafft man es, 30 FPS Spiele durch Zwichenbildberechnung mit 60 FPS laufen zu lassen.
Ist im Grunde nichts neues, aber nur der Phillips schafft diese Berechnung mit einem unschlagbar
niedrigem Input-Lag.

Spiele wie zB Witcher 3 oder orizon Zero Dawn, welche eine konstatnte Framerate von 30 FPS aufweisen,
lasssen sich somit mit 60 FPS spielen.
Hier seht ihr was ich meine:


Ein für mich absolutes Plus bei diesem TV.

Bislang tendiere ich deshalb zum Kauf des kommenden 65" Gerätes.
Und Ambilight sollte man nicht unterschätzen.
felix280814. Jan

Was kann Philips besser als LG: ambilight Was kann LG besser als Philips: …Was kann Philips besser als LG: ambilight Was kann LG besser als Philips: alles andere Hilft dir das?


Um dir mit deinen eigenen Worten zu antworten: 'Aha. Das hast du wohl im Testlabor nachgewiesen. Schön, schön'..

Ist mir zu blöd jemand zu belehren, der offensichtlich keine Ahnung hat und nur trollen möchte... Was dich betrifft, bin ich hier raus.. geh und kommentier irgendwas, wovon du was verstehst..
Percilator14. Jan

Ein für Spieler wichtiges Feature wurde beim Phillips vergessen: Die …Ein für Spieler wichtiges Feature wurde beim Phillips vergessen: Die geniale Zwischenbildberechnung.Mit diesem Phillips schafft man es, 30 FPS Spiele durch Zwichenbildberechnung mit 60 FPS laufen zu lassen.Ist im Grunde nichts neues, aber nur der Phillips schafft diese Berechnung mit einem unschlagbarniedrigem Input-Lag.Spiele wie zB Witcher 3 oder orizon Zero Dawn, welche eine konstatnte Framerate von 30 FPS aufweisen,lasssen sich somit mit 60 FPS spielen.Hier seht ihr was ich meine: [Video] Ein für mich absolutes Plus bei diesem TV.Bislang tendiere ich deshalb zum Kauf des kommenden 65" Gerätes.Und Ambilight sollte man nicht unterschätzen.


Bin auch leidenschaftlicher Zocker.. Retro wie auch alles aktuelle.. Und das war auch einer der Gründe warum ich mich für den Philips entschieden hab. Sind zwar nur Fake-60fps, funktioniert aber durch den geringen Input-Lag erstaunlich gut.. War echt überrascht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text