1053°
ABGELAUFEN
[SATURN] PHILIPS 55PUS6101/12, 139 CM (55 ZOLL), UHD 4K, SMART TV, LED TV, DVB-T2 (H.265), DVB-S2

[SATURN] PHILIPS 55PUS6101/12, 139 CM (55 ZOLL), UHD 4K, SMART TV, LED TV, DVB-T2 (H.265), DVB-S2

TV & HiFiSaturn Angebote

[SATURN] PHILIPS 55PUS6101/12, 139 CM (55 ZOLL), UHD 4K, SMART TV, LED TV, DVB-T2 (H.265), DVB-S2

Preis:Preis:Preis:555€
Zum DealZum DealZum Deal
Saturn bietet Heute den UHD TV von Philips 55PUS6101/12 für 555€ inklusive Versand an.





Pvgl: Gerade bei Notebooksbilliger für 620€ Normalpreis so um die 650€





LED TV



Bildschirmdiagonale (cm): 139 cm



Bildschirmdiagonale (Zoll): 55 Zoll



Bildschirmform: Flat



Energieeffizienzklasse: A+



Bildqualität: UHD 4K



SMART TV: ja



Prozessor: Dual-Core Prozessor



Artikelnummer: 2157039



Bildschirmauflösung: 3.840 x 2.160 Pixel



Bildverbesserungssystem: Pixel Plus Ultra HD, Micro Dimming



Bildverhältnis: 16:9



LED Hintergrundbeleuchtung: ja



Helligkeit: 350 cd/m²



DVB-T2 (H.264): ja



Empfangsarten: DVB-T2 (H.265), DVB-C, DVB-S, DVB-S2



Integrierter Satelliten Receiver: ja



Videotext-Seitenspeicher: 1000



Elektronische Programmzeitschrift (EPG): ja



Automatische Senderprogrammierung: ja



Kindersicherung: ja



Eco Mode: Ausschalt-Timer, Bildabschaltung (bei Radiobetrieb)



CI+ zertifiziert: ja



App-steuerbar: ja



Musikleistung: 16 Watt



Klangeffekte: Incredible Surround, Automatische Lautstärkeeinstellung, Smart Sound



Anschlüsse: 4x HDMI, 3x USB, 1x CI+, 1x Composite Eingang, 1x Audioeingang, 1x SCART, 1x LAN, 1x Kopfhöreranschluss, 1x optischer Audioausgang, 1x Antenne IN, 1x Satellit IN



Anzahl HDMI Anschlüsse: 4



Vorhandene Steckplätze: CI+



Internetfähig: ja



Internetfunktionen: MultiRoom-Client, SimplyShare, Online-Videoshops, Browser für öffentliches Internet, Social TV, TV on Demand, YouTube, Online-Aktualisierung der Firmware



WLAN: ja

Beste Kommentare

Knostervor 25 m

Philips hat keine Ahnung von TVs

Du scheinbar schon? Dann kaufe ich ab jetzt nur noch Knoster TVs..

KEIN Ambilight! Das einzige Verkaufsargument bei Philips. Also Finger weg.
Und 60hz Panel.
Bearbeitet von: "gangs_08" 7. Dez 2016

Habe mir das Gerät am CyberMonday bei Media Markt geholt. Ich bin sehr zufrieden damit!

- SD Materialien sind in den Standard-Einstellungen schlecht, kann jedoch nach ein paar Feinjustierungen extrem aufgewertet werden. Unterschied zu HD meiner Meinung nach kaum mehr zu sehen.

- Die Toneinstellungen sind extrem komisch, ich habe noch nicht die perfekte Einstellung gefunden (die automatische Lautstärkenregelung funktioniert überhaupt nicht). Habe jedoch eine Anlage daheimstehen, nur noch nicht angeschlossen.

- Zocken (in meinem Fall PS4) funktioniert perfekt, keine Lags erkennbar und das Bild ist gestochen scharf (mit ner PS4 Slim, keine Pro)

- Habe derzeit noch Probleme, dass meine Festplatte für die Aufnahmefunktionen nicht erkannt wird, sollte jedoch an mir und nicht am TV liegen

- Die App ist auch nicht wirklich der Hit...

Für das Geld kann ich ihn jedoch auf jeden Fall empfehlen.. Die Punkte die stören sind für mich nicht relevant, für mich waren 4K, 55 Zoll und günstig die Kriterien
Bearbeitet von: "Vishanoo" 7. Dez 2016

gangs_08vor 4 h, 12 m

KEIN Ambilight! Das einzige Verkaufsargument bei Philips. Also Finger weg.Und 60hz Panel.

Was erwartest du bei 555,- und nem 55 Zoll.

73 Kommentare

KEIN Ambilight! Das einzige Verkaufsargument bei Philips. Also Finger weg.
Und 60hz Panel.
Bearbeitet von: "gangs_08" 7. Dez 2016

gangs_08vor 4 h, 12 m

KEIN Ambilight! Das einzige Verkaufsargument bei Philips. Also Finger weg.Und 60hz Panel.

Was erwartest du bei 555,- und nem 55 Zoll.

100Hz? Da musste man aber 44€ mehr zahlen: mydealz.de/dea…002

Hallo, kann mir jemand sagen ob er gut zum zocken (ps4) geeignet ist ? input lag? kenne mich da nicht so gut aus.
Oder ist der Philips von gestern auf ebay besser? Danke euch schonmal !

jens10777vor 59 m

Was erwartest du bei 555,- und nem 55 Zoll.



Der Preis ist nicht schlecht für das, was geboten wird.
Dennoch hat er mMn Recht --> Ambilight ist das schlagende einzige(?) Argument für einen Philips TV.
Ich würde mir keinen Philips ohhne Ambilight holen, da gibt es bessere Alternativen.
Bearbeitet von: "Symbolic90" 7. Dez 2016

also ich habe das Teil im schlafzimmer und kann nur gutes berichten. hatte auch erst bedenken, da ich dachte die Software sei buggy bei Philips Geräten. Ambilight finde ich persönlich zum Beispiel nicht so toll für meinen Aufstellort und es gibt ja auch noch andere Nachteile... Zur Software kann ich nur sagen, dass es mittlerweile 2 Updates gab und soweit wirklich alles gut läuft und im Vergleich zu meinem Sony ist das Menü nicht langsamer aber anders aufgebaut. Das Bild in 4k ist wirklich gut. 60Hz reichen mir aus. Was nicht so schön ist, wenn SD material hochskaliert wird. Da gibt es schon artefakte. Aber HD und 4K Material sieht sehr gut aus und da macht das Teil einen Guten Job. ARC und CEC funktionieren auch einwandfrei. Input Lag kann ich nichts sagen, da ich ihn nicht zum zocken nutze. Es gibt eine Netflix Taste auf der Fernbedieung. Und mit der APP ist auch 4k möglich. Weitere Apps lassen sich instalieren, nutze ich aber nicht.

Philips hat keine Ahnung von TVs

Knostervor 25 m

Philips hat keine Ahnung von TVs

Du scheinbar schon? Dann kaufe ich ab jetzt nur noch Knoster TVs..

Videotext-Seitenspeicher: 1000


O M G !


Ok Leute alles vorbei! Das hat mich überzeugt! ihr mit eurem scheiss 100hz!
Videotext-Seitenspeicher ist der neue Shit!

gangs_08vor 7 h, 13 m

KEIN Ambilight! Das einzige Verkaufsargument bei Philips. Also Finger weg.Und 60hz Panel.


Wir haben einen Philips TV als Hauptgerät im Wohnzimmer, haben wir letztes Jahr für etwas mehr Geld(im Vergleich zu den Mitbewerbern) als Full HD Gerät gekauft, mit Ambilight und passivem 3D.
Bis auf minimales Clouding und der trägen Bedienung nach dem Einschalten sind wir mit dem TV absolut zufrieden, ein sagenhaftes Bild bereits in den Standard-Einstellungen, 3D-Effekt ist wirklich super und Ambilight macht schon was her
Philips hat für uns also mehr zu bieten als nur Disco-Licht!

Bearbeitet von: "Infineon666" 7. Dez 2016

Habe mir das Gerät am CyberMonday bei Media Markt geholt. Ich bin sehr zufrieden damit!

- SD Materialien sind in den Standard-Einstellungen schlecht, kann jedoch nach ein paar Feinjustierungen extrem aufgewertet werden. Unterschied zu HD meiner Meinung nach kaum mehr zu sehen.

- Die Toneinstellungen sind extrem komisch, ich habe noch nicht die perfekte Einstellung gefunden (die automatische Lautstärkenregelung funktioniert überhaupt nicht). Habe jedoch eine Anlage daheimstehen, nur noch nicht angeschlossen.

- Zocken (in meinem Fall PS4) funktioniert perfekt, keine Lags erkennbar und das Bild ist gestochen scharf (mit ner PS4 Slim, keine Pro)

- Habe derzeit noch Probleme, dass meine Festplatte für die Aufnahmefunktionen nicht erkannt wird, sollte jedoch an mir und nicht am TV liegen

- Die App ist auch nicht wirklich der Hit...

Für das Geld kann ich ihn jedoch auf jeden Fall empfehlen.. Die Punkte die stören sind für mich nicht relevant, für mich waren 4K, 55 Zoll und günstig die Kriterien
Bearbeitet von: "Vishanoo" 7. Dez 2016

christianreineltvor 54 m

Du scheinbar schon? Dann kaufe ich ab jetzt nur noch Knoster TVs..


philips tv`s kranken grundsätzlich an unausgereifter Software (von langsam bis nicht funktionieren ist alles dabei) und der Support diesbezüglich ist unter aller kanone

Ein Bild anzeigen und Ton erzeugen (teilweise auch nicht schlecht) kann Philips, wer aber nur am entferntesten mehra ls tv schaun will sollte zu was anderem greifen, praktisch jeder anbieter kanns besser

gangs_08vor 8 h, 11 m

KEIN Ambilight! Das einzige Verkaufsargument bei Philips. Also Finger weg.Und 60hz Panel.



Wieso Finger weg? Weil du Ambilight und ein 120 Hz Panel willst? Dann kauf dir doch 'nen anderen, gibt genug, und maul hier die Leute nicht an.

Wolverine90Xvor 3 h, 11 m

Hallo, kann mir jemand sagen ob er gut zum zocken (ps4) geeignet ist ? input lag? kenne mich da nicht so gut aus. Oder ist der Philips von gestern auf ebay besser? Danke euch schonmal !



Als Monitor zum Zocken kann man den brauchen. In den Einstellungen den "Aktivitätsstil" auf "Computer" oder "Spiel" stellen, dann gehen alle Bildverbesserer raus und der Inputlag wird minimiert.

blafaselvor 47 m

philips tv`s kranken grundsätzlich an unausgereifter Software (von langsam bis nicht funktionieren ist alles dabei) und der Support diesbezüglich ist unter aller kanoneEin Bild anzeigen und Ton erzeugen (teilweise auch nicht schlecht) kann Philips, wer aber nur am entferntesten mehra ls tv schaun will sollte zu was anderem greifen, praktisch jeder anbieter kanns besser



Abgesehen davon, dass dieses günstige Modell kein Android TV ist, kann so gut wie kein Hersteller "mehr". Sony hat wie Philips Android 6 auf den TVs und WebOS von LG sowie Samsungs Tizen haben lange nicht den Umfang von Android.
Die Softwareprobleme sind vorbei. Man kann natürlich aktuellen Bewertungen von Usern trauen oder einem, der "gehört, dass" oder "die können keine TVs" sagen.

Knostervor 2 h, 11 m

Philips hat keine Ahnung von TVs

Also hab den 6401 und kann nur positives berichten - PS4 Pro spitzen Bild und kein Inputlag 60hz machen sich kaum bemerkbar!

Software ist bei mir Eig fix also definitiv nicht langsam. Etwas verwirrend mit den unterschiedlichen Knöpfen aber ansonsten....und direct LED kein Edge!

Klar mein Plasma im SZ und mein Alter hatte Granatenstarke Schwarzwerte.

Clouding hab ich keins nur Mini Leuchtkugel unten 1cm

Tim.Whlenvor 26 m

Abgesehen davon, dass dieses günstige Modell kein Android TV ist, kann so gut wie kein Hersteller "mehr". Sony hat wie Philips Android 6 auf den TVs und WebOS von LG sowie Samsungs Tizen haben lange nicht den Umfang von Android.Die Softwareprobleme sind vorbei. Man kann natürlich aktuellen Bewertungen von Usern trauen oder einem, der "gehört, dass" oder "die können keine TVs" sagen.



nun, ich habe einen philips und lg tv...an den softwareproblemen bei philips hat sich mit keinem update etwas geändert - philips softwareprobleme bestehen auch nicht erst seit android. Bei lg wurde alles was mir negativ aufgefallen ist behoben (instabiles miracast und Performance)

vom umfang kann ich nicht sagen was "mehr" bietet, webos und tizen bieten mir zumindest stabilere miracast und dlna Fähigkeiten...auch bei der aufnahme im standby auf ne platte kommt es beim philips immer mal wieder zu aussetzern...bei den streamingangeboten (apps) sind sie nach meinem eindruck in etwa gleichauf...browser kann ich nicht sagen, nutz ich praktisch nicht und sonstige apps nutze ich nur sehr eingeschränkt (vielleicht mal kicker).
Was kann android tv besser? Wobei ich eben das Problem nicht bei android tv (siehe sony) sondern bei philips sehe...gut eins braucht android tv mehr, ich werde zu nem account gezwungen, bei lg muss ich nicht wenn ich nicht will - achso und einige apps die ich saugen kann taugen immer noch nichts aufm tv, wofür die angeboten werden keine Ahnung. Aber das Argument "kann mehr" für android tv dürfte wohl rein die apps sein, nicht die Grundfunktionen nehme ich an?
Bearbeitet von: "blafasel" 7. Dez 2016



Du hast also jeweils einen Fernseher (aus welchem Jahr?) und begründest damit, dass die jeweiligen Firmen etwas können oder nicht können. Ok. Vergleichst du auch ein Samsung S2 mit einem iPhone 7?

Tim.Whlenvor 28 m

Wieso Finger weg? Weil du Ambilight und ein 120 Hz Panel willst? Dann kauf dir doch 'nen anderen, gibt genug, und maul hier die Leute nicht an.


Warum sollte man sich den holen wenn man für fast denselben Preis deutlich bessere Fernseher bekommt?
Erkundige dich erst mal über Banding DSE sowie Software Probleme bei den Philips PUS Reihen. Narr...

SchmistianCridvor 7 m

Bei Amazon nur 535€ inkl kostenlosen Versand



wo denn? aber zumindestens kostet er da auch nur 555€, wenn auch nicht direkt verfügbar...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text